Die Dubai Media City (DMC)

Montag, 4. Juli 2016 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Dubai, Allgemein

Dubai Media City entrance sign © Hicham-ix/cc-by-sa-4.0

Dubai Media City entrance sign © Hicham-ix/cc-by-sa-4.0

Die Dubai Media City ist eine Freihandelszone in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Neben zahlreichen Unternehmen der Medienbranche hat sich auch die private American University in Dubai, als Teil der Dubai International Academic City, in der Nachbarschaft angesiedelt. Die Universität immatrikuliert sowohl internationale als auch einheimische Studenten. Wie in den VAE inzwischen üblich, ist auch hier die Mehrheit der Studierenden weiblich. Das Dubai Media City Amphitheatre wurde in den 2010er errichtet und befindet sich innerhalb der Dubai Media City. Das Halbstadion besitzt eine Zuschauerkapazität von 25.000 Besuchern und wird hauptsächlich für Konzertveranstaltungen genutzt. Aufgrund von intensiver Infrastruktur um das Bauwerk herum, ist es bei Konzertbesuchern besonders beliebt. In dem Theater traten schon international erfolgreiche Künstler wie Eric Clapton, The Police und Ed Sheeran. Das Dubai Jazz Festival findet ebenfalls hier statt.

Die Dubai Media City befindet sich neben dem Stadtteil Dubai Marina. Gemeinsam mit den Stadtteilen Dubai Internet City und Dubai Knowledge Village bildet sie einen Medien- und Technologiepark.

© Imre Solt - www.skyscrapercity.com/cc-by-sa-3.0 Main buildings at Dubai Media City © Sujit Sivanand/cc-by-sa-3.0 Dubai Media City entrance sign © Hicham-ix/cc-by-sa-4.0
<
>
Main buildings at Dubai Media City © Sujit Sivanand/cc-by-sa-3.0
Das Projekt wurde 2001 gestartet und inzwischen beinhaltet die Dubai Media City 1300 registrierte Unternehmen, darunter einige medienbezogene Weltkonzerne wie zum Beispiel CNN International, BBC World News, Bloomberg L.P., CNBC Arabiya, Reuters usw.

In der Dubai Media City haben sich vor allem zahlreiche elektronische Medienkonzerne angesiedelt, darunter das Middle East Broadcasting Center, welches den Nachrichtensender Al-Arabiya produziert und inzwischen dem Sender Al Jazeera Konkurrenz macht. Das staatlich abgesicherte Statut der Dubai Media City verhindert bei den Veröffentlichungen und Sendungen, die hier produziert und verbreitet werden, eine politische Zensur, was im arabischen Raum keine Selbstverständlichkeit ist.

Lesen Sie mehr auf VisitDubai.com – Dubai Media City Amphitheatre, Radisson Blu Hotel, Dubai Media City und Wikipedia Dubai Media City (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.






Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Das neue Magnum 100'' Modell von Magnum Marine

Das neue Magnum 100'' Modell von Magnum Marine

[caption id="attachment_153772" align="aligncenter" width="590"] © magnummarine.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das neue Magnum 100"-Modell, von Magnum Marine präsentiert, wird Magnums größte Yacht und voraussichtlich 2012 ausgeliefert. Das Styling stammt von dem talentierten, jungen, italienischen Designer Alberto Mancini und bietet ein völlig neues Konzept von Outdoor-Cockpit-Wohnlichkeit. Die Magnum 100'' hat verschiedene Sitzgelegenheiten, Ess- und Treff-Bereiche und mit einem variablen Top bietet es zusätzliche und bew...

[ read more ]

Themenwoche Bangladesch - Chittagong

Themenwoche Bangladesch - Chittagong

[caption id="attachment_201072" align="aligncenter" width="590"] Ethnological Museum of Chittagong © Tanvir87bd/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Chittagong ist eine Stadt in Bangladesch. Mit 2.592.439 Einwohnern in der eigentlichen Stadt und 4.009.423 in der Agglomeration (2011) ist sie die zweitgrößte Stadt des Landes, nach der Hauptstadt Dhaka und vor Khulna. Zudem ist die Stadt Verwaltungssitz des gleichnamigen Distrikts Chittagong sowie der gleichnamigen Division. Der Hafen von Chittagong ist der größte von Bangl...

