Die Hafenstadt Royan

Dienstag, 29. Januar 2013 - 13:07 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Royan Harbour © Cobber17/cc-by-sa-3.0

Royan Harbour © Cobber17/cc-by-sa-3.0

Royan ist eine französische Gemeinde im Département Charente-Maritime in der Region Poitou-Charentes. Sie gehört zum Arrondissement Rochefort und ist Hauptort (chef-lieu) der Kantone Royan-Est und Royan-Ouest.

Die westfranzösische Stadt mit 18.259 Einwohnern liegt am Atlantik, an der Nordseite der Trichtermündung Gironde. Zwischen Royan und Le Verdon-sur-Mer besteht eine Fährverbindung über den 15 Kilometer breiten Mündungstrichter.

Town hall © Jack_ma/cc-by-sa-3.0 Boulevard Briand © Cobber17/cc-by-sa-3.0 Royan Beach © Salix/cc-by-sa-3.0 Port of Royan at night © Cobber17/cc-by-sa-3.0 Notre-dame Royan © Stefan Rasberger/cc-by-sa-3.0 Royan Harbour © Cobber17/cc-by-sa-3.0
<
>
Notre-dame Royan © Stefan Rasberger/cc-by-sa-3.0
Der im Januar 2010 gestorbene US Historiker Howard Zinn berichtete, dass er selbst am 15. April 1945 als Pilot eines von 1300 schweren US Bombern erstmals auf dem europäischen Kriegsschauplatz Napalm über der kleinen Hafenstadt zwischen Bordeaux und La Rochelle abgeworfen habe.

In den 1950er und 1960er Jahren wurde die Stadt auf einem völlig neuen Grundriss nach den Regeln der modernen Architektur neu aufgebaut, da das französische Ministerium für Wiederaufbau Royan zu einem “Laboratorium städtebaulicher Forschung” erklärte. Auch die über die Innenstadt hinausragende Kirche Notre Dame wurde aus Beton gebaut.

Lesen Sie mehr auf Stadt Royan, Royan Tourismus und Wikipedia Royan. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Saint-Omer in der Region Nord-Pas-de-Calais

Saint-Omer in der Region Nord-Pas-de-Calais

[caption id="attachment_160649" align="aligncenter" width="590"] © Angel Aroca Escámez/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Saint-Omer ist eine Gemeinde mit 14.000 Einwohnern im Département Pas-de-Calais und der Region Nord-Pas-de-Calais. Seine Einwohner werden Audomarois genannt. Die Stadt gehört zu drei Kantonen, sie ist Hauptort der Kantone Saint-Omer-Nord und Saint-Omer-Sud, und gehört außerdem teilweise zum Kanton Arques. Die Stadt liegt auf der Strecke von Lille nach Boulogne-sur-Mer, südlich von Dünkirc...

Bayside Marketplace in Miami

Bayside Marketplace in Miami

[caption id="attachment_185199" align="aligncenter" width="590"] © Kolossos/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bayside Marketplace ist ein Einkaufszentrum in Downtown Miami. Es befindet sich zwischen dem Bayfront Park am südlichen Ende und der American Airlines Arena im Norden. Wie sein Name andeutet, schlängelt es sich entlang des Ufers der Bucht. Der Unterhaltungs- und Einzelhandelskomplex wurde während eines großen Immobilienbooms in Miami 1987 eröffnet. Anstatt ein spezifisches Gebiet in Downtown zu revita...

Themenwoche Kärnten - Hüttenberg

Themenwoche Kärnten - Hüttenberg

[caption id="attachment_153206" align="aligncenter" width="590"] Historic blast furnaces in der Heft © Mefusbren69[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hüttenberg ist eine Marktgemeinde mit 1.500 Einwohnern im Bezirk Sankt Veit an der Glan. Der Ort ist seit der Antike durch seinen Erzberg bekannt, von dem ein großer Teil des sogenannten Norischen Eisens stammte. Die Eisenverhüttung wurde allerdings Anfang des 20. Jahrhunderts aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt. Das Gemeindegebiet umfasst das obere Görtschitztal an den ...

Bad Harzburg am Nordrand des Harzes

Bad Harzburg am Nordrand des Harzes

[caption id="attachment_160225" align="aligncenter" width="590"] Youth Fountain by Jochen Müller © Kassandro[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bad Harzburg ist eine Stadt im Landkreis Goslar im Süden Niedersachsens. Sie liegt am Nordrand des Harzes und ist anerkanntes Sole-Heilbad. Die Stadt liegt im Nordharz an der Landesgrenze von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Die Stadt erstreckt sich nach Süden in das Tal der Radau und liegt am Rand des Nationalparks Harz. Bad Harzburg ist mit dem Stadtteil Harlingerode aktiver Besta...

Das Museo Nacional del Prado in Madrid

Das Museo Nacional del Prado in Madrid

[caption id="attachment_4408" align="aligncenter" width="590" caption="Museo del Prado © Gryffindor"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Museo del Prado ist eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Es zählt rund 2,7 Millionen Besucher pro Jahr. Ursprünglich wurde der Prado als eine Pinakothek und Glyptothek gegründet, heute umfasst das Museum auch bedeutende Sammlungen von mehr als 5.000 Zeichnungen, 2.000 Drucken, 1.000 Münzen und Medaillen und nahezu 2.000 Kunstgegenständen. Die Skulpturensammlung hat mehr...

Ciudad Bolívar in Venezuela

Ciudad Bolívar in Venezuela

[caption id="attachment_25683" align="aligncenter" width="590"] Ciudad Bolívar historical zone © Hiddendaemian/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ciudad Bolívar ist die Hauptstadt des Bundesstaates Bolívar in Venezuela mit einer Einwohnerzahl von 351.000. Die Stadt wurde 1764 als Angostura gegründet und 1846 in Ciudad Bolivar zu Ehren des Freiheitskämpfers Simón Bolívar umbenannt. Angostura war eine Zusammenziehung des vollständigen Namens Santo Tomé de Guayana de Angostura del Orinoco, was auf Deutsch Sankt Thoma...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Pafuri Gate at the North Entrance of the Kruger Park © Entropy1963
Der Krüger-Nationalpark

Der Krüger-Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas. Er liegt im Nordosten des Landes im Lowveld in den Provinzen Mpumalanga und...

Museum of Don Camillo and Peppone © Szeder László/cc-by-sa-3.0
Brescello in Reggio Emilia

Brescello ist ein Dorf mit 5600 Einwohnern in der Provinz Reggio Emilia in der Region Emilia-Romagna. Es liegt am Ufer...

Lake Phoenix from East Shore © Rainer Halama
Der Phoenix-See in Dortmund

Vom Stahlwerk zum Wohn- und Freizeitparadies mit einer attraktiven Wohnbebauung am Wasser, bis hin zu Flächen für Dienstleistungsunternehmen. Die Idee...

Schließen