Diani Beach am Indischen Ozean

Dienstag, 14. Juli 2015 - 00:42 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Outrigger canoe © flickr.com - Giorgio Montersino/cc-by-sa-2.0

Outrigger canoe © flickr.com – Giorgio Montersino/cc-by-sa-2.0

Diani Beach ist ein etwa 25 Kilometer langer, sanft abfallender, weißer Sandstrand des Indischen Ozeans in Kenia. Er liegt rund 35 Kilometer südlich von Mombasa. Diani Beach ist das touristische Zentrum der Südküste.

Dem Strand vorgelagert sind Riffe, die sowohl die Haie fernhalten, als auch die Wellen des Meeres brechen. Die Riffe sind beliebte Tauchgebiete. Größere Orte in der Nähe sind Ukunda, mit einem Flughafen für Inlandsflüge, und Msambweni.

© Bkmiles/cc-by-sa-3.0 © Łukasz Ciesielski/cc-by-sa-3.0 © Nicor/cc-by-3.0 © flickr.com - Michal Vogt/cc-by-sa-2.0 © flickr.com - Giorgio Montersino/cc-by-sa-2.0 Outrigger canoe © flickr.com - Giorgio Montersino/cc-by-sa-2.0
<
>
Outrigger canoe © flickr.com - Giorgio Montersino/cc-by-sa-2.0
Diani Beach liegt in den Resten des Küstenwaldes Jadini Forest. Dieser ist Heimat des größten kenianischen Bestands der Angola-Stummelaffen. Über deren Schutz informiert das Naturschutzzentrum des Colobustrust. Es errichtet u. a. strickleiterartige Hängebrücken “Colobridges”, mit deren Hilfe die Tiere Straßen gefahrlos überqueren können.

Lesen Sie mehr auf Diani Beach und Wikipedia Diani Beach. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Augsburg, die Fugger-Stadt

Augsburg, die Fugger-Stadt

[caption id="attachment_160490" align="aligncenter" width="590"] Fuggerei, the world';s first ever build social housing project © Wolfgang B. Kleiner / context medien und verlag Augsburg[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Augsburg ist eine kreisfreie Großstadt im Südwesten Bayerns. Die Universitätsstadt ist Sitz der Regierung von Schwaben sowie Sitz des Bezirks Schwaben und des Landratsamtes Augsburg. 1909 wurde Augsburg zur Großstadt und ist heute mit über 263.000 Einwohnern nach München und Nürnberg die drittgrößte Stadt in ...

[ read more ]

Parks und Gärten

Parks und Gärten

[caption id="attachment_6165" align="aligncenter" width="590"] Hannover - Great Garden in Herrenhausen Gardens © Arabsalam[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Wort Park bezeichnet nach den Regeln der Gartenkunst gestaltete größere Grünflächen, die der Verschönerung und der Erholung dienen. Parks wurden zunächst meist außerhalb von Städten, oft als Schlosspark, Tiergarten, mitunter auch als Jagdgarten, großflächige Landschaftsgartenanlagen angelegt. Beispiele hierfür sind der sogenannte französische Park im geometrisch-re...

[ read more ]

Themenwoche Vatikanstadt - Vatikanische Gärten

Themenwoche Vatikanstadt - Vatikanische Gärten

[caption id="attachment_191868" align="aligncenter" width="590"] © Marek.69/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Vatikanischen Gärten (italienisch Giardini Vaticani) umfassen etwa die Hälfte der 44 ha des Staatsgebietes der Vatikanstadt. Sie befinden sich im Westen des Kirchenstaates und beherbergen mehrere Gebäude desselben. Die Gärten, die sich über rund 20 ha (200.000 m²) erstrecken, bedecken hauptsächlich den Vatikanischen Hügel, der sich bis zu 60 m über den umliegenden Wohnvierteln der Stadt Rom erhebt. Si...

