Die Löwenstadt Singapur

Mittwoch, 19. Dezember 2012 - 13:33 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Singapore by night © LordHorst

Singapore by night © LordHorst

Singapur ist ein Insel- und Stadtstaat, der flächenmäßig der kleinste Staat Südostasiens ist. Der Staat Singapur liegt südlich der Johorstraße unmittelbar vor dem Südende der Hinterindischen und der Malaiischen Halbinsel, auch Malakka-Halbinsel genannt, also unmittelbar am südlichsten Ausläufer des asiatischen Festlandes. Dort befindet er sich zwischen Malaysia im Norden und Indonesien im Süden auf einer Hauptinsel, drei größeren und 56 weiteren kleineren Inseln. Im Süden trennt die Straße von Singapur die Inselgruppe von Indonesien.

1819 gründete Sir Thomas Stamford Raffles, Agent der Britischen Ostindien-Kompanie, am alten Handelssitz Singapur die erste Niederlassung. Daher wird er als Gründer des modernen Singapur betrachtet. Die Insel war zuvor nur von 20 malaiischen Fischerfamilien bevölkert und eine Zuflucht für Seeräuber gewesen. 1824 hatte die Kompanie die gesamte Insel vereinnahmt, die sie dem Sultan von Johor für 60.000 Dollar und eine Jahresrente von 24.000 Dollar abkaufte.

Esplanade Concert Hall © Formulax/cc-by-sa-2.0 Singapore Skyline © RoB/cc-by-sa-3.0 Singapore city skyline at dusk panorama © Chensiyuan/cc-by-sa-3.0 Parliament House © TteckK Marina Bay at night © Wolfgang Sladkowski/cc-by-sa-3.0 Singapore by night © LordHorst
<
>
Singapore city skyline at dusk panorama © Chensiyuan/cc-by-sa-3.0
Nach einem landesweiten Referendum 1962 wurde Singapur in eine Föderation mit Malaya, Sabah und Sarawak entlassen und somit am 1. September 1963 vom Vereinigten Königreich unabhängig. Nach heftigen Konflikten in der Stadt wurde Singapur am 7. August 1965 aus der Föderation ausgeschlossen. Zwei Tage später, am 9. August 1965, wurde Singapurs Souveränität als erstes von Malaysia anerkannt. Seither ist dies der Nationalfeiertag. Während Lee Kuan Yews Amtszeit als Premierminister von 1959 bis 1990 wurde erfolgreich die Massenarbeitslosigkeit bekämpft, der Lebensstandard erhöht und Singapurs Wirtschaftskraft gestärkt. Als einer der vier Tigerstaaten schaffte Singapur innerhalb einer Generation den Sprung vom Entwicklungsland hin zu einer Industrienation.

Es wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass alle ethnischen Gruppen in Harmonie zusammenleben. Dies wird teilweise staatlich festgelegt, wie beispielsweise im sozialen Wohnungsbau (HDB – Housing Development Board) durch sogenannte ethnische Gruppenquoten. So darf von einem Wohnungsblock nur ein bestimmter Prozentsatz an Chinesen, Malaien und Inder verkauft werden.

Tourismus ist in Singapur eine wichtige Einkommensquelle, im Jahr 2008 besuchten 10,1 Millionen Touristen Singapur. Studien zufolge wird es in den nächsten Jahren etwa 2,4 Millionen Touristen mehr in die Stadt ziehen, so dass der Flughafen Singapur, der mit 130 Zielen weltweit verbunden ist, ausgebaut und mehrere Hotels neu eröffnet werden. In Singapur gibt es etwa 140 Hotels. Für Touristen ist Singapur vorwiegend Stop-Over-Ziel, an dem diese durchschnittlich 4 Tage verweilen. Auch deshalb bietet die Stadt zahlreiche Attraktionen. Zu den Hotels der gehobenen Klasse gehört das Raffles Hotel und das imposante Marina Bay Sands.

Lesen Sie mehr auf Singapore Government, Singapore Tourism, erlebe-singapur.de, Singapore Changi Airport, Wikitravel Singapur und Wikipedia Singapur. Fotos von Wikipedia Commons.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Golfstaaten: Guten Appetit!

Die Golfstaaten: Guten Appetit!

[caption id="attachment_170642" align="aligncenter" width="590"] © Hégésippe Cormier/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Persische Golf ist ein Binnenmeer zwischen dem Iranischen Plateau und der Arabischen Halbinsel. Es ist etwa 1000 km lang und 200 bis 300 km breit, die Fläche beträgt etwa 235.000 km². Die Bezeichnung Arabischer Golf wird ebenfalls verwendet. Früher wurde der Persische Golf auch Grünes Meer genannt, als Pendant zum Roten Meer an der westlichen Flanke der Arabischen Halbinsel. Als Arabische Küch...

[ read more ]

Die Bayreuther Festspiele

Die Bayreuther Festspiele

[caption id="attachment_24223" align="aligncenter" width="590"] Bayreuth Festspielhaus © Spurzem/cc-by-sa-2.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Bayreuther Festspiele oder Richard-Wagner-Festspiele sind ein Musik- und Theaterfestival, das jedes Jahr (in der Regel vom 25. Juli bis 28. August) im eigens dafür von Richard Wagner und Otto Brückwald geschaffenen Festspielhaus auf dem Grünen Hügel in Bayreuth stattfindet. Richard Wagner wünschte sich ein Theater abseits der Metropolen, in dem man sich – ohne Ablenkung u...

