Der Santa Monica Pier

10. November 2012 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Entrance to Santa Monica Pier © Jon Sullivan

Entrance to Santa Monica Pier © Jon Sullivan

Die Santa Monica Pier ist eine der größten Sehenswürdigkeiten und das Wahrzeichen der kalifornischen Stadt Santa Monica. Sie geht von der Colorado Avenue aus und erstreckt sich über den Santa Monica State Beach in den pazifischen Ozean. Zugleich bildet sie den Endpunkt der berühmten Route 66.

Die Santa Monica Pier besteht aus zwei aneinandergefügten Piers, die lange Zeit zwei verschiedenen Besitzern gehörten. Die lange und schmale Municipal Pier wurde am 9. September 1909 eröffnet, hauptsächlich für den Zweck, Abwasserrohre hinter die Brandung zu führen. Die kurze aber breitere Pleasure Pier (auch Newcomb Pier) am Südende wurde 1916 von Charles Looff und seinem Sohn Arthur Looff gebaut; beide gelten als Pioniere für die Errichtung von Vergnügungsparks. 1924 eröffnete der La Monica Ballroom Tanzsaal, musste jedoch im Jahre 1959 wieder schließen. Die Brückenverbindung zur Pier wurde 1938 von der staatlichen Works Progress Administration gebaut.

Santa Monica Pier entrance © flickr.com - web4camguy/cc-by-sa-2.0 Santa Monica Pier - End point of Route 66 © Jelson25 Santa Monica Pier at night © Shocontinental Entrance to Santa Monica Pier © Jon Sullivan Santa Monica Pier, end of Route 66 © Mateusz Kudła/cc-by-sa-3.0
<
>
Santa Monica Pier entrance © flickr.com - web4camguy/cc-by-sa-2.0
Die Pier beherbergt den Pacific Park Vergnügungspark in dem man von einem Riesenrad einen weiten Ausblick auf den Pazifik und West Los Angeles hat. Der Park beinhaltet außerdem ein Karussell aus den 1920er Jahren, ein Aquarium und diverse Geschäfte, Trödelläden, Bars und Restaurants. Der Pacific Park stammt aus den Jahren 1958 bis 1967 und wurde 1974 wiederhergestellt. Das Karussell wurde 1922 gebaut und auf der Pleasure Pier aufgestellt. Es hat 44 handgeschnitzte Pferde und wird musikalisch begleitet. 1990 wurde es restauriert und wieder aufgestellt.

Am äußersten Ende der Pier finden sich täglich viele Fischer zusammen und gehen ihrem Hobby nach. Außerdem finden im Sommer zahlreiche Feste, Tanzveranstaltungen und Freiluft-Filmvorführungen statt.

Lesen Sie mehr auf Santa Monica Pier, Pacific Park und Wikipedia Santa Monica Pier. Fotos von Wikipedia Commons.



Das könnte Sie auch interessieren:

Das IJsselmeer

Das IJsselmeer

[caption id="attachment_153695" align="aligncenter" width="590"] Volendam © FaceMePLS[/caption]Das IJsselmeer ist ein See in den Niederlanden. Es ist benannt nach seinem Hauptzufluss, der (Gelderschen) IJssel, die in Kampen einmündet. Der ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
City Hall and Church of St. Ouen © Tango7174
Rouen, Stadt der Kunst und der Geschichte

Rouen ist eine Hafenstadt im Norden Frankreichs mit 111.000 Einwohnern. Sie ist der Sitz der Präfektur des Départements Seine-Maritime und...

The National Palace in 2009 © flickr.com - DrGulas
Haiti in den Großen Antillen

Haiti ist ein auf der Insel Hispaniola in den Großen Antillen gelegener Inselstaat. Er umfasst den westlichen Teil der Karibikinsel,...

Verona Collage © DanieleDF1995
Verona in Venetien

Verona ist eine Stadt in Venetien in Norditalien. Sie hat 264.000 Einwohner und ist Hauptstadt der Provinz Verona. Verona liegt...

Schließen