Die mittelalterliche Stadt Sighișoara in Transylvanien

Sonntag, 21. Juni 2015 - 14:54 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe

View from Villa Franka © Valimare

View from Villa Franka © Valimare

Sighișoara (deutsch Schäßburg, ungarisch Segesvár) ist mit 32.570 Einwohnern (2007) eine der bedeutenderen Städte im Kreis Mureș in Siebenbürgen, Rumänien. Sie liegt an der Großen Kokel (rumänisch Târnava Mare). Ihr einzigartiges historisches Zentrum wurde 1999 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt.

Schäßburg wurde in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts von deutschen Einwanderern, Siebenbürger Sachsen, gegründet. Im Jahre 1280 wird es als Castrum Sex das erste Mal urkundlich erwähnt. 1298 wird es als Schespurch bzw. Schaesbrich und 1337 mit dem ungarischen Namen Seguzwar erwähnt. 1435 taucht der aus dem Ungarischen entlehnte rumänische Name als Sigisoara erstmals schriftlich auf.

Die literarische Gestalt “Dracula” von Bram Stoker wird mit Schäßburg in Verbindung gebracht, Vlad Țepeș (Vlad III. Drăculea, der Pfähler), Sohn des Vlad II. Dracul (der Drachen), wurde möglicherweise dort geboren. Zwischen 1431 und 1436 soll er in der Stadt gewohnt haben.

Sighisoara © avishai teicher Sighisoara © Dd1975 City Hall © LetsGoToRomania.com - Pmatlock Believed birtplace of Vlad Dracul © Alessio Damato Sighisoara Tower at night © kikiricky Sighisoara Panorama © Blackasmodeus Sighisoara at night © kikiricky Taylor's Tower © Ionpetrache Street view © Marcin Szala Street view © CrimsonC Street view with clock tower © Marius Neacsa View from Villa Franka © Valimare
<
>
Believed birtplace of Vlad Dracul © Alessio Damato
Das “Historische Zentrum”, die sogenanntee Burg, ist als Unesco-Weltkulturerbe aufgeführt und stellt mit seinen Gebäuden eine bedeutende Sehenswürdigkeit dar.

  • Der Stundturm (Piața Muzeului 1) ist das Wahrzeichen Sighisoaras. Er wurde in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts als Verteidigungsanlage des Haupttors der Burg und als Ratssitz (bis Ende 1656) errichtet.
  • Von den vierzehn Türmen der Stadtbefestigungen sind noch mehrere Türme, welche die Namen der Zünfte tragen, von denen sie einst erbaut und verteidigt wurden (u. a. Schneiderturm, Zinngießerturm), und eine fast komplette Ringmauer um die Oberstadt erhalten.
  • Das Josef-Haltrich-Lyzeum, ein Gymnasium der deutschen Minderheit, liegt auf dem Schulberg unterhalb der Bergkirche. Ein hölzerner, überdachter Treppenaufgang (Schülertreppe) mit über hundert Stufen führt von den Altstadtgassen hinauf.
  • Die Schäßburger Bergkirche ist mit Mitteln der Messerschmitt Stiftung von Grund auf renoviert worden.
  • An Profanbauten sind das Haus mit dem Hirschgeweih und das Venezianische Haus zu nennen.
  • Die Klosterkirche, die heutige evangelische Stadtpfarrkirche, wurde 1492 bis 1515 erbaut.
  • Die alte Schmalspurlokomotive.
  • Das Naturschutzgebiet Breite mit seinen mehrere hundert Jahre alten Eichen.

Lesen Sie mehr auf Stadt Sighișoara, Sighișoara Webcam und Wikipedia Sighișoara. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Fulton Fish Market in New York

Fulton Fish Market in New York

[caption id="attachment_25821" align="aligncenter" width="590"] New Fulton Fish Market © Doc Searls / ArnoldReinhold/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Fulton Fish Market am Hunts Point im New Yorker Stadtteil Bronx ist der größte Fischmarkt der USA und nach dem Tsukiji-Fischmarkt in Tokio der zweitgrößte Fischmarkt der Welt. 2012 verkauften die etwa 650 Mitarbeiter der Markthändler 91 Tonnen Fisch im Wert von 1 Milliarde US-Dollar. Nach dem Maine Avenue Fish Market in Washington, D.C. ist der Fulton Fish...

[ read more ]

Lettlands Hauptstadt Riga

Lettlands Hauptstadt Riga

[caption id="attachment_159859" align="aligncenter" width="590"] Town Hall © Philaweb[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Riga ist die Hauptstadt Lettlands und mit 709.145 Einwohnern größte Stadt des Baltikums. Mit über 882.000 Einwohnern in der Agglomeration ist Riga zudem der größte Ballungsraum in den drei baltischen Staaten. Riga ist politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes. Die alte Hansestadt ist berühmt für ihre Jugendstilbauten und ihre großzügige Anlage sowie für die gut erhaltene Innenstadt. D...

