Die Norwegian Gem

Montag, 01. Februar 2016 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Kreuzfahrtschiffe

Norwegian Gem in Sicily © Corgi5623/cc-by-sa-3.0

Norwegian Gem in Sicily © Corgi5623/cc-by-sa-3.0

Die Norwegian Gem ist ein im Herbst 2007 fertiggestelltes Kreuzfahrtschiff der Panamax-Größe. Am 17. Juni 2006 wurde in der Meyer Werft in Papenburg der erste der 67 Blöcke in die Werfthalle gehoben. Am 12. August 2007 wurde das Schiff ausgedockt. Am 15. September 2007 erfolgte die Überführung über die Ems. Die Norwegian Gem wurde am 1. Oktober 2007 im niederländischen Eemshaven an die Reederei Norwegian Cruise Line abgeliefert.

Für Vortrieb und Elektrizität sorgen fünf MAN-Dieselmotoren, die direkt an Stromgeneratoren gekoppelt sind. Diese wiederum versorgen das Bordnetz und die beiden elektrischen Azipod-Antriebsgondeln. In Kombination mit drei Bugstrahlrudern ist das Schiff dadurch für seine Größe äußerst wendig.

Norwegian Gem on the Hudson River leaving New York City © flickr.com - Bill Benzon/cc-by-sa-2.0 Norwegian Gem in the Port of Venice © Waerfelu/cc-by-3.0 Norwegian Gem in Freeport/Bahamas © Ludger001/cc-by-sa-3.0 Norwegian Gem in Sicily © Corgi5623/cc-by-sa-3.0
<
>
Norwegian Gem on the Hudson River leaving New York City © flickr.com - Bill Benzon/cc-by-sa-2.0
Das Schiff ist mit etwas 93.500 BRZ vermessen. Es erreicht eine Geschwindigkeit von 25 Knoten und gehört zu den größten und schnellsten Kreuzfahrtschiffen der Panamax-Klasse weltweit. Die Norwegian Gem ist das vierte Schiff der Jewel-Klasse. Zuvor gingen die Norwegian Jewel, Norwegian Pearl und Norwegian Jade (ursprünglich Pride of Hawaii) in Betrieb.

Nachdem sie zwischen 2007 und 2010 regelmäßig das Mittelmeer befuhr, bleibt sie seit 2011 ganzjährig in amerikanischen Gewässern. Dabei werden die Bermudas, die Karibik sowie Kanada und Neuengland befahren.

Lesen Sie mehr auf ncl.de – Norwegian Gem und Wikipedia Norwegian Gem. Hier erfahren Sie mehr über Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Jardins du Trocadéro in Paris

Jardins du Trocadéro in Paris

[caption id="attachment_27332" align="aligncenter" width="590"] Panorama from the Eiffel Tower at the sunset © flickr.com - Alexander Kachkaev/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Jardins du Trocadéro sind zwei am Hügel von Chaillot im 16. Pariser Arrondissement symmetrisch angelegte Grünanlagen. Die Gärten liegen am rechten Seineufer, von dem sie nur die Avenue des Nations Unies trennt. Im Norden werden sie durch die beiden viertelkreisförmigen Flügel des Palais de Chaillot begrenzt, zwischen denen eine beliebte Auss...

Nowosibirsk, Sibiriens Chicago

Nowosibirsk, Sibiriens Chicago

[caption id="attachment_151050" align="aligncenter" width="590"] Lenin's House, now hosts the Novosibirsk State Philarmony Hall © Skokian[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Nowosibirsk ist nach Moskau und Sankt Petersburg die drittgrößte Stadt Russlands und die größte Stadt Sibiriens. Die Metropole der Oblast Nowosibirsk in Westsibirien hat knapp 1,5 Mio. Einwohner und verdankt ihre Gründung dem Bau einer Brücke der Transsibirischen Eisenbahn über den Fluss Ob im Jahre 1893. Heute gibt es im Großraum Nowosibirsk sechs Brücken ...

Waddesdon Manor in Buckinghamshire

Waddesdon Manor in Buckinghamshire

[caption id="attachment_192611" align="aligncenter" width="590"] © GavinJA/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Waddesdon Manor ist ein Schloss-Ensemble in Waddesdon, Buckinghamshire, England, das 1874 bis 1889 durch den Architekten Gabriel-Hippolyte Destailleur für Baron Ferdinand von Rothschild erbaut wurde. 1874 erwarb Ferdinand das Gelände zwischen Aylesbury und Bicester. Aufgrund weiterer Anwesen des englischen Zweiges der Rothschilds wird die Gegend um Buckingham in Buckinghamshire und Bicester in Oxfordshire auch R...

Der AMG Black Series 50 Marauder fährt über 190 km/h

Der AMG Black Series 50 Marauder fährt über 190 km/h

[caption id="attachment_153827" align="aligncenter" width="590"] © auto-news.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wenn weißer Meeresschaum durch zwei 1.350-PS-Motoren erzeugt wird, dann könnte ein neues Boot daran schuld sein: der AMG Black Series 50 Marauder. AMG, die Performance-Tochter von Mercedes, rührt mit diesem Speedboat die Werbetrommel für das C 63 AMG Coupé Black Series – die stärkste C-Klasse aller Zeiten. 15 Meter Kraft Den Black Series 50 Marauder legt AMG zusammen mit dem US-amerikanischen Speedboat-Spe...

Fredrikstad in der Provinz Østfold

Fredrikstad in der Provinz Østfold

[caption id="attachment_160704" align="aligncenter" width="590"] Old town © visitnorway.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Fredrikstad ist die größte Stadt in der Provinz (Fylke) Østfold und die sechstgrößte Kommune in Norwegen. Sie wurde am 1. Januar 1994 mit den heutigen Ortsteilen Borge, Kråkerøy, Onsøy und Rolvsøy zusammengeschlossen. Sie hat ein Areal von 290 Quadratkilometern. Sie grenzt im Norden an Råde, im Osten an Sarpsborg und im Süden an Hvaler, den der Küste vorgelagerten Schären. Fredrikstad liegt an der ...

Themenwoche Paris

Themenwoche Paris

[caption id="attachment_151911" align="aligncenter" width="590"] Town Hall © Cédric Bonhomme[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Paris ist die Hauptstadt Frankreichs und der Region Île-de-France. In älteren - zumeist lateinischen - Texten wird Paris auch Lutetia/ Lutezia genannt. Das administrativ zur Stadt Paris gehörende Gebiet hat 2.193.031 Einwohner, in der städtischen Siedlungszone leben 10.197.678 Menschen und in der gesamten Metropolregion 11.836.970 Menschen. Die außerhalb der Ringautobahn liegenden Vororte der Ban...

Return to Top ▲Return to Top ▲
African Union conference center and office complex (AUCC) in Addis Ababa © Danmichaelo/cc-by-sa-3.0
Die Afrikanische Union

Die Afrikanische Union ist eine Internationale Organisation, die 2002 die Nachfolge der Organisation für Afrikanische Einheit (OAU) angetreten hat und...

Port of Ibiza Town © Paul Hermans/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Ibiza – Ibiza-Stadt

Ibiza-Stadt (katalanisch Eivissa) ist die Hauptstadt Ibizas. Der spanische und früher auch amtliche Name der Stadt ist Ibiza. Durch das...

Sant Antoni Bay © JanManu/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Ibiza – Sant Antoni de Portmany

Sant Antoni de Portmany (spanisch San Antonio Abad) ist die größte Stadt an der Westküste Ibizas. Die große Bucht Bahía...

Schließen