Das Segelschulschiff Amerigo Vespucci

Samstag, 24. Januar 2015 - 09:14 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Großsegler, Yacht des Monats

Americo Vespucio in Venice © Celio Maielo/GFDL

Americo Vespucio in Venice © Celio Maielo/GFDL

Die Amerigo Vespucci (A 5312) ist das bekannteste Segelschulschiff der italienischen Marine. Es wurde nach dem Entdecker Amerigo Vespucci benannt. Heimathafen der Amerigo Vespucci ist Livorno in der Toskana. Das Schiff nimmt oft an Segelschiffparaden und -regatten teil. Wenn sie im Hafen liegt, werden normalerweise Besichtigungstouren der Amerigo Vespucci angeboten. Die Amerigo Vespucci ist ein Vollschiff. Der Schiffskörper selbst besteht aus Stahl (genietet), die Segel aus Leinen. Durch die Vorgabe der Höchstgröße und Besatzungszahl musste in die Höhe gebaut werden. So entstand die Fregattenform. Kennzeichen dieser sind der hohe Freibord, die Heckgalerie und die gemalten weißen Pfortenbänder. Sie gleicht nur wenig den schlankeren Klippern und Windjammern, den Frachtseglern, sondern mehr einem Kriegsschiff der früheren Jahrhunderte. In den Aufbauten befinden sich, neben anderen Einrichtungen, zahlreiche Navigationsinstrumente.

Die Besatzung besteht aus: 2 Kapitänen, 24 Offizieren, 34 Unteroffizieren und 200 Mannschaften, sowie 150–190 Kadetten. Beim Einschiffen im Sommer, wenn die Kadetten von der Marineakademie (Accademia Navale) an Bord gehen, befinden sich ca. 450 Besatzungsmitglieder an Bord.

Amerigo Vespucci, 1976, New York Harbor © Rear Admiral Harley D Nygren - NOAA Corps Amerigo Vespucci in Lisbon Harbor © flickr.com - Pedro Simões/cc-by-2.0 Amerigo Vespucci - SAIL 2005, Amsterdam © RonaldW/GFDL Amerigo Vespucci in Bremerhaven, Germany © Tvabutzku1234 Amerigo Vespucci - Akershus Festning in Norway © John Erling Blad Americo Vespucio in Venice © Celio Maielo/GFDL
<
>
Amerigo Vespucci, 1976, New York Harbor © Rear Admiral Harley D Nygren - NOAA Corps
Die italienische Marine gab 1925 den Bau von zwei Schulschiffen in Auftrag, die von Oberstleutnant Francesco Rotundi vom italienischen Marineingenieurskorps entworfen wurden. Inspiriert wurde das Design von den großen, im späten 18. Jahrhundert gebräuchlichen 74-Kanonen-Schiffen. Das erste der beiden Schiffe, die Cristoforo Colombo, lief 1928 vom Stapel und stand bis 1943 im Dienst der italienischen Streitkräfte. 1945 wurde das Schiff als Reparationsleistung an die Sowjetunion übergeben. Unter dem Namen Dunay (Donau) wurde es für kurze Zeit als Schulschiff unter Segeln genutzt. Nachdem die sowjetische Marine keine Verwendung mehr dafür hatte, verkam es als Kohlenhulk und wurde 1972 abgewrackt.

Das zweite gebaute Schiff war die Amerigo Vespucci. Gebaut wurde sie 1930 auf der (ehemals königlichen) Marine-Werft Castellammare di Stabia in der Bucht von Neapel. Sie lief am 22. Februar 1931 vom Stapel und wurde im Juli des gleichen Jahres in Dienst gestellt. Mit Ausnahme des Zweiten Weltkriegs war die Amerigo Vespucci ununterbrochen im Dienst. Der Großteil der Ausbildung findet in europäischen Gewässern statt. Sie segelte aber auch schon nach Nord- und Südamerika und überquerte den Pazifik. Im Jahr 2002 fand eine Weltumrundung statt. Seit ihrer Indienststellung vor über 80 Jahren ist sie ausschließlich als Schulschiff in Gebrauch.

Lesen Sie mehr auf Wikipedia Amerigo Vespucci. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Andratx auf Mallorca

Andratx auf Mallorca

[caption id="attachment_151101" align="aligncenter" width="590"] © Torsten Harenberg/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Andratx ist eine Gemeinde im westlichen Teil der Baleareninsel Mallorca. Sie hat eine Fläche von 81,5 km² und 11.000 Einwohnern. Die Bevölkerung konzentriert sich im gleichnamigen Hauptort abseits der Küste und im Hafenort Port d’Andratx. Die Männer der Gemeinde werden andritxol genannt, die Frauen heißen andritxole. Da im Mittelalter die Insel von zahlreichen nordafrikanischen Piraten hei...

[ read more ]

Füssen, an der Romantischen Straße und der Via Claudia Augusta

Füssen, an der Romantischen Straße und der Via Claudia Augusta

[caption id="attachment_161050" align="aligncenter" width="590"] © Daniel71953[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Füssen ist eine Stadt im schwäbischen Landkreis Ostallgäu. Sie liegt im Südwesten Bayerns an der Romantischen Straße und an der Via Claudia Augusta. Im Osten grenzt die Stadt an den Lech und im Süden an Österreich. Mit rund 14.213 Einwohnern ist Füssen die zweitgrößte Stadt Ostallgäus. Füssens Wurzeln reichen bis in die Römerzeit zurück. Der Ort entwickelte sich an der von Norditalien nach Augsburg fü...

