Der Ascot Racecourse

Freitag, 2. September 2011 - 15:10 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

The Royal carriages leave after carrying The Queen to the races © geograph.org.uk

The Royal carriages leave after carrying The Queen to the races © geograph.org.uk

Ascot oder Royal Ascot ist ein traditionsreiches Pferderennen, das seit dem 11. August 1711 auf dem Ascot Racecourse in Ascot, Grafschaft Berkshire, südlich von Windsor veranstaltet wird. Es geht auf eine Initiative der damaligen Königin Anne zurück und steht bis heute unter der Schirmherrschaft des Königshauses.

Entworfen und gebaut wurde der Kurs von einem Team um William Lowen und John Grape. Das Royal Enclosure in seiner heutigen Form geht zurück auf König George IV. Das erste Royal Meeting, die Rennveranstaltung, fand 1768 statt. 1813 verabschiedete das House of Commons den Act of Enclosure, um die öffentliche Nutzung des Ascot-Geländes, das Eigentum der Krone ist, für den Pferdesport dauerhaft festzuschreiben. 1913 setzte das Parlament eine Ascot-Behörde unter dem Vorsitz des Repräsentanten ihrer Majestät ein, Verwaltungsleiter ist der Clerk of the Course, der auch die Funktion des Renndirektors wahrnimmt. 2005 konnte das Rennen wegen umfangreicher Umbaumaßnahmen im Tribünenbereich nicht in Ascot stattfinden und musste nach York ausgelagert werden. Zum Royal Ascot 2006 wurde der Rennplatz mit neuer Tribüne dann von Königin Elisabeth II. wiedereröffnet.

Royal Ascot 2006 - Royal Enclosure © Troxx Roosevelt Hotel Sazerac © Ascot-Infrogmation Dress & conduct rules for racegoers © www.wyrdlight.com - Antony McCallum Ascot Racecourse © geograph.org.uk Ascot Racecourse from the air © Panhard Ascot Finishing Post © JohnArmagh The Royal carriages leave after carrying The Queen to the races © geograph.org.uk
<
>
The Royal carriages leave after carrying The Queen to the races © geograph.org.uk
Der dritte Renntag der Royal Ascot-Rennwoche (Mitte Juni, ca. 20 Tage nach dem Epsom Derby), an dem das Rennen um den seit 1807 vergebenen Ascot Gold Cup stattfindet, gilt als wichtigster Tag der Veranstaltung. Der Ascot Gold Cup führt über eine Distanz von 4.022 m (20 Furlong) und galt bis zur Gründung der King George VI and Queen Elizabeth Stakes (2.414 m, Ende Juli ebenfalls in Ascot) in den 1950er-Jahren als das neben den Klassischen Rennen bedeutendste Galopprennen in England.

Der Gold Cup-Renntag ist auch als Ladies’ Day (Damentag) bekannt, an dem die Besucherinnen besonders extravagante Hüte tragen. Nicht zuletzt deswegen ist das Royal Ascot neben seinem hochklassigen sportlichen Charakter vor allem auch als gesellschaftliches Ereignis von Bedeutung. Während des Royal Ascot wird jeder Renntag durch den Einzug der Königlichen Familie eröffnet, die im offenen Landauer von ihrem nahe gelegenen Windsor Castle anfahren.

Lesen Sie mehr auf Ascot Racecourse, Crown Estate und Wikipedia Ascot. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (THIP)

Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (THIP)

[caption id="attachment_26505" align="aligncenter" width="590"] © Datastat/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Transatlantische Freihandelsabkommen, offiziell Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (englisch Transatlantic Trade and Investment Partnership – TTIP oder auch Trans-Atlantic Free Trade Agreement – TAFTA) ist ein in der Verhandlungsphase befindliches Freihandels- und Investitionsschutzabkommen in Form eines völkerrechtlichen Vertrags zwischen der Europäischen Union, den USA und weiteren ...

[ read more ]

Das Kyffhäuserdenkmal

Das Kyffhäuserdenkmal

[caption id="attachment_171947" align="aligncenter" width="590"] © Burghof Kyffhäuser/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Kyffhäuserdenkmal (auch Barbarossadenkmal) ist ein Kaiser-Wilhelm-Denkmal im Kyffhäusergebirge im Gelände der ehemaligen Reichsburg Kyffhausen in der Gemarkung von Steinthaleben im thüringischen Kyffhäuserkreis. Das 81 m hohe Denkmal wurde 1890 bis 1896 zu Ehren von Kaiser Wilhelm I. errichtet und ist nach dem Völkerschlachtdenkmal in Leipzig und dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfal...

