Die Mayflower

Donnerstag, 1. März 2018 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Großsegler, Museen, Ausstellungen, Yacht des Monats

Mayflower replica in Plymouth © flickr.com - Paul Keleher/cc-by-2.0

Mayflower replica in Plymouth © flickr.com – Paul Keleher/cc-by-2.0

Die Mayflower (englisch für Maiblume) war ein Segelschiff, mit dem die Pilgerväter (eng. Pilgrim Fathers), von denen viele aus Mittelengland stammten, nach Amerika aufbrachen, um dort ein neues Leben zu führen. Die Mayflower stach am 6. September/16. September 1620. von Plymouth aus in See und erreichte statt des gewünschten Ziels Virginia das Cape Cod, wo die Siedler am 11. November/21. November 1620 nahe dem heutigen Ort Provincetown an Land gingen. Während der Überfahrt starben zwei Menschen, und ein Kind wurde geboren.

Nach zwei gescheiterten Versuchen, in diesem stürmischen Winter doch noch nach Virginia zu segeln, überwinterten die Passagiere schließlich auf dem wieder an der Nordspitze der Cape Cod Bay ankernden Schiff. In diesen entsetzlich beengten und hygienisch katastrophalen Verhältnissen dezimierten Lungenentzündungen und Tuberkulose die Siedler, unter den Toten waren auch viele Kinder. Am 21. März/31. März 1621 begann man mit der Besiedlung der Küste beim künftigen Plymouth (Massachusetts). Die Mayflower stach am 5. April/15. April 1621 zur Rückfahrt nach England in See.

Mayflower replica in Plymouth © flickr.com - Paul Keleher/cc-by-2.0 Mayflower replica in Plymouth © OldPine/cc-by-sa-1.0 Edward Winslow's home, now the Mayflower Society House and Museum in Plymouth, Massachusetts © swampyank/cc-by-sa-3.0
<
>
Edward Winslow's home, now the Mayflower Society House and Museum in Plymouth, Massachusetts © swampyank/cc-by-sa-3.0
An Bord der Mayflower waren 102 Passagiere und 31 Mann Besatzung. Kapitän des Schiffes war Christopher Jones. Er hatte es mit Partnern im Jahr 1607 oder 1608 für den Gütertransport zwischen England und La Rochelle gekauft. Speziell Wein wurde vom Festland auf die britische Insel importiert. Das Schiff war etwa 28 Meter lang, 9 Meter breit und hatte rund 4 Meter Tiefgang. Der englische Kaufmann Thomas Weston ließ 1619 in das Schiff Kabinen bauen (die engsten im Unterdeck waren nur ca. 80×50 cm groß) und organisierte die Überfahrt der Pilgrims, die meist, wie er selbst auch, Angehörige der damals in England verfolgten calvinistischen Gruppe der Separatisten waren.

Die Reise der Mayflower ist das prominenteste Beispiel für die Besiedlung Amerikas durch Europäer und wird bisweilen fälschlich als deren Beginn dargestellt. Tatsächlich aber begann die Kolonialisierung Nordamerikas in der Neuzeit bereits Mitte des 16. Jahrhunderts mit der Besiedlung von Neufundland, so gilt die Stadt St. John’s mit der Inbesitznahme durch die englische Krone im Jahr 1583 als älteste britische Kolonie, fast 40 Jahre vor der Überfahrt der Mayflower. Viele US-Amerikaner, insbesondere die vornehmen Familien Neuenglands, versuchen, ihre Abstammung auf einen Passagier der Mayflower zurückzuführen. Die “General Society of Mayflower Descendants” wurde 1897 in Plymouth gegründet.

Lesen Sie mehr auf MayflowerHistory.com, Wikipedia Plimoth Plantation und Wikipedia Mayflower (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Schloss Blenheim in der Grafschaft Oxfordshire

Schloss Blenheim in der Grafschaft Oxfordshire

[caption id="attachment_154240" align="aligncenter" width="590"] © gailf548[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schloss Blenheim, das "größte je gebaute Kriegsdenkmal", ist auch das größte Privathaus in England. Blenheim Palace bei Woodstock in der Grafschaft Oxfordshire gehört zu den größten und bekanntesten Schlössern Englands. Es wurde für John Churchill, 1. Duke of Marlborough während der Regierung von Königin Anne als Belohnung für seine militärischen Erfolge im Spanischen Erbfolgekrieg (Sieg bei der Schlacht von Höch...

[ read more ]

2013 wird Europäisches Jahr der Bürgerinnen und Bürger

2013 wird Europäisches Jahr der Bürgerinnen und Bürger

[caption id="attachment_6832" align="aligncenter" width="172"] © europa.eu[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Je besser die Männer und Frauen in Europa ihre Rechte als EU-Bürgerinnen und -Bürger verstehen, desto bewusstere Entscheidungen können sie in ihrem täglichen Leben treffen und desto intensiver wird das demokratische Leben in Europa auf allen Ebenen. Dies ist die Idee hinter dem Europäischen Jahr der Bürgerinnen und Bürger 2013, das folgende Entwicklungen unterstützen wird: Aufklärung der Bürgerinnen und Bür...

