Das Ende der westlichen Welt

21. Juni 2013 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Scenic coastline with palm trees © Teinesavaii/cc-by-sa-3.0

Scenic coastline with palm trees © Teinesavaii/cc-by-sa-3.0

Samoa ist ein Inselstaat, der den westlichen Teil der Samoainseln umfasst und deswegen, bis 1997 offiziell auch Westsamoa genannt wird. Der Staat erlangte seine Unabhängigkeit von Neuseeland 1962. Der östliche Teil der Samoainseln ist als Amerikanisch-Samoa Außengebiet der USA.

Samoa liegt westlich der Datumsgrenze. Zu Mitteleuropa besteht damit ein Zeitunterschied von 11, 12 oder 13 Stunden. 1892 wechselte es auf die östliche Seite der Datumsgrenze (Verdoppelung des 4. Juli), 2011 erfolgte die Rückkehr (Ausfall des 30. Dezembers). Am östlichsten Ende Westsamoas, einer kleinen Landzunge, endet seitdem der Tag der westlichen Welt, während Amerikanisch-Samoa, etwa 60 Kilometer entfernt, schon einen Tag hinterher hinkt.

Savaii - View from the top - Falealupo Rainforest Canopy Walkway © Teinesavaii/cc-by-sa-3.0 Lefaga - Return to Paradise beach - South coast Upolu Island © flickr_com - Stephen Glauser/cc-by-sa-2.0 Government buildings in Apia © CloudSurfer/cc-by-sa-3.0 Apia Clocktower © flickr.com - Stephen Glauser/cc-by-sa-3.0 International Date Line © Fonadier/cc-by-sa-3.0 Scenic coastline with palm trees © Teinesavaii/cc-by-sa-3.0
<
>
Lefaga - Return to Paradise beach - South coast Upolu Island © flickr_com - Stephen Glauser/cc-by-sa-2.0
Samoa liegt im südwestlichen Pazifik nordöstlich von Fidschi. Die größten Inseln sind Savai’i (1708 km²) und Upolu (1118 km²) mit der Hauptstadt Apia und dem internationalen Flughafen. Dazu kommen die bewohnten Inseln Manono, Apolima und sechs Inseln, die bis auf eine kleine Ferienanlage auf Namua unbewohnt sind.

Samoa betreibt zusammen mit elf weiteren Inselstaaten die University of the South Pacific (USP), deren Campus mit dem Institute for Research, Extension and Training in Agriculture (IRETA) sich in Alafua etwas außerhalb der Hauptstadt Apia befindet. In Apia befindet sich die 1984 gegründete National University of Samoa.

Lesen Sie mehr auf Government of Samoa, Samoa Tourismus, Faleolo Airport, Wikitravel Samoa und Wikipedia Samoa. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.





Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Brüssel - Grand-Place

Themenwoche Brüssel - Grand-Place

[caption id="attachment_161813" align="aligncenter" width="590"] Museum of the City of Brussels © Paasikivi/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Grand-Place bzw. der Grote Mark...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Ariccia Panorama © Deblu68
Ariccia in den Albaner Bergen

Ariccia, historisch Aricia, ist eine italienische Gemeinde in der Provinz Rom in der Region Latium mit 18.700 Einwohnern. Ariccia liegt...

Tianfu Square © Fangoufang/cc-by-sa-3.0
Chengdu, Panda-Hauptstadt der Welt und Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan

Chengdu ist die Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan und eine der 15 Unterprovinzstädte des Landes. Der chinesische Kurzname ist Róng....

Plaza Mayor © Stef Mec/cc-by-sa-3.0
Salamanca in Kastilien-León

Salamanca ist die Hauptstadt der Provinz Salamanca in der autonomen spanischen Region Kastilien-León. Die Stadt liegt etwa 220 km nordwestlich...

Schließen