Das National Maritime Museum in Greenwich

Montag, 23. Mai 2016 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, London, Museen, Ausstellungen, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, UNESCO-Welterbe

National Maritime Museum © ChrisO/cc-by-sa-3.0

National Maritime Museum © ChrisO/cc-by-sa-3.0

Das National Maritime Museum in Greenwich in London beherbergt etwa 2 Millionen Exponate aus dem Bereich der Seefahrt und gilt somit als größtes Museum für Seefahrtsgeschichte der Welt. Das Museum wurde 1934 gegründet und 1937 eröffnet. Es ist Teil der Royal Museums Greenwich und damit ebenfalls Teil des “Maritime Greenwich” UNESCO Weltkulturerbes.

Neben den Dauerausstellungen finden regelmäßig Sonderausstellungen statt. Dazu gehörte zum Beispiel im Jahre 2005 die Sonderausstellung zur Schlacht von Trafalgar (1805), wobei die Hauptattraktion der Uniformrock Lord Nelsons war, bei dem das Loch des tödlichen Schusses noch zu sehen ist. Außerdem beherbergt das Museum ein umfangreiches Archiv von Gegenständen und Dokumenten aus dem Bereich der Seefahrt. Ein Großteil der Sammlung ist online verfügbar.

Nelson's Ship in a Bottle © HFrankDM/cc-by-sa-3.0 © Katie Chan/cc-by-sa-3.0 © Optimist4343/cc-by-sa-3.0 National Maritime Museum Cornwall in Fallmouth © Vernon39 National Maritime Museum © ChrisO/cc-by-sa-3.0 © flickr.com - Cristian Bortes/cc-by-2.0 View from Greenwich Park with the Queens House and the wings of the National Maritime Museum in the foreground © Bill Bertram
<
>
View from Greenwich Park with the Queens House and the wings of the National Maritime Museum in the foreground © Bill Bertram
Eine Außenstelle des Museums befindet sich in Falmouth (Cornwall), wo neben Sonderausstellungen und allgemeinen, die See und Nautik erklärenden Inhalten, die Geschichte und Bedeutung der Seefahrt und Fischerei für Cornwall dargestellt werden.

Das große Buddelschiff des nigerianisch-britischen Künstlers Yinka Shonibare Nelson’s Ship in a Bottle, das vom 24. Mai 2010 bis zum 30. Januar 2012 auf der vierten Plinthe auf dem Trafalgar Square in London stand, wurde vom National Maritime Museum gekauft und ist dort jetzt zu sehen.

Lesen Sie mehr auf Royal Museums Greenwich, VisitLondon.com – National Maritime Museum, National Maritime Museum Cornwall, Greenwich Heritage Centre, VisitGreenwich.org.uk – World Heritage Site, Maritime Greenwich World Heritage Site und Wikipedia National Maritime Museum (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Das größte Windrad der Welt

Das größte Windrad der Welt

[caption id="attachment_161264" align="aligncenter" width="590"] Enercon E-126 © JUWI[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die größte Windkraftanlage der Welt steht in Rheinland-Pfalz. Sie kann Windstrom für eine ganze Kleinstadt liefern, doch das ist noch nicht alles. Aus der Distanz wirkt die Windkraftanlage E-126, die sich auf einer Anhöhe des Pfälzer Waldes über dem Weiler Schneebergerhof dreht, überraschend filigran. Beim Näherkommen wird dann aber ihre gewaltige Dimension ersichtlich. Mit einer Gesamthöhe von 198 M...

[ read more ]

Themenwoche Paraguay - Ciudad del Este

Themenwoche Paraguay - Ciudad del Este

[caption id="attachment_184017" align="aligncenter" width="590"] Downtown Ciudad del Este © Ekem/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ciudad del Este (dt. Stadt des Ostens) ist nach Asunción die zweitgrößte Stadt Paraguays und Hauptstadt des Departamentos Alto Paraná. Aufgrund ihrer strategischen Lage im Dreiländereck zwischen Argentinien, Brasilien und Paraguay, der Triple Frontera, ist sie ein Einkaufs- und Handelszentrum. Die Einwohnerzahl liegt bei 294.000. Die Stadt wurde 1957 unter dem Namen Puerto Flor de...

