Der Freedom Tower in Miami

Mittwoch, 04. November 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Miami, Museen, Ausstellungen

Freedom Tower © Tom Schaefer/cc-by-sa-2.5

Freedom Tower © Tom Schaefer/cc-by-sa-2.5

Der Freedom Tower in Miami ist ein 1925 erbauter Turm und soll an die kubanische Immigration in die USA erinnern. Der am 600 Biscayne Boulevard gebaute Turm ist am 10. September 1979 auf die Liste der historischen Plätze in den USA hinzugefügt worden und gilt auch als historisches Wahrzeichen des Landes. Der 1925 fertiggestellte Turm war das Hauptquartier der Zeitung Miami News & Metropolis und zeigt deutlich ein Beispiel des mediterranen Baustils der in dieser Zeit weit in der Gegend um Miami anwesend war. Er war damals das höchste Bauwerk von Miami und durch die später angebrachte Krone 78 Meter hoch.

Nachdem der Zeitungsverlag das Gebäude verlassen hatte, wurde es vom Staat in ein Flüchtlingslager umgebaut. Dieses war damals ein Zeichen für die Gegner der Kommunisten unter Fidel Castro, das Land zu verlassen und in die USA zu fliehen. Nachdem das kubanische Regime aufgelöst war, beschlossen viele Kubaner, wieder nach Kuba auszuwandern, und damit wurde das leer stehende Gebäude an andere Eigentümer verkauft.

Freedom Tower © Tom Schaefer/cc-by-sa-2.5 Miami - Freedom Tower from 1925 © Tom Schaefer Freedom Tower © Elisa Rolle/cc-by-sa-3.0 Freedom Tower © 8ABL/cc-by-sa-3.0 Freedom Tower © Xfigpower/cc-by-sa-3.0 Freedom Tower © Xfigpower/cc-by-sa-3.0
<
>
Miami - Freedom Tower from 1925 © Tom Schaefer
1997 wurde das Gebäude für 4,1 Millionen Dollar an den kubanisch-amerikanischen Leiter der Kubanischen Gemeinschaft in Amerika Jorge Mas Cnosa verkauft. Das Gebäude wurde restauriert und gilt heute als ein Monument der Internationalen Zusammenarbeit. Es beherbergt ein Museum, einen Gemeindesaal, eine Bücherei und viele Büroräume. Der Freedom Tower wird derzeit auch als Kunstgalerie genutzt.

Der in Miami befindliche Freedom Tower bekam seinen Namen durch Kubanischen Flüchtlinge und hat seinen Namen daher schon länger als der Freedom Tower in New York City. Durch den gleichen Namen kam es öfters zu Verwechslungen und daher ist der Freedom Tower in Miami nicht mit dem in New York zu vergleichen. Jedoch wurde der New Yorker Freedom Tower im Frühjahr 2009 offiziell in One World Trade Center umbenannt.

Lesen Sie mehr auf Miami Dade College Museum of Art + Design und Wikipedia Freedom Tower (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.





Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Gascogne - Tarbes

Themenwoche Gascogne - Tarbes

[caption id="attachment_151955" align="aligncenter" width="590"] Town Hall © Florent Pécassou/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tarbes ist Verwaltungssitz des Départements Hautes-Pyrénées in der Region Midi-Pyrénées. Tarbes hat 42.000 Einwohner auf 15 Quadratkilometern und liegt am Adour, sowie an dessen hier parallel verlaufenden Nebenfluss Échez. Die Stadt ist seit dem 4. Jahrhundert Sitz des Bistums Tarbes und Lourdes. Südlich liegt der Pilgerort Lourdes und die Grenze zwischen Frankreich und Spanien. D...

