Die Diamond Princess

Montag, 1. August 2022 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Kreuzfahrtschiffe, Yacht des Monats
Lesedauer:  4 Minuten

view from Mount Roberts, Juneau, USA © Barek

view from Mount Roberts, Juneau, USA © Barek

Die Diamond Princess ist ein Postpanamax-Kreuzfahrtschiff der Reederei Princess Cruises. Sie wurde als erstes von zwei auf der Werft von Mitsubishi Heavy Industries (MHI) in Nagasaki (Japan) gebauten Schiffen der Gem-Klasse am 26. Februar 2004 in Dienst gestellt. Ihr Schwesterschiff ist die am 27. Mai 2004 in Dienst gestellte Sapphire Princess. Von Vancouver aus führt die Diamond Princess in der Sommersaison Kreuzfahrten in den Gewässern um Alaska durch. In der Wintersaison wird sie in Asien, Australien und Neuseeland eingesetzt. Seit 2014 ist ihr Heimathafen London.

Im Februar 2000 erhielt MHI den Auftrag zum Bau von zwei Kreuzfahrtschiffen für Princess Cruises. Als Fertigstellungstermin wurde für das erste Schiff Juli 2003 und für das zweite Mai 2004 vereinbart. Begonnen wurde im Juni 2001 mit dem Bau der Diamond Princess, der heutigen Sapphire Princess. Am 1. Oktober 2002 kam es auf der Diamond Princess zu einem Feuer auf Deck 5 des Schiffes, in dessen Folge etwa 40% des Rumpfs ausbrannten. Eine termingerechte Fertigstellung der Diamond Princess konnte wegen der entstandenen Schäden nicht mehr gewährleistet werden. Um den Ablieferungstermin annähernd einzuhalten, einigten sich Auftraggeber und Werft darauf, die Namen der Schiffe zu tauschen und den Rumpf des ebenfalls im Bau befindlichen zweiten Schiffes (vorgesehen als Sapphire Princess) als Diamond Princess weiter zu bauen. Dadurch verzögerte sich die Ablieferung der Diamond Princess lediglich um sieben Monate.

in Sakaiminato, Japan © flickr.com - mstk east/cc-by-2.0 in Sydney © Alraune/cc-by-sa-3.0 in Toba, Japan © Alpsdake/cc-by-sa-4.0 in Yokohama, Japan © Ka23 13/cc-by-sa-4.0 © flickr.com - mstk east/cc-by-2.0 view from Mount Roberts, Juneau, USA © Barek in Queen Charlotte Sound, New Zealand © flickr.com - Sid Mosdell/cc-by-2.0
<
>
in Queen Charlotte Sound, New Zealand © flickr.com - Sid Mosdell/cc-by-2.0
Der dieselelektrische Antrieb besteht aus vier Dieselgeneratoren und einem Gasturbinengenerator, welche zwei Elektromotoren antreiben. Die Dieselgeneratoren wurden von Wärtsilä gebaut und werden mit Schweröl (HFO) betrieben. Der Gasturbinengenerator LM2500 von General Electric verwendet Marinedieselöl (MGO). Die Anlage wird aus Kostengründen nur in Gebieten genutzt, in denen strenge Emissionsrichtlinien gelten, oder wenn das Schiff Spitzengeschwindigkeit erreichen soll. Um im Hafen zu manövrieren, gibt es eine Querstrahlsteueranlage mit drei 2200-Kilowatt-Bugstrahlrudern sowie drei 1728-Kilowatt-Heckstrahlrudern. 2017 erhielt das Schiff ein Air Lubrication System von Silverstream Technologies zur Reduktion des Kraftstoffverbrauchs.

Die Diamond Princess bietet Platz für 2670 Passagiere auf 13 Decks. Über die Hälfte der 1337 Kabinen sind mit Balkon ausgestattet. Die Kabinen und Suiten sind zwischen 14 m² (Innenkabine) und 123 m² (Grand Suite mit Balkon) groß. Es gibt mehrere Hauptspeisesäle und ein 24-Stunden-Speise-Buffet, vier Pools sowie einen Kinderpool. Weitere Bordeinrichtungen sind unter anderem das Theater im Broadway- und Las-Vegas-Stil, ein Spielkasino, das Atrium mit Shops und Kunstgalerie sowie die Skywalkers-Disco/Lounge.

