Das Museumsschiff Nippon Maru

Freitag, 01. Juni 2018 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Großsegler, Yacht des Monats

Nippon Maru Memorial Park © Captain76/cc-by-sa-3.0

Nippon Maru Memorial Park © Captain76/cc-by-sa-3.0

Die Nippon Maru (dt. Schiff Japan) ist eine Viermastbark aus Stahl, die heute als Museumsschiff in einem umgebauten Dock vor dem Yokohama Maritime Museum (Yokohama maritaimu myūjiamu), Japan liegt. Sie wurde in der Kawasaki-Werft in Kōbe unter der Baunummer 557 als Segelschulschiff für die Schule der Handelsmarine gebaut und lief am 27. Januar 1930 vom Stapel.

Entworfen wurde die Nippon Maru genau wie die Kaiwo Maru in Leith, Schottland. Beide Schiffe waren für das japanische Kultusministerium als Schulschiffe auf dem
Pazifik unterwegs. Die Nippon Maru hat dabei viermal die Vereinigten Staaten und fünfmal Hawaii besucht. Während des Zweiten Weltkriegs wurde sie bis auf die Masten abgetakelt und lief für das Postministerium als Frachtschiff unter Motorkraft innerhalb Japans Gewässern. Nach dem Krieg wurde sie zu 29 Repatriierungsfahrten für japanische Staatsbürger (25.423 Personen) eingesetzt. Von 1952 bis 1984 fuhr sie dann erneut als Segelschulschiff, auch wieder auf Strecken in die USA (Teilnahme an der 200-Jahr-Feier), bevor sie von der Nippon Maru (II) abgelöst wurde.

© Piotrus/cc-by-sa-3.0 © Kanchi1979/cc-by-sa-4.0 © Nandaro/cc-by-sa-3.0 © panoramio.com - shikabane taro/cc-by-3.0 Nippon Maru Memorial Park © Captain76/cc-by-sa-3.0 Landmark Tower and Nippon Maru © flickr.com - ken_H/cc-by-sa-2.0
<
>
Landmark Tower and Nippon Maru © flickr.com - ken_H/cc-by-sa-2.0
Seit dem 28. April 1984 liegt sie in einem aus Stein gebauten, gefluteten Trockendock im Gebiet Minato Mirai 21, einem ehemaligen Hafen- und Werftviertel, das nun ein Büro- und Freizeitgebiet ist. Das Dock, in dem die Nippon Maru liegt, gehörte früher Mitsubishi Heavy Industries und wurde 1899 gebaut.

Sowohl die Nippon Maru als auch das Seefahrtmuseum und der darumliegende Park werden von einer Stiftung (dt. Stiftung zum Gedenken an das Segelschiff Nippon Maru) unterhalten. Das Schiff ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

Lesen Sie mehr auf Nippon Maru, japanvisitor.com – Yokohama Port Museum & Nippon Maru Sailing Ship und Wikipedia Nippon Maru. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Porträt: Andrew Carnegie, Stahlmagnat und Philanthrop

Porträt: Andrew Carnegie, Stahlmagnat und Philanthrop

[caption id="attachment_171446" align="aligncenter" width="506"] Andrew Carnegie © Library of Congress - Theodore C. Marceau[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Andrew Carnegie war ein US-amerikanischer Tycoon in der Stahlbranche. Geboren als Sohn eines Webers, wurde Carnegie zu einem der reichsten Menschen seiner Zeit. Er war berühmt als Philanthrop und spendete insgesamt mehr als 350 Millionen US-Dollar, was heute etwa 4,9 Milliarden US-Dollar entspricht. Andrew Carnegie wurde 1835 in der schottischen Stadt Dunfermline als Sohn des W...

Honolulu auf Oʻahu

Honolulu auf Oʻahu

[caption id="attachment_152272" align="aligncenter" width="590"] Honolulu Harbor, outside the Hawaii Prince Hotel © flickr.com - Shawn Rossi/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Honolulu ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Hawaii und befindet sich an der Südküste der Insel Oahu. Sie ist eine der größten Städte des Pazifiks und der statistisch einwohnerreichste Ort der Vereinigten Staaten. Honolulus Stadtteil Waikiki ist mit seiner exponierten Lage direkt am Meer und der enormen Hotelkapazitäten ein attraktives Tourist...

Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar

Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar

[caption id="attachment_165211" align="aligncenter" width="590"] © Rudolf Klein/cc-by-sa-3.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek, kurz HAAB, wurde 1691 als "Herzogliche Bibliothek" von Herzog Wilhelm Ernst in Weimar gegründet. Anlässlich des dreihundertjährigen Jubiläums im Jahr 1991 erhielt sie den Namen der Herzogin Anna Amalia, die ihre größte Förderin war. Berühmt ist ihr ovaler und über drei Geschosse reichender Rokokosaal. Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek ist eine Forschungsbiblio...

Luxus-Yachthafen Porto Montenegro

Luxus-Yachthafen Porto Montenegro

[caption id="attachment_154190" align="aligncenter" width="590"] Porto Montenegro © Daniel Nyul/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Porto Montenegro ist eine Luxusyacht-Marina samt angrenzender Waterfront-Entwicklung in Tivat in Montenegro. Das teilweise noch in Bau befindliche Areal war vormals eine Werft in ehemaligem Besitz der Marine der SFR Jugoslawien, die nach dem Bürgerkrieg ihre Bedeutung verlor. Das attraktive Grundstück, auf dem sich die Werft befindet, wurde 2006 öffentlich zum Verkauf angeboten und vom kanad...

Puerto Rico in der Karibik

Puerto Rico in der Karibik

[caption id="attachment_151044" align="aligncenter" width="590"] Coast Guard Barque Eagle in front of the 16th century Fort San Felipe de Morro in San Juan © United States Coast Guard[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Freistaat Puerto Rico (englisch Commonwealth of Puerto Rico) ist eines der Außengebiete der USA. Es umfasst auch die Spanischen Jungferninseln. Die Hauptstadt ist San Juan. Puerto Rico bedeutet reicher Hafen. Die Einwohner Puerto Ricos werden im Deutschen "Puerto-Ricaner", im lateinamerikanischen Spanisch und auch a...

Arad in Siebenbürgen

Arad in Siebenbürgen

[caption id="attachment_160731" align="aligncenter" width="590"] Classic Theatre 'Ioan Slavici' © B. Proksch[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Arad ist die Kreishauptstadt des Kreises Arad in Rumänien. Das Munizipium Arad befindet sich im Süden des Kreischgebietes, an der Grenze zum Banat und ist dem historischen Siebenbürgen zuzuordnen. In dem für den Westen des Landes bedeutenden Industriezentrum und wichtigen Verkehrsknotenpunkt befindet sich der Sitz des rumänisch-orthodoxen Erzbistums Arad. Arad liegt im äußersten ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© lodhaworldtowers.in
World One in Mumbai

World One ist der Name eines sich im Bau befindlichen Wolkenkratzers im Stadtteil Parel der indischen Großstadt Mumbai. Es soll...

© Tango7174/cc-by-sa-4.0
Dormitio-Abtei in Jerusalem

Die Dormitio-Abtei ist eine deutschsprachige Benediktinerabtei auf dem Berg Zion in Jerusalem, unmittelbar außerhalb der Altstadt in Ostjerusalem. Der Name...

© Andreas Praefcke/cc-by-3.0
Deutsche Oper Berlin

Die Deutsche Oper Berlin ist das größte der drei Opernhäuser in Berlin. Das Gebäude Bismarckstraße 34–37 in Charlottenburg wurde 1961...

Schließen