Die König-Abdullah-Universität für Wissenschaft und Technologie (KAUST)

Freitag, 01. April 2016 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Architektur, Energie, Umwelt, Gebäudeautomation, Allgemein, Grüne Gebäude, Grüne Technologien, Haus des Monats, Intelligente Gebäude, Nachhaltigkeit, Universitäten, Hochschulen, Akademien

© Aboluay/cc-by-sa-4.0

© Aboluay/cc-by-sa-4.0

Die König Abdullah Universität für Wissenschaft und Technologie (englisch King Abdullah University of Science and Technology, KAUST) ist eine technische Universität in Saudi-Arabien. Die KAUST wurde im September 2009 auf einer Fläche von 36 km² eröffnet und hat ihren Sitz am Roten Meer in Thuwal in der Provinz Mekka, unweit der King Abdullah Economic City.

Der Namensgeber der Universität ist Abdullah ibn Abd al-Aziz, der selbst 10 Milliarden Dollar für die Universität gestiftet hat. Etwa 1200 Studenten aus über 60 verschiedenen Ländern sind an der KAUST immatrikuliert. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) laboratory buildings and town mosque © A. T. Service/cc-by-sa-3.0 Yacht club © Arbitrarily0/cc-by-sa-3.0 Student housing apartments © Arbitrarily0/cc-by-sa-3.0 Residential street with outdoor sculpture © A. T. Service/cc-by-sa-3.0 King Abdullah Grand Mosque © Arbitrarily0/cc-by-sa-3.0 Graduate student offices © Arbitrarily0/cc-by-sa-3.0 © Aboluay/cc-by-sa-4.0 KAUST Campus © Arbitrarily0/cc-by-sa-3.0 A pontoon boat at a KAUST dock © Arbitrarily0/cc-by-sa-3.0 The KAUST beacon © Arbitrarily0/cc-by-sa-3.0
<
>
King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) laboratory buildings and town mosque © A. T. Service/cc-by-sa-3.0
Neben den klassischen Fakultäten bildet die KAUST einen Forschungsschwerpunkt auf Erneuerbaren Energien und Wasserwirtschaft. Hier wird z. B. der Frage nachgegangen, ob man Landwirtschaft auf Flächen mit salzigem Meerwasser betreiben kann. Die räumlichen Voraussetzungen und die technische Ausstattung an der KAUST gelten als sehr gut. Anders als im restlichen Saudi-Arabien dürfen an der KAUST Männer und Frauen gemeinsam studieren und forschen, auf dem Campus dürfen Frauen Auto fahren und der Schleier und die Abaya sind hier nicht Pflicht, dennoch berichten westliche Studentinnen von Einschränkungen, z. B. Geschlechtertrennung beim Sport.

Die König-Abdullah-Universität für Wissenschaft und Technologie (KAUST) gehört zu einer sehr kleinen Zahl von durchgeplanten, hochspezialisierten, forschungs- und techologieintensiven Gemeinden auf der Welt, die in eine Wohnumgebung eingebetet sind, ähnlich wie Masdar City in den Vereinigten Arabischen Emiraten oder Tsukuba Science City in Japan.

Lesen Sie mehr auf King Abdullah University of Science and Technology und Wikipedia König-Abdullah-Universität für Wissenschaft und Technologie. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Rovaniemi, Zweitwohnsitz des Weihnachtsmanns am Polarkreis

Rovaniemi, Zweitwohnsitz des Weihnachtsmanns am Polarkreis

[caption id="attachment_151848" align="aligncenter" width="590"] Santa's Post Office © Cédric Puisney/cc-by-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rovaniemi ist die Hauptstadt der nordfinnischen Landschaft Lappland und liegt am Zusammenfluss von Ounasjoki und Kemijoki in direkter Nähe des Polarkreises. Das Tor zum Norden ist nicht nur wichtiges Einkaufszentrum für die Siedlungen der Umgebung, sondern auch ein touristisches Reiseziel. Rovaniemi ist Sitz der Kammer des Weihnachtsmannes, der im Weihnachtsmanndorf am Polarkreis sogar se...

