Der Independence National Historical Park in Philadelphia

Mittwoch, 03. Juli 2013 - 13:24 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Museen, Ausstellungen, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, UNESCO-Welterbe

Independence Hall in Philadelphia by Ferdinand Richardt, 1858-63 © White House Art Collection

Independence Hall in Philadelphia by Ferdinand Richardt, 1858-63 © White House Art Collection

Der Independence National Historical Park (NHP) befindet sich in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania und gilt als das historischste Viertel der USA. Philadelphia, das von 1790-1800 die Hauptstadt des revolutionären Amerikas und wichtigste Stadt der Unabhängigkeitsbewegung und Verfassungsgebung war, hat wie kaum eine andere Stadt dieser Größenordnung seine bauliche Vergangenheit gepflegt. Viele Gebäude, in denen sich wichtige Vorgänge zur Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika ereigneten, konnten über zwei Jahrhunderte erhalten bleiben und restauriert werden, durchaus auch in Zusammenarbeit mit den umliegenden Stadtvierteln, die ebenfalls von den Maßnahmen der Stadterneuerung profitierten. Die Independence Hall (Unabhängigkeitshalle) ist das eigentliche Kernstück des Geschichtsparks und gehört zum UNESCO-Welterbe. Die Independence Hall war von 1732 bis 1756 als State House Sitz der Regierung von Pennsylvania. Hier nahm am 4. Juli 1776 der Zweite Kontinentalkongress die von Thomas Jefferson entworfene Unabhängigkeitserklärung an – der entscheidende Akt zur Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika.

Auf dem Independence Square (Unabhängigkeitsplatz) wurde am 8. Juli 1776 zum ersten Mal die Unabhängigkeitserklärung in der Öffentlichkeit verlesen. Dabei wurde die Freiheitsglocke (Liberty Bell) geläutet. Im Liberty Bell Pavillon ruht die Freiheitsglocke wie ein nationales Heiligtum unter Glas. Dieses Symbol für Freiheit und Unabhängigkeit wird nachts angestrahlt.

Carpenters' Hall © Davidt8 Congress Hall © flickr.com - Tim Eschaton First Bank of the United States © Kanan H. Jani/cc-by-sa-3.0 Independence Mall in 2004 © National Park Service - Robin Miller Independence Hall © Rdsmith4/cc-by-sa-2.5 Independence National Historical Park map © National Park Service - Harpers Ferry Center Statue of George Washington © Phillyfan0419 Liberty Bell Pavilion - Liberty Bell © Ronen Perry/cc-by-3.0 Independence Hall in Philadelphia by Ferdinand Richardt, 1858-63 © White House Art Collection
<
>
Independence Hall in Philadelphia by Ferdinand Richardt, 1858-63 © White House Art Collection
Die Congress Hall (Kongresshalle) war 1790 bis 1800 Sitz der Bundesregierung, nachdem Philadelphia New York City als Regierungshauptstadt abgelöst hatte. Vom Balkon des Hauses hielt 1797 George Washington, der erste Präsident der USA, seine letzte Rede. Die Old City Hall (Altes Rathaus) war ursprünglich Philadelphias Rathaus. In der Zeit, als Philadelphia Hauptstadt der USA war, beherbergte es den Obersten Gerichtshof (Supreme Court) der USA. Der Washington Square ist ein kleiner Park mit einer Statue George Washingtons (1732-1799) über dem Grabmal des unbekannten Soldaten (Tomb of the Unknown Soldier of the American Revolution). Die backsteinerne Carpenters Hall erinnert an die 1724 gegründete Gilde der Zimmerleute, eine der ersten Handwerksvereinigungen in die USA. 1770 wurde als Hauptsitz der Gilde die Carpenters Hall gebaut. 1774 trat hier der Erste Kontinentalkongress zusammen. Danach wurde der Bau als Lager- und Krankenhaus genutzt.

Im Visitor Center des Independence National Historical Park wird seit 1976 mehrmals täglich der mehrfach preisgekrönte Film “Independence” (Unabhängigkeit) von John Huston (für die Bicentennial 1976 gedreht) gezeigt, etwa 30 Minuten Geschichte der USA. Der Film macht mit den Personen bekannt, deren Namen eng mit der Unabhängigkeitsbewegung verbunden sind wie Thomas Jefferson, der Verfasser der Unabhängigkeitserklärung und dritte Präsident der USA. Durch den Film begleitet als Sprecher Benjamin Franklin (1706-1790).

