Der Architekt des Kapitols

Samstag, 02. Januar 2016 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Museen, Ausstellungen

Map of the United States Capitol Complex © Architect of the Capitol

Map of the United States Capitol Complex © Architect of the Capitol

Architekt des Kapitols ist ein Amt im Kongress der Vereinigten Staaten, dessen Amtsinhaber für Wartung, Betrieb, Entwicklung und Erhaltung des Kapitolkomplexes in Washington, D.C. zuständig ist. Zum Komplex zählen das Kapitol selbst, die Bürogebäude des Kongresses, die Gebäude der Library of Congress, das Gebäude des Obersten Gerichtshofs, der Botanische Garten, das Thurgood Marshall Federal Judiciary Building, das Kraftwerk des Kapitols und eine Reihe weiterer Anlagen. Zu den Bürogebäuden des Kongresses gehören das Russell Senate Office Building, das Dirksen Senate Office Building, das Hart Senate Office Building, das Cannon House Office Building, das Longworth House Office Building, das Rayburn House Office Building und das Ford House Office Building sowie die Wohnheime und Schulen der Senate pages und House pages.

Der Architekt des Kapitols ist eines der Mitglieder des Capitol Police Board, das für die Kapitolpolizei zuständig ist, und des Capitol Guide Board, das für den United States Capitol Guide Service zuständig ist. Die anderen Mitglieder der beiden Gremien sind der Sergeant-at-Arms des Senats und der Sergeant-at-Arms des Repräsentantenhauses.

United States Capitol © Architect of the Capitol Architect of the Capitol © U.S. Government United States Capitol © Architect of the Capitol United States Capitol Complex © Architect of the Capitol Stephen T. Ayers, 11th Architect of the United States Capitol © U.S. Government Printing Office Map of the United States Capitol Complex © Architect of the Capitol
<
>
Stephen T. Ayers, 11th Architect of the United States Capitol © U.S. Government Printing Office
Ursprünglich wurde das Amt des Architekten unbefristet mittels Ernennung durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten vergeben. Nach Verabschiedung eines Bundesgesetzes wurde 1989 festgelegt, dass das Amt vom Präsidenten mit Beratung und Zustimmung des Senats auf 10 Jahre besetzt wird, wobei der Präsident einen von drei Kandidaten von einer Liste wählen muss, die vorher von einem Kongressausschuss erarbeitet wurde.

Das Amt beinhaltet ex officio die Zugehörigkeit zu folgenden Institutionen: Capitol Police Board, Capitol Guide Board, District of Columbia Zoning Commission, Advisory Council on Historic Preservation, National Capital Memorial Commission, Art Advisory Committee to the Washington Metropolitan Area Transit Authority, National Institute for Conservation of Cultural Property und United States Capitol Preservation Commission.

Lesen Sie mehr auf Architekt des Kapitols, Architect’s Virtual Capitol und Wikipedia Architekt des Kapitols (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Governors Island

Governors Island

[caption id="attachment_24471" align="aligncenter" width="590"] Governors Island plan © United States Government[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Governors Island ist eine rund 70 Hektar große Insel in der Upper New York Bay, einer Atlantikbucht, die den Kern des Naturhafens vor der Südspitze Manhattans im US-Bundesstaat New York bildet. Der Buttermilk Channel, ein etwa 400 Meter breiter Kanal, trennt die Insel vom Stadtteil Red Hook in Brooklyn. Von 1776 bis 1997 dienten auf der Insel errichtete Gebäudekomplexe als Stütz...

Gleneagles in Schottland

Gleneagles in Schottland

[caption id="attachment_152515" align="aligncenter" width="590"] Gleneagles Hotel and grounds © geograph.org.uk - Simon Ledingham/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gleneagles oder Glen Eagles ist ein Tal (schottisch gleann) in den Ochil Hills in der schottischen Grafschaft Perthshire, nahe Auchterarder. Der Name hat trotz seiner Ähnlichkeit offensichtlich nichts mit dem englischen Wort "eagle" (=Adler) zu tun, sondern stammt vom schottisch-gälischen Wort für "Kirche" oder "Lücke in den Bergen" ab. Der Ort ist ...

Themenwoche Dresden - Der Zwinger

Themenwoche Dresden - Der Zwinger

[caption id="attachment_6355" align="aligncenter" width="590"] Dresdner Zwinger © der-dresdner-zwinger.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Zwinger ist ein Gebäudekomplex mit Gartenanlagen im Zentrum Dresdens. Das unter der Leitung des Architekten Matthäus Daniel Pöppelmann und des Bildhauers Balthasar Permoser errichtete Gesamtkunstwerk aus Architektur, Plastik und Malerei gehört zu den bedeutenden Bauwerken des Barock. Der Zwinger war als Vorhof eines neuen Schlosses konzipiert, das den Platz bis zur Elbe einnehmen s...

Themenwoche Sardinien - Carbonia

Themenwoche Sardinien - Carbonia

[caption id="attachment_151658" align="aligncenter" width="590"] Carbonia from Monte Leone © Alex10/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Carbonia ist eine Stadt mit 29.000 Einwohnern. Neben Iglesias ist Carbonia seit 2005 Provinzhauptstadt der Provinz Carbonia-Iglesias. Die Stadt Carbonia besteht neben Carbonia noch aus 10 angeschlossenen Gemeinden. Carbonia liegt in der historischen Region Sulcis und bildet ihr urbanes Zentrum. Die etwa 70 km westlich von Cagliari gelegene Landschaft war früher sumpfig und wurde Anfang des...

Centre Georges-Pompidou in Paris

Centre Georges-Pompidou in Paris

[caption id="attachment_158042" align="aligncenter" width="590"] Centre Georges-Pompidou © foto@NikolasBecker.de/cc-by-sa-3.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Centre national d’art et de culture Georges-Pompidou, umgangssprachlich auch Centre Pompidou oder Beaubourg, von den Einheimischen auch La Raffinerie tituliert, ist ein staatliches Kunst- und Kulturzentrum im 4. Arrondissement von Paris. Es wurde auf Initiative des ehemaligen französischen Staatspräsidenten Georges Pompidou von den Architekten Renzo Piano, Richard Ro...

Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke in China

Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke in China

[caption id="attachment_196047" align="aligncenter" width="590"] © Kellykaneshiro/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke ist eine Straßenverbindung zwischen Hongkong, Zhuhai und Macau. Das chinesische Infrastrukturprojekt besteht aus mehreren Brücken, Tunneln und künstlichen Inseln am Perlflussdelta. Seit ihrer Fertigstellung am 14. November 2017 bzw. der Eröffnung für den Verkehr am 24. Oktober 2018 gilt die Brücke als die längste Überwasser-Brücke der Welt. Sie löste damit den bish...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Kaiwo Maru II in Yokohama © baku13/cc-by-sa-3.0
Das Segelschulschiff Kaiwo Maru II

Die Kaiwo Maru ist ein Viermaster. Sie ist ein Segelschulschiff des National Institute for Sea Training in Tokio. Die Kaiwo...

© Dontworry-cc-by-sa-3.0
Das Weltkulturen Museum

Das Weltkulturen Museum (bis 2001: Museum für Völkerkunde; von 2001 bis 2013: Museum der Weltkulturen) ist ein ethnologisches Museum am...

Musée Picasso Paris in Hôtel Salé © Pol
Musée Picasso in Paris

Das Musée Picasso gehört zu den bedeutenden Museen von Paris. Es befindet sich im Stadtteil Marais im Hôtel Salé im...

Schließen