Die Eremitage in Sankt Petersburg

Mittwoch, 3. Dezember 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Museen, Ausstellungen, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, UNESCO-Welterbe

Winter Palace at night © Robert Breuer/cc-by-sa-3.0

Winter Palace at night © Robert Breuer/cc-by-sa-3.0

Die von Katharina der Großen begründete Eremitage liegt in der Stadt Sankt Petersburg an der Newa und ist heute eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. In mehr als 350 Sälen, darunter dem Winterpalais, sind über 60.000 Exponate ausgestellt. Im Archiv befinden sich fast drei Millionen Objekte, unter anderem archäologische Exponate sowie die neben dem Louvre und dem Prado bedeutendste Sammlung klassischer europäischer Kunst. Zu den ausgestellten Bildern gehören Werke holländischer und französischer Meister wie Rembrandt, Rubens, Matisse und Paul Gauguin. Außerdem sind zwei Gemälde des italienischen Universalgenies Leonardo da Vinci sowie 31 Gemälde des spanischen Malers Pablo Picasso ausgestellt. Das Museum hat etwa 2.500 Mitarbeiter. Die Eremitage ist ein zentraler Bestandteil der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Sankt Petersburger Innenstadt mit 2.300 Palästen, Prunkbauten und Schlössern.

Ursprünglich trug nur die Kleine Eremitage diese Bezeichnung. Heute ist mit Eremitage ein Komplex aus mehreren im 18. und 19. Jahrhundert entstandenen Bauwerken gemeint. Neben der Kleinen Eremitage besteht er noch aus der Alten Eremitage, der Neuen Eremitage, dem Eremitage-Theater und dem dominierenden Teil, dem Winterpalast, der ehemaligen Hauptresidenz der russischen Kaiser. In den letzten Jahren kamen neben dem eigentlichen Eremitage-Komplex noch ein Teil des Generalstabsgebäudes (auf dem Palastplatz gegenüber dem Winterpalast) und des Menschekow-Palais zu den Räumlichkeiten des Museums hinzu.

Hermitage Museum © Cobija/cc-by-sa-3.0 Hermitage Museum Storage & Restoration Facility © Alex Florstein/cc-by-sa-3.0 Winter Palace © A.Savin/cc-by-sa-3.0 Palace Quay © George Shuklin/cc-by-sa-1.0 Hermitage Museum - Raphael Loggias © flickr.com - john/cc-by-2.0 Winter Palace at night © Robert Breuer/cc-by-sa-3.0
<
>
Hermitage Museum Storage & Restoration Facility © Alex Florstein/cc-by-sa-3.0
Die Eremitage galt als eines der Aushängeschilder der Sowjetunion, war allerdings im Westen kaum bekannt. Seit 1996 befindet sich die Eremitage offiziell direkt unter der Patronage des russischen Präsidenten. Zusammen mit dem Bolschoi-Theater und der Lenin-Bibliothek bezeichnet die UNESCO die Eremitage als ihr wichtigstes Projekt in Russland. Betrug das Budget des Museums Anfang der neunziger Jahre gerade einmal 1 % von dem des Metropolitan Museums, ist die Zahl mittlerweile auf 10 % gestiegen. Ungefähr 60 % der Kosten werden vom russischen Staat bezahlt. Viele der 2.500 Angestellten müssen abends und nachts in weiteren Jobs arbeiten, da die Entlohnung des Museums nicht ausreicht.

Seit der Öffnung des Landes ist die Eremitage von den vielen Touristenzielen der Stadt wahrscheinlich das bedeutendste. Es besteht eine langfristige Zusammenarbeit mit der Solomon R. Guggenheim Foundation. Die Niederlande haben das Museum ebenfalls seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion finanziell und technisch unterstützt. Am 24. Februar 2004 eröffnete mit der Hermitage Amsterdam ein Ableger in Amsterdam und in Verbindung mit dem Solomon R. Guggenheim Museum das Guggenheim Hermitage Museum in Las Vegas. Ein ähnliches Projekt in London sind die Hermitage Rooms im Courtauld Institute of Art. Das Museum arbeitet derzeit an einer Digitalisierung der Bestände. Im Gegensatz zu vielen anderen Museen sind selbst die vom Museum gemachten Aufnahmen für private, nichtkommerzielle und bildende Zwecke frei verwendbar.

