Die National Gallery in London

Mittwoch, 22. Mai 2013 - 13:08 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, London, Museen, Ausstellungen

© geograph.org.uk - Robert MacPherson/cc-by-sa-2.0

© geograph.org.uk – Robert MacPherson/cc-by-sa-2.0

Die National Gallery ist ein Kunstmuseum in London. Sie befindet sich am nördlichen Ende des Trafalgar Squares und gilt als eine der umfassendsten und bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt. Die hier ausgestellte staatliche Gemäldesammlung umfasst rund 2300 Werke vom 13. bis zum 19. Jahrhundert. Der Eintritt zur ständigen Gemäldeausstellung ist frei. Das Haus ist mit 4,9 Millionen Besuchern das am vierthäufigsten besuchte Kunstmuseen der Welt, nach dem Musée du Louvre, dem Metropolitan Museum of Art und dem British Museum.

Der wichtigste Zubau in den letzten Jahren ist der Sainsbury Flügel, gebaut 1991 und entworfen von Robert Venturi, einem führenden, postmodernen Architekten. In ihm wird Malerei der Renaissance ausgestellt.

The Barry Rooms © M.chohan The Staircase Hall © M.chohan Sainsbury Wing © Richard George/cc-by-sa-3.0 © Mike Peel - www.mikepeel.net/cc-by-sa-2.5 © geograph.org.uk - Robert MacPherson/cc-by-sa-2.0 National Gallery Facade © Nathan Stazicker/cc-by-sa-3.0 Old National Gallery © Beek100
<
>
National Gallery Facade © Nathan Stazicker/cc-by-sa-3.0
Das Gebäude wurde 1837 von William Wilkins errichtet. Er hatte dabei die Säulen des Portikus des zerstörten Carlton House in die Fassade integriert. Während ursprünglich geplant war, auch die Kunstakademie (Royal Academy of Arts) mit unterzubringen, erwies sich das Gebäude als zu klein, sodass die Royal Academy 1868 in das Burlington House umziehen musste, welches heute noch immer ihr Zuhause ist. Obwohl nun mehr Platz geschaffen wurde, reichte er nicht lange für die schnell wachsende Sammlung, und so wurde zwischen 1872 und 1876 ein Ostflügel hinzu gebaut. Vom klassischen Architekten Edward Middleton Barry errichtet, ist er mit seiner achteckigen Vorhalle wohl der großartigste Teil des viktorianischen Gebäudes. Obwohl in den folgenden Jahren bis heute Stück für Stück Teile an- oder umgebaut wurden, blieb der symmetrische Plan von Edward Barry intakt.

Lesen Sie mehr auf National Gallery und Wikipedia National Gallery (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Port Elizabeth an der Algoa Bay

Port Elizabeth an der Algoa Bay

[caption id="attachment_167738" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Diriye Amey/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Port Elizabeth (kurz: P.E.) ist die fünftgrößte Stadt der Republik Südafrika und mit rund 730.000 Einwohnern in der eigentlichen Stadt und mit etwa 1,3 Millionen Einwohnern in der Agglomeration die größte Stadt der Provinz Ostkap. Die Städte Port Elizabeth, Uitenhage und Despatch bilden seit 2001 den Distrikt Nelson Mandela Bay Municipality. Die Stadt liegt am Indischen Ozean an der Algoa Bay, ...

[ read more ]

Die Amerikanischen Jungferninseln

Die Amerikanischen Jungferninseln

[caption id="attachment_152842" align="aligncenter" width="590"] Saint Thomas Harbor © Calyponte[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Amerikanischen Jungferninseln sind eine Inselgruppe der Kleinen Antillen in der Karibik, östlich von Puerto Rico gelegen. Sie besteht aus den drei Hauptinseln Saint Croix, Saint John und Saint Thomas. Erst 1996 kam Water Island hinzu, daneben gibt es noch zahlreiche kleinere Inseln. Die Landschaft ist größtenteils steinig, hügelig bis gebirgig mit nur wenig ebener Fläche. Der höchste Punkt ist de...

[ read more ]

Themenwoche Wales - Barry

Themenwoche Wales - Barry

[caption id="attachment_153088" align="aligncenter" width="590"] Barry Waterfront © Cane Giapponese[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Barry ist eine Stadt im Landkreis Vale of Glamorgan in Wales unweit von Cardiff. Barry ist Verwaltungssitz des Landkreises. Es liegt am Bristol Channel und ist die südlichste Stadt von Wales. Barry ist ein Seebad mit Strand und einem Freizeitpark, dem Barry Island Pleasure Park. Die Stadt hat 48.000 Einwohner. Der Name der Stadt leitet sich vom heiligen Baruc ab, der im 6. Jh. im Bristol Channe...

