Darlington im Tees Valley

Montag, 6. Februar 2012 - 13:10 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Town centre including clock tower © Dan892k9

Town centre including clock tower © Dan892k9

Darlington ist eine Mittelstadt und seit 1997 selbstständige Unitary Authority in North East England. War die Stadt zuvor ein administrativer Teil des County Durham, so gehört sie nun lediglich noch zu zeremoniellen Anlässen zu Durham. Laut Volkszählung hatte Darlington 2001 insgesamt 98.000 Einwohner. Darlington ist vor allem bekannt durch die Jungfernfahrt des ersten Personenzuges der Welt, der am 27. September 1825 auf der Stockton and Darlington Railway von Shildon über Darlington nach Stockton-on-Tees fuhr.

Darlington befindet sich im Norden Englands, etwa 120 km von der schottischen Grenze entfernt, im Tees Valley gelegen. Östlich der Stadt befindet sich in kurzer Distanz der Verdichtungsraum Teesside, dem Darlington jedoch nicht angehört. Die nächsten großen Städte sind Middlesbrough (25 km östlich), Newcastle (60 km nördlich) und York (80 km südlich). Bei Darlington mündet der Fluss Skerne in den Tees, welcher wiederum bei Middlesbrough in die Nordsee mündet.

Market Hall © geograph.org.uk - David Seale Town centre - Pedestrian Heart © Adam Brookes The Green Darlington © geograph.org.uk - peter robinson Railway Station © Adam Brookes Brick Train © geograph.org.uk - Dr Brian Lynch Town centre including clock tower © Dan892k9
<
>
The Green Darlington © geograph.org.uk - peter robinson
Das Civic Theatre ist ein bekanntes Kulturhaus in der Stadt, in welchem verschiedene Theater-, Musical- und Pantomimevorführungen stattfinden. Das Rhythm’n’Brews-Festival ist ein jährliches Musik- und Real Ale-Fest im Frühherbst mit Rock-, Blues und Jazz-Aufführungen an verschiedenen Locations in ganz Darlington. Das 2004 eröffnete Forum Music Centre bietet regelmäßige Livekonzerte in den Musiksparten Ska, Punk, Indie und Classic Rock und besitzt auch mehrere Proberäume. Der Carmel Rhythm Club ist ein weiteres Musikveranstaltungshaus im Musikgenre Rhythm and Blues.

Darlington bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten an. Grange Road im Besonderen besitzt eine Anzahl teurer und attraktiver Designerläden, und in der Duke Street befinden sich Kunstgalerien und Restaurants.

Lesen Sie mehr auf Darlington Borough Council, ThisIsDarlington.com, Wikipedia Tees Valley und Wikipedia Darlington. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.






Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Galeries Lafayette

Galeries Lafayette

[caption id="attachment_152799" align="aligncenter" width="590"] Galeries Lafayette Haussmann © flickr.com - zoetnet/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Galeries Lafayette sind eine große traditionsreiche französische Warenhauskette. Das Stammhaus in Paris, eines der ältesten Kaufhäuser Frankreichs, ist bemerkenswert wegen seiner Jugendstilarchitektur. 1893 eröffnete der Kaufmann Théophile Bader gemeinsam mit seinem Cousin Alphonse Kahn ein Wäschemodegeschäft mit einer Ladenfläche von 70 m² im 9. Arrondissement i...

[ read more ]

Themenwoche Potsdam - Schloss Cecilienhof

Themenwoche Potsdam - Schloss Cecilienhof

[caption id="attachment_169074" align="aligncenter" width="590"] © Gryffindor[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schloss Cecilienhof, ein Gebäudeensemble im englischen Landhausstil, entstand in den Jahren 1913–1917 nach Plänen des Architekten Paul Schultze-Naumburg. Es liegt im nördlichen Teil des Neuen Gartens in Potsdam, unweit vom Ufer des Jungfernsees. Der letzte Schlossbau der Hohenzollern wurde unter Kaiser Wilhelm II. für seinen Sohn Kronprinz Wilhelm und dessen Gemahlin Cecilie aus dem Haus Mecklenburg-Schwerin errichtet....

[ read more ]

Rugby in der Grafschaft Warwickshire

Rugby in der Grafschaft Warwickshire

[caption id="attachment_151567" align="aligncenter" width="590"] Rugby School © G-Man[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rugby ist eine Stadt in der englischen Grafschaft Warwickshire am Fluss Avon. Sie zählt rund 63.000 Einwohner und ist Verwaltungssitz des Borough of Rugby. Die Stadt liegt 21 km östlich von Coventry, nahe der Grenze zu Northamptonshire und Leicestershire und ist bekannt durch die Rugby School, an der der gleichnamige Sport Rugby erfunden worden sein soll. Die Gebäude im Zentrum der Stadt stammen zum größ...

