Dar es Salaam in Tansania

Sonntag, 26. Juli 2015 - 02:08 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Dhow seen off the coast of Dar es Salaam © SajjadF/cc-by-sa-3.0

Dhow seen off the coast of Dar es Salaam © SajjadF/cc-by-sa-3.0

Daressalam, umgangssprachlich oft nur kurz Dar, ist mit mehr als 4,4 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Tansania. Sie ist Regierungssitz sowie lutherischer und römisch-katholischer Bischofssitz. Mehrere Universitäten sind in Daressalam ansässig. Die Stadt liegt im Osten von Tansania am Indischen Ozean. Daressalam ist das wirtschaftliche Zentrum von Tansania. In der Stadt gibt es etwa 575 größere Industriebetriebe, die tansanische Zentralbank sowie Filialen nationaler, wie die auf Mikrokredite spezialisierte Dar es Salaam Community Bank, und internationaler Banken und Versicherungen. An der Dar es Salaam Stock Exchange werden die Aktien der wichtigsten tansanischen Unternehmen gehandelt.

Oyster Bay © flickr.com - Gordon Greenall/cc-by-sa-2.0 Kigamboni Beach © Matthias Krämer Julius Nyerere International Airport © flickr.com - Ram Horizonte Betancourt/cc-by-2.0 © Geza ulole 69/cc-by-sa-3.0 The Askari Monument marks the exact center of Dar es Salaam © Moongateclimber Dhow seen off the coast of Dar es Salaam © SajjadF/cc-by-sa-3.0
<
>
Julius Nyerere International Airport © flickr.com - Ram Horizonte Betancourt/cc-by-2.0
Der innerstädtische Verkehr wird durch Busse und Minibusse (die sogenannten Dalla-Dalla) bestritten. Daressalam hat einen großen Seehafen von internationaler Bedeutung. Er gilt als der Hauptgüterumschlagplatz und das Einfallstor für ganz Ostafrika. Unter anderem gibt es Fährverbindungen mit Schnellfähren nach Sansibar sowie regelmäßige Fährverbindungen nach Mombasa in Kenia. 15 Kilometer südwestlich des Stadtzentrums liegt der internationale Mwalimu Julius K. Nyerere International Airport, von dem Flugverbindungen innerhalb des Landes sowie in andere afrikanische Länder, den Nahen Osten, Indien und Europa angeboten werden.

Lesen Sie mehr auf lonelyplanet.com – Dar es Salaam, Mwalimu Julius Kambarage Nyerere International Airport, Wikitravel Dar es Salaam und Wikipedia Dar es Salaam. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Der Westhafen Tower in Frankfurt

Der Westhafen Tower in Frankfurt

[caption id="attachment_153843" align="aligncenter" width="590"] Westhafen © Fafner/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Westhafen Tower ist ein Hochhaus im Gutleutviertel von Frankfurt am Main. Das 112,3 Meter hohe Gebäude wurde vom Architektenbüro "schneider+schumacher" entworfen und im Jahr 2004 fertiggestellt. Der Westhafen Tower gehört zu den ersten Gebäuden am ehemaligen Westhafen. Um das Hafenbecken entstehen seit dem Jahr 2000 neben Bürogebäuden auch Wohnungen. [gallery size="medium" gss="1" ids="1801...

Der Leeds-Liverpool-Kanal in Nordengland

Der Leeds-Liverpool-Kanal in Nordengland

[caption id="attachment_153202" align="aligncenter" width="579"] Canal boats at Appley Bridge © Strider52/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Leeds-Liverpool-Kanal ist ein für Hausboote beschiffbarer Kanal in Nordengland, der die Städte Leeds und Liverpool verbindet. Über eine Distanz von 204 km und mit Hilfe von 91 Schleusen durchquert der Kanal unter anderem die Pennines. [gallery size="medium" gss="1" ids="187853,187852,187851,187850,187849,153202"]Während der industriellen Revolution in England war der Kan...

