Charles Bronfman Auditorium in Tel Aviv

21. März 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken, Union für das Mittelmeer Lesedauer:  4 Minuten

© Idan shilon/cc-by-sa-3.0

© Idan shilon/cc-by-sa-3.0

Das Charles Bronfman Auditorium oder der Heichal ha-Tarbut (Hejchal ha-Tarbūt, deutsch Kulturpalast; ehemals Fredric R. Mann Auditorium) ist mit 2.482 Sitzplätzen die größte Konzerthalle in Tel Aviv, Israel, und Hauptspielstätte des Israel Philharmonic Orchestra.  mehr lesen…

Tianjin Binhai Library

1. Januar 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Haus des Monats, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken Lesedauer:  4 Minuten

© 归零者/cc-by-sa-4.0

© 归零者/cc-by-sa-4.0

Tianjin Binhai Library ist eine große Bibliothek in Tianjin (Stadtteil Binhai), Volksrepublik China. Träger ist das Binhai Cultural Center. Das im Oktober 2017 eröffnete moderne Bauwerk wurde nach Plänen des niederländischen Architekturbüros MVRDV in Zusammenarbeit mit dem lokalen Design Institute (TUPDI). Die Bibliothek ist Teil der Tianjin Bibliothek, einer der ältesten öffentlichen Leihbibliotheken Chinas.  mehr lesen…

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

25. November 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken, UNESCO-Welterbe Lesedauer:  9 Minuten

Stage © Pierre Schoberth/cc-by-sa-3.0

Stage © Pierre Schoberth/cc-by-sa-3.0

Das Markgräfliche Opernhaus in der oberfränkischen Stadt Bayreuth ist ein Theaterbau des 18. Jahrhunderts. Da Bayreuth nach der Markgrafenzeit gegen Ende des 18. Jahrhunderts zu einer unbedeutenden Provinzstadt geworden war, konnte der Bau die Folgezeit so gut wie unverändert überdauern. Dank der künstlerischen Qualität und des Erhaltungszustands ist das Markgräfliche Opernhaus neben dem Teatro Olimpico eines der beiden bedeutendsten vor der Französischen Revolution errichteten Theatergebäude, das erhalten blieb. Am 30. Juni 2012 erhob die UNESCO den barocken Bau zum Weltkulturerbe. In Bayreuth wird es nur “Opernhaus” genannt, das von Richard Wagner errichtete Opernhaus hingegen “Festspielhaus”. Nach dem Verkauf des Fürstentums Bayreuth an das Königreich Bayern im Jahr 1810 wurde das Gebäude als “Königliches Opernhaus” bezeichnet.  mehr lesen…

Opéra de Monte-Carlo

5. Februar 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken Lesedauer:  9 Minuten

Seaside façade of the Salle Garnier © panoramio.com - leineart/cc-by-sa-3.0

Seaside façade of the Salle Garnier © panoramio.com – leineart/cc-by-sa-3.0

Opéra de Monaco (alias: Opéra de Monte Carlo, auch Grand Théâtre de Monte Carlo) ist das Opernhaus im Fürstentum Monaco in Monte-Carlo und ist Teil des Casino de Monte-Carlo. Es ist ein neumanieristischer Bau von Charles Garnier. Das Opernhaus wird von der Erbauerin Société des bains de mer (SBM) verwaltet.  mehr lesen…

Opéra Bastille in Paris

26. Januar 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken, Paris / Île-de-France Lesedauer:  10 Minuten

© flickr.com - besopha/cc-by-2.0

© flickr.com – besopha/cc-by-2.0

Die Opéra Bastille ist eines der zwei Pariser Opernhäuser, die der staatlichen Institution der Opéra National de Paris unterstehen. Diese 1989 eröffnete Oper von Carlos Ott sollte das bis zu diesem Zeitpunkt zentrale Opernhaus, die Opéra Garnier, auch „Palais Garnier“ genannt, entlasten, die heute hauptsächlich für Ballettaufführungen des Ballet de l’Opéra de Paris genutzt wird, aber auch weiterhin klassische Opern aufführt.  mehr lesen…

Staatsoper Unter den Linden in Berlin

4. September 2020 | Author/Destination: | Rubric: Berlin, Allgemein, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken Lesedauer:  19 Minuten

© Marek Śliwecki/cc-by-sa-4.0

© Marek Śliwecki/cc-by-sa-4.0

Die Staatsoper Unter den Linden (ab 1743: Königliche Oper, ab 1919: Preußische Staatsoper, ab 1955: Deutsche Staatsoper, umgangssprachlich: Lindenoper) ist ein Opernhaus am Boulevard Unter den Linden 7 im Berliner Ortsteil Mitte. Im Auftrag Friedrichs II. in den Jahren 1741–1743 von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff im Stil des Palladianismus errichtet, wurde sie nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg als Teil des Forum Fridericianum 1951–1955 von Richard Paulick wiederaufgebaut. Sie ist das “erste bedeutende Theater überhaupt, das als monumentales, frei stehendes Bauwerk in einer Stadt errichtet wurde”. Seit 2004 bildet die Staatsoper Unter den Linden mit der Deutschen Oper Berlin, der Komischen Oper, dem Staatsballett Berlin und dem Bühnenservice Berlin die Stiftung Oper in Berlin.  mehr lesen…

Königliche Oper Kopenhagen

8. Juni 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken Lesedauer:  8 Minuten

© Julian Herzog/cc-by-4.0

© Julian Herzog/cc-by-4.0

Die Königliche Oper auf der Insel Holmen von Kopenhagen ist die dänische Nationaloper und eine der modernsten Bühnen der Welt. Institutionell ist sie Teil des Königlichen Theaters.  mehr lesen…

Teatro alla Scala in Mailand

29. Januar 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Museen, Ausstellungen, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken Lesedauer:  7 Minuten

© Yair Haklai/cc-by-sa-3.0

© Yair Haklai/cc-by-sa-3.0

Das Teatro alla Scala in Mailand, auch kurz Scala, ist eines der bekanntesten und bedeutendsten Opernhäuser der Welt. Es liegt an der Piazza della Scala, nach der das Opernhaus benannt wurde. Der Platz hat den Namen von der Kirche Santa Maria della Scala erhalten, die hier 1381 errichtet worden war und die nach der Stifterin Beatrice Regina della Scala, der Frau von Bernabò Visconti, benannt wurde. Die Scala bietet Platz für 2.030 Zuschauer.  mehr lesen…

Jitzchak-Rabin-Zentrum in Tel Aviv

13. November 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Museen, Ausstellungen, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken, Union für das Mittelmeer Lesedauer:  3 Minuten

© Avishai Teicher/cc-by-2.5

© Avishai Teicher/cc-by-2.5

Das Jitzchak-Rabin-Zentrum (englisch: Yitzhak Rabin Center) ist eine Bibliothek und Forschungszentrum in Tel Aviv, Israel, zur Erinnerung an den ermordeten israelischen Ministerpräsidenten Jitzchak Rabin.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang