Themenwoche London – City of Westminster

Freitag, 15. April 2011 - 11:16 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein, London, UNESCO-Welterbe

Westminster Palace - Parliament at Sunset - UNESCO World Heritage Site © Mgimelfarb

Westminster Palace – Parliament at Sunset – UNESCO World Heritage Site © Mgimelfarb

Die City of Westminster ist ein Londoner Stadtbezirk, der den westlichen Teil des Stadtzentrums bildet. Er liegt westlich der historischen City of London und nördlich der Themse. Westminster besitzt schon seit Jahrhunderten das Stadtrecht und wurde 1965 bei der Gründung von Greater London durch die Stadtbezirke St Marylebone und Paddington des ehemaligen County of London ergänzt.

Die City of Westminster umfaßt heute 20 Wards, darunter Belgravia, Covent Garden, Hyde Park, Knightsbridgy, Mayfair, Queen’s Park, Soho, Victoria and the West End. Lesen sie mehr auf List of tourist sites in Westminster (englisch) und Westminster parks and open spaces (englisch). In Westminster liegt der größte Teil des West End, wie auch der Sitz der britischen Regierung, mit dem Westminster Palace, Whitehall und den Royal Courts of Justice (Oberster Gerichtshof). In Westminster befinden sich auch die meisten Touristenattraktionen der Stadt. Das West End ist das Zentrum des Nachtlebens, aber auch Sitz des sogenannten Clubland mit den berühmtesten britischen Gentlemen’s club.

Westminster Palace - Parliament at Sunset - UNESCO World Heritage Site © Mgimelfarb Wimpole Street © Chemical Engineer Admiralty Citadel © Nick Dowling BP Headoffice © WhisperToMe Buckingham Palace with Victoria_Monument © Michael Reeve Chinatown in Westminster © MykReeve Conway Hall South  Place - Ethical Society in Camden © Justinc Davies Street © André Leroux Hyde Park from the air © Ben Leto Hyde Park - Lido © Iridescenti Kensington Palace from across Long Water in Kensington Gardens © Iridescenti Nelson on his column - Trafalgar Square © Tagishsimon New Bond Street © Dickbauch Old building London School of Economics © C Ford Piccadilly Circus fountain © Chris Croome Savile Row © Edward St Jamess Park - Foreign and Commonwealth Office and London Eye © ChrisO St Martin in the Fields © ChrisO The Royal Arcade © Dickbauch Westminster Abbey - West Door © Ellocharlie Westminster Cathedral © Velela
<
>
Westminster Palace - Parliament at Sunset - UNESCO World Heritage Site © Mgimelfarb
Ursprünglich bezeichnete der Name die Gegend um Westminster Abbey, die schon seit tausend Jahren den Sitz der Regierung Englands darstellt. Des Weiteren versteht man darunter auch die City of Westminster, die flächenmäßig größer ist und zu der seit 1965 auch die früheren Vororte St. Marylebone und Paddington gehören. Thorney Island bildet den historischen Teil des Stadtbezirks, auf der Westminster Abbey gebaut wurde, die bis heute traditionelle Krönungsstätte der britischen Monarchie ist. Der nahe gelegene Palace of Westminster wurde nach der Eroberung durch die Normannen im Jahre 1066 zum Hauptsitz der englischen Könige. Später wurde er zum Sitz des Parlaments und der Royal Courts of Justice (Königliche Gerichtshöfe). Diese befinden sich heute am äußersten Ende von Westminster und grenzen an die City of London.

Obwohl die Monarchie innerhalb der City of London durch den Tower of London vertreten wurde, residierte der König nicht in diesem für ihn völlig unzumutbaren Teil der Stadt, in dem viele Menschen unter katastrophalen Lebensbedingungen und in Armut hausten. Im Laufe der Zeit entstanden zwei Zentren in London, ein wirtschaftliches in der City of London, sowie ein politisches und kulturelles in Westminster. Diese Einteilung blieb bis heute erhalten. In späteren Jahren verlegte die britische Monarchie ihren Sitz in andere Teile der Stadt. Das Parlament tagt im Palace of Westminster, und die meisten Ministerien befinden sich in Whitehall.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Lesen Sie mehr auf The City of Westminster, London 2012 und Wikipedia City of Westminster. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung.



