Das Imperial College London

Samstag, 23. Juni 2012 - 13:35 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, London, Universitäten, Hochschulen, Akademien

Imperial College London - Royal School of Mines © Pyrope

Imperial College London - Royal School of Mines © Pyrope

Das Imperial College London ist eine britische Universität, die 1907 gegründet wurde. Ihr Anspruch besteht in der Ausbildung und Forschung der Weltklasse in Wirtschaftswissenschaft, Naturwissenschaft, Ingenieurwesen und Medizin, insbesondere mit dem Ziel der Verknüpfung von Grundlagenforschung und Anwendungen in Industrie, Handel und Gesundheitswesen. Es befinden sich 14 Nobelpreis– und zwei Fields-Medaille-Gewinner unter den ehemaligen Studenten.

Zusammen mit der University of Cambridge und der University of Oxford ist das Imperial College London eines der renommiertesten Universitäten im Vereinigten Königreich und führt regelmäßig die Unirankings an. Das Imperial College London belegte im ‘The Times World University Ranking’ den 3. Platz im Vereinigten Königreich und den 8. Platz im weltweiten Vergleich. Das Imperial College hat drei Fakultäten: Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Medizin, ergänzt durch eine Business School, die Imperial College Business School. Gemeinsam mit den Universitäten Oxford, Cambridge, LSE und UCL bildet das Imperial College London die sogenannte Super-Elite-Gruppe der G-5-Universitäten in England. Zudem ist das Imperial College London eine der sechs ‘Golden Triangle’ Universitäten. Es ist ein Mitglied der IDEA League.

Der Hauptcampus liegt südlich des Hyde Parks im Royal Borough of Kensington and Chelsea, mit einer hohen Konzentration an kulturellen und akademischen Institutionen, auch als Albertopolis bekannt. Zu den Institutionen gehören das Natural History Museum, das Science Museum, das Victoria and Albert Museum, das Royal College of Music, das Royal College of Art, die Royal Geographical Society und die Royal Albert Hall. Die nächstgelegene Station der U-Bahn ist South Kensington.

Lesen Sie mehr auf Imperial College London, VisitLondon.com – Imperial College London Summer Accomodation, Imperial Boat Club, Imperial College Union und Wikipedia Imperial College London. Foto von Wikipedia Commons.



Das könnte Sie auch interessieren:

Richtfest der Skytower der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main

Richtfest der Skytower der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main

[caption id="attachment_6470" align="aligncenter" width="590"] August 2012 © Simsalabimbam/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Neubau der Europäischen Zentralbank ist ein im Bau befindliches Gebäudeensemble, das aus drei Elementen besteht: der ehemaligen Großmarkthalle aus dem Jahr 1928, einem 185 Meter hohen Nord- und einem 165 Meter hohen Südturm, die zusammen mit einer Antenne eine Gesamthöhe von 220 Meter erreichen, sowie einem Eingangsbauwerk, das die Halle und die Türme verbinden wird. Das Ensemble wird als ...

Lloyd’s of London Gebäude in London

Lloyd’s of London Gebäude in London

[caption id="attachment_25553" align="aligncenter" width="590"] © geograph.org.uk - Oast House Archive/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Lloyd's building ist der Hauptsitz der traditionsreichen Versicherung Lloyd’s of London in der City of London. Das Lloyd's building ist rund 76 Meter hoch und hat 14 Stockwerke. Das Besondere an dem Bau ist, dass jedes Stockwerk durch Einbau oder Abbau von Trennwänden rasch verändert werden kann. Der Eigentümer wechselte über die Zeit immer wieder während der Mieter immer glei...

Kiel, Ort der Vielfalt

Kiel, Ort der Vielfalt

[caption id="attachment_153016" align="aligncenter" width="590"] Town Hall tower with Opera House in front © Arne List[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kiel ist die Landeshauptstadt und mit über 238.000 Einwohnern größte Stadt des norddeutschen Bundeslandes Schleswig-Holstein. Kiel liegt an der Kieler Förde und am Nord-Ostsee-Kanal und ist die nördlichste deutsche Großstadt; die nächstgelegene Metropole ist das etwa 90 km südlich von Kiel gelegene Hamburg. International bekannt ist Kiel im Sport durch das Segelereignis Kieler...

Fredericia auf Jütland

Fredericia auf Jütland

[caption id="attachment_152745" align="aligncenter" width="590"] Bymuseum (Town Museum) © Anneli Salo[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Fredericia [liegt in der Region Syddanmark von Dänemark. Sie befindet sich auf der jütländischen Seite des Kleinen Belts, gegenüber von Middelfart. Fredericia ist Zentrum der gleichnamigen Fredericia Kommune und liegt im Städtedreieck Trekantområdet. Ihren Namen hat die Stadt von Frederik III., der sie 1650 gründen ließ. Die Festungsstadt Fredericia ist in schnurgerade verlaufende Stra...

Themenwoche Kuba - Cienfuegos

Themenwoche Kuba - Cienfuegos

[caption id="attachment_161587" align="aligncenter" width="590"] Marti Park and City Hall © Wilder Mendez[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cienfuegos ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Zentral-Kuba. Mit 172.000 Einwohnern ist sie die sechstgrößte Stadt Kubas. Sie liegt an der mit 88 km² drittgrößten Bucht Kubas, der Jagua-Bucht (span.: bahía de Jagua). Aufgrund ihrer Attraktivität wird die Stadt in Kuba "Perle des Südens" genannt, wegen ihrer günstigen Lage früher auch "Der große amerikanische Hafen". Im Jahr ...

Potenza in Süditalien

Potenza in Süditalien

[caption id="attachment_150689" align="aligncenter" width="590"] Mario Pagano Square © Carmar89[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Potenza ist die Hauptstadt der süditalienischen Region Basilicata und der Provinz Potenza. Die um die Hauptstadt liegende Provinz hieß vor 1871 Provinz Basilicata, war aber nur ein Teil der heutigen Region Basilicata. Die Gemeinde Potenza zählt 68.297 Einwohner auf 174 km². Die Stadt selbst liegt bei 819 m über dem Meeresspiegel auf einem steilen Bergzug des Apennin über dem Flusstal des Basen...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Bacău Administration © Nicoleta Tudor
Bacău in den Ostkarpaten

Bacău ist eine Stadt im Nordosten Rumäniens in der Region Moldau und Hauptstadt des gleichnamigen Kreises. Bacău liegt an der...

Archipelago Sea seen from the ferry between Pargas and Nagu © LPfi
Das Schärenmeer in Finnland

Das Schärenmeer ist ein Teil der Ostsee vor der Südwestküste Finnlands. Das Schärenmeer liegt zwischen dem finnischen Festland und der...

View from Monti Tuburtini © Kleuske
Tivoli, Stadt der Kunst, Geschichte, Kultur und Monumente

Tivoli (antiker Name: Tibur) ist eine Stadt in der Provinz Rom in der italienischen Region Latium mit 57.000 Einwohnern. Sie...

Schließen