Der Trimaran Brigitte Bardot

Montag, 1. Dezember 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Yacht des Monats

MV Brigitte Bardot © AussieLegend

MV Brigitte Bardot © AussieLegend

Die Brigitte Bardot ist ein Trimaran der Sea Shepherd Conservation Society. Der Trimaran trug die Namen Cable and Wireless Adventurer, Gojira (nach dem bekannten japanischen Filmmonster, das im Westen als Godzilla bekannt ist), Rat Race Media Adventurer und Ocean 7 Adventurer und ist 35 Meter lang. Er wurde von Nigel Irens konstruiert und wird von zwei Dieselmotoren angetrieben. Der stabilisierte Einrumpf-Trimaran ist bis zu 24 Knoten schnell. Die Brigitte Bardot ist in Fremantle in Australien registriert.

Als Expeditionsschiff schaffte der Trimaran bei seinem Vorbesitzer 1998 eine Erdumrundung in 74 Tagen und brach damit den bis dahin existierenden Rekord von 84 Tagen aus den 1960er Jahren, der von der USS Triton, einem US-amerikanischen Atom-U-Boot, aufgestellt wurde. Das Schiff wurde bis zum Einsatz von Sea Shepherd als Charterschiff vor Südafrika eingesetzt.

Rat Race Media in Cape Town © Nick Elzinga Ocean 7 Adventurer © Claudio Gaspar/cc-by-sa-3.0 MV Gojira © Peter Shanks/cc-by-2.0 MV Brigitte Bardot at Circular Quay in Sydney © AussieLegend Brigitte Bardot © Michel Bernanau/cc-by-sa-3.0 MV Brigitte Bardot © AussieLegend
<
>
MV Brigitte Bardot at Circular Quay in Sydney © AussieLegend
Im Jahr 2008 bekam das Schiff einen Anstrich, entworfen von Rat Race Media Adventure. Es war “Hauptdarsteller” in einer TV-Serie des südafrikanischen kykNET-TV-Kanals, X Aqua. Die Serie startete im Oktober 2008 und lief bis Januar 2009.

Im Mai 2011 wurde die Sea Shepherd Conservation Society von den Rechteinhabern von Gojira/Godzilla Franchise, das japanische Filmstudio Tōhō, über die nicht autorisierte Nutzung der Marke “Godzilla” informiert. Die Gesellschaft änderte daraufhin den Namen des Schiffes in Brigitte Bardot zu Ehren der gleichnamigen französischen Schauspielerin.

Lesen Sie mehr auf Wikipedia Brigitte Bardot. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Porto Ercole auf Monte Argentario

Porto Ercole auf Monte Argentario

[caption id="attachment_150761" align="aligncenter" width="590"] Porto Ercole panorama © Matteo Vinattieri/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Porto Ercole ist der kleinere der beiden Orte auf der Halbinsel Monte Argentario am Südrand der Toskana. Zusammen mit Porto Santo Stefano bildet es die Gemeinde Monte Argentario. Der Palazzo Cansani auf der Piazzetta di Santa Barbara entstand 1508, wurde aber durch einen Angriff von Korsaren, die Cheir ed-Din Barbarossa anführte, zerstört. Die Spanier bauten ihn wieder auf und nutzte...

[ read more/mehr lesen ]

Jumeirah Beach Hotel in Dubai

Jumeirah Beach Hotel in Dubai

[caption id="attachment_168856" align="aligncenter" width="590"] Jumeirah Beach Hotel © flickr.com - ADTeasdale/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Jumeirah Beach Hotel gilt als eines der besten und bekanntesten Hotels Dubais, Vereinigte Arabische Emirate und ist mit 598 Zimmern auch eines der größten des Emirats. Es hat 5 Sterne und wurde 1997 eröffnet. Das architektonisch moderne Haus, dessen Form an eine lange Meereswelle erinnern soll, befindet sich im Stadtteil Jumeirah direkt gegenüber dem 321 Meter hohen Schwest...

[ read more/mehr lesen ]

Porträt: Der Maler, Bildhauer, Baumeister und Dichter Michelangelo

Porträt: Der Maler, Bildhauer, Baumeister und Dichter Michelangelo

[caption id="attachment_200672" align="aligncenter" width="510"] Michelangelo by Daniele da Volterra © Metropolitan Museum of Art - online collection[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Michelangelo Buonarroti, oft nur Michelangelo, war ein italienischer Maler, Bildhauer, Baumeister (Architekt) und Dichter. Er gilt als einer der bedeutendsten Künstler der italienischen Hochrenaissance und weit darüber hinaus. Michelangelo stammte aus einer angesehenen Bürgerfamilie in Florenz, die zur Partei der Guelfen gehörte. Er war der zweite So...

