Das Azrieli Center in Tel Aviv

Sonntag, 01. April 2018 - 12:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Haus des Monats, Union für das Mittelmeer

© Rastaman3000/cc-by-sa-3.0

© Rastaman3000/cc-by-sa-3.0

Das Azrieli Center ist ein Komplex von Hochhäusern in Tel Aviv. Am Fuß des Zentrums liegt ein großes Einkaufszentrum. Das Zentrum wurde ursprünglich vom israelisch-amerikanischen Architekten Eli Attia entworfen, und nachdem er sich mit dem Entwickler des Zentrums überworfen hatte, wurde die Fertigstellung der Arbeiten an die Moore Yaski Sivan Architects in Tel Aviv übergeben. Das Center wurde nach dem israelisch-kanadischen Immobilienentwickler David Azrieli benannt. Das Azrieli Center befindet sich auf einem 34.500 m² großen Gelände, das zuvor als Tel Avivs Müllwagendepot genutzt wurde. Das 420 Millionen US-$ teure Projekt revitalisierte das umliegende Gebiet. Die Azrieli Center Mall ist eine der größten in Israel. Es gibt etwa 30 Restaurants, Fast-Food-Theken, Cafés und Essensstände in der Mall. Das oberste Stockwerk des Einkaufszentrums ist ein beliebter Treffpunkt für Teenager. Viele Internetforen organisieren dort während nationaler Feiertage Zusammenkünfte.

Der Azrieli Center Circular Tower ist mit einer Höhe von 187 m der höchste der drei Türme. Der Bau dieses Turms begann im Jahr 1996 und wurde 1999 fertiggestellt. Der Turm hat 49 Stockwerke und war zum Zeitpunkt seines Baus das höchste Gebäude in Tel Aviv und das zweithöchste im Land, nach dem Moshe Aviv Tower in Ramat Gan. Das oberste Stockwerk verfügt über eine überdachte Aussichtsplattform und ein High-End-Restaurant. Im 48. Stock befand sich das persönliche Büro von David Azrieli untergebracht. Jedes Stockwerk des Circular Towers hat 84 Fenster, sodass der dem Turm mehr als 4.000 Fenster hat. Der Umfang des Turms beträgt 141 Meter; Sein Durchmesser beträgt 44 Meter. Jede Etage umfasst 1.520 Quadratmeter.

© Gilad Avidan/cc-by-sa-3.0 © Rastaman3000/cc-by-sa-3.0 © Avi kedmi
<
>
© Gilad Avidan/cc-by-sa-3.0
Der Azrieli Center Triangular Tower hat eine Höhe von 169 m. Der Bau dieses Turms, wie auch der runde Turm, begann 1996 und wurde 1999 fertiggestellt. Er hat 46 Stockwerke und der Hauptnutzer ist Bezeq, Israels größtes Telekommunikationsunternehmen; Bezeq nimmt 13 Stockwerke des Turms ein. Der Querschnitt des Turms ist ein gleichseitiges Dreieck.

Der Azrieli Center Square Tower wurde im Juni 2007 fertiggestellt. Der Turm hat 42 Stockwerke und ist 154 m hoch. Es ist der kürzeste der drei Türme im Azrieli-Komplex. Der Bau des dritten Turms wurde 1998 wegen städtebaulicher Uneinigkeiten gestoppt und 2006 wieder aufgenommen. Die unteren 13 Etagen beherbergen das Crowne Plaza Tel Aviv City Centerl, ein Geschäftshotel. Die oberen Etagen dienen als Büroflächen.

Lesen Sie mehr auf Azrieli Center und Wikipedia Azrieli Center (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Berlin - Currywurst & Co.

Themenwoche Berlin - Currywurst & Co.

[caption id="attachment_146337" align="aligncenter" width="448"] © umami[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Berlin hat auch kulinarisch eine Menge zu bieten. Die klassischen Berliner Gerichte zeichnen sich dabei dadurch aus, dass sie eher deftig und herzhaft sind, um hart arbeitenden Arbeitern die nötigen Kalorien zurück zu geben. Man sieht manchen Berlinern an, dass sie in Erwartung harter Arbeit schonmal auf Vorrat essen. Zu wirklich nationaler und internationaler Berühmtheit haben es aber eher die Kleinigkeiten für Zwischendurch...

