Die Insignia

Donnerstag, 01. November 2018 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Kreuzfahrtschiffe, Yacht des Monats

in Split © Ivan T./cc-by-sa-3.0

in Split © Ivan T./cc-by-sa-3.0

Die Insignia ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Oceania Cruises. Das Schiff wurde im Jahre 1998 als erstes von sechs Schiffen der R-Klasse erbaut und unter dem Namen R One für die mittlerweile insolvente Gesellschaft Renaissance Cruises in Dienst gestellt. Das Schiff wurde aufgrund der Insolvenz von Renaissance Cruises am 7. Oktober 2001 in Gibraltar arrestiert. Im Dezember 2001 kaufte Cruise One Invest SA (Majuro, Marshall Island) das Schiff. Den Namen Insignia erhielt das Schiff am 15. Juni 2003. Zwischen 2003 und 2012 war das Schiff erstmals unter dem Namen Insignia für Oceania Cruises im Einsatz.

Die deutsche Reederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten übernahm das Schiff im Frühjahr 2012 für zwei Jahre im Charter unter dem Namen Columbus 2, woraufhin das Schiff von März bis April 2012 in Barcelona umgebaut wurde.

at Port of Venice © Bahnfrend/cc-by-sa-3.0 at Sorrento © Bahnfrend/cc-by-sa-3.0 in Bordeaux © Remi Jouan/cc-by-3.0 in Marseille © flickr.com - Aah-Yeah/cc-by-2.0 in Split © Ivan T./cc-by-sa-3.0
<
>
in Marseille © flickr.com - Aah-Yeah/cc-by-2.0
Das Schiff wurde am 18. April 2012 in Palma auf den Namen Columbus 2 getauft und lief anschließend zur Jungfernfahrt nach Valletta aus. Im September 2012 gab die Reederei bekannt, dass der Chartervertrag nicht über das Jahr 2014 hinaus verlängert wird. Am 24. April 2014 endete die letzte Kreuzfahrt für Hapag-Lloyd in Barcelona. Inzwischen ist das Schiff wieder bei Oceania Cruises im Katalog.

Am frühen Vormittag des 11. Dezember 2014 brach auf dem Schiff im Hafen der Karibikinsel St. Lucia ein Feuer im Maschinenraum aus; dabei kamen ein Besatzungsmitglied und zwei externe Arbeiter ums Leben. Das Schiff wurde evakuiert. Alle Reisen bis zum 15. Januar 2015 wurden abgesagt. Die Reparaturen wurden in einer Werft in San Juan (Puerto Rico) durchgeführt. Die Weltreise startete statt am 10. Januar in Miami mit stark geändertem Programm erst am 22. März in Singapur.

Lesen Sie mehr auf oceaniacruises.com – Insignia und Wikipedia Insignia. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Themenwoche Wien - Stadt mit hoher Lebensqualität

Themenwoche Wien - Stadt mit hoher Lebensqualität

[caption id="attachment_150989" align="aligncenter" width="590"] Donau UNOcity © Omnidoom 999[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wien ist die Bundeshauptstadt der Republik Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer. Mit rund 1,7 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Metropole der Republik, lebt im Großraum Wien mit etwa 2,4 Millionen Menschen über ein Viertel aller Österreicher. Bezogen auf seine Einwohnerzahl ist Wien die zehntgrößte Stadt der Europäischen Union. Das Büro der Vereinten Nati...

[ read more ]

Wiesbaden, Tor zum Rheingau

Wiesbaden, Tor zum Rheingau

[caption id="attachment_160493" align="aligncenter" width="590"] Kurhaus Wiesbaden © Holger Reinhardt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wiesbaden ist die Hauptstadt des Landes Hessen und mit seinen 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas. In der zweitgrößten Stadt Hessens wohnen zusammen mit den in Wiesbaden stationierten US-amerikanischen Soldaten und ihren Familienangehörigen, die bei den Volkszählungen nicht berücksichtigt werden, knapp 287.000 Menschen. Der Großraum Wiesbaden, der neben der Stadt...

[ read more ]

Aberystwyth in Wales

Aberystwyth in Wales

[caption id="attachment_153093" align="aligncenter" width="590"] National Library of Wales © Rhyshuw1/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Aberystwyth ist ein walisisches Seebad mit 11.600 Einwohnern an der Cardigan Bay. Die Stadt ist der Hauptort der Grafschaft Ceredigion. Der walisische Name der Stadt bedeutet "Mündung (des Flusses) Ystwyth". Die Einheimischen nennen ihre Stadt oft nur "Aber". Das heutige Aberystwyth liegt an der gemeinsamen Mündung der Flüsse Rheidol und Ystwyth. Ursprung der mittelalterlichen Ortschaf...