[ read more ]

Forlimpopoli in der Emilia-Romagna

Forlimpopoli in der Emilia-Romagna

[caption id="attachment_160719" align="aligncenter" width="590"] Porta © Icio747[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Forlimpopoli ist eine Gemeinde mit 13.124 Einwohnern in der Provinz Forlì-Cesena in der italienischen Region Emilia-Romagna. Eine eindrucksvolle, gut erhaltene Burg aus dem 16. Jahrhundert in der Stadtmitte. Sie beherbergt die Kommunalverwaltung, das Archäologische Museum, ein Theater und die Musikschule. [gallery size="medium" gss="1" ids="185092,185093,185094,185091,185090,160719"]Die "Scuola di Musica Popololar...

[ read more ]

Symi in der südlichen Ägäis

Symi in der südlichen Ägäis

[caption id="attachment_150692" align="aligncenter" width="590"] © Karelj/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Symi ist eine 57,865 km² große griechische Insel des Dodekanes in der Ägäis und gehört zur Gruppe der Südlichen Sporaden. Zusammen mit einigen unbewohnten Inselchen bildet sie eine Gemeinde in der Region Südliche Ägäis. Symi liegt etwa 9 km westlich des türkischen Festlandes, 23 km nördlich der Insel Rhodos und fast 400 km südöstlich von Athen. Die meisten der etwa 2.500 Einwohner leben im gleichnamigen...

[ read more ]

Syros in den Kykladen

Syros in den Kykladen

[caption id="attachment_153489" align="aligncenter" width="590"] Ermoupouli © Jeremy Avnet[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Syros ist eine griechische Insel der Kykladen, fast mitten im Archipel gelegen, 84 km² groß und mit dem Pirgos bis zu 442 m hoch. Im 8. Jahrhundert v. Chr. wurde die Insel von Phöniziern besetzt, die ihr auch den Namen Syros gaben, was in etwa "felsig" bedeutet. Hauptort ist seit 1833 die Stadt Ermoupoli, die auch Verwaltungssitz der Präfektur der Kykladen ist. Die seit 1997 drei Gemeinden der Insel, Ermoupo...

[ read more ]

Die Berliner Siegessäule

Die Berliner Siegessäule

[caption id="attachment_25038" align="aligncenter" width="590"] © Manfred Brückels[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Siegessäule auf dem Großen Stern inmitten des Großen Tiergartens in Berlin wurde von 1864 bis 1873 als Nationaldenkmal der Einigungskriege nach einem Entwurf von Heinrich Strack erbaut. Sie steht unter Denkmalschutz. Der Mittelplatz des Großen Sterns kann über mehrere Fußgängertunnel unterhalb der Fahrbahn erreicht werden. Die vier neoklassizistischen Torhäuser bieten den Zugang zu diesem Tunnel. Die Pläne...

[ read more ]

Downing Street in Westminster

Downing Street in Westminster

[caption id="attachment_163132" align="aligncenter" width="590"] © Drow male/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Downing Street ist die Straße im Zentrum Londons, in der sich seit mehr als zweihundert Jahren die offiziellen Amts- und Wohnsitze von zwei der wichtigsten britischen Regierungsmitglieder befinden – des Premierministers des Vereinigten Königreichs und des Schatzkanzlers. Die berühmteste Hausnummer in der Downing Street ist die Nr. 10. Hier befindet sich der offizielle Amts- und Wohnsitz des ersten Lords ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Fort Jefferson - Dry Tortugas © U.S. National Park Service
Die Florida Keys

Die Florida Keys sind eine Inselkette mit einer Länge von über 290 km (180 Meilen), die sich von der Südspitze...

© flickr.com - Phillip Capper/cc-by-2.0
Port Vila auf der Insel Efate im Pazifik

Port Vila ist die Hauptstadt des Pazifikstaates Vanuatu. Sie liegt an der Südwestküste der Insel Efate in der vanuatuischen Provinz...

Lappeenranta Harbour - Photo by Petritap
Lappeenranta in Südkarelien

Lappeenranta ist eine Stadt in der Landschaft Südkarelien in Finnland mit 72.146 Einwohnern. In Lappeenranta mündet der 1845 - 1856...

Schließen