Themenwoche Ostjerusalem – Die al-Aqsa-Moschee auf dem Tempelberg

Mittwoch, 6. Januar 2016 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe, Union für das Mittelmeer

Al-Aqsa Mosque © Andrew Shiva

Al-Aqsa Mosque © Andrew Shiva

Die al-Aqsa-Moschee ist eine Moschee auf dem Tempelberg (Haram Al-Sharif) in Ostjerusalem. Sie gilt als drittwichtigste Moschee des Islams nach der al-Haram-Moschee mit dem zentralen Heiligtum der Kaaba in Mekka und der Prophetenmoschee mit dem Grab des Propheten Mohammed in Medina.

Der heutige Name al-masdschid al-aqsā (“Die ferne Kultstätte”) nimmt Bezug auf einen Koranvers. In der Gegenwart wird sie im Arabischen mit folgenden Worten umschrieben: die Erste der beiden Gebetsrichtungen (d. h. Jerusalem vor Mekka) und die Dritte nach den beiden Heiligen Stätten (d. h. nach Mekka und Medina).

Al-Aqsa Mosque interior © Eric Stoltz/cc-by-sa-2.5 Al-Aqsa Mosque © Andrew Shiva Al-Aqsa Mosque © Godot13/cc-by-sa-3.0 Al-Aqsa Mosque © Godot13/cc-by-sa-3.0
<
>
Al-Aqsa Mosque interior © Eric Stoltz/cc-by-sa-2.5
Nachdem Kalif Abd al-Malik um 692 den Felsendom hatte fertigstellen lassen, ließ er auch den hölzernen Vorgängerbau abreißen und an dessen Stelle die steinerne al-Aqsa-Moschee errichten. Papyri aus Aphrodito in Oberägypten verweisen darauf, dass die Arbeiten zwischen 706 und 717 stattfanden.

1969 verübte der australische Tourist Denis Michael Rohan einen Brandanschlag auf die al-Aqsa-Moschee, bei dem unter anderem die Dekoration des Mihrab in der Südwand stark beschädigt und der Minbar mit seiner wunderschönen Intarsienarbeit aus Zedernholz zerstört wurde, beides Geschenke Sultan Saladins. Da Rohan bei seinem Brandanschlag von religiösen Wahnvorstellungen geleitet wurde, wird seine Tat als eine extreme Form des Jerusalem-Syndroms angesehen. Nicht-Muslimen ist der Aufenthalt in der al-Aqsa-Moschee nur mit Sondergenehmigung der Waqf-Administration gestattet – generell ist er unerwünscht.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Wikipedia al-Aqsa-Moschee (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Disney Magic

Die Disney Magic

[caption id="attachment_152377" align="aligncenter" width="590"] Disney Magic at Cozumel, Yucatan © Altairisfar[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Disney Magic ist das erste Kreuzfahrtschiff, das für die Reederei Disney Cruise Line in Dienst gestellt wurde. Die Disney Magic ist im Schiffsregister der Bahamas eingetragen. Nachdem die Disney Magic zeitweise an der amerikanischen Westküste eingesetzt war, läuft sie mittlerweile von Port Canaveral Ziele in der Karibik an. Während der Frühjahrs- und Sommermonate werden Kreuzfahrten...

[ read more/mehr lesen ]

Périgueux in Aquitanien

Périgueux in Aquitanien

[caption id="attachment_160951" align="aligncenter" width="590"] Town Hall © Père Igor/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Périgueux ist eine Stadt in der französischen Region Aquitanien und mit 30.000 Einwohnern die größte Stadt im Département Dordogne. Die Stadt ist Sitz der Präfektur des Départements. Die Präfektur verwaltet auch das Arrondissement Périgueux, es besteht aus 18 Kantonen. Der Fluss Isle durchquert von Ost nach West die Stadt. 1240 vereinigten sich die beiden Siedlungen Vesunna und Puy-Sai...

[ read more/mehr lesen ]

Pembroke in Wales

Pembroke in Wales

[caption id="attachment_151080" align="aligncenter" width="590"] Entrance to Pembroke Castle © geograph.org.uk - Robin Drayton/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Pembroke (wal. Penfro) ist eine flämische Stadtgründung des Mittelalters am Eingang zum Mündungsgebiet Milford Haven in Südwales. Pembroke war ursprünglich Hauptstadt der Grafschaft Pembrokeshire und hat 7.500 Einwohner. Die Main Street ist eine belebte Geschäftsstraße und zieht sich durch die ganze Altstadt. Entlang der Straße stehen eine Reihe von Gebäu...

