Das Imperial College London

Samstag, 23. Juni 2012 - 13:35 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, London, Universitäten, Hochschulen, Akademien

Imperial College London - Royal School of Mines © Pyrope

Imperial College London - Royal School of Mines © Pyrope

Das Imperial College London ist eine britische Universität, die 1907 gegründet wurde. Ihr Anspruch besteht in der Ausbildung und Forschung der Weltklasse in Wirtschaftswissenschaft, Naturwissenschaft, Ingenieurwesen und Medizin, insbesondere mit dem Ziel der Verknüpfung von Grundlagenforschung und Anwendungen in Industrie, Handel und Gesundheitswesen. Es befinden sich 14 Nobelpreis– und zwei Fields-Medaille-Gewinner unter den ehemaligen Studenten.

Zusammen mit der University of Cambridge und der University of Oxford ist das Imperial College London eines der renommiertesten Universitäten im Vereinigten Königreich und führt regelmäßig die Unirankings an. Das Imperial College London belegte im ‘The Times World University Ranking’ den 3. Platz im Vereinigten Königreich und den 8. Platz im weltweiten Vergleich. Das Imperial College hat drei Fakultäten: Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Medizin, ergänzt durch eine Business School, die Imperial College Business School. Gemeinsam mit den Universitäten Oxford, Cambridge, LSE und UCL bildet das Imperial College London die sogenannte Super-Elite-Gruppe der G-5-Universitäten in England. Zudem ist das Imperial College London eine der sechs ‘Golden Triangle’ Universitäten. Es ist ein Mitglied der IDEA League.

Der Hauptcampus liegt südlich des Hyde Parks im Royal Borough of Kensington and Chelsea, mit einer hohen Konzentration an kulturellen und akademischen Institutionen, auch als Albertopolis bekannt. Zu den Institutionen gehören das Natural History Museum, das Science Museum, das Victoria and Albert Museum, das Royal College of Music, das Royal College of Art, die Royal Geographical Society und die Royal Albert Hall. Die nächstgelegene Station der U-Bahn ist South Kensington.

Lesen Sie mehr auf Imperial College London, VisitLondon.com – Imperial College London Summer Accomodation, Imperial Boat Club, Imperial College Union und Wikipedia Imperial College London. Foto von Wikipedia Commons.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Nordfriesische Inseln - Pellworm

Themenwoche Nordfriesische Inseln - Pellworm

[caption id="attachment_152906" align="aligncenter" width="590"] © nordseetourismus.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Pellworm ist eine Insel im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Zum Gemeindegebiet gehören neben der Insel Pellworm die Halligen Süderoog und Südfall. Pellworm ist ein Nordseeheilbad. Pellworm ist die drittgrößte nordfriesische Insel. Ihre Ausdehnung beträgt sieben Kilometer in West-Ost- und sechs Kilometer in Nord-Süd-Richtung. Im Rungholt-Museum Bahnsen präsentiert seit 1980 der watter...

[ read more ]

Themenwoche Gascogne - Dax

Themenwoche Gascogne - Dax

[caption id="attachment_151949" align="aligncenter" width="439"] Bullring entrance © CTHOE/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dax ist eine Stadt in der Nähe der französischen Atlantikküste im Département Landes in der Region Aquitanien und mit 20.400 Einwohnern nach Mont-de-Marsan die zweitgrößte Stadt im Département. Die Stadt ist Sitz der Unterpräfektur des Arrondissements Dax, das aus dreizehn Kantonen besteht. Dax ist Hauptort der Kantone Dax-Nord und Dax-Sud. Die Stadt wird vom Adour durchflossen. Dax ...

[ read more ]

Die Löwenstadt Singapur

Die Löwenstadt Singapur

[caption id="attachment_6524" align="aligncenter" width="590"] Singapore by night © LordHorst[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Singapur ist ein Insel- und Stadtstaat, der flächenmäßig der kleinste Staat Südostasiens ist. Der Staat Singapur liegt südlich der Johorstraße unmittelbar vor dem Südende der Hinterindischen und der Malaiischen Halbinsel, auch Malakka-Halbinsel genannt, also unmittelbar am südlichsten Ausläufer des asiatischen Festlandes. Dort befindet er sich zwischen Malaysia im Norden und Indonesien im Süden auf ...

