© Jorge Morales Piderit

Samstag, 31. März 2018 - 20:03 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie:

© Jorge Morales Piderit

© Jorge Morales Piderit

Das könnte Sie auch interessieren:

    None Found

Themenwoche München - Shopping und Nachtleben

Themenwoche München - Shopping und Nachtleben

[caption id="attachment_153427" align="aligncenter" width="590"] © Schlaier[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Neben zahlreichen Einkaufszentren und Outlets über das Stadtgebiet verteilt, befinden sich insbesondere in Schwabing und in der Innenstadt zahlreiche Möglichkeit sein hart erarbeitetes Geld schnell, unbürokratisch und in großem Umfang gegen Waren aller Art einzutauschen. Besonders viel Spass macht dies in den Geschäften rund um den Marienplatz, in der Maximilianstraße, auf und um den Viktualienmarkt, in der Sendlinger-, ...

Die Hackeschen Höfe in Berlin

Die Hackeschen Höfe in Berlin

[caption id="attachment_161239" align="aligncenter" width="590"] © Times[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Hackeschen Höfe gehören zu einem ausgedehnten Altstadtquartier, das in Berlin nicht seinesgleichen hat: die Spandauer Vorstadt, nördlich des Alexanderplatzes. Die acht miteinander verbundenen Höfe zwischen der Rosenthaler Straße und der Sophienstraße wurden 1993 für 80 Millionen Mark saniert und sind heute mit den vielen Läden, Galerien und Restaurants und Clubs ein beliebter Treffpunkt für Szenegänger, Nachtschwär...

Mit dem Train de Pignes von Nizza nach Digne-les-Bains

Mit dem Train de Pignes von Nizza nach Digne-les-Bains

[caption id="attachment_161278" align="aligncenter" width="556"] Route map © Chemins de Fer de Provence[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Viele Urlauber statten Nizza im Rahmen einer (Rund-)Reise entlang der Côte d’Azur einen Kurzbesuch ab. Dabei hat die Stadt mit ihrer abwechslungsreichen Umgebung so viele unterschiedliche, faszinierende Eindrücke zu bieten, dass man zumindest mehrere Tage Zeit benötigt, um alles zu erkunden, zu entdecken, zu erfahren. Zur Abwechslung bieten sich Ausflüge in die Umgebung an, etwa nach Digne-les...

Die ostthüringische Skat- und Residenzstadt Altenburg

Die ostthüringische Skat- und Residenzstadt Altenburg

[caption id="attachment_154244" align="aligncenter" width="590"] Orangery and teahouse © Lucas Friese/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Altenburg ist eine mehr als tausend Jahre alte ehemalige Residenzstadt im Osten des Freistaates Thüringen und inmitten der Metropolregion Mitteldeutschland. Altenburg ist Kreisstadt des Landkreises Altenburger Land und hat etwa 35.000 Einwohner. Altenburg wurde auch durch das nach 1810 hier erfundene Kartenspiel Skat bekannt, das im Schloss- und Spielkartenmuseum näher beleuchtet wird....

Stadtbibliothek Stockholm

Stadtbibliothek Stockholm

[caption id="attachment_163692" align="aligncenter" width="590"] Rotunda © Andrea Serio/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Stockholms stadsbibliotek ist das 1928 eingeweihte Hauptgebäude der nach Entwürfen des schwedischen Architekten Gunnar Asplund erbauten Stadtbibliothek von Stockholm. Im erweiterten Sinne wird der Name auch auf das gesamte städtische Bibliothekssystems Stockholms angewendet. Asplunds Bau befindet sich an der Kreuzung von Sveavägen und Odengatan im Stadtteil Vasastaden. Es befinden sich mehr ...

Die Riegersburg in der Steiermark

Die Riegersburg in der Steiermark

[caption id="attachment_6437" align="aligncenter" width="590"] Vineyards on the top of the fortified hill, surrounding the castle proper © Andi oisn/cc-by-sa3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Riegersburg ist eine Burg im gleichnamigen Ort Riegersburg im Bezirk Feldbach in der Steiermark. 1571 gelangte die Burgherrschaft von den Reichenburgern an Erasmus von Stadl, der das Hochschloss im Stil der Spätrenaissance wesentlich umgestaltete. 1618 kam die Herrschaft durch Kauf an Georg Christoph von Ursenbeck. Unter den Ursenbeck fan...

Return to Top ▲Return to Top ▲