[ read more ]

Themenwoche Kuba - Varadero

Themenwoche Kuba - Varadero

[caption id="attachment_161605" align="aligncenter" width="590"] La Casa de Al, Al Capone's warhouse during prohibition, today a restaurant © Laslovarga/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Varadero ist ein Sondergebiet (Territorio especial) an der Nordküste Kubas auf der Halbinsel Hicacos, gut 120 Kilometer östlich von Havanna. Es gehört verwaltungsrechtlich zum Municipio Cárdenas in der Provinz Matanzas. Hier befindet sich auch der zu den USA nächstgelegene Punkt der Hauptinsel. Die ursprünglich von Indianern besiede...

[ read more ]

Çeşme an der Ägäis

Çeşme an der Ägäis

[caption id="attachment_152103" align="aligncenter" width="590"] Çeşme © Brecht/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Çeşme ist ein türkischer Ferienort mit 20.247 Einwohnern, etwa 100 Kilometer westlich von Izmir, und gleichzeitig ein Landkreis der Provinz Izmir. Der Name Çeşme (türkisch für Brunnen) leitet sich von der großen Zahl derselben ab. Viele Türken aus İzmir und İstanbul haben in Çeşme Ferienhäuser und verbringen ihre Wochenenden und einen Großteil der Sommermonate dort. Seit dem Bau einer ...

[ read more ]

Die Münchner Residenz

Die Münchner Residenz

[caption id="attachment_6587" align="alignleft" width="590"] Munich Residenz © Gryffindor[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Residenz in der Münchner Innenstadt war das Münchner Stadtschloss und die Residenz der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige. Der weitläufige Palast ist das größte Innenstadtschloss Deutschlands und heute eines der bedeutendsten Raumkunstmuseen Europas. Der Gebäudekomplex umfasst zehn Höfe und gliedert sich in die drei Hauptkomplexe Königsbau (zum Max-Joseph-Platz hin), Maximilianische...

[ read more ]

Eureka Springs in Arkansas

Eureka Springs in Arkansas

[caption id="attachment_184724" align="aligncenter" width="590"] At the corner of Spring and Center Streets © flickr.com - doug_wertman/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Eureka Springs ist eine Kleinstadt und neben Berryville einer von zwei Verwaltungssitzen des Carroll County im Nordwesten des Bundesstaates Arkansas. Eureka Springs hat etwa 2100 Einwohner. Die gesamte Stadt ist im National Register of Historic Places als Eureka Springs Historic District verzeichnet. Eureka Springs wurde vom National Trust for Historic Prese...

[ read more ]

Marseille, Frankreichs älteste und zweitgrößte Stadt

Marseille, Frankreichs älteste und zweitgrößte Stadt

[caption id="attachment_160210" align="aligncenter" width="590"] Corniche - Petit Nice © Jddmano[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Marseille ist die wichtigste französische und eine bedeutende europäische Hafenstadt. Sie liegt am Golfe du Lion, einer Mittelmeerbucht. Die Stadt, deren Einwohner sich Marseillais nennen, ist Hauptstadt des Départements Bouches-du-Rhône in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Marseille ist mit 852.395 Einwohnern nach Paris die zweitgrößte Stadt Frankreichs. Das Ballungsgebiet Marseille hat, wen...

[ read more ]

Themenwoche Neuseeland - Auckland, Stadt der Segel

Themenwoche Neuseeland - Auckland, Stadt der Segel

[caption id="attachment_6536" align="aligncenter" width="590"] Auckland Marina © Joseph Watkins/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Ballungsraum Auckland (englisch: Greater Auckland oder Auckland Metropolitan Area) auf der Nordinsel Neuseelands ist mit über 1,4 Millionen Einwohnern - einem Drittel der Landesbevölkerung - die mit Abstand größte Agglomeration des Landes. Die Māori-Bezeichnung Tāmaki-makau-rau bedeutet "Eine junge Schönheit mit 100 Liebhabern", während Ākarana die transkribierte Version von "Auckl...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
'Water Houses' in Sonwik Marina in front of the Navy School Mürwik © VollwertBIT
Flensburg, Zentrum des deutsch-dänischen Grenzlandes

Flensburg ist eine kreisfreie Stadt im Norden Schleswig-Holsteins. Nach Kiel und Lübeck ist Flensburg die drittgrößte Stadt des Bundeslandes und...

The Wharfside Centre © geograph.org.uk - Mari Buckley/cc-by-sa-2.0
Penzance in Cornwall

Penzance ist eine Stadt im ehemaligen District Penwith der Grafschaft Cornwall in England und liegt an der Mounts Bay, einer...

Flying Dutchman at Castaway Cay © EmbraerSkyPilot
Castaway Cay in den Bahamas

Castaway Cay, auch Gorda Cay genannt, ist der Name einer Insel der Bahamas. Sie wurde von Disney Cruise Line erworben...

Schließen