[ read more ]

Die Stadt Hongkong

Die Stadt Hongkong

[caption id="attachment_4617" align="aligncenter" width="590" caption="© Mbaeckmann / Thomas doerfer"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hongkong ('Duftender Hafen‘) ist der Name einer Metropole und Sonderverwaltungszone an der Südküste der Volksrepublik China. Der Stadtteil Central im Norden der Insel Hongkong ist das Finanz- und Geschäftszentrum der Stadt. Der bevölkerungsreichste Stadtteil und kultureller Mittelpunkt ist die Halbinsel Kowloon südlich der New Territories. Das an der Mündung des Perlflusses auf einer Halbinse...

[ read more ]

Die HM Bark Endeavour

Die HM Bark Endeavour

[caption id="attachment_153007" align="aligncenter" width="590"] Captain Cook's ship 'HM Bark Endeavour' leaving Whitby Harbour © geograph.org.uk - colin f m smith/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Endeavour war das Segelschiff des Seefahrers und Entdeckers James Cook, mit dem dieser zwischen 1768 und 1771 seine erste Entdeckungsreise unternahm. Sie war das siebte Schiff dieses Namens in der britischen Marine. Die britische Marine kaufte für die von der Royal Society initiierte Expedition im April 1768 das Kohlenschi...

[ read more ]

Das Olympiastadion in Kiew

Das Olympiastadion in Kiew

[caption id="attachment_153962" align="aligncenter" width="590"] Olympic National Sports Complex © Football.ua/Илья Хохлов[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Nazionalnyj sportywnyj komplex (NSK) "Olimpijskyj" ist das Nationalstadion der Ukraine in der Hauptstadt Kiew. Besser bekannt ist es unter dem Namen Olympiastadion Kiew. Die Anfänge des Stadions liegen im Jahr 1914, als es erste Pläne für eine Veranstaltungsstätte gab. Dieses Vorhaben wurde wegen des Ersten Weltkrieges vorerst nicht umgesetzt. Am 12. Augu...

[ read more ]

Marino in Latium

Marino in Latium

[caption id="attachment_151275" align="aligncenter" width="590"] © Deblu68/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Marino ist eine Stadt mit 41.000 Einwohnern in den Albaner Bergen oberhalb des Albaner Sees, 23 km südöstlich von Rom und 6 km südlich von Frascati. Marino wird zu den Ortschaften der Castelli Romani gezählt. Die Altstadt von Marino liegt auf dem Rand der Caldera eines erloschenen Vulkans oberhalb des Albaner Sees. Das Gemeindegebiet erstreckt sich bis in die Ebene der Campagna Romana. Die Stadtteile Ca...

[ read more ]

Erfurt, die Landeshauptstadt Thüringens

Erfurt, die Landeshauptstadt Thüringens

[caption id="attachment_160561" align="aligncenter" width="590"] Haus 'Zum breiten Herd' and Guild Hall on Fish Market © TomKidd[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaats Thüringen. Es ist zugleich die größte Stadt Thüringens und neben Jena und Gera eines der drei Oberzentren des Landes. Wichtigste Institutionen neben den Landesbehörden sind das Bundesarbeitsgericht, die Hochschulen Universität Erfurt und Fachhochschule Erfurt sowie das katholische Bistum Erfurt, dessen Kathedrale der Erfur...

[ read more ]

Novo mesto in Slowenien

Novo mesto in Slowenien

[caption id="attachment_160963" align="aligncenter" width="590"] © www.markopirc.com/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Novo mesto ist eine Stadt im Südosten Sloweniens, unweit der kroatischen Grenze und 60 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Ljubljana. Zur historischen Region Unterkrain gehörig, liegt sie in einer Schleife des Flusses Krka. Novo mesto hat rund 23.000 Einwohner. Die Stadt selbst und ihr Umland gehören zur Gemeinde Novo mesto, die eine der 210 Gemeinden Sloweniens ist. Die Stadt wurde am 7. April 1365 ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Capitol and cars © Ji-Elle/cc-by-sa-4.0
Themenwoche Havanna – Centro Habana

Centro Habana (span.: Havanna-Mitte) ist ein Stadtbezirk im Rang eines Municipios in der kubanischen Provinz Villa San Cristóbal de La...

© Avik W/cc-by-sa-3.0
Das Royal Opera House Muscat

Das Royal Opera House Muscat ist ein Opernhaus im Stadtteil Schati al-Qurm in Maskat, Oman. Es ist derzeit - neben...

Kammermusiksaal © Jorge Franganillo/cc-by-sa-4.0
Die Berliner Philharmonie

Die Berliner Philharmonie in der Herbert-von-Karajan-Straße 1 im Berliner Ortsteil Tiergarten zählt mit dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt zu den wichtigsten...

Schließen