Lesen Sie mehr auf Independence National Historical Park, Independence Visitor Center und Wikipedia Independence National Historical Park. Fotos von Wikipedia Commons.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Emilia-Romagna - Ravenna

Themenwoche Emilia-Romagna - Ravenna

[caption id="attachment_152601" align="aligncenter" width="590"] Garibaldi statue © flickr.com - currybet[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ravenna ist eine Stadt mit 159.692 Einwohnern und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Stadt lag ursprünglich unmittelbar an der Adria. Infolge von Verlandung beträgt die Entfernung des Stadtkerns von der Küste heute etwa neun Kilometer. Der Hafen ist durch den Canale Candiano mit der Küste und dem Seebad Marina di Ravenna verbunden. Ravenna ist Erzbischofssitz. Von 402 bis 476 wa...

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate - Emirat Umm al-Qaiwain

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate - Emirat Umm al-Qaiwain

[caption id="attachment_168459" align="aligncenter" width="590"] Mangroves with the city of Umm al-Quwain © flickr.com - Peter Dowley/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Emirat Umm al-Qaiwain hatte beim Zensus 2005 etwa 50.000 Einwohner und ist damit das Emirat mit der geringsten Bevölkerung aller sieben Emirate. Für 2015 wurde die Bevölkerung auf 73.000 Personen geschätzt. Etwa 60 % der Bevölkerung sind männlichen Geschlechts, nur gut 30 % Staatsbürger der VAE. Umm al-Qaiwain umfasst etwa 755 km², das sind etwa ei...

Themenwoche Tunesien - Tozeur

Themenwoche Tunesien - Tozeur

[caption id="attachment_168288" align="aligncenter" width="590"] Star Wars film location © Rais67[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tozeur, das römische Tusuros, ist eine Stadt im südlichen Tunesien mit ca. 37.000 Einwohnern. Die Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernements bildet das Zentrum der Region "Land der Dattelpalmen". Die hier angebauten Datteln bilden seit jeher die Lebensgrundlage der örtlichen Bevölkerung. Nach der Ernte wurden sie gepresst und mit Kamelkarawanen in die Küstenregionen transportiert. Heute spielt der To...

Port Phillip Bay in Australien

Port Phillip Bay in Australien

[caption id="attachment_153657" align="aligncenter" width="590"] The memorial at Sorrento marking the site of the first British settlement on Port Phillip Bay in 1803 © Adam Carr[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Port Phillip ist eine große Bucht an der Südküste Australiens, an der die Metropole Melbourne (Victoria) liegt. In der Bucht liegen zahlreiche Yacht Clubs, Piers und Marinas. Die ersten Europäer, die nach Port Phillip gelangten, war die Besatzung der Lady Nelson, die unter dem Kommando des Australienforschers John...

Porvoo am Fluss Porvoonjoki

Porvoo am Fluss Porvoonjoki

[caption id="attachment_151845" align="aligncenter" width="590"] Main Square with Porvoo Museum, the former town hall © kallerna/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Porvoo ist eine Stadt und Bischofssitz am Finnischen Meerbusen im Süden Finnlands mit 50.000 Einwohnern. Porvoo, gelegen an der alten Königsstraße, war bereits im 13. Jahrhundert ein bedeutendes Handelszentrum. Die Stadt erhielt 1346 vom schwedischen König Magnus Erikkson die Stadtrechte und ist damit nach Turku die zweitälteste Stadt Finnlands. Als...

Sopot in der Danziger Bucht

Sopot in der Danziger Bucht

[caption id="attachment_151595" align="aligncenter" width="590"] Sopot Pier © Diego Delso/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sopot ist ein in Polen an der Danziger Bucht gelegenes Ostseebad und bildet zusammen mit Gdańsk (dt. Danzig) und Gdynia (dt. Gdingen) den Ballungsraum Trójmiasto (dt. wörtlich Dreistadt). Während in den beiden Nachbarstädten vor allem Handel, Industrie und Häfen von Bedeutung sind, profitiert Sopot als Kurstadt vornehmlich vom Fremdenverkehr. Das Stadtbild ist durch Bebauung aus dem 19. und dem...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Pesch Mansion © Tetris L/cc-by-sa-3.0
Meerbusch am Niederrhein

Meerbusch ist eine seit dem 1. Januar 1970 eigenständige Stadt in Nordrhein-Westfalen, die sich aus den zuvor selbstständigen Gemeinden Büderich,...

© Archivaldo/cc-by-3.0
Das Cuatro Torres Geschäftsviertel in Madrid

Die Cuatro Torres Business Area (dt. etwa "Vier Türme Geschäftsviertel") ist ein Ende 2008 fertiggestellter Komplex von Wolkenkratzern in der...

Sherlock Holmes Museum © Jordan 1972
Das Sherlock Holmes Museum in London

Das Sherlock Holmes Museum ist ein in Privatbesitz befindliches Museum in London. Das Museum befindet sich in der Baker Street...

Schließen