Das Sherlock Holmes Museum in London

Samstag, 29. Juni 2013 - 13:08 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, London, Museen, Ausstellungen

Sherlock Homes Museum © Jordan 1972

Sherlock Holmes Museum © Jordan 1972

Das Sherlock Holmes Museum ist ein in Privatbesitz befindliches Museum in London. Das Museum befindet sich in der Baker Street in der Nähe des Regent’s Parks. Es wurde am 27. März 1990 eröffnet.

Sherlock Holmes und Dr. Watson wohnten nach Arthur Conan Doyle von etwa 1881 bis 1904 in diesem Haus. Die als Sherlock Holmes’ Wohnort angegebene Hausnummer 221b ist reine Fiktion, denn damals waren die Häuser nur bis 100 durchnummeriert.

Sherlock Holmes Museum © Jordan 1972 Sitting Room © FA2010 Sitting Room © Jordan 1972 Sherlock Holmes Museum © Panoramio - V&A Dudush/cc-by-3.0 Sherlock Holmes bust © flickr.com - Alberto Ghione/cc-by-sa-2.0 The Adventure of the Solitary Cyclist © FA2010
<
>
Sherlock Holmes bust © flickr.com - Alberto Ghione/cc-by-sa-2.0
Im ersten Stock befindet sich ein nach den Angaben der Detektivgeschichten gestalteter Nachbau des berühmten Arbeitszimmers, das sie sich fast 25 Jahre teilten. Daneben soll sich das Schlafzimmer von Sherlock Holmes befunden haben; Dr. Watsons Schlafzimmer soll über den Hinterhof, im zweiten Stock des Hauses neben dem von Mrs. Hudson, gelegen haben. Beide Zimmer werden als Ausstellungsräume genutzt.

Im dritten Stock werden Szenen aus verschiedenen Sherlock-Holmes-Romanen nachgestellt. So findet man dort eine Puppe von Professor Moriarty oder ein Diorama über den Hund der Baskervilles.

Lesen Sie mehr auf Das Sherlock Holmes Museum und Wikipedia Das Sherlock Holmes Museum (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Temporäres Öko-Ferienhaus, Brixen, Italien :: International Mountain Summit '10 / Cimini Architettura

Temporäres Öko-Ferienhaus, Brixen, Italien :: International Mountain Summit '10 / Cimini Architettura

[caption id="attachment_153984" align="aligncenter" width="590"] © Cimini Architettura[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die zunehmenden Aktivitäten in den Bergen als Naherholungsgebiete für Touristen, Bergsteiger und Wanderer, verursachen dramatische Konsequenzen in den empfindlichen Ökosystemen. Die von Jahr zu Jahr steigenden Zahlen im Wohnungsbau und anderen permanenten Gebäuden hinterlassen dauerhafte Narben in der Natur und Points of no return. Das Projekt möchte einen Gegenvorschlag machen, empfiehlt einen alternativen Weg...

Moustiers-Sainte-Marie in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur

Moustiers-Sainte-Marie in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur

[caption id="attachment_160195" align="aligncenter" width="590"] © Nepomuk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Moustiers-Sainte-Marie ist eine Gemeinde mit 720 Einwohnern im Département Alpes-de-Haute-Provence in Frankreich. Der Fremdenverkehrsort ist eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Die Bewohner nennen sich Moustiérains. Moustiers-Sainte-Marie ist der Hauptort (Chef-lieu) des gleichnamigen Kantons im Arrondissement Digne-les-Bains und gehört keiner Communauté de communes an. Das Bergdorf liegt nördlich des Stausee...

Montparnasse in Paris

Montparnasse in Paris

[caption id="attachment_161797" align="aligncenter" width="590"] Boulevard du Montparnasse © flickr.com - Edhral/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Quartier de Montparnasse ist ein Stadtviertel von Paris, benannt nach einem künstlichen Hügel an der heutigen Place Pablo-Picasso, der in den 1760er Jahren abgetragen wurde. Der ehemals zur Gemeinde von Montrouge gehörende südliche Teil von Montparnasse wurde zusammen mit anderen Randbezirken am 1. Januar 1860 eingemeindet und bildet seitdem das 53. von 80 Pariser Quart...

Hotel Nacional de Cuba

Hotel Nacional de Cuba

[caption id="attachment_165301" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Tony Hisgett/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Hotel Nacional de Cuba ist ein historisches Luxushotel auf dem Malecón in der Mitte vom Stadtteil Vedado in Havanna auf Kuba. Es steht auf dem Taganana Hill, nur wenige Meter vom Meer entfernt und bietet einen Blick auf den Hafen von Havanna, das Meer und die Stadt. Das New Yorker Architekturbüro McKim, Mead und White entwarf das Hotel, das eine Mischung von Stilen kennzeichnet. Es öffnete im ...

Themenwoche Irland - Ennis

Themenwoche Irland - Ennis

[caption id="attachment_171175" align="aligncenter" width="590"] The Diamond Bar © geograph.org.uk - C O'Flanagan/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ennis (irisch: Inis) ist der Verwaltungssitz des County Clare in der Provinz Munster. Die Stadt liegt am Fluss Fergus, nordwestlich von Limerick, und hat 25.000 Einwohner. Der irische Name ist eine Abkürzung von Inis Cluain Ramh Fhada – Weite fließende Wieseninsel. Ennis war jahrhundertelang eine wichtige Marktstadt. Bis heute hat sich der Viehhandel erhalten. Die Bedeutun...

Themenwoche Schlösser an der Loire - Schloss Blois

Themenwoche Schlösser an der Loire - Schloss Blois

[caption id="attachment_153157" align="aligncenter" width="590"] Château de Blois - Panorama of the interior façades - Classic, Renaissance and Gothic styles © Tango7174[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Schloss Blois ist eines der Schlösser der Loire. Es steht auf einem Bergsporn am nord-östlichen Ufer der Loire in der französischen Stadt Blois im Département Loir-et-Cher. Weil es unter den französischen Herrscherhäusern Valois und Orléans von 1498 bis 1589 Residenz der französischen Könige war und Bauwerke aus vier Ep...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Museum of the Arts © Mayhem2006
Cognac an der Charente

Cognac ist eine französische Stadt mit 19.000 Einwohnern im Département Charente mit Sitz einer Unterpräfektur. Aus mittelalterlicher Zeit sind Ortsbezeichnungen...

© Jean-Pol GRANDMONT/cc-by-2.0
Spa in den Ardennen

Spa ist eine belgische Stadt in den Ardennen, 35 Kilometer entfernt von der deutschen Grenze. Aus dem Namen der Stadt...

Split © DIREKTOR
Kroatien: Familienzuwachs für die Europäische Union

Nach langjährigen Verhandlungen fand unter polnischem EU-Vorsitz am 9. Dezember 2011 in Brüssel die feierliche Unterzeichnung des Beitrittsvertrags zwischen der...

Schließen