Das Bluewater Shopping Centre

01. Februar 2016 | Destination: | Rubric: Allgemein, Haus des Monats |

© Fay1982-cc-by-sa-4.0

© Fay1982-cc-by-sa-4.0

Das Bluewater Shopping Centre (kurz als Bluewater bekannt) ist ein Einkaufszentrum in Greenhithe (Grafschaft Kent) im Südosten Englands. Es liegt außerhalb an der Ringautobahn M25 um London und 28,6 km südöstlich von dessen Zentrum. Der Komplex wurde nach einem Entwurf des Architekten Eric Kuhne innerhalb von drei Jahren in einem früheren Kalksteinbruch errichtet und am 16. März 1999 eröffnet.

Das Gelände einschließlich der Parkplätze umfasst eine Fläche von 97 ha, die Verkaufsfläche beträgt insgesamt 154.000 m² auf zwei Ebenen. Bluewater ist damit das viertgrößte Einkaufszentrum im Vereinigten Königreich (nach dem MetroCentre bei Newcastle, Trafford Centre bei Manchester und dem Westfield Stratford City in Stratford (London)). In Europa sind ansonsten nur die Cevahir Shopping Mall in Istanbul und die Shopping City Süd bei Wien größer.

© geograph.org.uk - Elliott Simpson/cc-by-sa-2.0 © Fay1982/cc-by-sa-4.0 Thames Walk © geograph.org.uk - John Winfield/cc-by-sa-2.0 © David Iliff/cc-by-sa-3.0 © Fay1982-cc-by-sa-4.0
<
>
Thames Walk © geograph.org.uk - John Winfield/cc-by-sa-2.0
Im Bluewater befinden sich 330 Ladenlokale einschließlich der drei Ankermieter House of Fraser, John Lewis und Marks & Spencer, 40 Cafés und Restaurants sowie ein Kino mit 13 Sälen. Es hat ca. 7.000 Beschäftigte und zählt über 28 Mio. Besucher pro Jahr. 13.000 kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung.

Eigentümer sind die Unternehmen Prudential plc (35 %), Land Securities (30 %), Lend Lease Retail Partnership (25 %) und Hermes Investment Management (10 %).

Lesen Sie mehr auf Bluewater Shopping Centre und Wikipedia Bluewater Shopping Centre. Hier erfahren Sie mehr über Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.



Das könnte Sie auch interessieren:

Der Moskauer Kreml

Der Moskauer Kreml

[caption id="attachment_23460" align="alignleft" width="590"] Moscow Kremlin © www.kremlin.ru/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Moskauer Kreml ist der älteste Teil der russisc...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Norwegian Gem on the Hudson River leaving New York City © flickr.com - Bill Benzon/cc-by-sa-2.0
Die Norwegian Gem

Die Norwegian Gem ist ein im Herbst 2007 fertiggestelltes Kreuzfahrtschiff der Panamax-Größe. Am 17. Juni 2006 wurde in der Meyer...

African Union conference center and office complex (AUCC) in Addis Ababa © Danmichaelo/cc-by-sa-3.0
Die Afrikanische Union

Die Afrikanische Union ist eine Internationale Organisation, die 2002 die Nachfolge der Organisation für Afrikanische Einheit (OAU) angetreten hat und...

Port of Ibiza Town © Paul Hermans/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Ibiza – Ibiza-Stadt

Ibiza-Stadt (katalanisch Eivissa) ist die Hauptstadt Ibizas. Der spanische und früher auch amtliche Name der Stadt ist Ibiza. Durch das...

Schließen