Lesen Sie mehr auf Eremitage Museum und Wikipedia Eremitage (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Staatsoper Unter den Linden in Berlin

Staatsoper Unter den Linden in Berlin

[caption id="attachment_214236" align="aligncenter" width="590"] © Marek Śliwecki/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Die Staatsoper Unter den Linden (ab 1743: Königliche Oper, ab 1919: Preußische Staatsoper, ab 1955: Deutsche Staatsoper, umgangssprachlich: Lindenoper) ist ein Opernhaus am Boulevard Unter den Linden 7 im Berliner Ortsteil Mitte. Im Auftrag Friedrichs II. in den Jahren 1741–1743 von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff im Stil des Palladianismus errichtet, wurde sie nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg als T...

[ read more ]

Die Golden Iris

Die Golden Iris

[caption id="attachment_151238" align="aligncenter" width="590"] Golden Iris in Rhodes © Jebulon[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Golden Iris ist ein Schiff der Reederei Mano Maritime. Das Schiff wurde 1975 bei der Werft Burmeister & Wain in Kopenhagen gebaut. Es wurde von Cunard Line als Cunard Conquest in Dienst gestellt. Nach einem Umbau 1977 wurde das Schiff in Cunard Princess umbenannt. Während des Golfkrieges wurde das Schiff vom Armed Forces Recreation Center der Vereinigten Staaten gechartert. Am 24. Dezember 1990 traf e...

[ read more ]

Rosenheim in Oberbayern

Rosenheim in Oberbayern

[caption id="attachment_161040" align="aligncenter" width="590"] Max-Josefs-Platz © Rufus46[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die kreisfreie Stadt Rosenheim liegt im Regierungsbezirk Oberbayern, im Alpenvorland, am Zusammenfluss von Mangfall und Inn. Sie liegt inmitten des Landkreises Rosenheim und ist dessen Kreisstadt. Mit über 61.000 Einwohnern ist Rosenheim die drittgrößte Stadt in Oberbayern und eines von 23 bayerischen Oberzentren. Rosenheim liegt in der "Super-Region-Alpin-Arc". Die Europäische Kommission beurteilt diesen R...

[ read more ]

Themenwoche Dubai - Die Dubai Marina

Themenwoche Dubai - Die Dubai Marina

[caption id="attachment_25162" align="aligncenter" width="590"] View from the Torch - 64th floor © Matteoserena/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der seit 2003 entstehende Stadtteil soll im Endausbau (je nach Abgrenzung) zwischen 75.000 bis zu 150.000 Menschen beherbergen und etwa 200 Wolkenkratzer und Hochhäuser beinhalten. Der rund 4 Quadratkilometer – einschließlich der Wasserflächen – große Komplex ist seit dem Frühjahr 2010 mit zwei Stationen an die Dubai Metro angeschlossen. Dubai Marina liegt rund ...

[ read more ]

Die Rotterdam

Die Rotterdam

[caption id="attachment_151025" align="aligncenter" width="590"] © F. Eveleens/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Rotterdam ist ein ehemaliges niederländisches Passagierschiff, gebaut von der niederländischen Werft Rotterdamsche Droogdok Maatschappij. Sie ist das größte jemals in den Niederlanden gebaute Passagierschiff. Die Rotterdam wurde für die Holland-Amerika-Lijn gebaut und wurde im Liniendienst zwischen Rotterdam und New York eingesetzt. Sie verließ Rotterdam am 3. September 1959 zur Jungfernfahrt mit dem ...