[ read more/mehr lesen ]

Porträt: Wilhelm Conrad Röntgen, erster Träger des Nobelpreis für Physik

Porträt: Wilhelm Conrad Röntgen, erster Träger des Nobelpreis für Physik

[caption id="attachment_183110" align="aligncenter" width="385"] Wilhelm Conrad Röntgen[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wilhelm Conrad Röntgen war ein deutscher Physiker. Er entdeckte am 8. November 1895 im Physikalischen Institut der Universität Würzburg die nach ihm benannten Röntgenstrahlen; hierfür erhielt er 1901 bei der Vergabe der ersten Nobelpreise den ersten Nobelpreis für Physik. Seine Entdeckung revolutionierte unter anderem die medizinische Diagnostik und führte zu weiteren wichtigen Erkenntnissen des 20. Jahrhund...

[ read more/mehr lesen ]

Kristiansand, Eingangstor nach Norwegen

Kristiansand, Eingangstor nach Norwegen

[caption id="attachment_152762" align="aligncenter" width="590"] Odderøya Lighthouse © Philip Gabrielsen[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kristiansand ist eine Kommune in dem Fylke Vest-Agder und die sechstgrößte Stadt Norwegens mit 83.000. Kristiansand ist die Hauptstadt des sogenannten "Südland" (Sørlandet). Um Verwechslungen mit der norwegischen Stadt Kristiansund im Fylke Møre og Romsdal zu vermeiden, wurde früher im norwegischen oft ein S an den Namen (Kristiansand S) angehängt. Mit den Postleitzahlen jedoch unterbleibt ...

[ read more/mehr lesen ]

Place de la Concorde in Paris

Place de la Concorde in Paris

[caption id="attachment_163247" align="aligncenter" width="590"] Fountaine des Mers © Robert Raderschatt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Place de la Concorde (Platz der Eintracht) ist der größte Platz von Paris und einer der fünf königlichen Plätze der Stadt. Er liegt nördlich der Seine im 8. Arrondissement zwischen dem Jardin des Tuileries und der Avenue des Champs-Élysées. Mit einer Fläche von 68.470 m² ist er der zweitgrößte Platz Frankreichs, nach der Place des Quinconces in Bordeaux. In die Place de la Concorde ...

[ read more/mehr lesen ]

Das Savoy Hotel

Das Savoy Hotel

[caption id="attachment_161262" align="aligncenter" width="590"] The Savoy Hotel © geograph.org.uk - Steve F / Wikicommons[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Savoy Hotel befindet sich an der Straße The Strand in London. Eröffnet wurde es 1889 und erbaut durch Richard D’Oyly Carte, dem Besitzer des Savoy Theatres, welches sich gleich neben dem Hotel befindet. Es ist mit 263 Zimmern eines der prestigereichsten und opulentesten Hotels Londons. Der Name des Hotels stammt vom Savoy Palace, der einst an dieser Stelle gestanden hat. D...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Bretagne - Quimper

Themenwoche Bretagne - Quimper

[caption id="attachment_153434" align="aligncenter" width="590"] St. Corentin Cathedral © Falk Koop[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Quimper, Bretonisch Kemper, ist eine Stadt in der Bretagne. Sie ist die préfecture (Hauptstadt) des Départements Finistère. Die Stadt hat 63.929 Einwohner, die frz. quimpérois und bret. kemperiz genannt werden. Der Name „Quimper“ stammt aus dem Bretonischen kemper und bedeutet Zusammenfluss, da die Stadt am Zusammenfluss von Jet, Steïr und Odet erbaut wurde. Die Hauptstadt der Cornouail...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Symphony
Harrods in London

Harrods ist das bekannteste Warenhaus Londons. Es zählt zu den berühmtesten, größten und exklusivsten Warenhäusern der Welt. Das Gebäude befindet...

Best Western Sevastopol Hotel/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Krim – Sewastopol

Sewastopol ist die größte Stadt auf der ukrainischen Halbinsel Krim. Sie wurde unter russischer Besetzung 1783 gegründet und liegt am...

Main Square © Miaow Miaow
Rokycany in Tschechien

Rokycany ist eine Bezirksstadt im westböhmischen Plzeňský kraj in Tschechien mit 14.686 Einwohnern. Die Stadt liegt 19 Kilometer östlich von...

Schließen