Die Insel Fünen

Freitag, 02. März 2012 - 13:22 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Odense - City Hall © Kåre Thor Olsen

Odense – City Hall © Kåre Thor Olsen

Fünen ist eine Insel in der Region Syddanmark in Dänemark. Mit 2.985 km² ist Fünen nach Seeland und Vendsyssel-Thy die drittgrößte Insel Dänemarks (abgesehen von Grönland). Größte Stadt auf Fünen ist Odense (Dänemarks drittgrößte Stadt), der ehemalige Verwaltungssitz des aufgelösten Fyns Amtes. Der Odense-Fjord bedeckt eine Fläche von rund 63 km².

Die Werke der Künstlerkolonie der Fünenmaler – auch Bauernmaler genannt – hängen sowohl im Fåborg Museum als auch in Kerteminde im Johannes Larsen Museum. Wechselnde Ausstellungen zu moderner Kunst können Sie bei Brandts in Odense bewundern. Im Grimmerhus bei Middelfart befindet sich Dänemarks Keramikmuseum. Auf Fünen gibt es ungewöhnlich viele Herrensitze, die die Landschaft mit ihren Gebäuden, Feldern und Wäldern prägen. Viele der Anwesen sind für Publikum geöffnet, zum Beispiel Egeskov Slot – Europas besterhaltene Wasserburg aus der Renaissance. Andere können Gäste nur von außen bewundern. Oder man macht einen Spaziergang durch die meist sehr schönen Parkanlagen, die oft öffentlich zugänglich sind.

Svendborg © Erik Christensen Svendborg Harbour © Erik Christensen Odense - Hans Christian Andersen's childhood home © Kåre Thor Olsen Odense - Dalum Cloister © Kåre Thor Olsen Odense - City Museum Moentergaarden © Kåre Thor Olsen Nyborg © Mads Lerches Gaard Town Museum © Kåre Thor Olsen Middelfart - Sankt Nikolai Church © Erik Bachmann Kerteminde - Old houses © Kåre Thor Olsen Egeskov Castle © Malene Thyssen Ærøskøbing © Erik Christensen Aerial view of Bogense Harbour © DaWiki2Commo Odense - City Hall © Kåre Thor Olsen
<
>
Odense - Hans Christian Andersen's childhood home © Kåre Thor Olsen
Ausser der Hauptstadt, Odense, liegen all wichtigen Orte entlang der Küste. Beginnend mit dem Nordosten sind diese im Uhrzeigersinn: Kerteminde, Nyborg, Svendborg, Fåborg, Assens, Middelfart und Bogense.

Fünen beheimatet unter anderem die Geburtsorte von Hans Christian Andersen und dem Komponisten Carl Nielsen. Der höchste Berg der Insel ist der Frøbjerg Bavnehøj mit einer Höhe von 131 Metern.

Lesen Sie mehr auf Fünen Tourismus und Wikipedia Fünen. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Shrewsbury in den West Midlands

Shrewsbury in den West Midlands

[caption id="attachment_152815" align="aligncenter" width="590"] Old Shrewsbury Market Hall in the Square © Samluke777[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Shrewsbury ist eine Stadt in den West Midlands in England, etwa 60 Kilometer westnordwestlich von Birmingham und 14 Kilometer östlich der Grenze zu Wales gelegen. Ihr mittelalterlicher Kern liegt in einer Schleife des Flusses Severn. Die Stadt ist historischer Verwaltungssitz der Grafschaft Shropshire und seit 2009 Verwaltungssitz des neugebildeten Shropshire Council. Die Stadt zähl...

[ read more ]

Jekaterinburg, die Industrie- und Universitätsstadt am Uralgebirge

Jekaterinburg, die Industrie- und Universitätsstadt am Uralgebirge

[caption id="attachment_154156" align="aligncenter" width="590"] Cathedral on the Blood - Built on the site of the Ipatiev House, where the Romanovs - the last Royal Family of Russia - were murdered © PetarM[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Jekaterinburg (1924–1991 Swerdlowsk) ist eine wichtige Industrie- und Universitätsstadt am Uralgebirge in Russland mit rund 1.332.264 Einwohnern. Jekaterinburg liegt am Fluss Isset nur knapp 40 Kilometer östlich der imaginären Trennlinie zwischen Europa und Asien, welche im Westen bei der Sta...

