Die Montego Bay auf Jamaika

Sonntag, 24. Mai 2015 - 20:20 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Montego Bay © flickr.com - Annsabananna

Montego Bay © flickr.com – Annsabananna

Montego Bay ist eine Stadt mit etwa 83.400 Einwohnern im Nordwesten Jamaikas und Verwaltungssitz des Bezirks Saint James. Die Stadt liegt an der gleichnamigen Bucht an der Mündung des Flusses Montego. Nahe der Küste liegt die Inselgruppe der Bogue Islands, auf denen sich Anlagen zur Austernzucht befinden. Weitere Produkte die in Montego Bay produziert werden, sind Zucker und Rum. Neben diesen Waren werden vom Hafen der Stadt aus vor allem Bananen, Kaffee, Ingwer, Edelhölzer und Tierhäute exportiert. Eine Bahnlinie endet hier und in der Nähe liegt der größere der beiden internationalen Flughäfen Jamaikas.

In dem Ort im Herzen der Goldküste herrscht reger Tourismus. Neben den Stränden locken Golfplätze, Yachthäfen und vielfältige Sportmöglichkeiten. Bereits ab den 1900er Jahren gewann der Ort Bedeutung als Winterurlaubsort für wohlhabende Amerikaner. Besonders beliebt sind die Badeorte Doctor’s Cave und White Sands.

Port of Montego Bay © flickr.com - heather0714 Westgate Shopping Centre © Jazzypom Rose Hall Golf Course © Jamaicanwarrior Doctor's Cave Beach Club © Op. Deo Montego Bay from Reading Hill' by James Hakewill, 1824 - 'A Picturesque Tour of the Island of Jamaica' Montego Bay © flickr.com - Annsabananna
<
>
Montego Bay from Reading Hill' by James Hakewill, 1824 - 'A Picturesque Tour of the Island of Jamaica'
1494 landete Christoph Kolumbus in der Nähe des heutigen Ortes und hatte Kontakt zu der einheimischen Arawak-Bevölkerung, die heute ausgestorben ist. Nach der Machtübernahme durch die Engländer 1670 und einem Vertrag von 1739, der den Cimarrónes Freiheit und Land zusicherte, blühten sowohl Zucker- als auch Sklavenhandel auf. Die Stadt wurde 1795 und 1811 von Bränden teilweise zerstört. 1831 brach kurz nach dem Wiederaufbau in der Stadt und der Umgebung der Weihnachtsaufstand aus. Afrikanische Sklaven verlangten unter der Führung von Samuel Sharpe ihre Freilassung. Obwohl England dies befürwortete, weigerten sich die Sklavenbesitzer. Zunächst versuchte Sharpe seine Ziele friedlich durchzusetzen. Ein Teil seiner Mitstreiter zerstörten jedoch die Stadt. Sharpe wurde 1832 gehängt. Montego Bay erhielt 1980 das Stadtrecht.

Lesen Sie mehr auf Montego Bay, Wikitravel Montego Bay und Wikipedia Montego Bay. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Mazedonien - Strumica

Themenwoche Mazedonien - Strumica

[caption id="attachment_151173" align="aligncenter" width="590"] World map fountain on Goce Delčev Square © Тиверополник/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Strumica ist eine Stadt im Südosten Mazedoniens nahe der Grenze zu Bulgarien und Griechenland. Strumica ist auch der Hauptort der gleichnamigen Opština. Die Einwohnerzahl der Stadt beträgt 35.000 Einwohner, in der Opština leben 55.000 Menschen. Als Ostromdscha ist die Stadt mit ihrer Umgegend Schauplatz der Romane In den Schluchten des Balkan und Durch ...

[ read more ]

Münchner Sicherheitskonferenz

Münchner Sicherheitskonferenz

[caption id="attachment_185653" align="aligncenter" width="590"] © securityconference.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Münchner Sicherheitskonferenz (englisch Munich Security Conference, MSC) ist eine seit 1963 stattfindende Tagung von internationalen Sicherheitspolitikern, Militärs und Vertretern der Rüstungsindustrie. Frühere Bezeichnungen sind Wehrkundetagung sowie Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik. Es ist das weltweit größte Treffen seiner Art. Die Konferenz findet jährlich im Februar statt. Tagungsort ist...

[ read more ]

Timișoara, das historische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Banats

Timișoara, das historische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Banats

[caption id="attachment_160834" align="aligncenter" width="590"] Lloyd Palace, seat of the 'Politehnica' University of Timişoara © Turbojet[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Timișoara ist eine Stadt im westlichen Rumänien und das historische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Banats, und nach Bukarest die zweitgrößte Stadt des Landes. Die Stadt liegt infolge der Flussbegradigungen aus dem 18. Jahrhundert nicht mehr am Fluss Temesch, sondern an der Bega. Sie liegt in einem seismisch aktiven Gebiet, so konnten Erdbeben mit...