[ read more ]

Die Mega-Yacht Topaz

Die Mega-Yacht Topaz

[caption id="attachment_161344" align="aligncenter" width="590"] © Michael011172/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Topaz ist eine der größten privaten Mega-Yachten der Welt. In der Liste der längsten Motoryachten belegt sie Platz 5. Der Stapellauf des auf der Fr. Lürssen Werft gebauten Schiffes erfolgte am 16. Mai 2012. Die Topaz fährt unter der Flagge der Kaimaninseln. Heimathafen ist George Town.[gallery size="medium" gss="1" ids="161343,161344,161342,161345"]Die 147 Meter (482 ft) lange Schiff hat eine...

[ read more ]

Themenwoche Venetien - Schio

Themenwoche Venetien - Schio

[caption id="attachment_153103" align="aligncenter" width="590"] Piazza Alessandro Rossi © Puscas Vadim/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schio ist eine Stadt mit 40.000 Einwohnern in der italienischen Region Venetien. Sie gehört zur Provinz Vicenza. Schio liegt am Eingang des Leogra-Tales nördlich von Vicenza und östlich vom Gardasee. Schon Anfang des 15. Jahrhunderts wird Schio zu einem wichtigen Zentrum der Wollproduktion. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wird Schio zum so genannten Manchester Italiens. A...

[ read more ]

Themenwoche Guyana - Georgetown

Themenwoche Guyana - Georgetown

[caption id="attachment_184208" align="aligncenter" width="590"] Downtown Georgetown © flickr.com - amanderson2/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Georgetown ist die Hauptstadt von Guyana mit 35.000 Einwohnern in der eigentlichen Stadt und 200.000 in der Agglomeration. Die 1781 gegründete Stadt ist Sitz des katholischen Bistums Georgetown und der Karibischen Gemeinschaft. In der Stadt befindet sich ebenfalls eines von acht Regionalsitzen der Internationalen Transportarbeiter-Föderation. Georgetown liegt an der Mündung d...

[ read more ]

Lübeck, die Königin der Hanse

Lübeck, die Königin der Hanse

[caption id="attachment_160181" align="aligncenter" width="590"] Town Hall on Market Square © Mylius[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Hansestadt Lübeck ist eine kreisfreie Stadt im Norden Deutschlands und im Südosten Schleswig-Holsteins an der Ostsee (Lübecker Bucht). Sie hat nach der Landeshauptstadt Kiel die meisten Einwohner und ist eines der vier Oberzentren des Landes. Flächenmäßig ist sie die größte Stadt in Schleswig-Holstein. Die mittelalterliche Lübecker Altstadt ist Teil des UNESCO-Welterbes. Die nächs...

[ read more ]

Präsidentenpalais von Suriname

Präsidentenpalais von Suriname

[caption id="attachment_208367" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - David Stanley/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das frühere Gouverneurs- und heutige Präsidentenpalais steht am Onafhankelijkheidsplein (Unabhängigkeitsplatz) in Paramaribo, Suriname. Hier residierten die Gouverneure der Sozietät von Suriname und ab 1795, bis zur Unabhängigkeit von Suriname am 25. November 1975, die durch die Kolonialmacht Niederlande berufenen Gouverneure. Das erste Gouverneurshaus an dieser Stelle wurde wahrscheinl...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Town Hall © Oktaeder
Templin in der Uckermark

Templin ist der Fläche nach die größte Stadt im Landkreis Uckermark im Norden des deutschen Landes Brandenburg und die der...

Hoher Dachstein with Vorderer Gosausee © Einer flog zu Weit/cc-by-sa-3.0
Der Dachstein

Der Dachstein ist der Hauptgipfel des Dachsteinmassivs. Er hat die Form eines Doppelgipfels: Der Hohe Dachstein ist mit 2995 m...

MV Brigitte Bardot © AussieLegend
Der Trimaran Brigitte Bardot

Die Brigitte Bardot ist ein Trimaran der Sea Shepherd Conservation Society. Der Trimaran trug die Namen Cable and Wireless Adventurer,...

Schließen