Die Bark Europa

Dienstag, 03. Februar 2015 - 09:59 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Großsegler, Yacht des Monats

Figurehead © flickr.com - Jose Luis Cernadas Iglesias

Figurehead © flickr.com – Jose Luis Cernadas Iglesias

Die Europa ist ein Auxiliar-Segler, welcher 1911 als Feuerschiff fertiggestellt wurde.

Das heutige Segelschiff Europa wurde bereits im Jahr 1911 als antriebsloses Feuerschiff unter dem Namen Senator Brockes in der Hamburger Werft H. C. Stülcken Sohn vom Stapel gelassen. Als Feuerschiff Elbe 4 und Lotsenstation auf der Elbe sowie als Elbe 3 und Elbe 4 war dieses Schiff bis 1977 nahezu ohne Unterbrechung im Einsatz. Etwa ab 1975 begann man, die kosten- und personalintensiven Feuerschiffe durch Großtonnen und automatische Stationen auf den Seewasserstraßen zu ersetzen.

Barque Europa © Żeglarz Barque Europa during Sail 2005 © AlfvanBeem Barque Europa © Żeglarz Barque Europa at Belfast Lough © geograph.org.uk - Aubrey Dale Stern-Europa_(tall_ship,_1911)_-_10_Aug._2012-flickr_com-Jose_Luis_Cernadas_Iglesias-cc-by-2.0 Figurehead © flickr.com - Jose Luis Cernadas Iglesias
<
>
Barque Europa at Belfast Lough © geograph.org.uk - Aubrey Dale
Die alten Feuerschiffe hatten fast alle Segelschiffsrümpfe, da diese besonders gut in der oft rauhen See ihrer festen Ankerplätze lagen. Ein Käufer aus Hamburg erwarb das Schiff zum Schrottpreis und begann 1986 mit dem Umbau zu einem richtigen Segelschiff, war jedoch überfordert. 1987 kaufte der Niederländer Harry Smit den Schiffskörper und investierte eine Millionensumme für den Umbau des Schiffes. Bis 1994 entstand daraus ein dreimastiges Segelschiff mit einer Barktakelung. Aus alten Schiffen geborgene Mahagoniverkleidungen wurden im Schiffsinneren verbaut und auch traditionell viel Messing verarbeitet.

Die Europa wird weltweit als Charter- und Segelschulschiff eingesetzt. Sie hat mehrfach den Globus umrundet und auch Kap Hoorn umsegelt.

Lesen Sie mehr auf Bark Europa, DutchTallShips.com und Wikipedia Bark Europa. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes).





Das könnte Sie auch interessieren:

Livraria Lello e Irmão in Porto

Livraria Lello e Irmão in Porto

[caption id="attachment_163079" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Michał Huniewicz/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Livraria Lello e Irmão (deutsch: Buchhandlung Lello und Bruder) ist eine Buchhandlung in der portugiesischen Stadt Porto. Sie wird zu den schönsten Buchhandlung Europas und der Welt gezählt. 1869 wurde im heutigen Gebäude in der Rua das Carmelitas Nr. 144 die Buchhandlung Livraria Chardron eröffnet. 1894 erstand José Pinto de Sousa Lello das Gebäude. Er importierte Bücher und unterhi...

Titanic Belfast® im Titanic Quarter

Titanic Belfast® im Titanic Quarter

[caption id="attachment_150791" align="aligncenter" width="590"] Sinking of the RMS Titanic - www.buddelschiffmuseum.de © Werner Willmann[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Titanic Belfast® wird ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Besuchs in Belfast und Nordirland sein. Es liegt im Herzen von Belfast, direkt neben der historischen Stätte, an der das weltberühmte Schiff gebaut wurde. Das in einem prachtvollen sechsstöckigen Gebäude untergebrachte moderne Erlebnismuseum erzählt die Geschichte der Titanic, von ihrer Konzeption in ...

Das Wintersportgebiet Arlberg in Tirol

Das Wintersportgebiet Arlberg in Tirol

[caption id="attachment_160587" align="aligncenter" width="590"] © skiarlberg.at[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Arlberg ist ein verkehrstechnisch wichtiger Pass (1.793 m ü. A.) zwischen den österreichischen Bundesländern Vorarlberg und Tirol. Der wirtschaftlichen Bedeutung entsprechend, tragen viele Orte an den Passzugängen den Zusatz "am Arlberg". Der Arlberg verbindet das von der Alfenz durchflossene Klostertal im Westen mit dem von der Rosanna durchflossenen Stanzer Tal im Osten. Der Arlberg bildet zusammen mit dem Flexe...

Die Insel Karmøy in Norwegen

Die Insel Karmøy in Norwegen

[caption id="attachment_160983" align="aligncenter" width="590"] Høyevarde lighthouse © flickr.com - Michael Spiller/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Karmøy ist eine Kommune auf der gleichnamigen Insel in Rogaland in Norwegen. Sie liegt zwischen Stavanger und Haugesund. Die administrative Verwaltung befindet sich in Kopervik. Ältester Ort der Insel ist Avaldsnes nördlich auf der Insel am Karmsund. Der Ort ist für sein archäologisches Fundmilieu bekannt, darunter Grabhügel der Bronzezeit, das am reichsten ausgestat...

Ballymena in Nordirland

Ballymena in Nordirland

[caption id="attachment_160797" align="aligncenter" width="590"] Ballymena Town © geograph.org.uk - Kenneth Allen[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ballymena ist eine Stadt im County Antrim in Nordirland und Verwaltungssitz des Districts Ballymena. Die Stadt hat 29.000 Einwohner, davon sind 24,2 % katholisch und 72,2 % protestantisch. Ballymena ist einer der 26 nordirischen Districts. Der District wurde 1973 eingerichtet und besitzt den Status eines Borough. Bedeutende Orte im Borough sind neben Ballymena, auch Broughshane, Cu...

Themenwoche Tel Aviv - Makkabiade

Themenwoche Tel Aviv - Makkabiade

[caption id="attachment_164835" align="aligncenter" width="590"] Baloons representing the participant countries at the 2013 Maccabiah Games © Maor X/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Makkabiade, im Plural Makkabiot, ist die größte internationale jüdische Sportveranstaltung in Israel und ist ähnlich wie die Olympischen Spiele konzipiert. Sie entstand während der Zionismusbewegung der 1930er-Jahre aus der jüdischen Makkabi-Sportbewegung. Die Organisation liegt beim Makkabi-Weltverband (MWV). Zum ersten Mal wurde s...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Brenner's Park-Hotel & Spa
Baden-Baden, Deutschlands ‘russischste’ Stadt

Baden-Baden ist eine Stadt im Westen Baden-Württembergs. Die Stadt ist ein weltbekannter Kurort und heute vor allem als Bäderstadt, Mineralheilbad,...

Old Santa Fe Depot © Bobak Ha'Eri/cc-by-3.0
Carlsbad in Kalifornien

Carlsbad ist eine Stadt im San Diego County im US-Bundesstaat Kalifornien, mit 109.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet hat eine Größe von...

Model of the extended St Pancras station (left) and Kings Cross station (right) © Andrew Dunn - www.andrewdunnphoto.com/cc-by-sa-2.0
Bahnhof St Pancras in London

St Pancras ist einer der Hauptbahnhöfe von London. Er befindet sich im Stadtbezirk London Borough of Camden zwischen dem Neubau...

Schließen