Das Greenbrier in White Sulphur Springs/West Virginia

Samstag, 08. Dezember 2012 - 13:23 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Hotels

The Greenbrier © Harry W. McCormack/cc-by-sa-3.0

The Greenbrier © Harry W. McCormack/cc-by-sa-3.0

Greenbrier oder Greenbrier Resort ist ein Vier-Sterne-Hotel in der Stadt White Sulphur Springs im Greenbrier County in West Virginia.

Im Jahr 1778 wurde das Greenbrier-Hotel errichtet und gehörte lange Zeit der Chesapeake and Ohio Railway und deren Nachfolgegesellschaft CSX Corporation. 26 US-Präsidenten und ausländische Staatsoberhäupter haben in der Präsidentensuite des Hotels übernachtet.

The Greenbrier © Bobak Ha'Eri/cc-by-sa-3.0 New golf course, built on a former airport runway © Harry W. McCormack/cc-by-sa-3.0 Back patio © A. D. Maust/cc-by-sa-3.0 The Greenbrier © Harry W. McCormack/cc-by-sa-3.0
<
>
New golf course, built on a former airport runway © Harry W. McCormack/cc-by-sa-3.0
1959 wurden an das Hotel ein oberirdischer Gebäudetrakt und unterirdische Bunkeranlagen (Project Greek Island) angebaut, die sich 200 bis 250 m tief unter der Erde befinden und der US-Regierung im Fall eines Atomkriegs als Rückzugsmöglichkeit dienen sollten. Teile von The Bunker können heutzutage von Touristen besichtigt werden.

Bis zum Jahr 2000 war das Greenbrier ein Fünf-Sterne-Hotel, wobei der fünfte Stern inzwischen durch den Mobil Travel Guide aberkannt und bisher noch nicht wiedererlangt wurde. 2009 wurde das Hotel an den Geschäftsmann Jim Justice verkauft und wird heute von der Greenbrier Hotel Corp. betrieben.

Lesen Sie mehr auf The Greenbrier und Wikipedia The Greenbrier. Fotos von Wikpedia Commons.



Das könnte Sie auch interessieren:

Das Europäische Gartennetzwerk

Das Europäische Gartennetzwerk

[caption id="attachment_25049" align="aligncenter" width="590"] Dyck Castle © Klaus Littmann/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das European Garden Heritage Network ist eine Partnerschaft von Regierungsorganisationen, Tourismusagenturen, gemeinnützigen Vereinigungen, regionalen Kommunalverbänden und Stiftungen mit dem Ziel, den Erhalt von Parks, Gärten und Grünanlagen zu fördern. So haben die Regionen Ostwestfalen-Lippe, Münsterland, Ruhrgebiet und Rheinland, Pays de la Loire, Somerset, Surrey und Cheshire eine Garte...

Skyper in Frankfurt

Skyper in Frankfurt

[caption id="attachment_151744" align="aligncenter" width="393"] © Mylius/by-nc-nd-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Skyper bezeichnet ein dreiteiliges Gebäudeensemble im Bahnhofsviertel von Frankfurt am Main an der Ecke Taunusanlage und Taunusstraße. Es besteht aus einer neoklassizistischen Villa ("Skyper-Villa") aus dem Jahr 1915, einem 153,8 Meter hohen Wolkenkratzer ("Skyper-Hochhaus") und einem Wohn- und Geschäftshaus ("Skyper-Carré"). Das Ensemble entstand in seiner jetzigen Form in den Jahren 2002–04. Der Entw...

Themenwoche Kykladen - Sifnos

Themenwoche Kykladen - Sifnos

[caption id="attachment_153475" align="aligncenter" width="590"] Artemonas © Margaritaprounia/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sifnos ist eine griechische Kykladeninsel und liegt etwa 130 km südöstlich von Athen in der Ägäis umgeben von den Nachbarinseln Milos, Kimolos, Serifos und Paros. Gleichzeitig bildet sie eine Gemeinde innerhalb der Region Südliche Ägäis. Die Fläche der Insel beträgt etwa 74 km²; sie ist 15 km lang und bis zu 7,5 km breit. Die höchste Erhebung ist mit 682 m der Profitis Ilias. Seit dem ...

Port de Pollença auf Mallorca

Port de Pollença auf Mallorca

[caption id="attachment_150894" align="aligncenter" width="590"] © Chixoy/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Port de Pollença ist ein Ort in der Gemeinde Pollença auf der Baleareninsel Mallorca. Port de Pollença liegt im Norden der Insel an der Bucht von Pollença. Der Ort hat 6.600 Einwohner. Straßen verbinden ihn mit Pollença im Landesinneren, Alcúdia im Süden und dem Cap Formentor auf der Halbinsel Formentor. Ein Fußweg führt über einen Pass der Serra de Tramuntana nach Cala Sant Vicenç an der Nordküste der ...

Themenwoche Wales - Bangor

Themenwoche Wales - Bangor

[caption id="attachment_153084" align="aligncenter" width="590"] The junction of Farrar Road and the High Street © geograph.org.uk - Eric Jones/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bangor ist eine Kleinstadt in der Region Gwynedd (ursprünglich Caernarvonshire) im Nordwesten von Wales. Die Einwohnerzahl der Universitätsstadt beträgt etwa 20.000 Einwohner. Nach der Volkszählung 2001 waren 13.725 Einwohner registriert, hinzu kommen ca. 10.000 Studenten. Die Universität wurde am 18. Oktober 1884 mit 58 Studenten und...

Köln - 2000 Jahre Geschichte

Köln - 2000 Jahre Geschichte

[caption id="attachment_160217" align="aligncenter" width="590"] Rhine Garden © Raimond Spekking/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Köln ist nach Einwohnern die viertgrößte, flächenmäßig die drittgrößte Großstadt Deutschlands sowie die größte Stadt Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist für ihre 2000-jährige Geschichte, ihr kulturelles und architektonisches Erbe sowie für ihre international bedeutenden Veranstaltungen bekannt. Die günstige Lage am Rhein sowie am Schnittpunkt bedeutender West-Ost-Handels...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Dorset Seafood Festival seen from Town Bridge © Edward Betts
Die Küstenstadt Weymouth

Weymouth ist eine Küstenstadt in der südwestenglischen Grafschaft Dorset. Sie liegt südlich von Dorchester und nördlich der Halbinsel von Portland....

Aerial view of Corpus Christi © Simiprof
Die Hafenstadt Corpus Christi in Texas

Corpus Christi ist eine Hafenstadt im US-Bundesstaat Texas. Im Jahr 2010 hatte die Stadt 305.215 Einwohner und ist damit die...

The Quay of the Admiral Jauréguiberry and the Cathedral © Daniel Villafruela
Bayonne im Baskenland

Bayonne ist eine Stadt in der französischen Region Aquitanien und liegt im französischen Teil des Baskenlandes am Zusammenfluss der Flüsse...

Schließen