[ read more ]

Das Hotel de Bilderberg

Das Hotel de Bilderberg

[caption id="attachment_161272" align="aligncenter" width="590"] Hotel de Bilderberg - 2007 © Michiel1972[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Hotel de Bilderberg ist ein Hotel in Oosterbeek in den Niederlanden. Das Hotel de Bilderberg ist Teil der Bilderberg Hotels, die im September 2004 von Goldman Sachs und der Westmont Hospitality Group übernommen wurden. Im diesem Hotel fand vom 29. bis zum 31. Mai 1954 auf Einladung von Prinz Bernhard der Niederlande zum ersten Mal die Bilderberg-Konferenz statt. Das Hotel ist Namensge...

[ read more ]

Themenwoche Sizilien - Ragusa

Themenwoche Sizilien - Ragusa

[caption id="attachment_150962" align="aligncenter" width="590"] © Okkiproject/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ragusa ist eine Stadt mit 75.000 Einwohnern und die Provinzhauptstadt der Provinz Ragusa. Sie ist eine der spätbarocken Städte des Val di Noto, die 2002 von der UNESCO zum UNESCO-Welterbe erklärt worden sind. Ragusa liegt in den Monti Iblei auf einer Höhe von 520 m über NN und ist 92 km von Syrakus und 248 km von Palermo entfernt. 1838 wurden in der Umgebung von Ragusa Asphaltvorkommen entdeckt, in...

[ read more ]

Le Havre in der Haute-Normandie

Le Havre in der Haute-Normandie

[caption id="attachment_153648" align="aligncenter" width="590"] Le Havre Beach © Urban[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Le Havre ist eine Stadt mit 177.259 Einwohnern im Nordwesten Frankreichs in der Region Haute-Normandie im Département Seine-Maritime. Die Einwohner nennt man im Französischen les Havrais. Le Havre verfügt - nach Marseille - über den zweitgrößten Hafen Frankreichs und den fünftgrößten Hafen Europas. Zum Hafen gehört auch ein Yachthafen mit 1050 Liegeplätzen. Nach Einwohnerzahl ist Le Havre die größte St...

[ read more ]

Themenwoche Umbrien - Gubbio

Themenwoche Umbrien - Gubbio

[caption id="attachment_153581" align="aligncenter" width="590"] Palazzo Pretorio © Geobia/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gubbio hat 32.000 Einwohnern, die Eugubini genannt werden (das eigentliche Stadtgebiet hat 17.000 Einwohner). Gubbio liegt in 522 m Höhe an den Hängen des Monte Ingino im Apennin. In der Antike hieß der Ort Iguvium, seit dem Mittelalter volkssprachlich Agobbio, die Bewohner Agobbini. Die Städte Umbriens liegen meistens auf Berghängen und die zeitgenössischen Architekten konnten damit g...

[ read more ]

Der Cayan Tower in der Dubai Marina

Der Cayan Tower in der Dubai Marina

[caption id="attachment_26493" align="aligncenter" width="331"] Cayan Tower © Imad marie/cc-by-sa-3.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Cayan Tower (während der Bauphase Infinity Tower) ist ein Wolkenkratzer des Quartiers Dubai Marina in Dubai. Die Grundsteinlegung war 2006, die Fertigstellung des Gebäudes war im Jahr 2013. Die Höhe des Turms beträgt bei 76 Stockwerken 306 Meter, gehört damit zu den 20 höchsten gebäuden Dubais und übertrifft auch den Turning Torso in Malmö, seine Gestalt zeichnet sich durch eine 90-Gra...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Bacău Administration © Nicoleta Tudor
Bacău in den Ostkarpaten

Bacău ist eine Stadt im Nordosten Rumäniens in der Region Moldau und Hauptstadt des gleichnamigen Kreises. Bacău liegt an der...

Archipelago Sea seen from the ferry between Pargas and Nagu © LPfi
Das Schärenmeer in Finnland

Das Schärenmeer ist ein Teil der Ostsee vor der Südwestküste Finnlands. Das Schärenmeer liegt zwischen dem finnischen Festland und der...

View from Monti Tuburtini © Kleuske
Tivoli, Stadt der Kunst, Geschichte, Kultur und Monumente

Tivoli (antiker Name: Tibur) ist eine Stadt in der Provinz Rom in der italienischen Region Latium mit 57.000 Einwohnern. Sie...

Schließen