[ read more ]

Porträt: Henry John Heinz

Porträt: Henry John Heinz

[caption id="attachment_163112" align="aligncenter" width="590"] Hard Rock Cafe Paris © flickr.com - Flavio Ensiki/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Henry John Heinz war ein deutsch-amerikanischer Geschäftsmann aus Pittsburgh und Hersteller des Heinz-Ketchup. Das Heinz Field der Pittsburgh Steelers ist nach der H. J. Heinz Company benannt, welche die Namensrechte 2001 erwarb. Heinz wurde als eines von acht Kindern deutscher Einwanderer geboren, sein Vater Johann Heinrich Heinz stammte aus Kallstadt in der Pfalz (offenbar ei...

[ read more ]

Die Meyer Werft

Die Meyer Werft

[caption id="attachment_152444" align="aligncenter" width="590"] Disney Dream - Meyer Werft, Papenburg © Patrick Martini - www.schiffgiganten.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Meyer Werft – offiziell als „Meyer Werft GmbH“ firmierend – wurde 1795 als Holzschiffswerft gegründet. Das Unternehmen befindet sich in sechster Generation im Besitz der Familie Meyer. In Papenburg gab es bis 1920 etwa zwanzig Werften. Nur die Meyer Werft überlebte bis ins 21. Jahrhundert – unter anderem, da das Unternehmen bereits 1872 auf In...

[ read more ]

Necker Island in der Karibik

Necker Island in der Karibik

[caption id="attachment_153521" align="aligncenter" width="590"] Necker Island © Legis[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Necker Island ist eine Insel in der Gruppe der Britischen Jungferninseln, rund 5 km nordöstlich von Virgin Gorda gelegen. Necker Island ist nach Anegada die zweitnördlichste Insel der Jungferninseln. Ihre Flächenausdehnung beträgt 30 ha (0,3 km²). Sie ist von Ost nach West rund 840 Meter lang und bis zu 650 Meter breit. Höchste Erhebung ist der Devils Hill im Südosten, auf dem The Great House steht. Die Insel...

[ read more ]

Die Jurassic Coast entlang der südenglischen Ärmelkanal-Küste

Die Jurassic Coast entlang der südenglischen Ärmelkanal-Küste

[caption id="attachment_153787" align="aligncenter" width="590"] Ammonite, embedded in a rock on the beach at Kimmeridge © Chilepine[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Jurassic Coast ist ein Abschnitt entlang der südenglischen Ärmelkanal-Küste. Von Orcombe Point, bei Exmouth in der Grafschaft Devon im Westen, bis zu den Old Harry Rocks, bei Swanage in der Isle of Purbeck im Osten, erstreckt sich auf einer Länge von etwa 150 km ein Küstenstreifen, der im Jahr 2001 als erste Naturlandschaft in England von der UNESCO zum Weltnatu...

[ read more ]

Plowdiw, eine der am längsten ununterbrochen bewohnten Städte Europas

Plowdiw, eine der am längsten ununterbrochen bewohnten Städte Europas

[caption id="attachment_160235" align="aligncenter" width="590"] Street view © Nikola Gruev[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Plowdiw ist mit etwa 381.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bulgariens, Verwaltungszentrum einer gleichnamigen Gemeinde und Oblast (Bezirk), sowie Sitz von drei Gemeinden. In Plowdiw sind zahlreiche Betriebe der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, der Konsumgüterindustrie, der Buntmetallurgie und der Textilindustrie angesiedelt. Die Internationale Messe Plowdiw ist seit vielen Jahren ein bedeutender Wirts...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Mario Roberto Durán Ortiz/cc-by-sa-4.0
Salesforce Tower in San Francisco

Der Salesforce Tower (ehemals Transbay Terminal Tower) ist ein Wolkenkratzer in San Francisco, US-Bundesstaat Kalifornien. Der Bau des Hochhauses wurde...

© Nessy-Pic/cc-by-sa-4.0
Hever Castle in Kent

Hever Castle ist ein Schloss, das in der Nähe des Dorfes Hever bei Edenbridge, Kent, etwa 48 km südöstlich von...

Käthe-Kollwitz-Museum Berlin © De-okin/cc-by-sa-3.0
Käthe-Kollwitz-Museum Berlin

Das seit 1986 bestehende Käthe-Kollwitz-Museum in der Berliner Fasanenstraße 24 ist aus der privaten Sammlung des 1993 verstorbenen Malers, Galeristen...

Schließen