Covid-19 – Deine einmalige Chance

Freitag, 13. August 2021 - 19:54 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein
Lesedauer:  5 Minuten
Covid-19 © Colin D. Funk, Craig Laferriere, and Ali Ardakani/cc-by-4.0

Covid-19 © Colin D. Funk, Craig Laferriere, and Ali Ardakani/cc-by-4.0

“Wenn jemand der Ansicht ist, dass die Corona-Impfungen seine oder ihre Gene verändern könnten, dann sollten er/sie/es diese einmalige Möglichkeit zum Vorteil nutzen, denn so schnell wird die sich nicht wiederholen. Das ist ihre große Chance. Bisher sieht es bei ihnen schließlich ziemlich mäßig aus.”
– Twitter

Gleichzeitig muss man natürlich auch entschieden dem gängigen Verschwörungsmythos entgegen treten, dass Ungeimpfte angeblich diskriminiert werden würden: Das stimmt nicht, denn die Ungeimpften, obwohl prozentual sehr viel weniger als Geimpfte, bekommen in Europa sehr viel mehr Betten in Krankenhäusern zugeteilt als Geimpfte und werden dort bis zum Ende intensivst betreut. Geimpfte müssen dagegen selbst zusehen wie sie ihren Alltag alleine geregelt bekommen.

Vergessen sollte man natürlich auch die großartigen “Bill Gates Chips” nicht. Die werden schon lange bei Tieren eingesetzt, um entlaufene Rindviecher identifizieren zu können, damit geklärt werden kann aus welchem Stall sie entlaufen sind. Es handelt sich also gewissermaßen um einen elektronischen Personalausweis, der ganz sicher Impfgegner-, Impfverweigerer- und Corona-Leugner-tauglich ist. Mehr können die Chips in der Regel allerdings nicht. Selbst wenn, wofür? Haben Sie auch nur von einem einzigen Staat auf der Welt gehört, bei dem die Digitalisierung nicht in die Hose gegangen wäre? Na also, worüber machen Sie sich also Sorgen? Statt dessen sollten Sie sich über einen kostenlosen elektronischen Ausweis freuen, für den Sie sonst eine Menge Geld bezahlen müssten.

Auch hört man immer wieder aus den Reihen der selbsternannten “Querdenker“, eine Wortschöpfung, die sowohl suggeriert das es ihnen nicht einmal gelingt geradeaus zu denken, als auch das sie zumindest vorgeben sich darum zu bemühen überhaupt zu denken (mit den bekannten, sehr bescheidenen und schwachen Ergebnissen), Verschwörungsmythen und -fabeln über eine angebliche “Corona-Diktatur”. Das ist natürlich offensichtlicher Unsinn oder würde, wenn überhaupt, in die Gegenrichtung zielen, zumal ein kleiner Haufen unverbesserlicher Ungeimpfter, Impfgegner und Demokratie-/Verfassungs-/Staatsfeinde, die die Corona-Demonstrationen gekapert haben, um ihre staatszersetzenden Aktivitäten zu verschleiern (um die Sache ging und geht es ihnen überhaupt nicht), seit mehr als zwei Jahren die Mehrheitsgesellschaft in Geiselhaft genommen hat und auch weiterhin durch argumentativ größtmöglichen Quatsch und Gewaltanwendungen tyrannisiert, um auf dem Weg zu versuchen ihre krude Weltsicht durchzusetzen. Erfreulicherweise scheitern sie dabei ein ums andere mal an sich selbst und am Widerstand der vernunftsbegabten Mehrheitsgesellschaft. Weniger erfreulich ist, dass eben diese Kleinstgruppe von Esoterikern bis Rechtsterroristen (die in der größeren Gruppe des gesellschaftlichen Bodensatzes enthalten sind und dessen Anteil z.B. in Deutschland schon immer zwischen 15 und 20% lag), aktiv verhindert, das die Pandemie erfolgreich bekämpft und auf eine Endemie herab gestuft werden kann.

Wichtig ist natürlich sich grundsätzlich aus verlässlichen Quellen zu informieren, um keinen Fake News aufzusitzen oder sich selbst verrückt zu machen, denn wer vor Angst oder Panik stirbt ist dennoch tot. Öffentliche Quellen sind z.B.: Johns Hopkins Coronavirus Resource Center, Robert-Koch-Institut: COVID-19: Fallzahlen in Deutschland und weltweit, Bundesministerium für Gesundheit: ZusammenGegenCorona.de #ZusammenGegenCorona , Bundesregierung: Coronavirus in Deutschland, EU vs Disinformation. Auch ist es wichtig der Berichterstattung der seriösen und verlässlichen Medien zu folgen, die entsprechende Rubriken zum Thema eingerichtet haben Dazu zählen unter anderem: Die Zeit, Der Spiegel, Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Handelsblatt, Der Stern, Rheinische Post, Hamburger Abendblatt und Der Tagesspiegel.