[ read more ]

Hudson Heights in Upper Manhattan

Hudson Heights in Upper Manhattan

[caption id="attachment_201384" align="aligncenter" width="590"] George Washington Bridge, Hudson River and Hudson Palisades as seen from West 187th Street and Chittenden Avenue © Beyond My Ken/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hudson Heights ist ein Teil des Viertels Washington Heights in Upper Manhattan, New York City. Der Name bezieht sich auf die Nähe zum Hudson River, der auch die westliche Grenze des Viertels bildet wie auch auf dessen geografische Besonderheit, da sich hier die höchste natürliche Erhebung Manhat...

[ read more ]

Çankaya in Ankara

Çankaya in Ankara

[caption id="attachment_162540" align="aligncenter" width="590"] Bağcılar © Reality/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Çankaya ist ein Landkreis der türkischen Provinz Ankara und gleichzeitig ein Stadtteil der Büyükşehir Belediyesi (Großstadtkommune) Ankara. Der Bezirk ist von den Landkreisen Mamak, Yenimahalle, Gölbaşı und Altındağ umgeben. Es gibt 900.000 Einwohner, die in 124 Machalle wohnen. Tagsüber halten sich häufig über 2 Millionen Menschen in dem Viertel auf. Çankaya wurde 1936 zu einer Gemeinde (...

[ read more ]

Themenwoche Guyana - Bartica

Themenwoche Guyana - Bartica

[caption id="attachment_184653" align="aligncenter" width="590"] Market © flickr.com - Dan Sloan/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bartica ist eine Stadt in der Region Cuyuni-Mazaruni in Guyana. Sie liegt am linken Ufer des Essequibo am Zusammenfluss von Cuyuni und Mazaruni mit dem Essequibo. Dadurch wurde die Stadt zum wichtigen Einfallstor ins Landesinnere. Die Stadt entstand durch eine Ansiedlung von anglikanischen Missionaren im Jahre 1842, die bereits wenige Jahre später rund 30 Häuser und eine Kirche vorweisen kon...

[ read more ]

Der Katharinenpalast in Zarskoje Selo

Der Katharinenpalast in Zarskoje Selo

[caption id="attachment_154147" align="aligncenter" width="590"] North facade © Morburre[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Katharinenpark befindet sich in Zarskoje Selo (heute Puschkin), etwa 25 Kilometer südlich von Sankt Petersburg. Er ist einer der fünf Landschaftsparks der Stadt und beherbergt auf seinem Territorium den Großen Katharinenpalast. Dieser war einst russische Zarenresidenz, wurde nach schwersten Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg möglichst originalgetreu wieder aufgebaut und enthält als besondere Attraktion di...

[ read more ]

Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin

Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin

[caption id="attachment_192782" align="aligncenter" width="590"] © Orator/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas, kurz Holocaust-Mahnmal, in der historischen Mitte Berlins erinnert an die rund 6 Millionen Juden, die unter der Herrschaft Adolf Hitlers und der Nationalsozialisten ermordet wurden. Das Mahnmal, das von Peter Eisenman entworfen wurde, besteht aus 2711 quaderförmigen Beton-Stelen. Es wurde zwischen 2003 und Frühjahr 2005 auf einer rund 19.000 m² großen Fläche südli...

[ read more ]

Sharm el-Sheikh am Roten Meer

Sharm el-Sheikh am Roten Meer

[caption id="attachment_153626" align="aligncenter" width="590"] © Daniel Csörföly[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Scharm El-Scheich ist eine ägyptische Stadt im Gouvernement Sinai Süd mit rund 35.000 Einwohnern. Zu dem Gouvernement gehören auch Dahab und Nuwaiba, sowie das Gebiet um das 548 und 565 gegründet und älteste immer noch bewohnte Kloster des Christentums, das Katharinenkloster und den Berg Sinai gehören. Scharm El-Scheich liegt am Roten Meer. Die Stadt erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung am Küstenstreifen zwisch...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Artur Szeja/cc-by-2.5-pl
Die Dar Pomorza

Die Dar Pomorza ist ein dreimastiges Vollschiff, das zuletzt in Polen als Segelschulschiff eingesetzt wurde. Das Schiff lief am 18....

© Susanne Bollinger/cc-by-sa-4.0
Das Gran Teatro de La Habana Alicia Alonso auf Kuba

Das Große Theater von Havanna (spanisch Gran Teatro de la Habana) ist ein Opernhaus, das heute die Heimstätte des Ballet...

© W. M. Connolley/cc-by-sa-3.0
Die Promenade des Anglais in Nizza

Die Promenade des Anglais (dt. "Promenade der Engländer") ist die Strandpromenade entlang der Baie des Anges. Bevor Nizza urbanisiert worden...

Schließen