Das DFB-Hotel in Brasilien

Samstag, 1. November 2014 - 02:58 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Haus des Monats, Hotels, Sport

© CampoBahia.de

© CampoBahia.de

Campo Bahia nennt sich das Basislager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die WM-2014 in Brasilien. Die Anlage war von der FIFA ursprünglich nicht in die Liste der möglichen WM-Quartiere aufgenommen worden, weil es zu diesem Zeitpunkt keine Garantien für eine rechtzeitige Fertigstellung gab.

Campo Bahia wurde ungefähr acht Kilometer nördlich von Santa Cruz Cabrália und 30 Kilometer nördlich von Porto Seguro an der Atlantikküste errichtet. Das “campo bahia” bietet mit dem nahe gelegenen Trainingsplatz, dem eigenen Fitnesscenter und ausreichender Kapazität für alle Funktionsräume beste Voraussetzungen für Mannschaft und Betreuerstab. Ganz wesentliche Anforderungen waren den DFB-Verantwortlichen die Logistik und die infrastrukturelle Anbindung sowie die geografische Lage in derselben Klimazone wie die der drei Vorrunden-Spielorte. Der Flughafen von Porto Seguro ist binnen 45 Minuten zu erreichen, von dort beträgt die Flugzeit nach Salvador, Fortaleza und Recife jeweils maximal zwei Stunden.

© campobahia.com © campobahia.com © campobahia.com © campobahia.com © CampoBahia.de
<
>
© campobahia.com
Auf dem 15.000 Quadratmeter großen Areal in Santo André entstanden 14 zweigeschossige Wohnhäuser, Funktionsgebäude und ein Trainingsplatz. Insgesamt umfasst die Anlage 65 Wohneinheiten.

Entscheidende Faktoren sind die logistisch perfekte Lage, optimale Trainingsbedingungen durch moderates Klima in der Region und die individuelle Ausstattung, wie der Trainingsplatz mit Turnierrasen, die kurzen kompakte Wege zu den Funktionsräumen im Camp und zum Medienzentrum nebenan. Die klinische Versorgung vor Ort ist durch den hohen medizinischen Standard der Tourismusdestination Porto Seguro gewährleistet. Ebenso erfährt die Infrastruktur hinsichtlich des Medienzentrums einen nachhaltigen Ausbau in IT und Telekommunikation, sowie der Verkehrsanbindung. Dies geschieht mit vollster regionaler politischer Unterstützung – unter erfolgreicher Einbindung lokaler Betriebe und Mitarbeiter.

Lesen Sie mehr auf Campo Bahia und Wikipedia Campo Bahia. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Malaysia - Malakka Stadt

Themenwoche Malaysia - Malakka Stadt

[caption id="attachment_203656" align="aligncenter" width="590"] Malacca River flowing through Bandar Hilir © panoramio.com - jetsun/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Malakka (englisch: Malacca) ist eine Küstenstadt im gleichnamigen Bundesstaat auf der malaiischen Halbinsel im Westteil Malaysias. Nach der Stadt ist die Straße von Malakka benannt. Malakka hat etwa 370.000 Einwohner. Der Hafen spielt nur noch für die Küstenschifffahrt eine Rolle, da er für Überseeschiffe nicht genügend Tiefgang aufweist. Malakka wird...

[ read more ]

Norfolk in Virginia

Norfolk in Virginia

[caption id="attachment_201350" align="aligncenter" width="590"] USS George Washington in Norfolk Naval Station © U.S. Navy - Mate 3rd Class Summer M. Anderson[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Norfolk ist eine Stadt im US-Bundesstaat Virginia. Norfolk liegt im Südosten Virginias am Elizabeth River in der Region Hampton Roads. Sie gehört zu keinem County, sondern ist eine kreisfreie Stadt (independent city). Im Ballungsraum von Hampton Roads liegen die Städte Virginia Beach, Chesapeake, Newport News, Hampton, Portsmouth, Suffolk, W...

[ read more ]

Themenwoche Japan - Kawasaki

Themenwoche Japan - Kawasaki

[caption id="attachment_192137" align="aligncenter" width="590"] Shirahata Hachiman Daijin Shrine © Jkr2255/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kawasaki (wörtlich "Flusskap") ist eine Stadt auf der Hauptinsel Honshū im Nordosten der Präfektur Kanagawa. Kawasaki befindet sich am rechten Ufer des hier in die Bucht von Tokio mündenden Flusses Tama. Wie ein schmales Band liegt die Stadt zwischen Tokio im Nordosten und Yokohama im Südwesten. Die Stadt verbindet die beiden Großstädte miteinander und ist damit Teil der Metr...

