Themenwoche Friaul-Julisch Venetien

20. Dezember 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen Lesedauer:  16 Minuten

The seat of the regional government in Trieste © flickr.com - Nick Savchenko/cc-by-sa-2.0

The seat of the regional government in Trieste © flickr.com – Nick Savchenko/cc-by-sa-2.0

Friaul-Julisch Venetien (amtlich Regione Autonoma Friuli Venezia Giulia) ist eine autonome Region im äußersten Nordosten Italiens. Hauptstadt der Region ist Triest. Die Region Friaul-Julisch Venetien setzt sich aus den Gebieten Friaul (über 90% der Gesamtfläche der Region) und dem bei Italien verbliebenen Teil Julisch Venetiens zusammen. Das in der Zeit zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg Julisch Venetien genannte Gebiet erstreckte sich auch auf die gesamte Halbinsel Istrien und auf Teile Dalmatiens, die nach dem Zweiten Weltkrieg Jugoslawien zugeschlagen wurden.  mehr lesen…

Themenwoche County Cork

22. November 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen Lesedauer:  8 Minuten

Cobh seaside with St Colman's Cathedral © Kondephy/cc-by-sa-4.0

Cobh seaside with St Colman’s Cathedral © Kondephy/cc-by-sa-4.0

Cork (irisch: Corcaigh) ist ein County im Süden der Provinz Munster in der Republik Irland. Cork ist Hauptstadt von und Namensgeberin für County Cork und mit gut 200.000 Einwohnern die mit deutlichem Abstand größte Stadt im County. Die Stadt Cork besitzt im nahe gelegenen Cobh einen der wichtigsten Häfen in Irland, denn er ist die Verbindung Irlands mit Frankreich (Roscoff, Le Havre) und mit dem Vereinigten Königreich (Swansea). Cork ist die größte Grafschaft Irlands. Sie grenzt im Südwesten und Westen an den Atlantik sowie an die Countys Waterford (im Osten), Tipperary (im Nordosten), Limerick (im Norden) sowie an Kerry (im Westen). Corks 640 Kilometer lange Küstenlinie hat viele saubere Strände und steile Klippen, was die Grafschaft zu einer sehr maritimen Gegend macht. Die größtenteils felsige Küste ist durch Halbinseln und tief ins Land vorstoßende Meeresbuchten stark gegliedert. Die Bantry Bay, Dunmanus Bay, Roaringwater Bay und Clonakilty Bay sind die bedeutendsten Buchten im Südwesten und Süden Corks.  mehr lesen…

Themenwoche Guatemala

25. Oktober 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen Lesedauer:  9 Minuten

Tikal mayan ruins © chensiyuan/cc-by-sa-4.0

Tikal mayan ruins © chensiyuan/cc-by-sa-4.0

Guatemala ist der bevölkerungsreichste Staat in Zentralamerika im Süden der Halbinsel Yucatán. Guatemala grenzt im Südosten an Honduras, im Süden an El Salvador, im Norden an Mexiko und im Osten an Belize. Das Land grenzt an zwei Ozeane: im Osten an den Atlantischen Ozean (Golf von Honduras), Teil des Karibischen Meers, und im Südwesten an den Pazifischen Ozean. Guatemala hat sowohl wirtschaftliches Wachstum als auch erfolgreiche demokratische Wahlen erreicht, obwohl es weiterhin mit hohen Armuts- und Kriminalitätsraten, Drogenkartellen und Instabilität zu kämpfen hat. 2014 belegt Guatemala im Human Development Index Platz 31 von 33 lateinamerikanischen und karibischen Ländern.  mehr lesen…

Themenwoche Ungarn

20. September 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen, UNESCO-Welterbe Lesedauer:  12 Minuten

View from Gellert Hill to the Danube in Budapest © flickr.com - Visions of Domino/cc-by-2.0

View from Gellert Hill to the Danube in Budapest © flickr.com – Visions of Domino/cc-by-2.0

Ungarn ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa mit rund 9,8 Millionen Einwohnern. Das im Pannonischen Becken gelegene und von der Donau durchflossene Land grenzt an Österreich, die Slowakei, die Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien. Das Land ist seit 1955 Mitglied der Vereinten Nationen, 1999 Mitglied der NATO und gehört seit 2004 zur Europäischen Union. Von den einst demokratischen Bestrebungen ist bis heute wenig übrig geblieben. Das Land wird als “illiberale Demokratie” oder autokratisch geführt, was mit einem starken Anstieg der institutionellen Korruption, dem Rückgang der Rechtsstaatlichkeit und der Diskriminierung von Minderheiten einhergeht. Dadurch hat sich das Land innerhalb der EU selbst dramatisch isoliert und seine EU-Mitgliedschaft steht auf dem Spiel.  mehr lesen…