[ read more ]

Themenwoche Istrien - Poreč

Themenwoche Istrien - Poreč

[caption id="attachment_153464" align="aligncenter" width="590"] Main square with church © Johann Jaritz/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stadt Poreč ist neben Rovinj und dem urbanen Zentrum Pula die bedeutendste Küstenstadt an der Westküste der Halbinsel Istrien und hat 17.000 Einwohner. Das wohl bedeutendste Bauwerk Porečs ist das Bischofsgebäude mit der Euphrasius-Basilika, das von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Poreč liegt auf einer schmalen Halbinsel, die durch die vorgelagerte kleine ...

[ read more ]

Die Stadt Rochester in Kent

Die Stadt Rochester in Kent

[caption id="attachment_153760" align="aligncenter" width="590"] Rochester Castle on Medway river © Clem Rutter[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rochester ist eine Stadt in der englischen Grafschaft Kent mit etwa 24.000 Einwohnern. Diese kleine, aber alte Stadt liegt an der letzten Furt des Flusses Medway vor seiner Mündung, etwa 50 Kilometer von London entfernt. Neben vielen älteren Gebäuden stechen vor allem die Burg von Rochester und die Kathedrale von Rochester hervor. Viele Gebäude aus der Innenstadt stammen aus dem 18. Jahr...

[ read more ]

Miercurea Ciuc in Siebenbürgen

Miercurea Ciuc in Siebenbürgen

[caption id="attachment_160729" align="aligncenter" width="590"] Petőfi Street © Szabi237/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Miercurea Ciuc ist eine Stadt im östlichen Teil der Region Siebenbürgen in Rumänien und seit 1968 Hauptstadt des Kreises Harghita. Sie liegt in der Mitte des Ciuc-Beckens (Depresiunea Ciucului/Csíki-Medence) zwischen dem vulkanischen Harghita-Gebirge und dem Ciuc-Gebirge am Fluss Olt. Die Stadt hat ungefähr 39.000 Einwohner. Wegen des hohen Anteils der Szekler gilt die ungarische Sprache zusammen ...

[ read more ]

Themenwoche Britische Kanalinseln - Herm

Themenwoche Britische Kanalinseln - Herm

[caption id="attachment_151191" align="aligncenter" width="590"] Ferry approaching the Rosaire Landing © geograph.org.uk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Herm ist die kleinste bewohnte der Kanalinseln und gehört zur Vogtei Guernsey. Wie auf der Nachbarinsel Sark sind PKW auf der 2 km² kleinen Insel nicht gestattet, zusätzlich auch Fahrräder. Das Verbot wird aber umgangen, indem man mit Traktoren und Rasenmähern fährt. Die Haupteinnahmequelle ist der Tourismus. Weitere Einkünfte werden mit dem Anbau von Gemüse und der gelegent...

[ read more ]

Carnegie Hall in New York

Carnegie Hall in New York

[caption id="attachment_163153" align="aligncenter" width="590"] © Martin Dürrschnabel/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Carnegie Hall ist ein Konzerthaus in Manhattan in New York City und befindet sich an der Ecke 57. Straße und 7. Avenue. Sie ist einer der bekanntesten Veranstaltungsorte sowohl für klassische wie auch für Jazz- und Pop-Konzerte in den Vereinigten Staaten. Das Gebäude trägt den Namen von Andrew Carnegie, der den Bau finanzierte. William Burnet Tuthill entwarf das Konzerthaus als Ziegelsteinbau ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
City Centre © Alexmandru
Cluj-Napoca, in der historischen Region Siebenbürgen

Cluj-Napoca (bis 1974 Cluj, deutsch Klausenburg, ungarisch Kolozsvár) ist die Hauptstadt des Kreises Cluj in Siebenbürgen. Am 1. Januar 2009...

Sunny Beach © Ванка5/cc-by-sa-3.0
Sonnenstrand an der bulgarischen Schwarzmeerküste

Slantschew brjag (wörtlich: "sonnige Küste", in Deutschland als "Sonnenstrand" bekannt) ist ein bulgarischer Badeort am Schwarzen Meer in der Bucht...

© Arild Vågen/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Istanbul – Hagia Sophia

Die Hagia Sophia ("heilige Weisheit") oder Sophienkirche ist eine ehemalige byzantinische Kirche, spätere Moschee und heutiges Museum (Ayasofya Camii Müzesi,...

Schließen