Lesen Sie mehr auf PrincessCruises.de – Diamond Princess und Wikipedia Diamond Princess. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com - Johns Hopkins University & Medicine - Coronavirus Resource Center - Global Passport Power Rank - Democracy Index - GDP according to IMF, UN, and World Bank - Global Competitiveness Report - Corruption Perceptions Index - Press Freedom Index - World Justice Project - Rule of Law Index - UN Human Development Index - Global Peace Index - Travel & Tourism Competitiveness Index). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.


Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Virginia Key in Miami

Virginia Key in Miami

[caption id="attachment_206250" align="aligncenter" width="590"] © Ebyabe/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Virginia Key ist eine Insel im Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida zwischen dem Atlantischen Ozean und der Biscayne-Bucht gelegen. Die Barriereinsel bildet zudem einen Stadtteil von Miami und besitzt eine Fläche von 3,49 km². Mit Downtown Miami und der Insel Key Biscayne ist der Key über den 1947 erbauten Rickenbacker-Damm verbunden. Virginia Key gehört, obwohl als "Key" bezeichnet, geologisch g...

[ read more ]

Cambridge, eine Stadt für alle Jahreszeiten

Cambridge, eine Stadt für alle Jahreszeiten

[caption id="attachment_153099" align="aligncenter" width="590"] Kings College Chapel West © Andrew Dunn www.andrewdunnphoto.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cambridge ist die Hauptstadt der Grafschaft Cambridgeshire und liegt am Fluss Cam etwa 80 km nordöstlich von London im Osten Englands. Berühmt sind die University of Cambridge, die gotische Kapelle und der Chor des King's College, die Universitätsbibliothek sowie das Trinity College. Bekannt in der Öffentlichkeit ist die jährliche Ruderregatta "Boat Race" zwischen den U...

[ read more ]

Castel Gandolfo, die Sommerresidenz der Päpste

Castel Gandolfo, die Sommerresidenz der Päpste

[caption id="attachment_160746" align="aligncenter" width="590"] Castel Gandolfo © Deblu68[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Castel Gandolfo ist eine italienische Stadt in der Provinz Rom in der Region Latium mit 9037 Einwohnern. Castel Gandolfo liegt 24 km südöstlich von Rom in den Albaner Bergen oberhalb des Albaner Sees. Castel Gandolfo wird zu den Ortschaften der Castelli Romani gezählt. Es wurde in die Liste der schönsten Dörfer Italiens aufgenommen. Castel Gandolfo beherbergt die Sommerresidenz des Papstes. Ursprün...

[ read more ]

Themenwoche Bretagne - Vitré

Themenwoche Bretagne - Vitré

[caption id="attachment_152715" align="aligncenter" width="590"] Historical city centre © Electzik[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vitré ist eine französische Gemeinde , die im Département Ille-et-Vilaine in der Bretagne liegt. Im Bretonischen heißt sie Gwitreg. Vitré ist eine ehemalige Unterpräfektur (bis 1926) und Hauptort zweier Kantone mit 16.688 Einwohnern. Sie liegt an den Toren der Bretagne und in Nachbarschaft zur Normandie, dem Maine und dem Anjou. Aufgrund ihres reichen Kulturerbes hat sie den Ruf einer „Stadt der ...

[ read more ]

Teheran, Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturzentrum des Iran

Teheran, Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturzentrum des Iran

[caption id="attachment_24166" align="aligncenter" width="590"] Tehran Towers and buildings in the northern part of Tehran with the Alborz mountains © Shervan Karim/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Teheran ist die Hauptstadt Irans und der gleichnamigen Provinz. Im administrativen Stadtgebiet leben 8.800.000 Menschen, in der Metropolregion, die in etwa mit der Fläche der Provinz Teheran identisch ist, 15.000.000. Als Industrie- und Handelsstadt mit zahlreichen Universitäten, Hochschulen, Bibliotheken und Museen ist Tehe...

