Das Schweriner Schloss in Mecklenburg-Vorpommern

Mittwoch, 06. März 2013 - 13:14 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks

City of Schwerin, Lake Schwerin and Schwerin Castle © Günther Pöpperl

City of Schwerin, Lake Schwerin and Schwerin Castle © Günther Pöpperl

Das Schweriner Schloss liegt auf der Schlossinsel im Stadtzentrum von Schwerin. Es ist Sitz des Landtages des norddeutschen Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Es war für lange Zeit Residenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge.

Das Schloss ist ein in einem tausendjährigen Prozess historisch gewachsenes Bauwerk, dessen ringförmige Gestalt auf eine Wallanlage einer slawischen Burg zurückgeht, die um das Jahr 965 auf einer kleinen ufernahen Insel im Schweriner See errichtet wurde. Die Umgestaltungsphasen dieses Baukomplexes durch die Jahrhunderte sind ab etwa 1500 durch eine Fülle schriftlicher und bildlicher Zeugnisse umfassend dokumentiert.

Schwerin Castle © Niteshift Castle bridge and Schwerin Castle © Chriusha (Хрюша)/cc-by-sa-3.0 Schwerin Castle © LutzKelch/cc-by-sa-3.0 Schwerin Castle on its island © Harald Hoyer/cc-by-sa-3.0 Schwerin Castle and Gardens © Backslash/cc-by-sa-3.0 City of Schwerin, Lake Schwerin and Schwerin Castle © Günther Pöpperl
<
>
City of Schwerin, Lake Schwerin and Schwerin Castle © Günther Pöpperl
Das heutige Schloss, das als Schlüsselwerk für die Gestaltungsweise des romantischen Historismus gilt, entstand durch einen tiefgreifenden Um- und Neubau des alten Schlosses in den Jahren 1845 bis 1857 nach Plänen von vier bedeutenden Architekten: Georg Adolf Demmler, Gottfried Semper, Friedrich August Stüler und Ernst Friedrich Zwirner, wobei unter anderem französische Renaissanceschlösser als Vorbild dienten. So wurden zahlreiche Details vom Schloss Chambord an der Loire übernommen.

Seit Herbst 1990 hat der Landtag Mecklenburg-Vorpommern seinen Sitz im Schloss Schwerin. Der als Museum genutzte Teil gehört zum Staatlichen Museum Schwerin.

Lesen Sie mehr auf Landtag Mecklenburg-Vorpommern, Staatliches Museum Schwerin und Wikipedia Schweriner Schloss. Fotos von Wikipedia Commons.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Côte d’Azur - Nizza

Themenwoche Côte d’Azur - Nizza

[caption id="attachment_151925" align="aligncenter" width="590"] Harbour © Martinp1[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Nizza ist eine Hafenstadt in Südfrankreich, in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA) unweit der Grenze zu Italien zwischen Cannes und Monaco an der Côte d’Azur am Mittelmeer gelegen. Nizza ist Sitz der Präfektur des Départements Alpes-Maritimes. Zusammen mit 23 umliegenden Gemeinden bildet Nizza die Communauté d’agglomération de Nice-Côte d’Azur. Nizza ist nach Marseille die zweitgrößte Stadt d...

Carcassonne zählt zu den am besten erhaltenen Festungsstädten Europas

Carcassonne zählt zu den am besten erhaltenen Festungsstädten Europas

[caption id="attachment_146369" align="aligncenter" width="590"] Panorama Carcassonne © Benh LIEU SONG[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]La Cité, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, ist die wunderschöne Altstadt von Carcassonne mit mittelalterlichen Mauern am Ufer der Aude. In den verschlungenen Straßen aus Kopfsteinpflaster befinden sich viele Restaurants, Geschäfte, Kuppeln und Türme. Am anderen Ufer der Aude bietet der Stadtteil La Bastide den Charme einer alten französischen Landstadt. Jeden Samstag wird hier ein Mar...

Die historischen Dörfer von Shirakawa-gō und Gokayama in Japan

Die historischen Dörfer von Shirakawa-gō und Gokayama in Japan

[caption id="attachment_27165" align="aligncenter" width="590"] Gokayama - Ainokura © Minque[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die historischen Dörfer von Shirakawa-gō und Gokayama sind drei Dörfer, die 1995 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurden. Sie befinden sich im Flusstal des Shōgawa entlang der Grenzen der Präfekturen Gifu und Toyama in der Region Tōkai-HokurikuHokuriku auf Honshū in Japan. Die von der UNESCO anerkannten Orte sind Ogimachi in Shirakawa, Suganuma in Kamitaira und Ainokura in Taira. Shirakawa-g...

Themenwoche Frankfurt - Die Frankfurter Paulskirche

Themenwoche Frankfurt - Die Frankfurter Paulskirche

[caption id="attachment_7221" align="aligncenter" width="590"] © Simsalabimbam/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Paulskirche in Frankfurt am Main wurde 1789 bis 1833 anstelle der 1786 abgerissenen mittelalterlichen Barfüßerkirche erbaut und diente bis 1944 als evangelische Hauptkirche Frankfurts. In dem klassizistischen Rundbau des Architekten Johann Friedrich Christian Hess tagten 1848 bis 1849 die Delegierten der Frankfurter Nationalversammlung, der ersten frei gewählten Volksvertretung der deutschen Lande. ...

Bozen in Südtirol

Bozen in Südtirol

[caption id="attachment_160885" align="aligncenter" width="590"] Waltherplatz © Mattes[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bozen ist die Landeshauptstadt Südtirols, einer autonomen Provinz in Italien, und als solche Sitz der Südtiroler Landesregierung und des Südtiroler Landtags. Seit 1998 ist die Stadt mit der Freien Universität Bozen Universitätsstadt. Bozen wird zu den großen städtischen Zentren im Alpenraum gerechnet und gilt auf Grund ihrer Bikulturalität als wichtiger Begegnungsort der österreichisch-deutschen und...

R.R. House

R.R. House

[caption id="attachment_153975" align="aligncenter" width="590"] © Andrade Morettin Arquitetos[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dieses Sommerhaus befindet sich nur wenige Meter vom Meer entfernt, an der Nordküste des Bundesstaates São Paulo, ein Ort mit üppiger Vegetation und feucht-heißem Klima. Das Projekt begann mit der Idee einen großen Unterstand, eine "Schale", unter welchem sich die eigentlichen Wohnräume befinden würde, von der intensiven Sonne und den häufigen Regen geschützt, jedoch die ständige natürliche Querl...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Parson's Fee © Francs2000
Aylesbury in Buckinghamshire

Aylesbury ist die Hauptstadt der Grafschaft Buckinghamshire und hat 65.173 Einwohner. Die Stadt liegt im Distrikt Aylesbury Vale, deren Hauptort...

Geiranger and Geirangerfjord © Marczel
Der Geirangerfjord in Norwegen

Der Geirangerfjord ist einer der bekanntesten Fjorde Norwegens und gehört seit dem 14. Juli 2005 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Er liegt etwa...

Rhine Panorama © Moguntiner/cc-by-sa-3.0
Boppard im oberen Mittelrheintal

Boppard ist eine verbandsfreie Stadt im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz. Die Stadt ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort...

Schließen