Die Hafenstadt Saint-Malo an der Smaragd-Küste

Montag, 2. April 2012 - 13:51 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Port of Sablons © Pline

Port of Sablons © Pline

Saint-Malo ist eine Stadt in der Bretagne im Nordwesten Frankreichs im Département Ille-et-Vilaine. Aufgrund ihres historischen Stadtkerns und ihrer Festungsanlagen ist sie einer der meistbesuchten Touristenorte Frankreichs.

Saint-Malo liegt an der Côte d’Émeraude (deutsch: Smaragd-Küste) im Norden der Bretagne, an der Mündung des Flusses Rance, gegenüber dem Badeort Dinard. Der historische Stadtkern intra muros (innerhalb der Stadtmauern) macht etwa 20 % der Gesamtfläche der Stadt aus und wird von drei Seiten vom Wasser umspült. In der Bucht von Saint-Malo kann man einen der größten Gezeitenunterschiede Europas bestaunen: bis zwölf Meter Differenz zwischen Niedrigwasser und Hochwasser. Drei der vorgelagerten Inseln Grand Bé, Petit Bé sowie das Fort National (Festungsbau durch Vauban 1689) sind daher bei Niedrigwasser zu Fuß erreichbar. In der Flussmündung der Rance befindet sich das größte Gezeitenkraftwerk der Welt.

Gate to the city © flickr.com - Damien Boilley Harbour of Saint-Malo © Pline Walled city © Antoine DECLERCK Town Center and Cathedral © Schorle Petit Bé Castle © TCY Fort National © Moustachioed Womanizer © Fabos Saint-Malo, seen from Grand Bé Island during Spring tide © Stephanemartin Port of Sablons © Pline
<
>
Saint-Malo, seen from Grand Bé Island during Spring tide © Stephanemartin
Im August 1944, nach der Landung der Alliierten in der Normandie, wurde Saint-Malo zu etwa 85 Prozent durch Bombardierungen zerstört. Im Gegensatz zu anderen stark zerstörten Städten bemühte sich Saint-Malo aber um einen möglichst originalgetreuen Wiederaufbau, der auch sehr gut gelang. Man stützte sich dazu auf alte Pläne und Abbildungen der Stadt. 1967 wurden die benachbarten Orte Saint-Servan und Paramé eingemeindet.

Heute hat Saint-Malo etwa 54.300 Einwohner und ist neben einem Touristenort auch ein wichtiges Industriezentrum. Die Industriebetriebe befinden sich aber alle “extra muros”, also außerhalb der (Stadt-)Mauern. Im Wappen der Stadt befindet sich ein Hermelin, das mit dem Armenmantel über das Stadttor geht, sowie der Wahlspruch der Stadt “semper fidelis” (sich selbst immer treu). Da die Einwohner von Saint-Malo sehr stolz auf ihre Stadt sind, lautet ihr Leitspruch: “Ni Français, ni Breton, Malouin suis” (weder Franzose, noch Bretone, Einwohner von Saint-Malo bin ich).

Lesen Sie mehr auf Stadt Saint-Malo, Saint-Malo Tourismus, Bretagne Tourismus – Saint-Malo und Wikipedia Saint-Malo. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Half Moon Bay in Kalifornien

Half Moon Bay in Kalifornien

[caption id="attachment_206216" align="aligncenter" width="590"] Ritz-Carlton Hotel © Elisa.rolle/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Half Moon Bay ist eine Stadt im San Mateo County im US-Bundesstaat Kalifornien, an der Westküste der San-Francisco-Halbinsel. Sie hat 11.000 Einwohner. Der Spezialfilmkamerahersteller GoPro sowie der Fruchtsafthersteller Odwalla haben ihren Hauptsitz in Half Moon Bay. Die Stadt liegt rund 40 km südlich von San Francisco und etwa 15 km westlich von San Mateo (Kalifornien) am Südende...

[ read more ]

Themenwoche Tunesien - Monastir

Themenwoche Tunesien - Monastir

[caption id="attachment_168262" align="aligncenter" width="590"] Al Qurayyah beach © Tabkram[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Monastir ist eine Küstenstadt mit 93.000 Einwohnern und Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernements. Sie liegt im Süden des Golfs von Hammamet, 20 km östlich von Sousse und 162 km südlich von Tunis. Der Monastir Habib Bourguiba International Airport befindet sich acht Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Bis 2011 der wichtigste touristische Flughafen Tunesiens, hat er nach der Eröffnung des Enfidha–Hamma...

