Franklin D. Roosevelt East River Drive in New York City

27. März 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City

© flickr.com - Bob Jagendorf/cc-by-2.0

© flickr.com – Bob Jagendorf/cc-by-2.0

Der Franklin D. Roosevelt East River Drive (oder: FDR Drive bzw. The Drive) ist ein 15,19 km (9,44 Meilen) langer autobahnähnlicher Parkway auf der East Side von New York Citys Stadtbezirk Manhattan, USA. Der gesamte FDR Drive wird auch als New York State Route 907L (NY 907L) bezeichnet, für Wartung und Pflege ist das New York State Department of Transportation und das New York City Department of Transportation zuständig.  mehr lesen…

Crown Heights in Brooklyn

18. März 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City

West Indian Day Parade 2008 © Fordmadoxfraud/cc-by-sa-3.0

West Indian Day Parade 2008 © Fordmadoxfraud/cc-by-sa-3.0

Crown Heights ist der Name eines Stadtteils im New Yorker Bezirk Brooklyn. Bekannt durch die große Population orthodoxer Juden, die sich im Verlauf des 20. Jahrhunderts dort niedergelassen haben, wird das Viertel heute durch Einwanderer aus der Karibik maßgeblich mitgeprägt. Ungeachtet seiner sozial teils prekären Situation wartet der Stadtteil mit einer vergleichsweise hohen Dichte kultureller Institutionen sowie architektonischer Sehenswürdigkeiten auf. Der Stadtteil Crown Heights liegt nordöstlich des zentralen Brooklyner Bezirksmittelpunkts Prospect Park. Nördlich schließt sich der Stadtteil Bedford-Stuyvesant an. Im Süden wird Crown Heights von East Flatbush sowie dem kleineren Stadtteil Lefferts Gardens begrenzt. In Richtung Westen beziehungsweise Manhattan schließt sich das Viertel Prospect Heights an. Verkehrstechnisch eingerahmt wird Crown Heights im Norden von der Atlantic Avenue, im Süden vom Empire Boulevard sowie der East New York Avenue, im Westen von Prospect Park und der Washington Avenue und an der schmalen Ostseite von einem kleinen Stück der Howard Avenue. Wichtigste Ost–West-Verbindungsstraße durch den Stadtteil ist der Eastern Parkway.  mehr lesen…

Museum of Ice Cream

11. März 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Greater Los Angeles Area, Miami / South Florida, Museen, Ausstellungen, New York City, San Francisco Bay Area

Museum of Ice Cream in San Francisco © Cjfrey/cc-by-sa-4.0

Museum of Ice Cream in San Francisco © Cjfrey/cc-by-sa-4.0

Das in Manhattan, New York City, gestartete Museum of Ice Cream ist eine interaktive Kunstausstellung mit Exponaten zum Thema Eiscreme und Süßigkeiten, die alle in hellen Farben in einem Labyrinth von Räumen ausgestellt sind, “in denen sich unter anderem eine Süßigkeitenhöhle, ein Einhorn, und ein Schwimmbad mit Regenbogenstreuseln befinden”. Die Exponate sind sehr oft die Kulisse für Selfies, und die vielen Selfies, die auf Instagram, Flickr, Facebook und anderen Social-Media-Websites veröffentlicht wurden, haben dazu beigetragen, die Exponate zu bewerben. Jedem Besucher werden zahlreiche Verkostungen angeboten. Tickets müssen im Voraus für bestimmte Zeitfenster online gekauft werden.  mehr lesen…

Hudson Yards in Manhattan

21. Februar 2020 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Allgemein, Leben, Wohnen, Arbeiten, New York City

Vessel sculpture © flickr.com - Ajay Suresh/cc-by-2.0

Vessel sculpture © flickr.com – Ajay Suresh/cc-by-2.0

Hudson Yards ist ein Gebäudekomplex aus etwa 15 Wolkenkratzern, der am Westrand des New Yorker Stadtteils Manhattan entstanden ist. Der Name leitet sich ab vom Hudson River, der den Westrand der Insel Manhattan markiert, sowie dem West Side Yard, dem Betriebsgelände der Long Island Rail Road, die Pendlerzüge von Long Island nach New York betreibt, welches für das Projekt überbaut werden soll.  mehr lesen…