[ read more ]

Leadenhall Market in London

Leadenhall Market in London

[caption id="attachment_219549" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Aurelien Guichard/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Leadenhall Market ist ein überdachter Markt in der City of London, der seit 1972 als Grade-II*-Bauwerk unter Denkmalschutz steht. Heute beherbergt der Markt Fisch-, Fleisch-, Käse- und andere Lebensmittel- und Delikatessenhandlungen, Weinhandlungen, Floristen, Friseure, Restaurants und Bars. Die Halle ist täglich durchgehend zugänglich, die Geschäfte sind montags bis freitags ab 7:00 Uhr geöff...

[ read more ]

Themenwoche London

Themenwoche London

[caption id="attachment_151768" align="aligncenter" width="590"] London Sunset Panorama © David Iliff[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]London gehört den europäischen TOP 3 Locations. London, als Impulsgeberin in vielen Bereichen des täglichen Lebens, bietet eine einzigartige Vielfältigkeit. Auf der einen Seite das pulsierende Leben, auf der anderen Seite schon zwei Straßen weiter fast kleinstädtischer Charakter, sodass für jeden etwas dabei ist. London ist die Hauptstadt Englands und des Vereinigten Königreiches. Die Stadt li...

[ read more ]

Das Segelschulschiff Amerigo Vespucci

Das Segelschulschiff Amerigo Vespucci

[caption id="attachment_152985" align="aligncenter" width="590"] Americo Vespucio in Venice © Celio Maielo/GFDL[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Amerigo Vespucci (A 5312) ist das bekannteste Segelschulschiff der italienischen Marine. Es wurde nach dem Entdecker Amerigo Vespucci benannt. Heimathafen der Amerigo Vespucci ist Livorno in der Toskana. Das Schiff nimmt oft an Segelschiffparaden und -regatten teil. Wenn sie im Hafen liegt, werden normalerweise Besichtigungstouren der Amerigo Vespucci angeboten. Die Amerigo Vespucci ist ...

[ read more ]

Schloss Blenheim in der Grafschaft Oxfordshire

Schloss Blenheim in der Grafschaft Oxfordshire

[caption id="attachment_154240" align="aligncenter" width="590"] © gailf548[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schloss Blenheim, das "größte je gebaute Kriegsdenkmal", ist auch das größte Privathaus in England. Blenheim Palace bei Woodstock in der Grafschaft Oxfordshire gehört zu den größten und bekanntesten Schlössern Englands. Es wurde für John Churchill, 1. Duke of Marlborough während der Regierung von Königin Anne als Belohnung für seine militärischen Erfolge im Spanischen Erbfolgekrieg (Sieg bei der Schlacht von Höch...

[ read more ]

Themenwoche Belarus - Hrodna

Themenwoche Belarus - Hrodna

[caption id="attachment_228724" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Alexej Mazurkiewicz/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hrodna bzw. Grodno ist eine Stadt in Belarus mit rund 380.000 Einwohnern (Stand 2018/19). Sie liegt an der Memel (Njemen), nahe dem Dreiländereck mit Polen und Litauen und ist Verwaltungssitz der Hrodsenskaja Woblasz und des Rajon Hrodna. Von 1919 bis 1939 gehörte Hrodna zu Polen und hatte eine aus Juden und Polen bestehende polnischsprachige Mehrheitsbevölkerung. Durch die von S...

[ read more ]

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang
The new Zugspitze station © Friedrich-Karl Mohr/cc-by-sa-3.0-de
Seilbahn Zugspitze in Bayern

Die Seilbahn Zugspitze ist eine Luftseilbahn zwischen der Talstation am Eibsee und der Bergstation am Zugspitzgipfel. Sie überwindet dabei mit...

Town Hall and Market Square © Immanuel Giel/cc-by-sa-4.0
Oppenheim, Stadt des Weines

Oppenheim ist eine Stadt am Oberrhein im Landkreis Mainz-Bingen, Rheinland-Pfalz. Sie ist Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde Rhein-Selz, der sie auch angehört....

Babrujskaja street © Viktar Palstsiuk/cc-by-sa-4.0
Themenwoche Belarus – Minsk

Minsk ist die Hauptstadt und gleichzeitig mit etwa 1,981 Millionen Einwohnern (Stand 2018) größte Stadt in Belarus. Sie ist zudem...

Schließen