Themenwoche Tel Aviv - Jaffa, eine der ältesten Hafenstädte der Welt

Themenwoche Tel Aviv - Jaffa, eine der ältesten Hafenstädte der Welt

[caption id="attachment_152005" align="aligncenter" width="590"] Port of Jaffa © Almog[/caption][responsivevoice_button voice="UK English Female" buttontext="Listen to this Post"]Archäologische Ausgrabungen zeigen, dass das Gebiet von Jaffa schon 3.500 v. Chr. besiedelt war. Es wird auf ägyptischen Inschriften um 2000 v. Chr. unter dem Namen Ipu erwähnt und war von Kanaanitern bewohnt. Es wird vermutet, dass es ein Kultort für die Gottheit Derketo war. In der Bibel taucht Joppe als Hafen der Tarsis-Schiffe auf (Buch Jona). Im Altertum befand sich der Hafenort meist in den Händen der Phö...

Themenwoche London - City of Westminster

Themenwoche London - City of Westminster

[caption id="attachment_151759" align="aligncenter" width="590"] Westminster Palace - Parliament at Sunset - UNESCO World Heritage Site © Mgimelfarb[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die City of Westminster ist ein Londoner Stadtbezirk, der den westlichen Teil des Stadtzentrums bildet. Er liegt westlich der historischen City of London und nördlich der Themse. Westminster besitzt schon seit Jahrhunderten das Stadtrecht und wurde 1965 bei der Gründung von Greater London durch die Stadtbezirke St Marylebone und Paddington des ehemalige...

Themenwoche Ukraine - Mariupol am Ufer des Asowschen Meeres

Themenwoche Ukraine - Mariupol am Ufer des Asowschen Meeres

[caption id="attachment_150875" align="aligncenter" width="590"] Mariupol Drama Theatre © Olegzima[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mariupol ist eine Stadt in der Oblast Donezk in der Ukraine mit 462.000 Einwohnern. Die Stadt war historisch eines der wichtigsten Zentren der Griechen in der Ukraine, die bis heute eine wichtige Minderheit in der Stadt darstellen. Seit 1991 gehört die Stadt zur unabhängigen Ukraine. Seitdem hat Mariupol, wie zahlreiche andere Städte der Ukraine und anderer postsowjetischer Staaten, mit einem Struktur...

Nilow-Kloster im Seligersee

Nilow-Kloster im Seligersee

[caption id="attachment_28212" align="aligncenter" width="590"] Nilov Monastery from Lake Seliger © Just/cc0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Nilow-Kloster ist ein russisches-orthodoxes Kloster auf der Insel Stolobny im Seligersee in den Waldaihöhen 300 km nordwestlich von Moskau. Der Heilige Nilus vom Seligersee (auch Nil von Stolobny) wurde Ende des 15. Jahrhunderts als Sohn einer Bauernfamilie in der Nähe von Weliki Nowgorod geboren. Im Krypezki-Kloster bei Pskow aufgewachsen, lebte er als Einsiedler in den Waldaihöhen am F...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Ferry approaching the Rosaire Landing © geograph.org.uk
Themenwoche Britische Kanalinseln – Herm

Herm ist die kleinste bewohnte der Kanalinseln und gehört zur Vogtei Guernsey. Wie auf der Nachbarinsel Sark sind PKW auf...

City Square © MacedonianBoy/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Mazedonien – Kumanovo

Kumanovo ist mit über 70.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Mazedoniens und liegt im Norden des Landes nahe der serbischen Grenze....

North Rim entrance © Kamilokardona/cc-by-sa-3.0
Der Grand-Canyon-Nationalpark

Im Grand-Canyon-Nationalpark liegt der größte Teil des Grand Canyon, einer steilen, etwa 450 Kilometer langen Schlucht im Norden des US-Bundesstaats...

Schließen