[ read more ]

Richerenches, das Trüffeldorf

Richerenches, das Trüffeldorf

[caption id="attachment_151110" align="aligncenter" width="590"] Black Richerenches Truffle © Véronique PAGNIER/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Richerenches ist eine französische Gemeinde mit 670 Einwohnern im Département Vaucluse in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Richerenches liegt im Norden des Départements, in einer Exklave, die vom Gebiet des Département Drôme umschlossen wird. Wichtigster Fluss durch die Gemeinde ist die 23 Kilometer lange Coronne. Sie fließ auf ost-westlicher Achse südlich des D...

[ read more ]

Porträt: Werner von Siemens, Begründer der modernen Elektrotechnik

Porträt: Werner von Siemens, Begründer der modernen Elektrotechnik

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ernst Werner von Siemens war ein deutscher Erfinder und Industrieller. Er entdeckte das dynamoelektrische Prinzip, auch elektrodynamisches Prinzip genannt, und gilt als Begründer der modernen Elektrotechnik, speziell der elektrischen Energietechnik. Zusammen mit Johann Georg Halske gründete Werner Siemens am 12. Oktober 1847 die Telegraphen Bau-Anstalt von Siemens & Halske in Berlin, aus der die heutige Siemens AG hervorging. Das Unternehmen entwickelte sich innerhalb weniger Jahrzehnte von einer kleinen Werk...

[ read more ]

Islamorada auf den Florida Keys

Islamorada auf den Florida Keys

[caption id="attachment_161970" align="aligncenter" width="590"] © Ex1le/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Islamorada ist eine Gemeinde im Monroe County im US-Bundesstaat Florida mit 6.500 Einwohnern. Die Gemeinde Islamorada trägt den Beinamen Village of Islands ("Dorf der Inseln"). Darüber hinaus bezeichnet sich die Gemeinde als Fishing Capitol of the World ("Welthauptstadt des Angelns"). Die Gemeinde auf den Florida Keys hat eine Ausdehnung von 28 km Länge. Zu ihr zählen die Inseln Tea Table Key, Lower Matec...

[ read more ]

Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens

Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens

[caption id="attachment_161161" align="aligncenter" width="590"] State Musical Theatre © Creative[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kaunas ist Zentrum des Regierungsbezirks Kaunas und mit ca. 360.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Litauens. Kaunas liegt am Zusammenfluss von Memel (litauisch: Nemunas) und Neris, etwa 100 km westlich der Hauptstadt Vilnius. Neben einer breitgefächerten, von der Verkehrslage der Stadt begünstigten Wirtschaft existieren in Kaunas mehrere Universitäten sowie viele Galerien. Insbesondere die Textilku...

[ read more ]

Themenwoche Guyana - Georgetown

Themenwoche Guyana - Georgetown

[caption id="attachment_184208" align="aligncenter" width="590"] Downtown Georgetown © flickr.com - amanderson2/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Georgetown ist die Hauptstadt von Guyana mit 35.000 Einwohnern in der eigentlichen Stadt und 200.000 in der Agglomeration. Die 1781 gegründete Stadt ist Sitz des katholischen Bistums Georgetown und der Karibischen Gemeinschaft. In der Stadt befindet sich ebenfalls eines von acht Regionalsitzen der Internationalen Transportarbeiter-Föderation. Georgetown liegt an der Mündung d...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Idalp Panorama © Gürkan Sengün
Das Skigebiet Ischgl

Ischgl ist eine Gemeinde in Tirol mit 1599 Einwohnern und 10.600 Gästebetten. Zu Ischgl gehört der kleine Ort Mathon mit...

Kingston Harbour Sailing Race © Gwyneth Davidson
Die Karibikinsel Jamaika

Jamaika ist ein selbstständiger Inselstaat innerhalb des Commonwealth of Nations in der Karibik. Der Name leitet sich vom arawakischen Xaymaca...

Central Square with old Town Hall and city founder King Christian IX statue © Cynborg
Esbjerg, die fünftgrößte Stadt in Dänemark

Esbjerg ist mit 72.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Dänemark und der wichtigste Nordseehafen des Landes. Die Stadt liegt im...

Schließen