Colleville-sur-Mer

Dienstag, 11. November 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© Anton Bielousov/cc-by-sa-3.0

© Anton Bielousov/cc-by-sa-3.0

Colleville-sur-Mer ist eine Gemeinde mit 184 Einwohnern an der Côte de Nacre (Perlmuttküste) in der Basse-Normandie im Département Calvados. Colleville-sur-Mer liegt knapp 20 km nordwestlich von Bayeux im Kanton Trévières im Bessin, auf einer Anhöhe oberhalb des Omaha Beach. Schriftlich erwähnt findet sich der Ort erstmals 1082 in der Cartulaire de la Trinité unter dem Namen Colevilla. 1269 erhielt der Ort Gemeinderechte, nunmehr unter dem Namen Collevilla.

Während des D-Day lag Colleville oberhalb der Sektoren Fox Green und Easy Red (weiter westlich in Richtung Saint-Laurent-sur-Mer) des Landungsabschnittes Omaha Beach. In den Morgenstunden des 6. Juni 1944 landeten hier die 1. und 29. US Infanteriedivision und stießen zunächst auf schweren deutschen Widerstand. Erst gegen 20 Uhr gelang es auf der Anhöhe westlich von Colleville einen ersten Brückenkopf zu etablieren. Der Ort selbst wurde erst am folgenden Tag vom 2. Bataillon des 18. Regiments der 1. US-Infanteriedivision befreit.

Normandy American Cemetery © Urban/cc-by-sa-3.0 Town hall © hamon jp/cc-by-sa-3.0 © Anton Bielousov/cc-by-sa-3.0
<
>
Normandy American Cemetery © Urban/cc-by-sa-3.0
An der Stelle des Brückenkopfes wurde bereits am 8. Juni 1944 ein erster US-amerikanischer Soldatenfriedhof errichtet, heute befindet sich dort der vielbesuchte Normandy American Cemetery mit 9.386 Gräbern und einem Mahnmal für 1.557 Vermisste.

Lesen Sie mehr abmc.gov – Normandy American Cemetery und Wikipedia Colleville-sur-Mer. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.






Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Komische Oper Berlin

Komische Oper Berlin

[caption id="attachment_172036" align="aligncenter" width="590"] © Gryffindor[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Komische Oper Berlin ist ein Opernhaus in der Behrenstraße im Ortsteil Mitte von Berlin. Sie ist die kleinste der drei Berliner Opern und mit der Deutschen Oper, der Staatsoper Unter den Linden sowie dem Staatsballett Berlin und dem Bühnenservice Berlin Teil der Stiftung Oper in Berlin. Eine Besonderheit des Gebäudes ist die schlicht gestaltete Außenfassade, das moderne Foyer und die ebenfalls moderne Wandelhalle aus...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Japan - Kōbe

Themenwoche Japan - Kōbe

[caption id="attachment_192100" align="aligncenter" width="590"] Chinatown © Laitr Keiows/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kōbe ist eine Großstadt auf der Insel Honshū. Die Stadt ist Sitz der Präfekturverwaltung von Hyōgo und hat einen der größten Seehäfen Japans. Die moderne, internationale Stadt bildet mit Osaka und Kyōto (Keihanshin) und kleineren Städten das Herz der Kansai-Gegend. Kōbe ist eine der ersten designierten Großstädte von 1956. Kōbe liegt auf der nördlichen Seite der Bucht von Ōsak...

[ read more/mehr lesen ]

Johns Hopkins University in Baltimore

Johns Hopkins University in Baltimore

[caption id="attachment_186242" align="aligncenter" width="590"] Gilman Hall © Daderot[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Johns Hopkins University (JHU) ist eine private Universität in Baltimore. Sie wurde am 22. Februar 1876 gegründet als die erste Universität in den Vereinigten Staaten, die Forschung und Lehre nach dem Vorbild deutscher Universitäten vereinte. Ihren Namen erhielt sie von Johns Hopkins, der zur Gründung der Universität und des Johns Hopkins Hospitals bei seinem Tod 1873 ein Erbe von 7 Millionen US-Dollar hin...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Palästina - Bait Dschala

Themenwoche Palästina - Bait Dschala

[caption id="attachment_171121" align="aligncenter" width="590"] Saint Nicholas Church © SalibaQ/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bait Dschala ist eine Stadt mit knapp 12.000 mehrheitlich christlichen Einwohnern im Westjordanland. Sie liegt auf einem Abhang auf durchschnittlich 758 m, zehn Kilometer südlich von Jerusalem und zwei Kilometer von Bethlehem, auf der westlichen Seite der Hebronstraße. In Mittel- und Südamerika sollen mehr als 70.000 vor allem christliche Personen leben, deren Familien aus Bait Dschala stam...