[ read more ]

Bad Honnef, das rheinische Nizza

Bad Honnef, das rheinische Nizza

[caption id="attachment_160431" align="aligncenter" width="590"] Bad Honnef seen from Rolandseck © Leit[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bad Honnef ist eine Stadt im Rhein-Sieg-Kreis im Süden Nordrhein-Westfalens, auf der östlichen Rheinseite gegenüber der Stadt Bonn gelegen. Bekannt geworden ist die ehemalige Kurstadt überwiegend durch ihren Ruf als "rheinisches Nizza". Im Stadtteil Rhöndorf hatte Konrad Adenauer, der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, bis zu seinem Tod im Jahr 1967 seinen Wohnsitz. In ...

[ read more ]

Treasure Island in Kalifornien

Treasure Island in Kalifornien

[caption id="attachment_192788" align="aligncenter" width="590"] Headquarters Building at US Naval Station Treasure Island © Bruce C. Cooper/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Treasure Island (deutsch Schatzinsel) ist eine künstlich aufgeschüttete Insel mit einer Fläche von ca. 2 km² in der Bucht von San Francisco in Kalifornien. Über eine schmale Landenge ist die Insel mit der natürlichen Yerba Buena Island verbunden und liegt somit etwa in der Mitte der San Francisco-Oakland Bay Bridge. Das Material zum Bau de...

[ read more ]

Harrods in London

Harrods in London

[caption id="attachment_153369" align="aligncenter" width="590"] © Symphony[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Harrods ist das bekannteste Warenhaus Londons. Es zählt zu den berühmtesten, größten und exklusivsten Warenhäusern der Welt. Das Gebäude befindet sich an der Brompton Road im Stadtbezirk Royal Borough of Kensington and Chelsea im Westen der Innenstadt. Das Unternehmen wurde im Jahre 1834 von Charles Henry Harrod gegründet und im Jahre 1849 nach Knightsbridge verlegt. Im Dezember 1883 wurde das Gebäude durch einen Brand...

[ read more ]

Palace of Westminster in London

Palace of Westminster in London

[caption id="attachment_206235" align="aligncenter" width="590"] © Michael D Beckwith[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Palace of Westminster (auch Westminster Palace) ist der Sitz des britischen Parlaments in London, das aus dem House of Commons (Unterhaus) und dem House of Lords (Oberhaus) besteht. Der monumentale, zwischen 1840 und 1870 überwiegend im neugotischen Stil errichtete Gebäudekomplex wird auch als Houses of Parliament oder New Houses of Parliament bezeichnet. Der Palast befindet sich in der City of Westmins...

[ read more ]

Themenwoche Uruguay - Salto

Themenwoche Uruguay - Salto

[caption id="attachment_184160" align="aligncenter" width="590"] Downtown Salto © Shant/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Salto ist die Hauptstadt des gleichnamigen Departamentos Salto in Uruguay. Mit 104.028 Einwohnern (Stand: 2011) ist die am uruguayisch-argentinischen Grenzfluss Rio Uruguay gelegene Stadt die drittgrößte des Landes nach Montevideo und der in dessen Metropolregion liegenden Ciudad de la Costa. Gegründet wurde Salto im November 1756. Bereits vor der uruguayischen Unabhängigkeit erlangte der Ort den S...

[ read more ]

Central Park in Manhattan

Central Park in Manhattan

[caption id="attachment_163181" align="aligncenter" width="590"] Central Park, seen from Rockefeller Center © Alfred Hutter[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Central Park ist ein Stadtpark im Zentrum Manhattans in New York City. Er wurde 1859 als Landschaftspark eingerichtet und 1873 fertiggestellt. 1963 wurde dem Central Park der Status eines National Historic Landmark der Vereinigten Staaten verliehen und der Park somit vom US-Innenministerium als eine Stätte von besonderer historischer Bedeutung eingestuft. Der Central Park er...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Tentschach Castle © Johann Jaritz
Klagenfurt am Wörthersee

Klagenfurt am Wörthersee ist die Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Kärnten. Mit 94.303 Einwohnern ist sie die größte Stadt Kärntens und...

Stoyan Bachvarov Theatre © Nikola Gruev
Warna, die Sommerhauptstadt Bulgariens

Warna (auch Varna) ist eine Hafenstadt am Schwarzen Meer in Bulgarien und nach Sofia und Plowdiw die drittgrößte Stadt des...

© Times
Die Hackeschen Höfe in Berlin

Die Hackeschen Höfe gehören zu einem ausgedehnten Altstadtquartier, das in Berlin nicht seinesgleichen hat: die Spandauer Vorstadt, nördlich des Alexanderplatzes....

Schließen