Themenwoche Burgenland

23. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen Lesedauer:  9 Minuten

Wine cellar in Gols © Tuxoborg

Wine cellar in Gols © Tuxoborg

Das Burgenland ist ein Land der Republik Österreich. Die Landeshauptstadt ist Eisenstadt. Von den neun Ländern Österreichs ist es das östlichste und gemessen an seiner Einwohnerzahl kleinste. Das Gebiet gehörte einst zum Königreich Ungarn, das im Vertrag von Trianon 1920 verpflichtet wurde, das damalige Deutsch-Westungarn an die neue Republik Österreich abzutreten. 1921 kam die Landnahme des Burgenlandes zum Abschluss; das neu hinzugekommene Land erhielt mit dem Bundesverfassungsgesetz vom 25. Jänner 1921 den rechtsverbindlichen Namen Burgenland. Das Burgenland grenzt im Norden an die Stadt Bratislava (Slowakei), im Osten an die Komitate Győr-Moson-Sopron und Vas (beide Ungarn), im Süden für wenige Kilometer an die zwei Gemeinden Kuzma und Rogašovci (Slowenien) und im Westen an die österreichischen Bundesländer Steiermark und Niederösterreich. Das Burgenland ist geprägt vom Neusiedler See im Norden und den Ausläufern der Alpen im hügeligen Süden, es ist langgezogen und verengt sich bei Sieggraben im Ödenburger Gebirge auf eine Breite von 4 km. Das Burgenland ist Mitglied der Europaregion Centrope.  mehr lesen…

Themenwoche Bhutan

26. Juli 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen, UNESCO-Welterbe Lesedauer:  15 Minuten

Rice terraces - Eli Shany/cc-by-sa-3.0

Rice terraces – Eli Shany/cc-by-sa-3.0

Das Königreich Bhutan (“Königreich des Donnerdrachens”) ist ein Binnenstaat in Südasien. Bhutan liegt in Südasien und grenzt im Süden an die indischen Bundesstaaten Sikkim, Westbengalen, Assam und Arunachal Pradesh (von Westen nach Osten) sowie im Norden an Tibet. Die Oberflächengestalt Bhutans ist vom Himalaya geprägt. Über 80 Prozent des Landes liegen in über 2000 m Höhe. Das Land hat mit 38.394 km² etwa die Größe der Schweiz. Mehr als zwei Drittel des Königreiches Bhutan sind bewaldet. Das Land gliedert sich in drei Landschaften: Im Süden, an der indischen Grenze, verläuft die Ebene von Duar, eine schmale Niederung, die zu den Ausläufern des Ganges-Brahmaputra-Tieflandes gehört. Nördlich davon steigt das Land steil an. Die 2000 bis 3000 m hohen Berge des Vorderhimalaya sind das Hauptsiedlungsgebiet. An der Grenze zu Tibet liegt die Hochgebirgsregion Lunana. Höchster Berg des Landes ist der 7570 m hohe Gangkhar Puensum, welcher der weltweit höchste Berg ist, der noch nie von einem Menschen bestiegen wurde. Der zweithöchste Berg ist der Kula Kangri.  mehr lesen…

Themenwoche Honduras

21. Juni 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen, UNESCO-Welterbe Lesedauer:  8 Minuten

A Mayastela, an emblematic symbol of the Honduran Mayan civilization at Copan © Talk2winik

A Maya stela, an emblematic symbol of the Honduran Mayan civilization at Copan © Talk2winik

Honduras, vollständige Bezeichnung Republik Honduras (spanisch: República de Honduras) ist ein Staat in Zentralamerika. Honduras grenzt an Nicaragua, El Salvador und Guatemala. Der Landesname leitet sich von dem spanischen Wort hondura ab, das Tiefe bedeutet.  mehr lesen…

Themenwoche Brunei

24. Mai 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen Lesedauer:  12 Minuten

Sultan Omar Ali Saifuddin Mosque © flickr.com - sam garza/cc-by-2.0

Sultan Omar Ali Saifuddin Mosque © flickr.com – sam garza/cc-by-2.0

Das Sultanat Brunei (amtlich: Brunei Darussalam und Nation von Brunei, der Wohnstätte des Friedens) ist ein Staat in Südostasien. Er liegt auf der Insel Borneo im Südchinesischen Meer und grenzt an Malaysia. Das Staatsgebiet ist der Rest eines in historischer Zeit weit größeren Sultanates, das zwischen dem 16. und dem 19. Jahrhundert fast die komplette Nordküste Borneos umfasste. Ergiebige Erdölvorkommen in Verbindung mit geringer Bevölkerung und relativer Stabilität haben Brunei zu einem der reichsten Länder der Welt gemacht.  mehr lesen…

Themenwoche Peru

19. April 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen, UNESCO-Welterbe Lesedauer:  18 Minuten

Architecture of Paseo Pizzaro in Trujillo © Pitxiquin/cc-by-sa-4.0

Architecture of Paseo Pizzaro in Trujillo © Pitxiquin/cc-by-sa-4.0

Peru ist ein Staat im westlichen Südamerika und grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien, im Südosten an Bolivien, im Süden an Chile und im Westen an den Pazifik. Die Etymologie des Landesnamens wird in der etymologischen Liste der Ländernamen erläutert.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang