Die Midnatsol

Samstag, 18. April 2015 - 17:03 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Kreuzfahrtschiffe, Yacht des Monats

© Shisha-Tom/cc-by-sa-3.0

© Shisha-Tom/cc-by-sa-3.0

Die Midnatsol (norwegisch für Mitternachtssonne) ist ein Passagier- und RoRo-Schiff der Hurtigruten ASA. Sie wird auf der Hurtigruten entlang der Küste Norwegens im Linienverkehr eingesetzt. Das 2003 in Dienst gestellte Schiff bietet 1000 Passagieren Platz. Bereits das vierte Schiff im Hurtigruteneinsatz trägt den Namen Midnatsol. Ihre direkte Namensvorgängerin bei den Hurtigruten war später unter dem Namen Lyngen im Liniendienst im Einsatz.

Die Midnatsol wurde am 17. Oktober 2001 mit der Baunummer 73 von der Werft Bruces Verkstad A/B in Landskrona (Schweden) auf Kiel gelegt. Sie ist das Schwesterschiff der Trollfjord, die 2002 in Dienst ging. Um die Mitnatsol auch als militärisches Hospitalschiff einsetzen zu können, beteiligte sich die Norwegische Marine mit ca. 6,5 Mio. Kronen am Bau des Schiffes. Der offizielle Stapellauf der Midnatsol fand am 26. April 2002 statt. Danach wurde sie auf der Werft Fosen Mekaniske Verksteder AS in Rissa (Norwegen) fertiggestellt und am 11. März 2003 für die Reederei Troms Fylkes Dampskibsselskap A/S (TFDS) in Dienst gestellt. Die Schiffstaufe erfolgte am 22. März 2003 im Hamburger Hafen, die Taufpatin war Rut Brandt.

Midnatsol in Kirkenes © Elmar78 Midnatsol © Peter Fiskerstrand/cc-by-sa-3.0 Midnatsol © B Ystebo/cc-by-sa-2.0 Midnatsol in Ålesund © Niklas1207/cc-by-sa-3.0 MS Midnatsol in Raftsund © Werner Hölzl/cc-by-sa-3.0 © Shisha-Tom/cc-by-sa-3.0
<
>
MS Midnatsol in Raftsund © Werner Hölzl/cc-by-sa-3.0
Am 14. April 2003 nahm die Midnatsol den planmäßigen Linieneinsatz auf der Hurtigruten zwischen Bergen und Kirkenes auf. Anfang 2006 wurde sie nach Savona (Italien) verlegt, wo sie als Hotelschiff genutzt wurde. Nach der Übernahme des Schiffes durch die Reederei Hurtigruten ASA, wurde sie im November 2006 – erneut als Hotelschiff – an Norsk Hydro verchartert. Am 14. Januar 2007 kehrte die Midnatsol wieder in den Liniendienst zurück.

Das Schiff ist bei der Küstenfahrt zugelassen für 1000 Passagiere. Hierfür stehen 638 Betten in 298 Kabinen zur Verfügung, die sich auf den Decks 3, 4, 6, 7 und 8 befinden. Die 12 Suiten sind auf Deck 8. Für 35 Autos sind auf Deck 3 Stellplätze auf dem Schiff vorhanden; die Autos können per hydraulischer Laderampe von der Backbordseite verladen werden. An Bord gibt es alles, was heute ein modernes Passagierschiff ausmacht: Deck 9 beherbergt das Sonnendeck, einen Fitnessraum, eine Sauna und ein Wellness-Center sowie zwei Whirlpools und einen Panoramasalon. Ein weiterer Panoramasalon ist auf Deck 8, zusammen mit einer Tanzbar, einem Lese- und Fernsehraum (norw. Programme), dem Platz für die beiden Reiseleiter und einer Internetecke mit 5 PCs. WLAN gibt es auf Deck 8 und 5. Auf Deck 5 sind das große, zweiteilige Restaurant, ein Café, ein Shop und ein kinoartiger Raum für Filme und Vorträge aller Art. Außendecks sind auf Deck 9 und 6, hier mit einer 250 m langen umlaufenden Promenade. Auf allen Hurtigruten-Schiffen gibt es einen Fahrradverleih, um die Fahrräder in den jeweiligen Häfen an Land zu nutzen.

Lesen Sie mehr auf hurtigruten.com – Midnatsol, postschiffreise.de – Midnatsol und Wikipedia Midnatsol. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Dresden - Der Zwinger

Themenwoche Dresden - Der Zwinger

[caption id="attachment_6355" align="aligncenter" width="590"] Dresdner Zwinger © der-dresdner-zwinger.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Zwinger ist ein Gebäudekomplex mit Gartenanlagen im Zentrum Dresdens. Das unter der Leitung des Architekten Matthäus Daniel Pöppelmann und des Bildhauers Balthasar Permoser errichtete Gesamtkunstwerk aus Architektur, Plastik und Malerei gehört zu den bedeutenden Bauwerken des Barock. Der Zwinger war als Vorhof eines neuen Schlosses konzipiert, das den Platz bis zur Elbe einnehmen s...

Michelstadt im Odenwald

Michelstadt im Odenwald

[caption id="attachment_160694" align="aligncenter" width="590"] Timber-framed houses at the market square with the market well © Joachim Köhler[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Michelstadt ist eine Stadt im Odenwald in Südhessen, zwischen Darmstadt und Heidelberg gelegen. Michelstadt ist die größte Stadt des Odenwaldkreises. Sie grenzt an die unmittelbar südlich gelegene Kreisstadt Erbach an und bildet mit ihr zusammen das Zentrum des Odenwaldkreises. Die Kernstadt liegt verkehrsgünstig in dem weiten, in Süd-Nord-Richtung ver...

Penzance in Cornwall

Penzance in Cornwall

[caption id="attachment_153183" align="aligncenter" width="590"] The Wharfside Centre © geograph.org.uk - Mari Buckley/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Penzance ist eine Stadt im ehemaligen District Penwith der Grafschaft Cornwall in England und liegt an der Mounts Bay, einer Meeresbucht des Atlantiks am Eingang des Ärmelkanals, in der auch der St. Michael’s Mount zu finden ist. Die Stadt hat 21.200 Einwohner und war bis 2009 Verwaltungssitz des damaligen Districts Penwith. Penzance und Umgebung sind stark durch den T...

Das Hôtel de Paris in Monte Carlo

Das Hôtel de Paris in Monte Carlo

[caption id="attachment_5143" align="aligncenter" width="590" caption="© Testus"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Hôtel de Paris ist ein traditionsreiches Luxushotel in Monaco. Es liegt im Stadtteil Monte Carlo in der Nähe der Spielbank Monte Carlo und gehört zur Société des Bains de Mer et du Cercle des Étrangers à Monaco (SBM). Das Hôtel de Paris zählt zu den Leading Hotels of the World. Nachdem die bereits seit 1854 bestehende Spielbank Monte Carlo wenig erfolgreich war, übernahm 1863 François Blanc die Kon...

Ady Gil, früher Earthrace

Ady Gil, früher Earthrace

[caption id="attachment_153678" align="aligncenter" width="590"] Ady Gil in Hobart, Tasmania, Australia © www.noodlesnacks.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Ady Gil, früher Earthrace, war ein 23,7 Meter langer Trimaran, der mit Bio-Diesel betrieben wurde. Das Boot wurde von Januar 2005 bis Februar 2006 von Calibre Boats in Neuseeland im Auftrag des Skippers Pete Bethune für einen motorgetriebenen Weltrekordversuch einer Weltumrundung gebaut. Die Konstruktion stammt von der Craig Loomis Design Group. Die Hülle des Bo...

Bad Harzburg am Nordrand des Harzes

Bad Harzburg am Nordrand des Harzes

[caption id="attachment_160225" align="aligncenter" width="590"] Youth Fountain by Jochen Müller © Kassandro[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bad Harzburg ist eine Stadt im Landkreis Goslar im Süden Niedersachsens. Sie liegt am Nordrand des Harzes und ist anerkanntes Sole-Heilbad. Die Stadt liegt im Nordharz an der Landesgrenze von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Die Stadt erstreckt sich nach Süden in das Tal der Radau und liegt am Rand des Nationalparks Harz. Bad Harzburg ist mit dem Stadtteil Harlingerode aktiver Besta...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Balkanregion/cc-by-sa-3.0
Burgas an der bulgarischen Schwarzmeerküste

Burgas ist mit 306.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Bulgariens. Die Stadt ist der Verwaltungssitz der gleichnamigen Provinz Burgas sowie der...

© skyscraper.org
Das Wolkenkratzer-Museum in Battery Park City

Das Hochhausmuseum ist eine Architektur-Museum in Battery Park City in New York City und wurde 1996 gegründet. Wie der Name...

Trieste Collage © DanieleDF1995
Triest an der Adria

Triest ist eine norditalienische Hafen- und Großstadt mit 205.535 Einwohnern an der Adria direkt an der Grenze zu Slowenien. Es...

Schließen