[ read more ]

Kimberley, die Welthauptstadt der Diamanten in Südafrika

Kimberley, die Welthauptstadt der Diamanten in Südafrika

[caption id="attachment_160259" align="aligncenter" width="590"] Big Hole sign © Conrad88/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kimberley ist eine südafrikanische Stadt und Hauptstadt der Provinz Nordkap. Sie hat 97.000 Einwohner und ist damit auch die größte Stadt der Provinz. Die Stadt liegt an der Mündung des Vaal in den Oranje an der östlichen Grenze von Nordkap zur Provinz Freistaat. Ostwärts liegt Bloemfontein, die sechstgrößte Stadt des Landes. Weitere größere Städte liegen nicht in der Umgebung. Nach Westen...

[ read more ]

Murcia, im Südosten Spaniens

Murcia, im Südosten Spaniens

[caption id="attachment_150863" align="aligncenter" width="590"] Town Hall © JCRA[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Murcia ist eine Stadt im Südosten Spaniens. Sie ist Hauptstadt der autonomen Region Murcia und wird in Spanien der Levante zugeordnet. Sie ist eine der größten Universitätsstädte Spaniens und mit 442.203 Einwohnern liegt die Stadt an siebter Stelle auf der Liste der Städte in Spanien. Murcia liegt im Tal des Río Segura. Südlich erhebt sich eine kleine Gebirgskette mit der Cresta del Gallo und dem Valle Pe...

[ read more ]

Sun City in Südafrika

Sun City in Südafrika

[caption id="attachment_162285" align="aligncenter" width="590"] Main entrance of The Lost Palace © Chantal Smith[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sun City ist ein Freizeit- und Vergnügungskomplex in der Nordwest-Provinz der Republik Südafrika. Er liegt etwa 150 Kilometer nordwestlich der Ballungszentren Johannesburg und Pretoria, umgeben vom High Veld und in direkter Nachbarschaft des Pilanesberg-Nationalparks. Das Resort ist bekannt für seine Casinos, Shows, luxuriösen Hotelanlagen, künstlich angelegten Wasserfälle, Golfplät...

[ read more ]

Deutsches Spionagemuseum in Berlin

Deutsches Spionagemuseum in Berlin

[caption id="attachment_171424" align="aligncenter" width="590"] Enigma machine © Scontrofrontale/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Deutsche Spionagemuseum (auch: German Spy Museum) ist ein privates Museum im Berliner Ortsteil Mitte, das am 19. September 2015 zunächst als Spy Museum Berlin eröffnet wurde. Es befindet sich im Gebäude Leipziger Platz 9, direkt am U-Bahnhof Potsdamer Platz. Das Museum zeigt in einer interaktiven und multimedialen Ausstellung die Geschichte der Spionage und der Geheimdienste weltweit. ...

[ read more ]

Hotel Habana Riviera auf Kuba

Hotel Habana Riviera auf Kuba

[caption id="attachment_186036" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Leandro Neumann Ciuffo/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Hotel Habana Riviera by Iberostar, ursprünglich unter dem Namen Havana Rivera bekannt, ist ein historisches Resort-Hotel an der Uferpromenade Malecón im Stadtteil Vedado in Havanna auf Kuba. Das Hotel, das von der spanischen Iberostar-Kette geführt wird, wurde 1957 erbaut und bewahrt noch immer seinen ursprünglichen Stil der 1950er Jahre. Es verfügt über einundzwanzig Stockwerke m...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Morlaix with its viaduct in the background © Thesupermat/cc-by-sa-3.0
Morlaix in der Bretagne

Morlaix ist eine französische Gemeinde mit 15.421 Einwohnern im Westen Frankreichs im Département Finistère in der Region Bretagne. Morlaix ist...

Canal boats at Appley Bridge © Strider52/cc-by-sa-3.0
Der Leeds-Liverpool-Kanal in Nordengland

Der Leeds-Liverpool-Kanal ist ein für Hausboote beschiffbarer Kanal in Nordengland, der die Städte Leeds und Liverpool verbindet. Über eine Distanz...

Moscow Kremlin © www.kremlin.ru/cc-by-3.0
Der Moskauer Kreml

Der Moskauer Kreml ist der älteste Teil der russischen Hauptstadt Moskau und deren historischer Mittelpunkt. Es handelt sich dabei um...

Schließen