[ read more ]

Das Stadtschloss in Athen, Sitz des griechischen Parlaments

Das Stadtschloss in Athen, Sitz des griechischen Parlaments

[caption id="attachment_24663" align="aligncenter" width="590"] Old Royal Palace © flickr.com - Gerard McGovern/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Erste Entwürfe zu einer Residenz stammten von Leo von Klenze. Friedrich von Gärtner erhielt schließlich den Auftrag zur Ausführung des Gebäudes. Er übernahm dessen Grundkonzept der rechteckigen Grundform mit zwei Innenhöfen. Einflüsse können auch von einem älteren Entwurf Karl Friedrich Schinkels stammen, der das Schloss zuvor auf der Akropolis geplant hatte. 1836 legte K...

[ read more ]

Ferrara in der Emilia-Romagna

Ferrara in der Emilia-Romagna

[caption id="attachment_161063" align="aligncenter" width="590"] Ferrara City Hall © Sien[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ferrara ist eine oberitalienische Stadt in der östlichen Poebene, in der Region Emilia-Romagna und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und Erzbischofssitz. Die Stadt liegt am rechten Ufer des Po, dessen Arm Po di Volano mitten durch die Stadt fließt. Ferrara ist ein Wirtschafts- und Kulturzentrum und große Universitätsstadt; die 1391 gegründete Universität ist eine der ältesten Europas. Ferrara ist im fr...

[ read more ]

Mariners' Museum and Park in Newport News

Mariners' Museum and Park in Newport News

[caption id="attachment_201508" align="aligncenter" width="590"] © Mytwocents/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Mariners’ Museum in Newport News, Virginia ist das größte Schifffahrtsmuseum Nordamerikas und eines der größten weltweit. Archer Milton Huntington gründete das Museum 1932. Er war der Sohn des Eisenbahnbauers Collis P. Huntington, der im späten 19. Jahrhundert den Chesapeake and Ohio Railway nach Warwick County in Virginia brachte, sowie die Stadt von Newport News, die dortigen Kohlepiere und die Sch...

[ read more ]

Torbay an der Englischen Riviera

Torbay an der Englischen Riviera

[caption id="attachment_168861" align="aligncenter" width="590"] View from Torquay towards Paignton © Kicior99/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Torbay ist eine selbständige Verwaltungseinheit an der westlichen Seite der Lyme Bay im Südwesten Englands am Ärmelkanal. Torbay war bis 1997 ein District der Grafschaft Devon, ist aber heute selbständig und gehört zur Region South West England. Zu Torbay gehören neben mehreren kleineren Ortschaften vor allem die drei Städte Torquay im Norden, Paignton in der Mitte und Brixha...

[ read more ]

Châteauneuf-du-Pape in Südfrankreich

Châteauneuf-du-Pape in Südfrankreich

[caption id="attachment_160241" align="aligncenter" width="590"] Vineyard and château near Châteauneuf-du-Pape © Vi..Cult...[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Châteauneuf-du-Pape ist ein Ort in Südfrankreich und ein Weinbaugebiet des südlichen Rhônetals. Die Gemeinde hat 2100 Einwohner und befindet sich im Département Vaucluse zwischen den Städten Avignon und Orange. Zwei Kilometer von der Rhône entfernt, liegt Châteauneuf-du-Pape in 120 Metern Höhe über dem Meeresspiegel. Sein Wahrzeichen ist die Ruine des Schlosses der P...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Port of Anapa © flickr.com - Alexxx Malev/cc-by-sa-2.0
Anapa am Schwarzen Meer

Anapa ist eine Stadt mit 59.000 Einwohnern und ein Kur- und Badeort am Schwarzen Meer in der Region Krasnodar im...

Riverport © E.doroganich/cc-by-sa-3.0
Krasnojarsk am Fluss Jenissei

Krasnojarsk ist eine Stadt in Russland am Jenissei sowie an der Transsibirischen Eisenbahn. Mit 1,035 Mio. Einwohnern ist Krasnojarsk die...

Lusatian Lake District map © Maximilian Dörrbecker/cc-by-sa-2.0
Das Lausitzer Seenland

Das Lausitzer Seenland ist ein künstlich angelegtes Seengebiet in der Lausitz. Durch die Flutung stillgelegter Braunkohlentagebaue des Lausitzer Braunkohlereviers soll...

Schließen