Darlington im Tees Valley

Montag, 06. Februar 2012 - 13:10 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein

Town centre including clock tower © Dan892k9

Town centre including clock tower © Dan892k9

Darlington ist eine Mittelstadt und seit 1997 selbstständige Unitary Authority in North East England. War die Stadt zuvor ein administrativer Teil des County Durham, so gehört sie nun lediglich noch zu zeremoniellen Anlässen zu Durham. Laut Volkszählung hatte Darlington 2001 insgesamt 98.000 Einwohner. Darlington ist vor allem bekannt durch die Jungfernfahrt des ersten Personenzuges der Welt, der am 27. September 1825 auf der Stockton and Darlington Railway von Shildon über Darlington nach Stockton-on-Tees fuhr.

Darlington befindet sich im Norden Englands, etwa 120 km von der schottischen Grenze entfernt, im Tees Valley gelegen. Östlich der Stadt befindet sich in kurzer Distanz der Verdichtungsraum Teesside, dem Darlington jedoch nicht angehört. Die nächsten großen Städte sind Middlesbrough (25 km östlich), Newcastle (60 km nördlich) und York (80 km südlich). Bei Darlington mündet der Fluss Skerne in den Tees, welcher wiederum bei Middlesbrough in die Nordsee mündet.

Market Hall © geograph.org.uk - David Seale Town centre - Pedestrian Heart © Adam Brookes The Green Darlington © geograph.org.uk - peter robinson Railway Station © Adam Brookes Brick Train © geograph.org.uk - Dr Brian Lynch Town centre including clock tower © Dan892k9
<
>
The Green Darlington © geograph.org.uk - peter robinson
Das Civic Theatre ist ein bekanntes Kulturhaus in der Stadt, in welchem verschiedene Theater-, Musical- und Pantomimevorführungen stattfinden. Das Rhythm’n’Brews-Festival ist ein jährliches Musik- und Real Ale-Fest im Frühherbst mit Rock-, Blues und Jazz-Aufführungen an verschiedenen Locations in ganz Darlington. Das 2004 eröffnete Forum Music Centre bietet regelmäßige Livekonzerte in den Musiksparten Ska, Punk, Indie und Classic Rock und besitzt auch mehrere Proberäume. Der Carmel Rhythm Club ist ein weiteres Musikveranstaltungshaus im Musikgenre Rhythm and Blues.

Darlington bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten an. Grange Road im Besonderen besitzt eine Anzahl teurer und attraktiver Designerläden, und in der Duke Street befinden sich Kunstgalerien und Restaurants.

Lesen Sie mehr auf Darlington Bourogh Council, Wikipedia Tees Valley und Wikipedia Darlington. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes).





Das könnte Sie auch interessieren:

Der Bahnhof Milano Centrale in Mailand

Der Bahnhof Milano Centrale in Mailand

[caption id="attachment_153903" align="aligncenter" width="590"] Milano Centrale, seen from Pirelli Tower © Kiban/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stazione di Milano Centrale (oder kurz Milano Centrale) in Mailand ist ein Kopfbahnhof und einer der wichtigsten Bahnhöfe im europäischen Verkehrsnetz. Er wurde 1931 offiziell eingeweiht, um den alten Hauptbahnhof von 1864 zu ersetzen, da dieser durch die Einweihung des Simplontunnels 1906 dem erhöhten Verkehrsaufkommen nicht mehr gewachsen war. König Vittorio Emanuele...

Halifax am Atlantik

Halifax am Atlantik

[caption id="attachment_153867" align="aligncenter" width="590"] © Thorfinn/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Halifax (offiziell Halifax Regional Municipality, HRM) ist die Hauptstadt der Provinz Nova Scotia in Kanada. Der urbane Teil der HRM setzt sich aus Halifax, Dartmouth, Bedford und Sackville zusammen und bildet ein einheitliches Stadtgebiet, genannt Halifax Metro. Als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der atlantischen Provinzen gehört Halifax seit dem 1. April 1996 zum Gebiet der Halifax Regional Municipali...

Tennis

Tennis

[caption id="attachment_164824" align="aligncenter" width="590"] International Tennis Hall of Fame - Newport Casino, Newport, Rhode Island © Daniel Case/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tennis ist ein Rückschlagspiel, das von zwei oder vier Spielern gespielt wird. Spielt ein Spieler gegen einen anderen, so wird dies Einzel genannt, spielen je zwei Spieler gegeneinander, wird dies Doppel genannt, wobei je nach Zusammensetzung vom Herrendoppel (zwei Männer), Damendoppel (zwei Frauen) oder gemischten Doppel (Mixed) die Re...

Royal Opera House in London

Royal Opera House in London

[caption id="attachment_162458" align="aligncenter" width="590"] Royal Opera House and ballerina © Russ London/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]The Royal Opera House in Covent Garden in London, ist das bedeutendste britische Opernhaus. Es ist die Heimat der Royal Opera, des Royal Ballet und des Orchestra of the Royal Opera House, das bisweilen auch Covent Garden Orchestra genannt wird. Von 1996 bis 2000 wurde das Gebäude saniert und erweitert. Seit 2007 werden jedes Jahr im Februar im Royal Opera House die British Acade...

Die Kanalinsel Brecqhou

Die Kanalinsel Brecqhou

[caption id="attachment_153951" align="aligncenter" width="590"] Aerial view © Diegourdiales[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Brecqhou ist eine der kleinen Kanalinseln. Sie liegt unmittelbar westlich von Sark und gehört politisch zu dieser, die wiederum ein Teil der Vogtei Guernsey ist. Die Kanalinseln sind weder Teil des Vereinigten Königreichs noch Kronkolonien, sondern als Kronbesitzungen (engl. crown dependencies: Vogteien Guernsey und Jersey) direkt der britischen Krone unterstellt. Der Besitz Brecqhous ist mit einem S...

Themenwoche Gascogne - Auch

Themenwoche Gascogne - Auch

[caption id="attachment_151967" align="aligncenter" width="590"] Armagnac Tower and Auch Cathedral © Chrwalker/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Auch (ausgesprochen osch) ist eine französische Gemeinde mit 22.000 Einwohnern im Südwesten des Landes. Die Stadt erstreckt sich auf einer Fläche von 72,48 Quadratkilometern. Sie ist Teil der Région Midi-Pyrénées, Präfektur des Départements Gers und der Sitz eines Erzbistums. Durch die Stadt fließt der Fluss Gers, nach dem das Département benannt wurde. Nach der...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Idalp Panorama © Gürkan Sengün
Das Skigebiet Ischgl

Ischgl ist eine Gemeinde in Tirol mit 1599 Einwohnern und 10.600 Gästebetten. Zu Ischgl gehört der kleine Ort Mathon mit...

Kingston Harbour Sailing Race © Gwyneth Davidson
Die Karibikinsel Jamaika

Jamaika ist ein selbstständiger Inselstaat innerhalb des Commonwealth of Nations in der Karibik. Der Name leitet sich vom arawakischen Xaymaca...

Central Square with old Town Hall and city founder King Christian IX statue © Cynborg
Esbjerg, die fünftgrößte Stadt in Dänemark

Esbjerg ist mit 72.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Dänemark und der wichtigste Nordseehafen des Landes. Die Stadt liegt im...

Schließen