Die Chinesische Nationalbibliothek in Peking

Freitag, 06. Mai 2016 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Museen, Ausstellungen, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken

© flickr.com - Shanghai.Dennis/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – Shanghai.Dennis/cc-by-sa-2.0

Die Chinesische Nationalbibliothek im Straßenviertel Zizhuyuan (Stadtbezirk Haidian) der chinesischen Hauptstadt Peking ist nach ihrem Medienbestand die zweitgrößte Bibliothek Asiens und mit einem Bestand von über 33 Millionen bibliografischen Einheiten die siebtgrößte der Welt. Sie besitzt den weltweit größten chinesischen Literaturbestand.

Die Vorläuferin der Chinesischen Nationalbibliothek, die “Hauptstadt-Bibliothek”, wurde am 24. April 1909 von der Mandschu-Regierung gegründet. Förmlich eröffnet wurde sie jedoch erst nach der Xinhai-Revolution, am 27. August 1912 (oder am 7. Oktober), also in dem Jahr, als der letzte der Kaiser der Qing-Dynastie, zu deren Andenken sie ursprünglich erbaut worden war, abdankte.

© 維基小霸王/cc-by-sa-3.0 South House at night © 虞海/cc-by-sa-3.0 North Area © Bgu61 © flickr.com - Shanghai.Dennis/cc-by-sa-2.0
<
>
© flickr.com - Shanghai.Dennis/cc-by-sa-2.0
1916 erhielt die Bibliothek Pflichtexemplarrecht. Im Juli 1928 wurde sie dann zeitweise in “Pekinger Nationalbibliothek” umbenannt. Nach der Gründung der Volksrepublik wurde sie zwar konsequent zur chinesischen Nationalbibliothek ausgebaut, ihr Name aber wurde auf “Peking-Bibliothek” verkürzt.

Erst im Dezember 1998 billigte der Staatsrat die Namensänderung in “Chinesische Nationalbibliothek”. Im September 2009 feierte sie ihr hundertjähriges Bestehen. Seit November 2009 nimmt sie am “OCLC WorldCat Resource Sharing Service” teil. Die Bibliothek ist organisatorisch dem chinesischen Kulturministerium unterstellt.

Lesen Sie mehr auf Chinesische Nationalbibliothek, german.visitbeijing.com.cn – Chinesische Nationalbibliothek und Wikipedia Chinesische Nationalbibliothek (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Lissabon, die weiße Stadt

Lissabon, die weiße Stadt

[caption id="attachment_146422" align="aligncenter" width="590"] © Stefan Didam-Schmallenberg[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Nirgendwo in Portugal wird man so eindrucksvoll an die große Seefahrer-Tradition und den einstigen Reichtum der Kolonialmacht erinnert, wie in dessen Hauptstadt. Es scheint, als atmet man überall Geschichte und sieht auch mit ungeübtem Auge "Hier war einmal Macht und Geld zu Hause!". Vieles ist gut erhalten, ganz besonders der Stolz der Bewohner. Lissabon ist dabei eine der ruhigeren, aber dennoch pulsiere...

Ann Arbor in Michigan

Ann Arbor in Michigan

[caption id="attachment_192959" align="aligncenter" width="590"] University of Michigan (1855) by Jasper Francis Cropsey[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ann Arbor ist eine Stadt und Sitz der Kreisverwaltung von Washtenaw County in Michigan. Die Stadt liegt am Huron River, ca. 64 km westlich von Detroit. Auf einer Gesamtfläche von 71,7 km² leben 121.000 Einwohner, womit Ann Arbor die sechstgrößte Stadt Michigans ist. Entscheidend geprägt ist Ann Arbor von der zentral im Stadtgebiet gelegenen University of Michigan, um die herum s...

Mâcon im Burgund

Mâcon im Burgund

[caption id="attachment_151140" align="aligncenter" width="590"] © Luciani71/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mâcon ist eine französische Stadt mit 33.000 Einwohnern an der Saône, ca. 60 km nördlich von Lyon. Sie ist Präfektur des Départements Saône-et-Loire in der Region Burgund. Die Stadt wurde im 3. Jahrhundert v. Chr. an einer Furt der Saône durch den keltischen Stamm der Äduer (Häduer) unter dem Namen Matisco gegründet. Die Römer errichteten hier ein befestigtes Castrum, wodurch die Stadt wuchs. ...

Dachau in Oberbayern

Dachau in Oberbayern

[caption id="attachment_153420" align="aligncenter" width="590"] Historic District - Konrad Adenauer Street © Schlaier/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dachau ist eine Große Kreisstadt im gleichnamigen oberbayerischen Landkreis und liegt nordwestlich von München. Mit fast 45.000 Einwohnern ist sie nach Freising die zweitgrößte Stadt im Münchener Umland. Die Amper strömt von Westen kommend südlich der Altstadt vorbei, ändert ihren Lauf ab der ehemaligen Papierfabrik in Richtung Nordost und fließt bei Prittlbach kurz...

Themenwoche Champagne

Themenwoche Champagne

[caption id="attachment_153544" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Phillip Capper/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Champagne-Ardenne ist eine Region im Nordosten Frankreichs, die aus den Départements Ardennes, Aube, Marne und Haute-Marne besteht. Sie ist benannt nach der historischen Landschaft der Champagne und dem Ardennen-Gebirge. Hauptstadt der Region ist Châlons-en-Champagne, größte und auch historisch wichtigste Stadt ist Reims. Weihnachten 496 ließ sich der fränkische Herrscher Chlodwig I. ...

Schwanenwerder in der Havel

Schwanenwerder in der Havel

[caption id="attachment_25055" align="aligncenter" width="590"] Boatshouse © Times/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schwanenwerder ist eine Insel im Berliner Ortsteil Nikolassee des Bezirks Steglitz-Zehlendorf. Sie liegt in der Havel am Ausgang des Großen Wannsees und ist über eine Brücke mit dem Ufer verbunden. Westlich der Insel am gegenüberliegenden Havelufer liegt Kladow, südwestlich die Pfaueninsel. Schwanenwerder ist fast komplett mit Villen und Einfamilienhäusern bebaut; ein Zugang zum Ufer ist für ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Basilica Cistern © Taco325i/cc-by-sa-3.0
Cisterna Basilica in Istanbul

Die Cisterna Basilica (türk.: Yerebatan Sarnıcı), oft auch Versunkener Palast genannt, ist eine spätantike Zisterne westlich der Hagia Sophia im...

Adonia in Split © Ivan T./cc-by-sa-3.0
Die Adonia

Die Adonia ist ein Kreuzfahrtschiff der Fathom Travel Ltd., einer Tochtergesellschaft von Carnival Corporation & plc. Sie wurde ursprünglich unter...

© flickr.com - Peter Gronemann/cc-by-2.0
Die Mall of the Emirates

Die Mall of the Emirates (Kurzform: MOE) ist ein Einkaufszentrum in Dubai. Es befindet sich im Stadtteil Al-Barsha, direkt an...

Schließen