[ read more ]

Segeln

Segeln

[caption id="attachment_166651" align="aligncenter" width="590"] Trimaran L'Hydroptère in Long Beach © Thomas Lesage/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Segeln ist die Fortbewegung eines Segelschiffs oder eines Segelboots unter Nutzung der Windenergie. Segelschiffe hatten über viele Jahrhunderte weltweit eine große Bedeutung für Handel und Transport, Kriegsführung und Fischfang. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts begann ihre Verdrängung durch maschinengetriebene Schiffe, die von den Bedingungen des Wetters weniger abhän...

[ read more ]

Themenwoche Warschau - Museum der Geschichte der polnischen Juden

Themenwoche Warschau - Museum der Geschichte der polnischen Juden

[caption id="attachment_153875" align="aligncenter" width="590"] © Wojciech Kryński/cc-by-sa-3.0-pl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Museum der Geschichte der polnischen Juden (poln. Muzeum Historii Żydów Polskich) in Warschau ist gegenüber dem Denkmal der Helden des Warschauer Ghettos errichtet worden. Der Grundstein wurde am 26. Juni 2007 gelegt. Das Museum wurde am 19. April 2013 mit einer Feier anlässlich des 70. Jahrestages des Beginns des Warschauer Ghettoaufstandes teileröffnet. Die komplette Fertigstellung und feier...

[ read more ]

Themenwoche Hamburg - Innenstadt und Alster

Themenwoche Hamburg - Innenstadt und Alster

[caption id="attachment_149077" align="aligncenter" width="590"] Alster Panorama © IqRS + DooFi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Innenstadt Der gesamte Bereich zwischen Gänsemarkt, Rathaus, Binnenalster und Hauptbahnhof ist Hamburgs "Shopping Kernland". Hier finden sich Einkaufsmöglichkeiten in jeder Preislage, vor allem aber gern in der gehobenen Kategorie. Selbstverständlich finden sich dazu auch zahlreiche alternative Shopping-Quartiere in allen Stadtteilen, insbesondere in Harvestehude, Pöseldorf, Eppendorf, Winterhude, Popp...

[ read more ]

Themenwoche Südafrika - Pretoria

Themenwoche Südafrika - Pretoria

[caption id="attachment_166155" align="aligncenter" width="590"] Union Buildings, seat of the South African government, with statue of Louis Botha © Robbie Aspeling/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Pretoria ist die Hauptstadt der Republik Südafrika. Allerdings besitzen in Südafrika auch die Städte Kapstadt (mit dem Sitz des Parlamentes sowie dem halbjährigen Sitz der Regierung von Januar bis Juni) und Bloemfontein (mit dem Sitz des obersten Berufungsgerichts – Supreme Court Of Appeal) eine Art Hauptstadtfunktion. P...

[ read more ]

Breda im Süden Hollands

Breda im Süden Hollands

[caption id="attachment_159784" align="aligncenter" width="590"] Great church seen from Grote Markt square © ClaudeJacques[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Breda ist eine Gemeinde der niederländischen Provinz Nordbrabant mit etwa 170.000 Einwohnern. Sie besteht aus der Stadt Breda und den Dörfern Bavel, Prinsenbeek, Teteringen, Ulvenhout und Hazeldonk. Breda hat eine Altstadt mit vielen historischen Gebäuden. Der große Marktplatz (Grote Markt) ist der Mittelpunkt der Stadt. Hier liegen neben zahlreichen Cafés und Restaur...

[ read more ]

Kempten im Allgäu

Kempten im Allgäu

[caption id="attachment_161183" align="aligncenter" width="590"] Town Hall © TH Korr[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kempten (Allgäu) ist eine kreisfreie Stadt im Allgäu im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben. Die Hochschulstadt zählt zu den ältesten Städten Deutschlands. Sie ist als zentral gelegenes Oberzentrum Schul-, Verwaltungs- und Handelszentrum der umliegenden Ferienregion Allgäu. Kempten ist nach Augsburg die zweitgrößte Stadt des Regierungsbezirks. In Kempten sind verschiedene – meist im Dienstleistungs...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Saint Catherine's Monastery in front of Mount Sinai © flickr.com - Joonas Plaan/cc-by-2.0
Das Katharinenkloster am Berg Sinai

Das heute griechisch-orthodoxe Katharinenkloster im Sinai in Ägypten wurde zwischen 548 und 565 gegründet und ist das älteste immer noch...

Zehnder's © AndrewHorne/cc-by-sa-3.0
Frankenmuth in Michigan

Frankenmuth ist eine Stadt in Saginaw County im US-Bundesstaat Michigan. Im Jahr 2012 betrug die Einwohnerzahl 4.944. Die Stadt liegt...

The docks at Bella Coola © flickr.com - Colin/cc-by-2.0
Bella Coola in British Columbia

Bella Coola ist eine Siedlung an der Mündung des Bella Coola River in den North Bentwick Arm des Burke Channel...

Schließen