[ read more ]

West Village in Manhattan

West Village in Manhattan

[caption id="attachment_165530" align="aligncenter" width="590"] West Village © flickr.com - heathbrandon/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das West Village ist der westliche Teil des Viertels Greenwich Village im New Yorker Stadtbezirk Manhattan. Obwohl es keine festgeschriebenen Grenzen gibt, heißt es, dass sich das Viertel von der 14th Street zur Houston Street und vom Hudson River zur Sixth Avenue bzw. Seventh Avenue erstreckt. Die angrenzenden Viertel sind Chelsea im Norden, das South Village und Hudson Square im S...

[ read more ]

Themenwoche Tel Aviv - Der Rothschild Boulevard

Themenwoche Tel Aviv - Der Rothschild Boulevard

[caption id="attachment_28206" align="aligncenter" width="590"] © Degser/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Rothschild Boulevard ist einer der Hauptstraßen im Zentrum von Tel Aviv, beginnend in Stadtteil Neve Zedek am südwestlichen Rand bis in den Norden zum Habima Theater. Es ist eine der teuersten Straßen und eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt. Der Boulevard verfügt über einen breiten, von Bäumen gesäumten Mittelstreifen mit Fußgänger- und Fahrradwegen. Der Rothschild-Boulevard war das Epiz...

[ read more ]

Der New York Times Tower

Der New York Times Tower

[caption id="attachment_26670" align="aligncenter" width="590"] © Jleon/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]New York Times Tower ist der Name eines Wolkenkratzers in New York City. Er befindet sich in der Eighth Avenue zwischen der 40. und 41. Straße in Midtown Manhattan und ist Hauptsitz der bekannten US-Tageszeitung The New York Times, die dadurch ihren Hauptsitz vom One Times Square am Times Square in das größere Gebäude verlegte. Ein weiterer Hauptsitzstandort lag im 41 Park Row Building in der Park Row (Newspaper R...

[ read more ]

Themenwoche Kastilien-La Mancha - Guadalajara

Themenwoche Kastilien-La Mancha - Guadalajara

[caption id="attachment_153325" align="aligncenter" width="590"] Calle Mayor © Pavlemadrid/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Guadalajara ist mit 85.000 Einwohnern die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt etwa 53 km nördlich der Landeshauptstadt Madrid am linken Ufer des Henares. Die Stadt ist geprägt von vielen Kirchenbauten und Palästen, die größtenteils aus dem 15. bis 17. Jahrhundert stammen. Bekanntes Beispiel ist der spätgotische Palacio del Infantado, der von 1461 bis 1570 errichtet wurde. Au...

[ read more ]

Das PalaisQuartier in Frankfurt

Das PalaisQuartier in Frankfurt

[caption id="attachment_153887" align="aligncenter" width="590"] © palaisquartier.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Palais Quartier (eigene Schreibweise: Palaisquartier) ist ein Gebäudekomplex in der Innenstadt von Frankfurt am Main. Der Komplex besteht aus vier Gebäuden. Zusätzlich wurde unter dem ca. 1,7 Hektar großen Areal zwischen der Einkaufsmeile Zeil und dem Eschenheimer Turm ein Parkhaus mit 1.400 Stellplätzen, das größte in der Frankfurter Innenstadt, gebaut. Das als "Post-Areal" bekannte Grundstück war im Febr...

[ read more ]

Das Museum der Toleranz

Das Museum der Toleranz

[caption id="attachment_24755" align="aligncenter" width="590"] Museum of Tolerance, Los Angeles © Cbl62/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Museum der Toleranz des Simon Wiesenthal Centers in Los Angeles, ist ein experimentelles High-Tech-Museum, entworfen von Maxwell Starkman (1921–2004) und eröffnete im Jahr 1993. Zwei zentrale Themen werden dort besonders zur Darstellung gebracht, die Dynamik des Rassismus und des Vorurteils in Amerika und die Geschichte des Holocaust. Die Museums-Abteilungen sind: Das T...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Earthship Zwolle © Erik Wannee
Earthship: Schöner, autark und nachhaltig wohnen im Recycling-Haus

Alte Autoreifen, Glasflaschen, ein paar Balken und jede Menge Erde: So kann sich jeder, der ein paar kräftige Freunde hat...

Sail Amsterdam 2005 © Dirk van der Made
Das russische Segelschulschiff Krusenstern

Das russische Segelschulschiff Krusenstern ist eine Viermaststahlbark, die heute nach dem deutsch-baltischen Kapitän und russischen Admiral Adam Johann von Krusenstern...

Rathausgasse © Alexander Wagner
St. Pölten in Niederösterreich

St. Pölten ist die Landeshauptstadt und mit 51.956 Einwohnern die größte Stadt des österreichischen Bundeslandes Niederösterreich. Die Stadt befindet sich...

Schließen