Informationen zu den Booster-Impfungen: Der Tagesspiegel vom 25.11.2021: Nebenwirkungen und Impf-Reaktionen: Was bei der Booster-Impfung mit Biontech und Moderna zu beachten ist, Handelsblatt vom 01.12.2021. Das ist über die Booster-Impfung mit Moderna und Biontech bekannt, Der Spiegel vom 02.12.2021: Premium-Impfstoff: Warum Sie sich unbesorgt mit Moderna boostern lassen können, Frankfurter Rundschau vom 03.12.2021: Booster-Impfung mit Moderna und Biontech: Die möglichen Nebenwirkungen bei Drittimpfung, KOM – Magazin für Kommunikation vom 07.12.2021: #ZusammenGegenCorona – Unternehmen werben gemeinsam fürs Impfen, Handelsblatt vom 07.12.2021: #ZusammenGegenCorona – Von BMW über Lidl bis Volksbanken – Über 150 Firmen werben für Corona-Impfung, Der Spiegel vom 07.12.2021: Neue Studie zu Covid-19: Bestimmte Kreuzimpfungen führen zu besserer Immunantwort, Die Zeit vom 03.02.2022: Corona-Impfung: Ständige Impfkommission empfiehlt Novavax-Impfstoff für Erwachsene, DW vom 03.02.2022: Stiko empfiehlt zweite Booster-Impfung für Ältere, Die Zeit vom 03.02.2022: Corona-Pandemie: Stiko für zweite Auffrischimpfung für bestimmte Gruppen, Der Tagesspiegel vom 03.02.2022: Inwiefern schützt er auch gegen Omikron? Sieben Fragen und Antworten zum neuen Novavax-Impfstoff.


Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Sydney in New South Wales

Sydney in New South Wales

[caption id="attachment_223687" align="aligncenter" width="590"] Chatswood to Sydney CBD © Mark Merton/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Sydney ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates New South Wales und mit rund 5,312 Millionen Einwohnern (Stand 2018–19) die größte Stadt in Australien. Sydney wurde am 26. Januar 1788 gegründet und ist heute das Industrie-, Handels- und Finanzzentrum Australiens und ein wichtiger Tourismusort. Auch zahlreiche Universitäten, Museen und Galerien befinden sich in der Metropole. Syd...

[ read more ]

Newport Beach in Kalifornien

Newport Beach in Kalifornien

[caption id="attachment_151517" align="aligncenter" width="590"] Newport Beach © D Ramey Logan/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Newport Beach ist eine Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie liegt am Pazifischen Ozean an der Mündung des Santa Ana River zwischen den Großstädten Los Angeles und San Diego. Die 1906 gegründete Hafenstadt hat 87.000 Einwohner und verzeichnete in den letzten Jahren ein kontinuierliches Bevölkerungswachstum. Gemessen am durchschnittlichen Haushaltseinkommen gilt Newport B...

[ read more ]

Times Square, die Kreuzung der Welt, in Midtown Manhattan

Times Square, die Kreuzung der Welt, in Midtown Manhattan

[caption id="attachment_165627" align="aligncenter" width="590"] © Terabass/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Times Square in New York City liegt an der Kreuzung Broadway und Seventh Avenue und ist nach dem von der Zeitung New York Times benutzten Gebäude One Times Square benannt. Er erstreckt sich von West 42nd Street bis West 47th Street und bildet das Zentrum des als Broadway bezeichneten Theaterviertels von Manhattan. In den 1930er Jahren wurde der Times Square offiziell in zwei Abschnitte unterteilt. Das südlic...

[ read more ]

Hotel Nacional de Cuba

Hotel Nacional de Cuba

[caption id="attachment_165301" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Tony Hisgett/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Hotel Nacional de Cuba ist ein historisches Luxushotel auf dem Malecón in der Mitte vom Stadtteil Vedado in Havanna auf Kuba. Es steht auf dem Taganana Hill, nur wenige Meter vom Meer entfernt und bietet einen Blick auf den Hafen von Havanna, das Meer und die Stadt. Das New Yorker Architekturbüro McKim, Mead und White entwarf das Hotel, das eine Mischung von Stilen kennzeichnet. Es öffnete im ...