[ read more/mehr lesen ]

Sankt Paul vor den Mauern in Rom

Sankt Paul vor den Mauern in Rom

[caption id="attachment_165492" align="aligncenter" width="590"] © Berthold Werner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sankt Paul vor den Mauern ist eine der Papstbasiliken von Rom. Sie liegt zwischen der heutigen Via Ostiense und dem Tiber. Seit dem Abschluss der Lateranverträge ist sie eine exterritoriale Besitzung des Heiligen Stuhls und eine der sieben Pilgerkirchen von Rom. Am 6. Dezember 2006 gaben vatikanische Archäologen bekannt, dass sie das Grab des Apostels Paulus entdeckt hätten. Die Grabungsarbeiten, die zu dieser Entdec...

[ read more/mehr lesen ]

Das Europäische Gartennetzwerk

Das Europäische Gartennetzwerk

[caption id="attachment_25049" align="aligncenter" width="590"] Dyck Castle © Klaus Littmann/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das European Garden Heritage Network ist eine Partnerschaft von Regierungsorganisationen, Tourismusagenturen, gemeinnützigen Vereinigungen, regionalen Kommunalverbänden und Stiftungen mit dem Ziel, den Erhalt von Parks, Gärten und Grünanlagen zu fördern. So haben die Regionen Ostwestfalen-Lippe, Münsterland, Ruhrgebiet und Rheinland, Pays de la Loire, Somerset, Surrey und Cheshire eine Garte...

[ read more/mehr lesen ]

Der Garment District in Midtown Manhattan

Der Garment District in Midtown Manhattan

[caption id="attachment_26652" align="aligncenter" width="590"] 'The Garment Worker' and information booth with 'Button and Needle' sculpture © Jim.henderson[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Garment District (Fashion District) ist ein Viertel in Manhattan in New York City. Das Viertel verdankt seinen Namen der hohen Konzentration an Unternehmen, Labels und Läden, die mit Mode zu tun haben (garment = Bekleidung, Gewand bzw. fashion = Mode). Das Viertel in Midtown Manhattan erstreckt sich zwischen der Fifth Avenue und Ninth Avenue...

[ read more/mehr lesen ]

Die Republik Island

Die Republik Island

[caption id="attachment_160600" align="aligncenter" width="590"] Reykjavík - Hotel Borg built in 1930 by architect Guðjón Samúelsson © TommyBee[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Island ist mit rund 103.000 km² (Landfläche: 100.250 km², Wasserfläche: 2750 km², mit Fischereizone 758.000 km²) - nach dem Vereinigten Königreich - der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas. Die im Nordatlantik liegende Hauptinsel ist die größte Vulkaninsel der Erde und befindet sich knapp südlich des nördlichen Polarkreises. Seit So...

[ read more/mehr lesen ]

Madagaskar im Indischen Ozean

Madagaskar im Indischen Ozean

[caption id="attachment_151035" align="aligncenter" width="590"] Ankify Lodge (Dauphin Bleu) © Rvdb2[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Madagaskar ist mit etwa 22 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 587.295 Quadratkilometern nach Indonesien der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat der Welt. Die Präsidialrepublik mit einer Küstenlänge von 4828 Kilometern liegt vor der Ostküste Mosambiks im Indischen Ozean. Antananarivo ist die Hauptstadt und mit 1.816.000 Einwohnern die mit Abstand größte Stadt Madagaskars. In d...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Ahlbeck Pier © Niteshift/cc-by-sa-3.0
Bäderarchitektur

Mit Bäderarchitektur wird in der Architektur ein Baustil bezeichnet, der vor allem deutsche Seebäder an der Ostseeküste prägt. Besonders im...

United States Capitol © Architect of the Capitol
Der Architekt des Kapitols

Architekt des Kapitols ist ein Amt im Kongress der Vereinigten Staaten, dessen Amtsinhaber für Wartung, Betrieb, Entwicklung und Erhaltung des...

Kaiwo Maru II in Yokohama © baku13/cc-by-sa-3.0
Das Segelschulschiff Kaiwo Maru II

Die Kaiwo Maru ist ein Viermaster. Sie ist ein Segelschulschiff des National Institute for Sea Training in Tokio. Die Kaiwo...

Schließen