Upper New York Bay

20. Januar 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City

Governors Island © Antony-22/cc-by-sa-4.0

Governors Island © Antony-22/cc-by-sa-4.0

Die Upper New York Bay ist eine Bucht südlich von Manhattan in den US-Bundesstaaten New York und New Jersey. Sie ist der nördliche Teil der New York Bay, die weiterhin aus der Lower New York Bay und dem Kanal The Narrows, der die beiden Buchten verbindet, besteht. Die Upper New York Bay bildet den zentralen Teil des Hafens von New York.  mehr lesen…

InterContinental New York Barclay Hotel in Midtown Manhattan

1. Januar 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Haus des Monats, Hotels, New York City

© Onyo at wts wikivoyage/cc-by-sa-4.0

© Onyo at wts wikivoyage/cc-by-sa-4.0

Das InterContinental New York Barclay Hotel ist ein historisches Luxushotel in Midtown Manhattan in New York City. Caswell-Massey hatte über 80 Jahre lang seinen Flagship-Store im InterContinental New York Barclay. Caswell-Massey, der älteste Drogist und Parfümeur in Amerika, war der erste und älteste Mieter des Barclay. Bette Davis, Gloria Swanson, Mary Pickford, Marlon Brando, Jimmy Durante, Debbie Reynolds, Ernest Hemingway und David O. Selznick nannten das Hotel alle ihr Zuhause. Als Bill Clinton 1992 zum ersten Mal Präsident werden wollte, war das Barclay während des Wahlkamps sein Hauptquartier in New York.  mehr lesen…

Bushwick in New York City

2. Dezember 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City

Brownstones and apartment buldings on Bushwick Avenue © Noremacmada

Brownstones and apartment buldings on Bushwick Avenue © Noremacmada

Bushwick ist ein Stadtviertel im Norden von Brooklyn in New York City. Im Nordosten grenzt Bushwick an Queens, im Nordwesten an Williamsburg, im Süden an Bedford-Stuyvesant und im Südosten an East New York sowie an Cypress Hills. Bushwick war einst eine eigenständige Stadt und wurde im Laufe seiner Geschichte verschiedenen territorialen Veränderungen unterzogen.  mehr lesen…

CBGB auf der Bowery in Downtown Manhattan

18. November 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City

CBGB club facade in 2005 © Adicarlo/cc-by-sa-3.0

CBGB club facade in 2005 © Adicarlo/cc-by-sa-3.0

CBGB war von 1973 bis 2006 ein New Yorker Punk-Club auf der Bowery in Manhattan. Der komplette Name des Clubs lautet CBGB OMFUG – ein Akronym für Country, Bluegrass, Blues and Other Music For Uplifting Gormandizers”. Dieser Club kann als Keimzelle des Punks und des Punkrocks betrachtet werden, der sich von hier aus nach England verbreitete, wo er populär und bekannt wurde.  mehr lesen…

Freiheitsstatue in New York City

8. November 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Museen, Ausstellungen, New York City, UNESCO-Welterbe

© flickr.com - William Warby/cc-by-2.0

© flickr.com – William Warby/cc-by-2.0

Die Freiheitsstatue (Statue of Liberty, offiziell Liberty Enlightening the World, auch Lady Liberty) ist eine von Frédéric-Auguste Bartholdi geschaffene neoklassizistische Kolossalstatue bei New York. Sie steht auf Liberty Island im New Yorker Hafen, wurde am 28. Oktober 1886 eingeweiht und ist ein Geschenk des französischen Volkes an die Vereinigten Staaten. Die Statue ist seit 1924 Teil des Statue of Liberty National Monument und seit 1984 als Weltkulturerbe der UNESCO klassifiziert. Das Statue of Liberty National Monument wird jährlich von etwa 4 Millionen Personen besucht.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