Die Großregion Luxemburg, Lothringen, Saarland, Rheinland-Pfalz und Wallonien

Dienstag, 16. Oktober 2012 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Kulturhauptstadt Europas

Großregion map © Staatskanzlei des Saarlandes

Großregion map © Staatskanzlei des Saarlandes

Die „Großregion“ ist eine der europäischen Großregionen und ist politisch aus dem Kernraum Saar-Lor-Lux entstanden. Sie ist eine Erweiterung der 1998 vertraglich beschriebenen kulturellen Zusammenarbeit der Regionen Saarland, Lothringen, Luxemburg, Trier und Westpfalz. Sie ist nicht identisch mit der sich im gleichen Territorium befindlichen Euregio.

Die Geschichte der Großregion und ihrer Teilregionen ist ein Spiegel der europäischen Geschichte von der Frühzeit bis zur aktuellen europäischen Geschichte.

©´Treehill © Kaffi Großregion map © Staatskanzlei des Saarlandes
<
>
Großregion map © Staatskanzlei des Saarlandes
Die Kultur der Großregion ist von ihrer wechselhaften Geschichte geprägt und weist Meisterwerke der europäischen Kunst auf. Allein die in den Städten Trier, Mainz, Speyer, Völklingen, Metz, Nancy, Verdun, Bar-le-Duc, Luxemburg (Stadt), Lüttich und Namur anzutreffenden Kunstwerke belegen die Bedeutung der Kultur der Großregion. Es gibt 12 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnete Stätten mit insgesamt über 30 einzelnen Denkmälern, die diesen Status genießen. Eine allgemeine Kultur- und Kunstgeschichte der Großregion, die ihr Augenmerk auf die künstlerischen und kulturellen Gemeinsamkeiten richtet, ist bisher jedoch noch nicht geschrieben worden. Die Ursache liegt in der nationalstaatlichen Zersplitterung im 19. Jahrhundert, die diesen europäischen Kulturraum im besonderen Maße getroffen hat. Die Teilregionen der Großregion wurden seit dem 19. Jahrhundert von nationalstaatlichen Standpunkten aus als Randregionen der großen Nationalstaaten aufgefasst und diesen untergeordnet. Diese Problematik wird im Rahmen der europäischen Integration besonders seit den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts beleuchtet und z. B. in thematischen Ausstellungen aufgearbeitet.

In der Großregion sind etliche touristisch interessante Ziele beheimatet. In der Regel können sie in Tagesfahrten von jedem beliebigen Startpunkt innerhalb der Großregion erreicht werden.

Lesen Sie mehr auf granderegion.net, plurio.net, EspaceCulturelGr-Kulturraumgr, Interreg-4agr und Wikipedia Großregion. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Warschau - College of Europe

Themenwoche Warschau - College of Europe

[caption id="attachment_162811" align="aligncenter" width="590"] College of Europe © Diderotresurrected/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das College of Europe (engl.) oder Collège d'Europe (franz.), inoffiziell auch niederl. Europacollege, poln. Kolegium Europejskie oder dt. Europakolleg, ist ein unabhängiges postgraduates Hochschulinstitut für europäische Studien, mit Standorten in Brügge (Belgien) und Natolin (Stadtteil von Warschau, Polen). Es wurde 1949 gegründet. Das Europakolleg gilt als "Kaderschmiede der Eu...

Die Bahamas

Die Bahamas

[caption id="attachment_152620" align="aligncenter" width="590"] The Abaco Islands - Hope Town Lighthouse © bahamas.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Bahamas (englisch The Bahamas) sind ein Inselstaat im Nordatlantik und Teil der Westindischen Inseln. Sie liegen südöstlich der USA sowie nordöstlich von Kuba und werden zu Mittelamerika gezählt. Von den mehr als 700 Bahamainseln sind nur 30 bewohnt. Die Inselgruppe erhielt ihren Namen durch die spanischen Eroberer. Sie nannten die Gewässer um die Inseln Baja Mar (spanisch f...

Themenwoche Brüssel - Mini-Europa

Themenwoche Brüssel - Mini-Europa

[caption id="attachment_6614" align="aligncenter" width="590"] Birdseye view © Gellerj/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mini-Europa ist ein Park, der sich im Bruparck, am Fuße des Atomiums in Brüssel befindet. In dem Park werden die schönsten Monumente der Europäischen Union in einem Maßstab von 1:25 nachgebildet. Es werden ungefähr 80 Städte und 350 Häuser dargestellt. Der Park ist für die Qualität seiner Modelle berühmt, von denen einige bis zu 350.000 Euro gekostet haben (Grand-Place/Grote Markt von...

Themenwoche Wales - Bangor

Themenwoche Wales - Bangor

[caption id="attachment_153084" align="aligncenter" width="590"] The junction of Farrar Road and the High Street © geograph.org.uk - Eric Jones/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bangor ist eine Kleinstadt in der Region Gwynedd (ursprünglich Caernarvonshire) im Nordwesten von Wales. Die Einwohnerzahl der Universitätsstadt beträgt etwa 20.000 Einwohner. Nach der Volkszählung 2001 waren 13.725 Einwohner registriert, hinzu kommen ca. 10.000 Studenten. Die Universität wurde am 18. Oktober 1884 mit 58 Studenten und...

Der Gardasee

Der Gardasee

[caption id="attachment_154227" align="aligncenter" width="590"] Old town of Malcesine with the Scaliger Castle and the northern part of Lake Garda © Ezeew[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Zwischen den Alpen und der Poebene, etwa 65 m über Meereshöhe, liegt der Gardasee im Norden in der Region Trentino-Südtirol, im Westen in der Lombardei, im Osten in Venetien. Damit teilen sich die drei Provinzen Trentino (Norden), Verona (Osten) und Brescia (Westen) die Verwaltung. Während das nördliche Ufer des Sees von Zweitausendern der Gar...

Verona in Venetien

Verona in Venetien

[caption id="attachment_153585" align="aligncenter" width="590"] Verona Collage © DanieleDF1995[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Verona ist eine Stadt in Venetien in Norditalien. Sie hat 264.000 Einwohner und ist Hauptstadt der Provinz Verona. Verona liegt an der Adige etwa 59 m über dem Meeresspiegel am Austritt der so genannten Brenner-Linie in die Poebene. Heute ist die Stadt durch die Nähe zum Gardasee und zu Venedig ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und wirtschaftliches Zentrum der Region Venetien. 2000 wurde d...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Nepomuk
Moustiers-Sainte-Marie in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur

Moustiers-Sainte-Marie ist eine Gemeinde mit 720 Einwohnern im Département Alpes-de-Haute-Provence in Frankreich. Der Fremdenverkehrsort ist eines der schönsten Dörfer Frankreichs....

Ferrara City Hall © Sien
Ferrara in der Emilia-Romagna

Ferrara ist eine oberitalienische Stadt in der östlichen Poebene, in der Region Emilia-Romagna und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und Erzbischofssitz....

HafenCity model © MissyWegner - CC-BY-SA-3.0
Die HafenCity in Hamburg

Die Hafencity (Eigenschreibweise meist HafenCity) ist ein Hamburger Stadtteil im Bezirk Hamburg-Mitte. Er besteht aus dem Gebiet des Großen Grasbrooks,...

Schließen