Rodeo Drive in Beverly Hills

23. Dezember 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Greater Los Angeles Area

© Torsten Bolten/cc-by-sa-3.0

© Torsten Bolten/cc-by-sa-3.0

Der Rodeo Drive ist eine in einen nördlichen (N. Rodeo Drive) und südlichen (S. Rodeo Drive) Abschnitt untergliederte und vom Wilshire Boulevard geteilte Straße in Beverly Hills, einer Stadt im Los Angeles County des US-Bundesstaates Kalifornien. Der Rodeo Drive verläuft mit einer Gesamtlänge von ca. 2 Meilen (3,2 km) zwischen dem Sunset Boulevard im Norden und dem S. Beverwil Drive unweit des W. Pico Boulevards im Süden. Die Straße ist vor allem für die dichte Ansiedlung von Geschäften internationaler Luxus-Marken mit hochpreisiger Ware in einem ihrer Teil-Abschnitte bekannt.  mehr lesen…

Pasadena City Hall

4. November 2019 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Allgemein, Greater Los Angeles Area, Grüne Gebäude

© David Wakely/cc-by-sa-2.5

© David Wakely/cc-by-sa-2.5

Die Pasadena City Hall ist das Rathaus von Pasadena im US-Bundesstaat Kalifornien und dominiert den Pasadena Civic Center. Sie wurde 1927 im Rahmen der City-Beautiful-Bewegung, welche zum Ziel hatte die Städte lebenswerter zu gestalten, im Stil der Beaux-Arts-Architektur fertiggestellt und weist Elemente der Spanish Colonial Revival-Architektur und Mediterranean Revival-Architektur auf, die zu dieser Zeit in den Vereinigten Staaten populär waren. Einer der Architekten, John Bakewell, bezeichnete das Design als eine moderne Interpretation der Renaissance-Architektur Italiens im 16. Jahrhundert.  mehr lesen…

Die Vereinigten Staaten: Gute Reise!

12. Oktober 2019 | Author/Destination: | Rubric: Editorial, Allgemein, Greater Los Angeles Area, Miami / South Florida, New York City, San Francisco Bay Area, UNESCO-Welterbe

© Lipton sale/cc-by-sa-3.0

© Lipton sale/cc-by-sa-3.0

Der Tourismus in den Vereinigten Staaten ist eine große Industrie, die jährlich Millionen von internationalen und inländischen Touristen betreut. Touristen besuchen die USA, um Naturwunder, Städte, historische Sehenswürdigkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten zu sehen. Amerikaner suchen ähnliche Attraktionen, sowie Erholungs- und Urlaubsgebiete auf. Während des späten neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhunderts wuchs der Tourismus in den Vereinigten Staaten schnell in Form von städtischem Tourismus. In den 1850er Jahren war der Tourismus in den Vereinigten Staaten sowohl als kulturelle Aktivität als auch als Industrie etabliert. New York, Chicago, Boston, Philadelphia, Washington, D.C. und San Francisco und alle anderen großen US-Städte (Städte in den Vereinigten Staaten) zogen eine große Anzahl von Touristen an. Ab dem Jahr 1915 sorgten verstärkte Städtereisen für erhebliche Verschiebungen in der Art und Weise, wie Amerikaner Urlaub machten. In 29 Bundesstaaten ist der Tourismus entweder der größte, zweitgrößte oder drittgrößte Arbeitgeber, der 7,3 Millionen Mitarbeiter beschäftigt, um die 1,2 Milliarden Reisen zu betreuen, die Touristen in den USA unternehmen (eine kulinarische Reise durch die USA). Es gibt über 90.000 Plätze, die in das National Register of Historic Places eingetragen sind. Davon sind gut 2.500 Plätze als National Historic Landmarks (NHL) registriert. Hinzu kommen 24 Welterbestätten. 2016 war Orlando (Walt Disney World Resort) das meistbesuchte Ziel in den USA. Inzwischen konnten sich New York und Los Angeles die Plätze 1 und 2 vor Orlando sichern. Touristen geben in den Vereinigten Staaten mehr Geld aus als in jedem anderen Land der Welt, während das Land nach Frankreich und Spanien die dritthöchste Anzahl von Touristen weltweit anzieht. Alle Bundesstaaten haben Spitznamen.  mehr lesen…

Hollywood Hills in Los Angeles

10. Juni 2019 | Author/Destination: | Rubric: Umwelt, Allgemein, Greater Los Angeles Area

© panoramio.com - Ameer Attia/cc-by-3.0

© panoramio.com – Ameer Attia/cc-by-3.0

Die Hollywood Hills sind eine Hügelkette und das nach ihr benannte Villenviertel im District Hollywood oberhalb der Stadt Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie sind der östlichste Teil der Santa Monica Mountains, westlich benachbart ist Beverly Crest. Die Grenzen des Stadtviertels Hollywood Hills innerhalb des gesetzlich definierten Bezirks Hollywood sind wie alle Viertel von Los Angeles inoffiziell, da es keine durch die Stadtverwaltung festgelegten Abgrenzungen gibt. Die ab 1999 eingeführten Neighborhood Councils decken nicht das ganze Stadtgebiet ab.  mehr lesen…

