Charing Cross, der Mittelpunkt Londons

Mittwoch, 5. Februar 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, London

Charing Cross © geograph.org.uk - Chris Downer/cc-by-sa-2.0

Charing Cross © geograph.org.uk – Chris Downer/cc-by-sa-2.0

Charing Cross ist eine geschichtsträchtige Kreuzung im Zentrum der britischen Hauptstadt London. Der Name stammt vom kleinen Dorf Charing, wo König Eduard I. im Jahr 1290 ein Gedenkkreuz (engl. cross) errichten ließ. Charing Cross gilt offiziell als Mittelpunkt von London.

Distanzen zu anderen Orten werden in der Regel von jener Stelle aus vermessen, an der einst das originale Eleonorenkreuz errichtet worden war. Im 19. Jahrhundert wurden verschiedene Gesetze erlassen, die Charing Cross als Mittelpunkt des Geltungsbereichs definierten. So wurde beispielsweise 1828 beschlossen, dass die neu gegründete Metropolitan Police für alle Gebiete zuständig war, die innerhalb eines Radius von zwölf Meilen um Charing Cross liegen; dieses Gebiet wurde 1839 um weitere drei Meilen ausgedehnt. Die 1845 erlassene Bauzonenordnung definierte ebenfalls einen Radius von zwölf Meilen.

Spätestens seit der Gründung von Greater London im Jahr 1965 ist Charing Cross als Bezugspunkt vollständig außer Gebrauch geraten. Die einzige Ausnahme besteht bei der Taxi-Lizenzprüfung: Angehende Taxifahrer müssen alle Straßen innerhalb eines Radius von sechs Meilen um Charing Cross auswendig lernen.

Charing Cross © geograph.org.uk - Chris Downer/cc-by-sa-2.0 Eleanor Cross at Charing Cross station © Adam Bishop/cc-by-sa-3.0 Statue of King Charles I © geograph.org.uk - Philip Halling/cc-by-2.0 Statue of Charles I - Plaque © flickr.com - Elliott Brown/cc-by-2.0
<
>
Statue of King Charles I © geograph.org.uk - Philip Halling/cc-by-2.0
Eduard I. ließ das Kreuz errichten, um seiner verstorbenen Ehefrau Eleonore von Kastilien zu gedenken. Charing Cross war der letzte von zwölf Orten, an dem Eleonores Sarg während der Beerdigungsprozession von Lincolnshire nach Westminster über Nacht aufbewahrt wurde, rund eine halbe Meile nördlich der letzten Ruhestätte. An jedem Ort ließ Eduard ein Eleonorenkreuz errichten, von denen drei bis heute erhalten sind. Jenes Kreuz, das vor dem Bahnhof London Charing Cross steht, ist eine im Jahr 1863 vom Architekten Edward Middleton Barry im viktorianischen Stil hergestellte Kopie, die weitaus größer und reicher verziert ist als das 1647 zerstörte Original. Der Standort des Originalkreuzes befand sich ursprünglich wenige hundert Meter entfernt beim Dorf Charing am oberen Ende von Whitehall und südlich des Trafalgar Square. Seit 1675 steht dort eine von Hubert Le Sueur geschaffene Statue von König Karl I..

Lesen Sie mehr auf LondonSehenswuerdigkeiten.com – Charing Cross, bbc.co.uk – Charing Cross und Wikipedia Charing Cross (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Harrogate in North Yorkshire

Harrogate in North Yorkshire

[caption id="attachment_151979" align="aligncenter" width="590"] Betty's Tea Rooms © Bucs[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Harrogate ist eine Mittelstadt in der englischen Grafschaft North Yorkshire und Verwaltungssitz des gleichnamigen Borough of Harrogate. Harrogate hat 76.000 Einwohner. Harrogate liegt am südöstlichen Ende des Nidderdales, einem beliebten Naherholungsgebiet am Rande der Yorkshire Dales. Großstädte im Umkreis sind Leeds (25 km südlich), Bradford (30 km südwestlich), York (30 km östlich) und Middlesbrough (70...

[ read more ]

Wolgograd in Südrussland

Wolgograd in Südrussland

[caption id="attachment_151735" align="aligncenter" width="590"] © www.volganet.ru/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wolgograd ist eine russische Großstadt mit 1.021.000 Einwohnern. Sie ist das administrative und wirtschaftliche Zentrum an der unteren Wolga. Wolgograd liegt knapp 1000 km südöstlich von Moskau am westlichen Ufer der Wolga, rund 400 km nördlich der Mündung des Flusses ins Kaspische Meer. Die Stadt erstreckt sich in einer Breite von bis zu 10 km über 60 km am Ufer der Wolga entlang. Durch die S...