Das könnte Sie auch interessieren:

Wiesbaden, Tor zum Rheingau

Wiesbaden, Tor zum Rheingau

[caption id="attachment_160493" align="aligncenter" width="590"] Kurhaus Wiesbaden © Holger Reinhardt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wiesbaden ist die Hauptstadt des Landes Hessen und mit seinen 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas. In der zweitgrößten Stadt Hessens wohnen zusammen mit den in Wiesbaden stationierten US-amerikanischen Soldaten und ihren Familienangehörigen, die bei den Volkszählungen nicht berücksichtigt werden, knapp 287.000 Menschen. Der Großraum Wiesbaden, der neben der Stadt...

Svolvær auf den Lofoten

Svolvær auf den Lofoten

[caption id="attachment_161170" align="aligncenter" width="590"] Svolvær Harbour © Ernmuhl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Svolvær ist eine Stadt in Norwegen. Svolvær ist das Verwaltungszentrum der Kommune Vågan sowie die größte Stadt auf den Lofoten in der Provinz Nordland. Der Ort hat ca. 4.000 Einwohner, die Kommune Vågan ca. 9.200 Einwohner. Wahrzeichen von Svolvær ist der Berg Svolværgeita. Die Einwohner von Svolvær leben in der Hauptsache vom Fischfang und hier insbesondere vom Kabeljaufang. In der Zeit von J...

Themenwoche Oman - al-Chasab

Themenwoche Oman - al-Chasab

[caption id="attachment_161713" align="aligncenter" width="590"] Khasab Castle © StellarD/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]al-Chasab ist eine Stadt im Gouvernement Musandam in Oman. Sie liegt an der Straße von Hormus, eine nur wenige Seemeilen breite Meerenge, die den Persischen Golf mit dem Golf von Oman und dem Arabischen Meer verbindet. Die Stadt hat 18.000 Einwohner. Während der Herrschaft von Sultan Taimur ibn Faisal kam es zur Beschießung der Orte al-Chasab und Qadah durch britische Kriegsschiffe am 21. ...

Budweis in Südböhmen

Budweis in Südböhmen

[caption id="attachment_153823" align="aligncenter" width="590"] Market Square © Erwin1990[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]České Budějovice (deutsch: Budweis) ist mit etwa 95.000 Einwohnern die größte Stadt in Südböhmen und Verwaltungssitz der Südböhmischen Region. Weltweit bekannt ist die Stadt vor allem wegen der Budweiser-Biermarken, jedoch auch als Universitätsstadt und Sitz eines Bistums. Das 19. Jahrhundert brachte der Stadt einerseits technischen Fortschritt, andererseits eine moderne bürgerliche Gesellscha...

Die Insel Helgoland

Die Insel Helgoland

[caption id="attachment_150410" align="aligncenter" width="590"] Heligoland © Sioux[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Helgoland ist Deutschlands am weitesten vom Festland entfernte Insel. Die Nordseeinsel liegt in der Deutschen Bucht und gliedert sich in Unter-, Mittel- und Oberland. Seit 1721 ist die Nebeninsel Düne von ihr abgetrennt. Der Inselname wird häufig mit dem niederdeutschen Ausdruck für "Heiliges Land" identifiziert, andere vermuten den gleichen Wortstamm wie bei Hallig. Die Hauptinsel von Helgoland wird in das ...

Themenwoche Südafrika - Upington

Themenwoche Südafrika - Upington

[caption id="attachment_166179" align="aligncenter" width="590"] Upington Central Business District © Rick Walker/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Upington ist eine Stadt in der Gemeinde Dawid Kruiper, Distrikt ZF Mgcawu, in der Provinz Nordkap in Südafrika. Die Stadt hat 57.000 Einwohner. Upington ist nach Thomas Upington benannt, der von 1884 bis 1886 Premierminister der Kapkolonie war. Upington entwickelte sich aus einer 1873 gegründeten Missionsstation. Upington liegt am Rande der Kalahari-Wüste, dank der Versorgu...

Return to Top ▲Return to Top ▲
West India Quay © Gordon Joly
Themenwoche London – Docklands

Docklands ist der halboffizielle Name eines Stadtteils im Osten von London. Er besteht aus Teilen der Stadtbezirke Southwark, Tower Hamlets,...

Reichstag © Michael J. Zirbes
Reichstagsgebäude – das Energiekonzept

Das Reichstagsgebäude (kurz: Reichstag; offiziell: Plenarbereich Reichstagsgebäude) in Berlin ist seit 1999 Sitz des Deutschen Bundestages. Auch die Bundesversammlung tritt...

City of London skyline © David Iliff
Themenwoche London – City of London

Die City of London ist das historische und wirtschaftliche Zentrum von Greater London. Sie wird oft einfach als The City...

Schließen