Laguna Beach in Kalifornien

24. Dezember 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Greater Los Angeles Area

© flickr.com - Don Graham/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – Don Graham/cc-by-sa-2.0

Laguna Beach ist eine Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie liegt am Pazifischen Ozean zwischen den Großstädten Los Angeles und San Diego. Laguna Beach grenzt im Nordwesten durch den Crystal Cove State Park getrennt an Newport Beach, im Nordosten an Laguna Woods, im Osten an Aliso Viejo und Laguna Niguel sowie im Südosten an Dana Point. Das Meer breitet sich im Südwesten der Stadt aus.  mehr lesen…

Kanalinseln von Kalifornien

21. Dezember 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Greater Los Angeles Area

Santa Catalina Island - Avalon © Spartan7W/cc-by-sa-3.0

Santa Catalina Island – Avalon © Spartan7W/cc-by-sa-3.0

Die Kanalinseln von Kalifornien (englisch: Channel Islands of California), auch Santa-Barbara-Inseln, sind eine Gruppe von acht Inseln, die der Küste des südlichen Kalifornien vorgelagert sind. Die Inselgewässer sind für ihren Reichtum an Meerestieren bekannt. Der Name Kanalinseln bezieht sich auf den Santa-Barbara-Kanal, der nördlich zwischen den Inseln und dem Festland verläuft. Die acht Inseln sind: Anacapa, San Miguel, Santa Cruz, Santa Rosa, San Clemente, San Nicolas, Santa Barbara und Santa Catalina. Als einzige der Inseln ist Santa Catalina dauerhaft bewohnt. San Nicolas und San Clemente sind von der US Navy kontrolliertes Sperrgebiet.  mehr lesen…

Wilshire Grand Center in Los Angeles

1. Dezember 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Greater Los Angeles Area, Haus des Monats

© salewskia/cc-by-sa-4.0

© salewskia/cc-by-sa-4.0

Der Wilshire Grand Tower ist ein Wolkenkratzer in Los Angeles. Das Bauprojekt besteht aus zwei Wolkenkratzern mit gemischter Nutzung. Der höhere erreicht eine Höhe von 335 Metern bis zur Turmspitze. Damit ist das Gebäude das höchste an der Westküste der Vereinigten Staaten und in Los Angeles und übertrifft sowohl den U.S. Bank Tower (310 Meter), als auch den neueren Salesforce Tower (326 Meter) in San Francisco.  mehr lesen…

Das Segelschulschiff Irving Johnson

1. Juli 2018 | Author/Destination: | Rubric: Greater Los Angeles Area, Großsegler, Yacht des Monats

2010 Festival of Sail © flickr.com - Port of San Diego/cc-by-2.0

2010 Festival of Sail © flickr.com – Port of San Diego/cc-by-2.0

Die Zwillingsbrigantinen Irving Johnson und Exy Johnson sind die Flaggschiffe des Los Angeles Maritime Institute (LAMI) TopSail Youth Program, einer gemeinnützigen Organisation, die gefährdeten Jugendlichen hilft Disziplin und Teamwork durch Segeln zu erlernen. Sie ergänzen die bereits vorhandenen LAMIs TopsailSchoner Swift of Ipswich und Bill of Rights. Die Boote sind nach den Segelschulpionieren Irving and Electa “Exy” Johnson benannt worden. Die Brigantinen basieren auf Originalplänen, die in den 1930er Jahren von Henry Gruber entworfen, aber nie gebaut wurden. Der bekannte Yachtdesigner W.I.B. Crealock wurde eingesetzt, um die Anforderungen der US Coast Guard und die ebenfalls strengen Anforderungen von LAMI zu erfüllen, die auf jahrelangen Versuchen und Erfahrungen basieren. Der Schiffsbauer Allan Rawl wurde beauftragt, das Projekt zu überwachen.  mehr lesen…

Balboa Island in Newport Beach

13. Juni 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Greater Los Angeles Area

© Don Ramey Logan/cc-by-sa-3.0

© Don Ramey Logan/cc-by-sa-3.0

Balboa Island ist eine künstliche Insel und zugleich ein Stadtteil von Newport Beach in Kalifornien. Sie liegt in der Newport Bay, einer Meeresbucht mit Verbindung zum Pazifischen Ozean. Die Balboa Island besteht neben der Hauptinsel zudem aus der kleineren Little Balboa Island und Collins Island. Der Stadtteil ist im Norden über eine Autobrücke zu erreichen, im Süden verkehrt die Balboa Island Ferry durch die Bucht zur Balboa Peninsula. Aufgrund seiner einmaligen Lage war Balboa Island ab den 1950er-Jahren ein Anziehungspunkt für bekannte Persönlichkeiten. Besonders Schauspieler aus dem nahen Hollywood entdeckten die Insel für sich.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