[ read more ]

Themenwoche Bangladesch - Rajshahi

Themenwoche Bangladesch - Rajshahi

[caption id="attachment_201062" align="aligncenter" width="590"] Varendra Research Museum © Nahid.rajbd/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rajshahi, früher Rampur Boalia, ist die siebtgrößte Stadt in Bangladesch. Rajshahi ist namensgebender Hauptort Division Rajshahi und des Distriktes Rajshahi. Die Stadt hat 764.000 Einwohner und etwa 1,5 Millionen Einwohner in der Metropolregion. Rajshahi liegt am Nordufer des Padma, im Nordwesten des Landes, unweit der Grenze zum indischen Bundesstaat Westbengalen. In Rajshah...

[ read more ]

Virgin Gorda in der Karibik

Virgin Gorda in der Karibik

[caption id="attachment_151961" align="aligncenter" width="590"] Moon Rise over Saba Rock Island © Louis 92 B/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Virgin Gorda ist die drittgrößte (nach Tortola und Anegada) der Britischen Jungferninseln (englisch The British Virgin Islands, BVI) in der Karibik. Der Hauptort ist Spanish Town im südwestlichen Teil der Insel. Virgin Gorda ist per Boot von Tortola und St. Thomas aus erreichbar, wo internationale Flugverbindungen bestehen. Die Insel liegt auf 18 Grad, 48 Minuten Nord, ...

[ read more ]

Putbus auf Rügen

Putbus auf Rügen

[caption id="attachment_160987" align="aligncenter" width="590"] Putbus © Klugschnacker/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Putbus ist eine Stadt des Landkreises Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Putbus ist die jüngste Stadt der Insel Rügen und das älteste Seebad auf der Insel und in Pommern. Seit 1997 ist die Stadt staatlich anerkannter Erholungsort. Die Stadt Putbus wurde 1810 von Wilhelm Malte I. Fürst zu Putbus gegründet, der seinen Heimatort im klassizistischen Stil so ausbauen ließ, dass das S...

[ read more ]

Themenwoche Abruzzen - L’Aquila

Themenwoche Abruzzen - L’Aquila

[caption id="attachment_153293" align="aligncenter" width="590"] City center © flickr.com - elparainbow/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]L’Aquila (ital. der Adler) ist die Hauptstadt der Region Abruzzen und der Provinz L’Aquila. L’Aquila zählt 70.500 Einwohner. Sie liegt 118 km nordöstlich von Rom und 106 km westlich von Pescara. L’Aquila liegt auf rund 700 Metern im weiten Tal des Pescara. Es wird von allen Seiten von den Bergen der Abruzzen beherrscht, darunter im Osten dem Gran Sasso d’Italia, dem höchsten B...

[ read more ]

Estoril, Rückzugsort der Oberschicht Lissabons

Estoril, Rückzugsort der Oberschicht Lissabons

[caption id="attachment_151320" align="aligncenter" width="590"] Hotel Palacio © Carcharoth[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Estoril ist eine Gemeinde und Seebad an der Costa do Estoril im Westen Lissabons, Portugal. Sie erstreckt sich auf 8,79 Quadratkilometer und hatte 2001 eine Einwohnerzahl von 23.800. Die Nachbarstadt ist Cascais. Estoril liegt am Rand der Estremadura. Estoril gilt als Rückzugsort der reichen Oberschicht Lissabons. Berühmt wurde der Ort wegen seines Casinos, in dem auch Ian Fleming gespielt hat. Bei Estoril be...

[ read more ]

Windhoek, die Hauptstadt Namibias

Windhoek, die Hauptstadt Namibias

[caption id="attachment_4703" align="aligncenter" width="590" caption="Aerial view © Brian McMorrow"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Windhoek ist Hauptstadt sowie wirtschaftliches und politisches Zentrum von Namibia. Die Stadt liegt im Windhoeker Becken, dem annähernd geographischen Mittelpunkt des Landes, eingefasst zwischen Erosbergen im Osten, Auasbergen im Süden und Khomashochland im Westen und Norden. Windhoek wurde 1840 erstmals urkundlich erwähnt und 1890 als moderne Stadt gegründet. Windhoek hat heute etwa 450.000 Einwo...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Fore Street looking towards Sea Hill © geograph.org.uk - Eugene Birchall
Der Küstenort Beer in Devon

Beer ist ein Dorf an der Ärmelkanalküste im Osten der Grafschaft Devon. Er gehört zum District East Devon und zählte...

S Angelo d'Ischia © ischia-hotel.net
Ischia im Golf von Neapel

Ischia ist eine italienische Insel. Sie ist mit 46 km² die größte Insel im Golf von Neapel und die Hauptinsel...

© Stahlkocher/GFDL
Porto Cervo an der Costa Smeralda

Porto Cervo ist ein Urlaubsort an der Costa Smeralda, dessen touristisches Zentrum er darstellt, an der Nordostküste Sardiniens in der...

Schließen