Masdar City in Abu Dhabi

23. März 2016 | Destination: | Rubric: Architektur, Design & Produkte, Energie, Umwelt, Gebäudeautomation, Grüne Gebäude, Grüne Technologien, Leben, Wohnen, Arbeiten, Material, Nachhaltigkeit, Universitäten, Hochschulen, Akademien |

© fosterandpartners.com

© fosterandpartners.com

Masdar (arabisch: „Quelle“ oder „Ursprung“) ist ein Stadtbauprojekt in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der Kern dieses Projektes ist Masdar City, eine geplante Ökostadt im Emirat Abu Dhabi, mit deren Bau im Februar 2008 begonnen wurde. Die Internationale Organisation für Erneuerbare Energien (IRENA) hat dort ihren Hauptsitz. Das als „CO2-neutrale Wissenschaftsstadt“ angekündigte Vorhaben soll vollständig durch erneuerbare Energien versorgt werden. So wird zum Beispiel die Wasserversorgung mit solarbetriebenen Entsalzungsanlagen geplant. Insgesamt soll es nur noch einen Energieaufwand von 25 Prozent pro Kopf verglichen mit dem heutigen Verbrauch geben. Zudem wird die ganze Stadt nach einer strengen Nachhaltigkeitsleitlinie ausgerichtet, sodass sie CO2-emissionslos und durch konsequentes Recycling nahezu abfallfrei sein wird. Frischluftkorridore und Parkanlagen sollen die Bauflächen durchziehen und die Temperatur im Vergleich zur Stadt Abu Dhabi drastisch senken.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