[ read more ]

Themenwoche Indonesien - Java

Themenwoche Indonesien - Java

[caption id="attachment_196238" align="aligncenter" width="590"] Barakuda Beach in Karimun © Midori/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Java ist eine der vier Großen Sundainseln neben den weiteren Hauptinseln Sumatra, Borneo (Kalimantan) und Sulawesi. Auf Java liegt auch die indonesische Hauptstadt Jakarta. Neben Madura im Nordosten gibt es weitere, Java vorgelagerte Inseln. Bawean, die Karimunjawa-Inseln und Kepulauan Seribu befinden sich nördlich. In der Sundastraße im Westen liegen Panaitan, Sangiang und Krakatau, eine V...

[ read more ]

Themenwoche New York City - National September 11 Memorial and Museum

Themenwoche New York City - National September 11 Memorial and Museum

[caption id="attachment_26620" align="aligncenter" width="590"] © Cadiomals/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das National September 11 Memorial and Museum ist ein Mahnmal, das an die rund 3000 Opfer der Terroranschläge am 11. September 2001 und des früheren Bombenanschlags von 1993 auf das World Trade Center erinnert. Es befindet sich im Süden Manhattans, das nach den Anschlägen als Ground Zero bekannt wurde. Am 12. September 2011 wurde der Gedenkpavillon offiziell eröffnet. Bereits am Tag zuvor, also am 10. Jahrest...

[ read more ]

Die Rock and Roll Hall of Fame und Museum in Cleveland

Die Rock and Roll Hall of Fame und Museum in Cleveland

[caption id="attachment_23542" align="alignleft" width="590"] Guitar Sculptures © Andrew Hitchcock/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Rock and Roll Hall of Fame ist ein Museum in Cleveland (Ohio) für die wichtigsten und einflussreichsten Musiker, Produzenten und Persönlichkeiten im Umfeld des Rock ’n’ Roll. Bereits seit 1986 wird jedes Jahr eine begrenzte Anzahl neuer Mitglieder in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen, wobei die Aufnahme frühestens 25 Jahre nach Erscheinen der ersten Schallplatte oder CD des ...

[ read more ]

Baltimore in Maryland

Baltimore in Maryland

[caption id="attachment_201438" align="aligncenter" width="590"] George Peabody Library at the Peabody Institute of Johns Hopkins University © Matthew Petroff/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Baltimore ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Maryland und als independent city (kreisfreie Stadt) seit 1851 nicht mehr Teil des benachbarten Baltimore County. Baltimore hat etwa 615.000 Einwohner, in der Metropolregion etwa 2,8 Millionen und ist einer der bedeutendsten Seehäfen in den Vereinigten Staaten. 24 Stätten in der S...

[ read more ]

Kalkar am Niederrhein

Kalkar am Niederrhein

[caption id="attachment_160965" align="aligncenter" width="590"] Boetzelaer Castle © flickr.com - Maarten Takens/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stadt Kalkar liegt am unteren Niederrhein im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen und ist eine Stadt des Kreises Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf. Sie ist Mitglied der Euregio Rhein-Waal. Die Geschichte Kalkars ist seit dem frühen Mittelalter eng mit der Geschichte Kleves verbunden. Kalkar wurde nicht nur von Graf Dietrich VI. von Kleve 1230 gegründet. Es gehö...

[ read more ]

Themenwoche Montenegro - Pljevlja

Themenwoche Montenegro - Pljevlja

[caption id="attachment_150651" align="aligncenter" width="590"] Monastery of the Holy Trinity © Solumija/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Pljevlja ist eine Stadt, die Verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde (Opština) im Norden Montenegros ist. Mit einer Fläche von 1346 Quadratkilometern ist sie die flächenmäßig drittgrößte Gemeinde Montenegros und umfasst damit etwa zehn Prozent des Territoriums des Landes. Die Stadt hat 20.000 Einwohner, die Gemeinde insgesamt 31.000. Pljevlja ist auf Grund des Rohstoffreicht...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Andrade Morettin Arquitetos
R.R. House

Dieses Sommerhaus befindet sich nur wenige Meter vom Meer entfernt, an der Nordküste des Bundesstaates São Paulo, ein Ort mit...

Kurhuis Scheveningen © Arch
Hollands Seebad Scheveningen

Scheveningen ist ein Stadtteil Den Haags, sechs Kilometer vom Zentrum entfernt. Von einem kleinen Fischerdorf hat es sich zum größten...

© schottlandportal.de
Der Malt Whisky Trail

Beinahe die Hälfte aller schottischen Malt Whisky Distilleries liegt in der Speyside-Region, d.h. in Moray und den angrenzenden Gebieten der...

Schließen