Frank Gehry Bauten im Medienhafen in Düsseldorf

Frank Gehry Bauten im Medienhafen in Düsseldorf

[caption id="attachment_146308" align="alignleft" width="200"] © knut-wiarda.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das "Kunst- und Medienzentrum Rheinhafen" von Frank O. Gehry (Kalifornien) gliedert sich in drei kontrastreich gestaltete Gebäudeteile und wirkt wie eine riesige Skulptur. Asymmetrie beherrscht die Gebäude, die Fenster (Sonderanfertigungen) springen aus den Fassaden hervor, die Grundrisse sind ungleichmäßig. Durch die Auswahl unterschiedlicher Materialien erhält jeder Gebäudekomplex eine eigene Identität. Als Verbin...

Vichy, die Königin der Kurbäder

Vichy, die Königin der Kurbäder

[caption id="attachment_160563" align="aligncenter" width="590"] Palais des Congrès - Opera © FRED[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vichy ist eine Stadt mit 25.000 Einwohnern in der französischen Region Auvergne und nach Montluçon die zweitgrößte Stadt im Département Allier. Die Stadt ist Sitz der Unterpräfektur des Arrondissements Vichy, dieses besteht aus elf Kantonen, sie ist Hauptort der Kantone Vichy-Nord und Vichy-Sud. Sie liegt am Ufer des Flusses Allier, an der Einmündung seines Nebenflusses Sichon. 1899 bis 1903 folg...

Das Museumsschiff Falls of Clyde

Das Museumsschiff Falls of Clyde

[caption id="attachment_172140" align="aligncenter" width="590"] © Alexandre/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Falls of Clyde ist das einzige erhaltene Viermastvollschiff, sowie der einzige erhaltene segelgetriebene Öltanker. Derzeit liegt sie als Museumsschiff im Hawaiʻi Maritime Center im Hafen von Honolulu. Getauft am 12. Dezember 1878 auf die Wasserfälle des Clyde bei New Lanark, South Lanarkshire, führte sie ihre Jungfernfahrt am 20. April 1879 von Greenock, Schottland, nach Karatschi und zurück nach London,...

Themenwoche Uruguay - Rivera

Themenwoche Uruguay - Rivera

[caption id="attachment_184150" align="aligncenter" width="590"] View of Rivera, as seen from Cerro Marconi © Mx. Granger[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rivera ist die Hauptstadt des gleichnamigen Departamentos Rivera und liegt etwa 400 km (Luftlinie) nördlich der Hauptstadt Montevideo. Sie ist Grenzstadt zwischen Brasilien und Uruguay. Jenseits der Grenze liegt Santana do Livramento im Bundesstaat Rio Grande do Sul. Rivera liegt am Fuße der Bergkette Coxhilia de Santana. Der im Februar 1943 eingeweihte Plaza Internaciona...

Die Portobello Road in London

Die Portobello Road in London

[caption id="attachment_6994" align="aligncenter" width="590"] Portobello Road sign © Arnoprepa1/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Portobello Road ist eine Straße im Londoner Stadtteil Notting Hill. Sie durchquert Notting Hill in voller Länge von Süden nach Norden. Montags bis freitags wird dort der Portobello Road Market als Lebensmittelmarkt veranstaltet. Touristisch bekannt ist der Markt jedoch für die Samstagsmärkte auf denen auch Second-hand-Bekleidung und Antiquitäten angeboten werden. Seit 1996 wird jeden...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Governor's Palace © Larry Pieniazek/cc-by-2.5
Williamsburg in Virginia

Williamsburg ist eine Stadt im Südosten des US-Bundesstaats Virginia in der Region Hampton Roads mit rund 15.000 Einwohnern. Sie ist...

Singapore River, where it all began © flickr.com - William Cho./cc-by-sa-2.0
Der Singapore River, wo alles begann

Der Singapore River ist ein kleiner Fluss, der sich seinen Weg durch das Stadtgebiet von Singapur bahnt und der für...

Camoens Square © Luca Galuzzi/cc-by-sa-2.5
Chiado in Lissabon

Chiado ist ein Altstadtviertel in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon und liegt in der westlichen Oberstadt, nahe dem Bairro Alto. Das...

Schließen