[ read more ]

Der Comer See

Der Comer See

[caption id="attachment_154242" align="aligncenter" width="590"] Villa d'Este © GhePeU[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Comer See, von den Einheimischen auch Lario genannt, ist 146 km² groß, 51 km lang und max. 4,2 km breit. Damit ist er nach dem Gardasee und dem Lago Maggiore gemessen an der Wasserfläche der drittgrößte See Italiens. Mit einer durch seine charakteristische Form bedingten Uferlinie von 170 km übertrifft er die beiden vorgenannten Seen in diesem Punkt. Bis zum Jahr 2006 glaubte man, die maximale Tiefe des Co...

[ read more ]

Themenwoche Japan - Ōsaka

Themenwoche Japan - Ōsaka

[caption id="attachment_192121" align="aligncenter" width="590"] Dotonbori © JKT-c/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Osaka ist die Präfekturhauptstadt von Osaka im Herzen der westjapanischen Region Kinki bzw. Kansai. Osaka liegt im Westen der japanischen Hauptinsel Honshū an der Mündung des Flusses Yodo, an der Bucht von Osaka. Das Stadtgebiet Osakas entspricht knapp 12% der Fläche der Präfektur. In Osaka befinden sich u.a. ein Campus der Kansai-Universität, ein Campus der Kwansei-Gakuin-Universität, die Städtische U...

[ read more ]

Fishguard in der Grafschaft Pembrokeshire

Fishguard in der Grafschaft Pembrokeshire

[caption id="attachment_153080" align="aligncenter" width="590"] High Tide © geograph.org.uk - Pauline Eccles/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Fishguard (walisisch: Abergwaun) ist eine Küstenstadt im Norden der Grafschaft Pembrokeshire in Wales. Die Partnerstadt von Fishguard ist seit 1995 der französische Küstenort Loctudy in der Bretagne. Der Hafen von Fishguard liegt eigentlich im Nachbarort Goodwick, welcher zusammen mit Fishguard eine Art Doppelstadt bildet. Regelmäßig fahren Fähren von Fishguard nach ...

[ read more ]

Lausanne, die perfekte Symbiose aus Lebensart und Geschäftswelt

Lausanne, die perfekte Symbiose aus Lebensart und Geschäftswelt

[caption id="attachment_160486" align="aligncenter" width="590"] Lausanne, Lake Geneva and the Alps © Jamcib[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Lausanne ist eine politische Gemeinde, der Hauptort des Schweizer Kantons Waadt und die Hauptstadt des Distrikts Lausanne. Der frühere deutsche Name Losanen wird heute nicht mehr verwendet; der italienische und der rätoromanische Name lautet Losanna. Die Stadt liegt in der Romandie, am Genfersee und ist bezüglich ihrer Einwohnerzahl – nach Zürich, Genf und Basel – der viertgrösste Ort ...

[ read more ]

Schloss und Schlosspark Nymphenburg in München

Schloss und Schlosspark Nymphenburg in München

[caption id="attachment_169131" align="aligncenter" width="590"] Nymphenburg Palace © Richard Bartz/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Schloss Nymphenburg liegt im Westen Münchens im Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg. Es bildet zusammen mit dem Schlosspark Nymphenburg und den kleinen Parkburgen eine Einheit. Es zählt zu den großen Königsschlössern Europas und ist heute eine vielbesuchte Sehenswürdigkeit. Seine Spannweite übertrifft mit 632 Metern (Nord-Süd-Achse) selbst Schloss Versailles. Über das Schlossrond...

[ read more ]

Die Hafenstadt Cartagena in Kolumbien

Die Hafenstadt Cartagena in Kolumbien

[caption id="attachment_153945" align="aligncenter" width="590"] Colonial street © Cbrough[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cartagena de Indias ist eine Stadt in Kolumbien, Hauptstadt des Departements Bolívar, mit 952.000 Einwohnern. Der Name der Stadt stammt von der spanischen Stadt Cartagena, die Carthago Nova (Neu-Karthago) hieß, zur Unterscheidung diente der Zusatz Indias. Cartagena ist an der Karibikküste im Norden des Landes gelegen, zum Landesinneren durch eine Bergkette geschützt, mit dem Meer durch die Bucht Bahia de Car...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Deblu68/cc-by-sa-3.0
Marino in Latium

Marino ist eine Stadt mit 41.000 Einwohnern in den Albaner Bergen oberhalb des Albaner Sees, 23 km südöstlich von Rom...

© flickr.com - Mark Fosh/cc-by-2.0
St Paul’s Cathedral in London

Die St Paul’s Cathedral ist eine Kathedrale in London. Sie liegt im Stadtbezirk City of London etwa 300 m nördlich...

© Iagocasabiell/cc-by-sa-3.0-es
Themenwoche Galicien – Lugo

Lugo ist eine Stadt im Nordwesten Spaniens. Die Stadt liegt in der gleichnamigen Provinz Lugo am Fluss Miño. Lugo hat...

Schließen