[ read more/mehr lesen ]

Paris in Texas

Paris in Texas

[caption id="attachment_185597" align="aligncenter" width="590"] Culbertson Fountain on town square © Michael Barera/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Paris liegt im Osten von Texas, ca. 158 km nordöstlich von Dallas, und ist Verwaltungssitz (County Seat) des Lamar Countys. Der Film Paris, Texas von Wim Wenders ist nach dieser Stadt benannt, obwohl weder die Handlung des Films dort spielt noch eine Szene dort aufgenommen wurde. In Paris steht ein verkleinerter Nachbau des Eiffelturms, auf welchem seit 1998 ein la...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Nepal - Pokhara

Themenwoche Nepal - Pokhara

[caption id="attachment_201666" align="aligncenter" width="590"] Paragliders over Phewa Lake © flickr.com - jeeheon/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Pokhara ist eine Stadt in Nepal ca. 200 km westlich von Kathmandu, ziemlich genau im geografischen Mittelpunkt des Landes, mit Stadtrecht 2. Ordnung. Im Süden grenzt sie an den Phewa-See (4,4 km², knapp 800 m ü. NN, zweitgrößter See Nepals), im Norden an den südlichen Ausläufer des Annapurnamassives bei ca. 1000 m ü. NN. Mit 313.841 Einwohnern (2011) ist Pokhara die zwe...

[ read more/mehr lesen ]

Khan Shatyr Entertainment Center in Astana

Khan Shatyr Entertainment Center in Astana

[caption id="attachment_25614" align="aligncenter" width="590"] © building.co.uk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Khan Shatyr (wörtlich übersetzt Königliches Zelt) ist ein riesiges transparentes Zelt in der kasachischen Hauptstadt Astana. Eröffnet wurde das Bauwerk am 6. Juli 2010. Die Baukosten betrugen rund 290 Millionen US-Dollar. Nach der Pyramide des Friedens und der Eintracht ist dies das zweite Projekt des britischen Architekten Norman Foster (Foster + Partners) in Astana. Die Bauzeit des Gebäudes betrug vier Jahr...

[ read more/mehr lesen ]

Arad in Siebenbürgen

Arad in Siebenbürgen

[caption id="attachment_160731" align="aligncenter" width="590"] Classic Theatre 'Ioan Slavici' © B. Proksch[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Arad ist die Kreishauptstadt des Kreises Arad in Rumänien. Das Munizipium Arad befindet sich im Süden des Kreischgebietes, an der Grenze zum Banat und ist dem historischen Siebenbürgen zuzuordnen. In dem für den Westen des Landes bedeutenden Industriezentrum und wichtigen Verkehrsknotenpunkt befindet sich der Sitz des rumänisch-orthodoxen Erzbistums Arad. Arad liegt im äußersten ...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Aerial view © Lacobrigo
Themenwoche Algarve – Lagos

Lagos ist eine Hafenstadt an der portugiesischen Algarveküste. Sie liegt etwa 30 km östlich von Cabo de São Vicente, dem...

Askelon Beach © Alexey Goral/cc-by-sa-3.0
Aschkelon im Südbezirk Israels

Aschkelon ist eine Stadt im Südbezirk Israels. Sie liegt nördlich von Gaza-Stadt. In der Nähe der antiken Stadt befand sich...

Bassano del Grappa © Mtt
Themenwoche Venetien – Bassano del Grappa

Bassano del Grappa ist eine italienische Stadt in der Provinz Vicenza mit 44.000 Einwohnern. Archäologische Befunde belegen eine Besiedlung ab...

Schließen