[ read more ]

Hoyerswerda in der Oberlausitz

Hoyerswerda in der Oberlausitz

[caption id="attachment_153371" align="aligncenter" width="590"] Market Square with fountain, town hall and Johanneskirche © Frank Weiner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hoyerswerda ist eine Stadt im sächsischen Landkreis Bautzen. Die drittgrößte Stadt der Oberlausitz liegt etwa 35 km südlich von Cottbus und 55 km nordöstlich von Dresden im sorbischen Siedlungsgebiet. Die Siedlung, die 1423 das Stadtrecht erhielt, existierte vermutlich seit dem 12. Jahrhundert. Allerdings blieb Hoyerswerda bis in die 1950er Jahre eine K...

[ read more ]

Arica in Chile

Arica in Chile

[caption id="attachment_171368" align="aligncenter" width="590"] © panoramio-com - eurimaco/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Arica ist eine Stadt im äußersten Norden des südamerikanischen Anden-Staates Chile, liegt in der Región de Arica y Parinacota, Provinz de Arica und nur wenige Kilometer entfernt von der Grenze zu Peru am Pazifik. Die Entfernung zu Santiago beträgt 2051 Kilometer. Die Stadt liegt an der Mündung der Flüsse Río Lluta und Río San José de Azapa. Im Volksmund ist sie auch als die "Stadt des ewi...

[ read more ]

Themenwoche Kykladen - Milos

Themenwoche Kykladen - Milos

[caption id="attachment_153477" align="aligncenter" width="590"] Klima village © Kosant38[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Milos bildet zusammen mit Andimilos, einigen kleineren, unbewohnten Inselchen und der etwa 23 km südwestlich liegenden Ananes-Inselgruppe eine Gemeinde innerhalb der Region Südliche Ägäis. Mit einer Fläche von rund 160 Quadratkilometern bei fast 5.000 Einwohnern ist Milos vergleichsweise dicht besiedelt. Der Hauptort Plaka liegt oberhalb des Hafenorts Adamas. Weitere Orte der Insel sind Tripiti, Triovassalos...

[ read more ]

Literaturempfehlung: "Wer lacht, hat noch Reserven"

Literaturempfehlung:

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]»Wollten Sie nicht Karriere machen?« Dann aufgepasst, denn: »Nur Druck formt Diamanten « … Merkwürdige Motivationstechniken, seltsame Sprachbilder, weltfremde Weisheiten: Die Chefetagen vieler Firmen werden von Motivationsrambos und Code-Meistern bevölkert. Tausende von Angestellten haben ihre Perlen der Chef-Weisheiten an SPIEGEL ONLINE geschickt. Und mehr als 10 Millionen Leser haben die Rubrik binnen kürzester Zeit aufgerufen. Dieses Buch versammelt die skurrilsten, lustigsten und besten Chef-Sprüc...

[ read more ]

Mittelmeer, das beliebteste Charterrevier der Deutschen

Mittelmeer, das beliebteste Charterrevier der Deutschen

[caption id="attachment_152441" align="aligncenter" width="590"] Ships near Blue Lagoon - Malta © larrylurex[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Mittelmeer ist das beliebteste Charterrevier der Deutschen. Schnell, und im Zeitalter der Billigflieger auch günstig zu erreichen, verspricht es zu befriedigen, wonach sich Mitteleuropäer sehnen: Sonne, Entspannung auf blauem Wasser, T-Shirt-Segeln und das gewisse mediterrane Flair beim Landgang. Deshalb ist auch der nicht immer auf Dauersegeln eingestellte Teil der Familie von diesem Rev...

[ read more ]

Themenwoche Ostjerusalem - Die Jerusalemer Altstadt

Themenwoche Ostjerusalem - Die Jerusalemer Altstadt

[caption id="attachment_186029" align="aligncenter" width="590"] Old City of Jerusalem - Temple Mount © Andrew Shiva/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Altstadt von Jerusalem in Ostjerusalem erstreckt sich auf einer Fläche von gerade einmal 0,9 km² mit 37.000 Einwohnern, bildet aber den Kern des Nahost-/Israelisch-palästinensischen Konflikts. Sie enthält einige Gebäude aus früheren Zeiten, wird aber in ihrer heutigen Lage von der Stadtmauer Süleyman des Prächtigen aus dem 16. Jahrhundert umschlossen. Bis 1860 b...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Felixstowe Old Train Station, today housing several stores and the local community radio station © Deben Dave/cc-by-sa-3.0
Felixstowe, der größte Containerhafen in Großbritannien

Felixstowe ist eine an der Mündung der Flüsse Stour und Orwell in die Nordsee gelegene britische Hafenstadt in der Region...

Sunrise over Oman Bay © Stzeman/cc-by-sa-3.0
Chaur Fakkan am Golf von Oman

Chaur Fakkan ist eine Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie liegt am Golf von Oman, ist umgeben vom Emirat...

Piazza dei Miracoli Panorama © Alessio Facchin/cc-by-sa-3.0
Der Schiefe Turm von Pisa

Der Schiefe Turm von Pisa ist das wohl bekannteste geneigte Gebäude der Welt und Wahrzeichen der Stadt Pisa. Im Jahre...

Schließen