[ read more ]

Lubbock in Texas

Lubbock in Texas

[caption id="attachment_163613" align="aligncenter" width="590"] Buddy Holly Center © Billy Hathorn/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Lubbock ist die elftgrößte Stadt des US-Bundesstaates Texas, aktuell auf Platz 83 in den USA und ist der Sitz der Countyverwaltung des Lubbock Countys. Sie liegt im Nordwesten des Staates in einer Region, die früher als Llano Estacado bekannt war. Der County wurde 1876 gegründet, der Ort 1890. Benannt wurden beide nach Thomas Saltus Lubbock, einem Oberst der Armee der Konföderie...

[ read more ]

Die Insel St. Lucia

Die Insel St. Lucia

[caption id="attachment_153768" align="aligncenter" width="590"] Marigold Bay - Soufrière © Amertner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]St. Lucia ist ein unabhängiger Inselstaat im Bereich der Westindischen Inseln in der Karibik und ist Mitglied im Commonwealth of Nations. Die Insel gehört zu den Inseln über dem Winde, die wiederum zu den Kleinen Antillen gehören. Sie liegt nördlich von St. Vincent und den Grenadinen und 33,2 km südlich von Martinique. 146 km im Südosten befindet sich Barbados. Hauptstadt und größte S...

[ read more ]

San Gimignano, mittelalterliches Manhattan der Toskana

San Gimignano, mittelalterliches Manhattan der Toskana

[caption id="attachment_151095" align="aligncenter" width="590"] © Vignaccia76/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]San Gimignano ist eine italienische Kleinstadt in der Toskana mit einem mittelalterlichen Stadtkern. San Gimignano wird auch "Mittelalterliches Manhattan" oder die "Stadt der Türme" genannt. Die Stadt liegt in der Provinz Siena und hat 8.000 Einwohner. Sie gehört neben Florenz, Siena und Pisa zu den von Touristen meistbesuchten Zielen in der Toskana. Der historische Stadtkern ist seit dem Jahr 1990 Te...

[ read more ]

Themenwoche Sylt - Keitum

Themenwoche Sylt - Keitum

[caption id="attachment_154292" align="aligncenter" width="590"] Friesenhaus from 1784 © Hajotthu/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Keitum wurde im Jahr 1216 erstmals urkundlich erwähnt und gilt heute auf Grund seiner zahlreichen Alleen und des alten Baumbestandes als der grüne Ort der Insel. Südöstlich von Keitum erstreckt sich an der Küste des Wattenmeers das Grüne Kliff. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts galt Keitum als Hauptort der Insel Sylt. Hier praktizierte der einzige Arzt der Insel und es gab die einzige Apot...

[ read more ]

Sigiriya in Sri Lanka

Sigiriya in Sri Lanka

[caption id="attachment_215841" align="aligncenter" width="590"] © Binuka poojan/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Sigiriya (auch Sigirija) ist ein Monolith in Sri Lanka, auf dem sich die Ruinen einer historischen Felsenfestung befinden. Der Name leitet sich von "Singha Giri" ab, was "Löwenfelsen" bedeutet. 1982 wurde Sigiriya von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. 473 n. Chr. wurde König Dhatusena (reg. 455–473) von Anuradhapura von seinem Sohn Kassapa umgebracht, der von einer seiner Nebenfrauen geboren war und sich s...

[ read more ]

Themenwoche Bretagne - Vannes

Themenwoche Bretagne - Vannes

[caption id="attachment_153432" align="aligncenter" width="590"] Vannes and his wife © Myrabella[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vannes (bretonisch Gwened) ist eine Stadt mit 52.983 Einwohnern. Sie liegt in der Bretagne im Westen des Landes und ist Hauptstadt des Départements Morbihan. Seit 1790 ist die Stadt Verwaltungssitz des gleichnamigen Kantons, im Jahr 1982 wurde sie durch die Aufteilung in drei selbständige Kantone Chef-lieu von Vannes Centre, Vannes Ouest und Vannes Est. In Vannes endete 1532 mit dem Treffen des f...

[ read more ]

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang
Glenfinnan Monument © Flaxton
Glenfinnan in den schottischen Highlands

Glenfinnan ist ein kleines Dorf in den schottischen Highlands am Nordrand von Loch Shiel mit etwa 100 Einwohnern. Glenfinnan liegt...

© Uploadalt/cc-by-sa-3.0
Jardin des Tuileries in Paris

Der Jardin des Tuileries ist ein im französischen Stil gehaltener ehemaliger Barock-Schlosspark beim Louvre in Paris. Die Parkanlage erstreckt sich...

Main Building © Matthew Rice/cc-by-sa-4.0
University of Notre Dame

Die University of Notre Dame du Lac ist eine katholische Privatuniversität im US-Bundesstaat Indiana. Sie wurde im Jahre 1842 von...

Schließen