Die Friedensstadt Osnabrück

12. März 2013 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Heger Gate © Quasitim/cc-by-sa-3.0

Heger Gate © Quasitim/cc-by-sa-3.0

Osnabrück ist eine kreisfreie Großstadt in Niedersachsen und Sitz des Landkreises Osnabrück. Die Stadt liegt unmittelbar an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen und ist nach Hannover und Braunschweig die drittgrößte Stadt Niedersachsens sowie eines der Oberzentren des Landes und Mittelpunkt des Osnabrücker Landes. Mit ca. 21.000 Studenten an Universität und Hochschule und damit einem Anteil von 12,8 % an der Gesamtbevölkerung ist Osnabrück eine Universitätsstadt.

Ursache für die Gründung der Stadt war bereits damals die Lage an einem Knotenpunkt alter Handelsstraßen. Noch heute befindet sich Osnabrück geographisch im Schnittpunkt wichtiger europäischer Wirtschaftsachsen. Dadurch entwickelte sich die Stadt zu einem Logistikzentrum. Zudem hat sich eine bedeutende Auto-, Metall- und Papierindustrie angesiedelt. Osnabrück liegt im Osnabrücker Hügelland in Tallage und wird von der Hase durchflossen.

Osnabrück Castle © Garitzko Market Square © Garitzko City Theatre © Arminia/cc-by-sa-3.0 City Hall © Mark Ahsmann/cc-by-3.0 Osnabrück Cathedral © Elelicht/cc-by-sa-3.0 Heger Gate © Quasitim/cc-by-sa-3.0
<
>
Osnabrück Cathedral © Elelicht/cc-by-sa-3.0
Viele Menschen aus den Umlandgemeinden arbeiten in der Stadt und nutzen sie als Einkaufs- und Erlebniszentrum. Osnabrück mit seiner industriellen Prägung ist ein wichtiger Standort für die Metall- und Logistikbranche. Zudem hat sich eine bedeutende Auto-, Metall- und Papierindustrie angesiedelt. Durch den Abzug der britischen Truppen im Jahr 2009 war die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt gefährdet, da diese einen nicht unerheblichen Wirtschaftsfaktor darstellten. Gleichzeitig wurden diverse Kasernenflächen frei, welche lukrative Entwicklungsmöglichkeiten versprechen, da die meist sehr zentral gelegenen Flächen als stadtnahe Wohn- oder Gewerbegebiete und vor allem als Wissenschaftsparks genutzt werden sollen.

Bekannt wurde die Friedensstadt Osnabrück neben Münster auch als Ort der Unterzeichnung des Westfälischen Friedens 1648. Die Stadt liegt inmitten des Natur- und Geoparks TERRA.vita und gehört zu einer von deutschlandweit 13 Städten mit dem Titel Historic Highlights of Germany.

Lesen Sie mehr auf Stadt Osnabrück und Tourismus, Universität Osnabrück und Wikipedia Osnabrück. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.



Das könnte Sie auch interessieren:

Governors Island

Governors Island

[caption id="attachment_24471" align="aligncenter" width="590"] Governors Island plan © United States Government[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Governors Island ist eine rund 70 Hektar gr...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
City entrance © Philippe Alès/cc-by-sa-3.0
Noyers-sur-Serein im Burgund

Noyers, oft auch Noyers-sur-Serein im Unterschied zu anderen gleichnamigen Ortschaften genannt, ist eine französische Gemeinde mit 676 Einwohnern im Département...

Dubai Mall seen from Burj Khalifa © Intelpower
Die Dubai Mall

Das Einkaufszentrum Dubai Mall in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist bezogen auf die Verkaufsfläche mit 350.000 Quadratmetern das...

Ammonite, embedded in a rock on the beach at Kimmeridge © Chilepine
Die Jurassic Coast entlang der südenglischen Ärmelkanal-Küste

Die Jurassic Coast ist ein Abschnitt entlang der südenglischen Ärmelkanal-Küste. Von Orcombe Point, bei Exmouth in der Grafschaft Devon im...

Schließen