Themenwoche Amsterdam - Grachten von Amsterdam

Themenwoche Amsterdam - Grachten von Amsterdam

[caption id="attachment_23830" align="alignleft" width="590"] © Dohduhdah[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Kanäle in Amsterdam prägen den historischen Anblick der Stadt. Die bekanntesten Grachten sind Prinsengracht, Herengracht, Keizersgracht und Singel. Zusammen haben diese vier Kanäle eine Länge von rund zehn Kilometern, eine durchschnittliche Tiefe von 2,40 Metern und eine Breite von 27 Metern. Die Gesamtlänge der befahrbaren Kanäle beträgt mehr als 80 Kilometer. Die Kanäle werden von rund 1.400 nummerierten Br...

Avenue des Champs-Élysées

Avenue des Champs-Élysées

[caption id="attachment_161258" align="aligncenter" width="590"] Hôtel la Païva © Tangopaso[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Avenue des Champs-Élysées in Paris, auch kurz Champs-Élysées oder umgangssprachlich Les Champs genannt, ist eine der großen Prachtstraßen der Welt. Sie liegt im nordwestlichen Teil der Stadt Paris im 8. Arrondissement. Ausgangspunkt sind die beiden westlich der Place de la Concorde stehenden Nachbildungen der Pferdegruppen Chevaux de Marly von Guillaume Coustou dem Älteren. Die 1910 Meter lange und...

Palermo auf Sizilien

Palermo auf Sizilien

[caption id="attachment_150167" align="aligncenter" width="590"] Collage Palermo © DanieleDF1995[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Palermo ist die Hauptstadt der Autonomen Region Sizilien und der Provinz Palermo. Sie liegt an einer Bucht an der Nordküste Siziliens. Im 8. Jahrhundert v. Chr. gegründet, erlebte die Stadt vor allem unter der Vorherrschaft der Araber sowie der Normannen und der Staufer eine Blütezeit. Heute ist Palermo mit 660.000 Einwohnern Italiens fünftgrößte Stadt und das politische sowie kulturelle Zentrum Sizi...

Das Chilehaus in Hamburg

Das Chilehaus in Hamburg

[caption id="attachment_154364" align="aligncenter" width="590"] Chilehaus © Sebastian Warneke/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Chilehaus ist ein 1922 bis 1924 erbautes Kontorhaus im Hamburger Kontorhausviertel. Die Architektur von Fritz Höger war beispielgebend für den Backsteinexpressionismus der 1920er Jahre, der von Backsteingotik und Expressionismus inspiriert war. Der Bau stellt mit seinen 36.000 m² Bruttogeschossfläche bis zu zehn Stockwerken auf einer Grundfläche von 5950 m² eines der ersten Hamburger H...

Die Cutty Sark in Greenwich

Die Cutty Sark in Greenwich

[caption id="attachment_150906" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Karen Roe/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Cutty Sark ist ein englischer Tee- und Wollklipper. Sie wurde im Jahre 1869 fertiggestellt und war eines der schnellsten Segelschiffe ihrer Zeit. Sie war der letzte Klipper, der für den Seehandel gebaut wurde. 1954 wurde sie in einem speziellen Trockendock in Greenwich in London als Museumsschiff aufgelegt und gehört zur National Historic Fleet, Core Collection. Die Cutty Sark Station auf der Dock...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Waterford by night © geograph.org.uk - Typhoon/cc-by-sa-2.0
Themenwoche Irland – Waterford

Waterford (irisch Port Láirge) war ursprünglich die Hauptstadt des County Waterford in der Provinz Munster. Heute ist sie separat verwaltet...

The Diamond Bar © geograph.org.uk - C OF'lanagan/cc-by-sa-2.0
Themenwoche Irland – Ennis

Ennis (irisch: Inis) ist der Verwaltungssitz des County Clare in der Provinz Munster. Die Stadt liegt am Fluss Fergus, nordwestlich...

Baia Arcile © Angelo Pappalardo/cc-by-sa-3.0
Augusta auf Sizilien

Augusta ist eine Stadt der Provinz Syrakus mit 36.000 Einwohnern auf Sizilien und der Name der Insel, auf der ein...

Schließen