Kitty Hawk auf den Outer Banks

Kitty Hawk auf den Outer Banks

[caption id="attachment_150974" align="aligncenter" width="590"] Kitty Hawk Airfield © Wusel007/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kitty Hawk ist ein Küstenstädtchen mit 3.300 Einwohnern auf Bodie Island auf den Outer Banks, einem etwa 160 km langen, der Küste North Carolinas vorgelagerten nehrungsartigen Inselstreifen, der hier den Albemarle Sound vom Atlantik trennt. Der Ort wurde im frühen 18. Jahrhundert unter dem Namen Chickahawk gegründet. Die Gebrüder Wright wählten den Ort Kitty Hawk wegen der starke...

Miami Shores in Forida

Miami Shores in Forida

[caption id="attachment_162514" align="aligncenter" width="590"] © Averette/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Miami Shores ist eine Gemeinde im Miami-Dade County in Florida mit 10.500 Einwohnern. Miami Shores war ab 1925 ein Stadtteil von Miami. Als Folge der Weltwirtschaftskrise von 1929 gab Miami aber die rechtlichen Ansprüche auf, sodass Miami Shores 1932 wieder zu einer unabhängigen Gemeinde wurde. Miami Shores liegt an der Biscayne Bay und grenzt direkt nördlich an Miami. Umliegende Kommunen sind El Portal, B...

Der Großmarkt von Rungis

Der Großmarkt von Rungis

[caption id="attachment_4794" align="aligncenter" width="590" caption="© flickr.com - Nick Saltmarsh"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rungis ist eine französische Gemeinde im Département Val-de-Marne (Region Île-de-France) mit 420 Hektar Fläche und 5.446 Einwohnern. Sie liegt 13 km südlich von Paris unweit des Flughafens Orly. Der Ort befindet sich im Pariser Becken auf einer zwischen den Tälern der Seine und der Bièvre gelegenen Hochebene. Er ist heute vor allem für den Großmarkt bekannt, der Paris versorgt und, über den...

Themenwoche Britische Kanalinseln - Jersey

Themenwoche Britische Kanalinseln - Jersey

[caption id="attachment_150418" align="aligncenter" width="590"] Mont Orgueil Castle © Man vyi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Jersey ist die größte und mit etwa 90.000 Einwohnern zugleich bevölkerungsreichste der Kanalinseln. Sie liegt im Ärmelkanal in der Bucht von Saint-Malo rund 160 km von Großbritannien und etwa 20 km vor der Westküste der nordfranzösischen Halbinsel Cotentin. Zu den anderen Kanalinseln betragen die Entfernungen 41 km nach Guernsey, 35 km nach Sark und 72 km nach Alderney. Jersey gilt als sonnenreichste ...

Falkirk in Schottland

Falkirk in Schottland

[caption id="attachment_152517" align="aligncenter" width="590"] Scots Wha Hae commemorates those who died under the command of Sir William Wallace at the first Battle of Falkirk 22nd July 1298 © geograph.org.uk - Tom Sargent/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Falkirk ist eine Stadt in Schottland mit ca. 32.000 Einwohnern. Falkirk liegt im zentralen Gürtel zwischen Edinburgh und Glasgow, und hat eine Fläche von 3,034 km². Zu den Sehenswürdigkeiten gehört das Falkirk Wheel, ein modernes Schiffshebewerk, dessen ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Square of the town council © Yearofthedragon/cc-by-sa-3.0
L’Hospitalet de Llobregat in Katalonien

L’Hospitalet de Llobregat ist mit 254.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der spanischen Region Katalonien. Sie liegt in der Metropolregion Àrea...

Huntington Beach Pier © Mcclane2010/cc-by-sa-3.0
Huntington Beach, Surf City USA

Huntington Beach ist eine Küstenstadt im südkalifornischen Orange County mit 200.000 Einwohnern. Der Name des Countys bezieht sich auf die...

© Bahnfrend/cc-by-sa-4.0
Themenwoche Frankfurt – The Squaire

The Squaire ist ein 660 Meter langes, bis zu 65 Meter breites und 45 Meter (neun Etagen) hohes Bürogebäude in...

Schließen